p2 Ethnic Touch

ab Mitte November '11

… da bleibt für mich einfach zu hoffen, dass der wundervolle ‘Intensive Pink’ Lip Pencil aus der 100%RED!-Kollektion Nachfolger findet und sie dessen Qualität haben und nicht die des ‘Vivacious Coral‘. Ansonsten eine übliche Auswahl mit vielleicht spannenden Highlightes wie der Goldfolie.

p2Ethnic Touch Arabesque Nail Polish

je ca. 1,95€

  • Tangerine
  • Amaranth
  • Patchouli

p2 Ethnic Touch Irresistible Touch Compact Blush

je ca. 2,65€

p2 Ethnic Touch Arabic Nights Compact Powder

je ca. 3,25€

p2 Ethnic Touch Out of Orient Nail Sticker

je ca. 1,75€

p2 Ethnic Touch Mystic Secret Pocket Mirror

je ca. 4,75€

p2 Ethnic Touch Pure Gold Nail Art Foil

Hauchdünne Gold-Folie zaubert Effekte auf die Nägel – für Ornamente oder auch großflächig. Für Natur- und Kunstnägel geeignet.

je ca. 2,95€

p2 Ethnic Touch Magic Jewel Loose Eye Shadow

je ca. 2,45€

  • Golden Amber
  • Rose Quartz
  • Emerald Green

p2 Ethnic Touch Orient Delight Lipstick Pencil

je ca. 2,65€

  • Lychee
  • Pomegranate
  • Fig
  • Dragon Fruit

p2 Ethnic Touch 2in1 Folkloric Fantasy File

je ca. 2,25€

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare
  1. Antworten
    Magi (@Magimania) (@magimania) am 8. November 2011 um 15:51 Uhr

    p2 Ethnic Touch http://t.co/0w4M2C9p Highlights in Aussicht oder bereits ad acta?

  2. Oh nein. Das ist übel. :giggle:

  3. Da lässt mich leider alles völlig kalt.. Vielleicht besser so, da wird sich der Geldbeutel bedanken.

  4. Meh. Warum sind alle LEs in letzter Zeit so sehr langweilig?

  5. P2 haut ja zurzeit eine LE nach der nächsten raus…

  6. Ganz schön hässlich.

    Das einzig interessante sind die Lippenstifte. Hat was von den Chubbysticks von der Farbe her.

  7. Dieses Ethno-Ding spricht mich persönlich überhaupt nicht an, trotzdem find ich die Farben nicht schlecht und ein paar der Produkte durchaus interessant. Bzw. sie klingen zumindest nicht uninteressant… Mit so einer Goldfolie ließe sich womöglich gut mein derzeitiger Lieblingslook schminken, Emma Watson auf der NY Premiere vom letzten Harry Potter. Da sie hier allerdings ausdrücklich fürs Nageldesign ausgewiesen ist, müßte man vielleicht erstmal darüber nachdenken, ob man sie an den Augen überhaupt verwenden kann bzw. sollte. Aber auch die losen Lidschatten find ich beispielsweise irgendwie nett, mit diesem Applikator.

  8. Diese Ethno-Geschichte spricht mich ebenfalls nicht an.
    Der dunkle Nagelack – ist das ein Teal-farbener?- sieht aber recht interessant aus.

  9. Ich finde den Spiegel ganz cool 🙂 aber außerhalb vom gesicht ist pink nicht so meine farbe.

  10. Die Nagelfolie habe ich auf dem LOVE AESTHETICS | by Ivania Carpio Blog entdeckt und freue mich riesig, die bei p2 zu sehen.

  11. Hmm ich werde mir die Lip Pencils und das Rouge mal ansehen 😉

  12. Manno…es geht auf die Adventszeit zu – ich will Glitzer, Glimmer und Flitter…Laaaangweilig! :no:

  13. Hey, hey! Die LE habe ich schon mehrfach entdeckt und mich mit dem Rouge 3x eingedeckt. Ähnelt von dem Finish her dem NARS Orgasm, oder auch dem Springsheen von MAC. Der Rest ließ mich kalt. Wer aber wirklich auf Pfirsichfarbene Rouges mit goldenem Einschlag steht, der sollte zumindest bei dem Rouge zugreifen :)!!!

  14. humm, ich halt nach der Goldfolie ausschau!
    Steinmetztöchterchen halt, immerhin müffelt Nagellack nicht so sehr wie das Anlegeöl meiner Mutter.
    Außerdem bin ich irgendwann mal über ein Video auf YT gestolpert, irgend so ein Feen-look, ich glaube von Michelle Phan. Man halte von ihr was man wolle, aber ihre Idee, mit Tortenunterlegpapier und Lidschatten Spitzenmuster zu machen und diese Blattgold-replika zum basteln für ein Amu zu nehmen, fand ich gut, nur das Pseudo-Blattgold zu teuer.

  15. Ich wäre gerne Artdirector bei P2. Dann würde ich meinem Team von Verpackungsdesignern aber sowas von in den Arsch treten…

    Laut Tine ist das Rouge ein echter Geheimtip. Das werde ich mir also ansehen. Ebenso die Lippenstifte, denn den pinkfarbenen habe ich und finde ihn superb.

    • Ahhh, interessant. Abgesehen davon, dass ich HOT MAMA total selten benutze, ist’s nu nicht so notwendig, aber prima, dass es so etwas vor allem ohne Internet gibt. Doof ist nur, dass die solche Schätze immer als eines von 1000 Schrottteilen in LEs packen :-p

      • Ich besitze ja auch Rose Gold von Sleek und Springsheen von MAC. Mein Bedarf ist also gedeckt. Neugierig bin ich trotzdem und will zumindest mal reinpatschen. *__*

        Was den Schrott angeht, kann ich das zu 100% unterschreiben.

  16. Also, ich hab de LE jetzt mal live bewundern können und muss sagen, dass für mich nichts dabei war. Auuuußer: des tollen, tollen Rouges. as ist wirklich traumhaft schön, finde ich 🙂 Erinnert mich an den “Hot mama”( ich hoffe er heißt wirklich so) von “The Balm”

  17. die lippenstifte sind eigentlich wundervoll nur der geruch ist so widerlich ;o

MAGIMANIA Beauty Blog