p2 100%red! True Explosion Lipstick Pencil ‚Intensive Pink‘

Die Auflösung

Ja ja ja, es war ein wenig zu einfach – die Hinweise waren vielleicht zu eindeutig, als ich euch gestern raten ließ. Aber ich konnte es mir nicht verkneifen das Produkt spontan anzusprechen, denn MAN bin ich begeistert. Ihr lest noch weiter? Husch husch ab in den dm und bunkern. Ich glaube, ich habe schon sehr, sehr lange kein so überzeugendes Produkt in limitierten Drogeriereihen gesehen.

p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink

p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink

Textur: optimal

Es gleitet nur so über die Lippen und baut nach und nach die Farbe auf. Es ist im Finish durchaus glänzend und darum gleibt es auch geschmeidig. Mit der Zeit wird es etwas stumpfer, besonders nach dem Essen, aber dennoch trocknet es kaum aus. Kein Ziepen – nur eben ein etwas „getragenes“ Gefühl

Haltbarkeit: wow

Also überhaupt den Tag hinweg zu halten ist ja nun so besonders auch nicht. Fettige Back Camembert zu überleben und immernoch gut auszusehen, ist hingegen ein Kunststück. Natürlich nicht mehr wie frisch, aber auch nicht „peinlich“ im Sinne von in der Mitte weg und nur außen da. Ich bin beeindruckt.

Finish: Kritikpunkt

Es sieht nicht all zu sauber aus – Gefahr in den Rillen – sehr rissige Lippen sind vielleich tnicht all zu schick damit. Aber ich finde, das sind Makro-Details. Auf leichte Distanz haben sie einfach nur gerockt! Das leicht glänzende Finish ist einfach Zucker!

Farbe: bin verknallt

Man muss unbedingt erwähnen, dass die Deckkraft und das Finish sehr schwanken innerhalb der Kollektion. Ich habe noch den ‚Vivacious Coral‘ und der ist sheer.

blank blank

blank blank

blank blank

blank blank

1. nackte Lippen | 2. in einem Zug gezeichnet
Bilder 1 – 4 sowie das letzte sind in der Sonne entstanden – die übrigen im indirektem Licht

Ein persönliches Kontra ist, dass ich es nicht mag Lippenprodukte anspitzen zu müssen. Der Pencil sieht schnell etwas ekelig aus, weil am Holz gern etwas verbleibt, aber auch, weil unnötiges Geschmiere am Anspitzer irgendwie bäh ist. Ich gehe davon aus, dass es aber unvermeidbar ist.Natürlich leidet auch die Ergiebigkeit unter dem Spitzen, zumal das Produkt nicht wirklich sparsam ist.

Vielleicht nicht unwesentlich: sie schmecken nach nichts bzw. etwas süß bei ganz dezentem, chemischen und sie haben nicht annähernd etwas mit den schrecklichen Stiften von ESSENCE zu tun, die es vor einer Weile noch gab.

p2 sind nicht die ersten mit solchen Pencils und meine bisherigen Eindrücken ware ähnlich positiv (hab nur noch nicht berichtet >> Milani | darum hab ich sie auch aufgesucht und gekauft), aber hier toppt der Preis natürlich alles – 2,45€ sind genial. Die Welt stürzt sich auf ESSENCE, weil es aussieht wie MAC, und nebenan steht was viel Geileres und keiner nimmt es mit… p2, ihr seid aber auch selbst schuld, wenn ihr keine Tester dazupackt – und wir dürfen es ausbaden, weil die Hälfte schon angetatscht ist. Eigentlich gehört sowas boykottiert!

Habt ihr schon anspitzbare Lippenstifte und wie häufig kommen sie zum Einsatz? Ist es etwas für euch? Geiles Pink oder was?

p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink p2 100 red True Explosion Lipstick Pencil Intensive Pink

der Tag war hier schon etwas forgeschritten 😛
47 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Hab ihn mir auch gekauft und finde die Farbe einfach super. Hatte zuerst Angst, dass er kratzig ist oder man total reiben muss. Aber er ist butterweich und verteilt sich super leicht. Echt schön und die Farbe ist ein Traum <3

  2. ich habe mir den vivacious coral gekauft und bin voll enttäuscht, man warum gabs auch keine tester*heul

    • Also mir gefällt er, auch wenn er sheerer ist als die anderen.
      Meine Freundin ist total traurig, dass sie sich den nicht auch gekauft hat, weil sie die Farbe so toll findet.

    • Was gefällt dir denn nicht daran? Hättest du ihn auch gern deckend gehabt wie der hier oder prinzipiell nicht dein Ding?

  3. :devil: ….und ich bin heute dran vorbeigegangen! MIST!

    Liebste Grüße

    Anna

  4. hab wirklich gedacht, dass es ein hochpreisiges Produkt sei. So wie es auf den Lippen aussieht. Nicht schlecht P2! 🙂

    • Witzig, dass du das sagst. Es ja ist irgendwie immer unerwünscht so etwas zu sagen, aber so ging es mir auch. Irgendwie gibt es häufig so eine Liste von Merkmalen, die auch optisch eine Produktgruppe entlarven.

      Irgendwie ist es die schöne Farbe – krass aber nicht strange – die Gleichmäßigkeit, der Glanz – nicht zu viel und nicht zu wenig – und irgendwie stimmt es einfach 🙂

  5. Die Farbe gefällt mir leider absolut überhaupt gar nicht.Manchmal gefällt mir was an anderen,aber nicht an mir,dieser gefällt gar nicht. Egal -Geschmäcker sind eben verschieden!

    Aber ich hab auch einen zum anspitzen,danach wische ich die Reste halt immer mit Tüchern ab. Klebt halt bisserl am Spitzer.

    Bei innenundaussen hab ich den Stift von Clinique gesehen,Chubby Stick. Allerdings gar nicht vergleichbar mit diesen. 1. viel größer,2. rausdrehen statt spitzen (wirkt auf den 1. Blick aber nicht so) und 3. viel dezentere Farben,4. anderer Preis. Aber der gefällt mir halt.
    Also vielen Dank fürs Zeigen!!
    So spar ich Geld!

    ….es muss also nicht immer High End sein für guten Halt!

    • Es ist ja nicht immer die fehlende Möglichkeit etwas zu verwenden / reinigen / benutzen. Am Ende zählt ja, was man intuitiv macht, wozu man greift etc. Bei so etwas ist die Venunft zweitrangig.

      Die Chubby Sticks kenne ich – schleiche ich schon länger drum, aber irgendwie finde ich, dass es etwas billig wirkt – wie spielzeug. Warum etwas wie einen anspitzbaren Stift aussehen lassen, wenn es keiner ist? Irgendwie so unnötig… Aber ich fand sie auch so lala beim Tragen. Sowohl vom Effekt als auch von dem Tragegefühl, daher schwindet so langsam meine Lust auf die Dinger.

  6. Hallo Magi,

    habe den auch und den Orangen 🙂
    Mag beide sehr und bin zufrieden.
    Das knallige Pink sprach mich sofort an 😉
    Und den Orangen wollte ich als Grundlage für meinen Lipgloss. Habe Lippen, die in der Mitte heller sind und nicht allzu deckende Produkte stehen mir deshalb leider nicht 😥 Aber mit dem Lipstick Pencil ist eine tolle Unterlage geschaffen 🙂

    Liebe Grüße
    Feena

    :heart:

    • Hm, klingt interessant. Ich hab bisher nur herumgespielt. Hoffe den anderen bald auch mal genauer zu testen. Ich bin auber auch in Versuchung die anderen zu kaufen 😛

  7. Tolle Sache, gerade für DEN Preis. :yes: Mit ohne Tester ist natürlich plöde. Kosmetik gehört meiner Meinunge nach zugeschweißt und mit Tester versehen. Es muss ja keine ultrachicke Pappverpackung sein. Mit einem Klebestreifen am Deckel wäre ich auch sehr zufrieden. Das das immernoch nicht selbstverständlich ist, finde ich sehr schade. Bei Cremes und Gesichtswasser macht man’s doch auch. Hoffen wir, dass sich da bald was tut. 🙂

    • Der Meinung bin ich auch, letzte Woche wollte ich ein paar von den p2-Geleylinern kaufen, allerdings waren ALLE angetatscht. ich habe die Verkäuferin darauf hingewiesen, geändert hat sich aber nichts, gestern standen die noch immer so im Regal.
      Auch Lipglos mag ich nicht mehr kaufen, weil die sicher schon benutzt wurden 😕

    • Schrecklich, einfach nur schreckllich. Das ist für mich zigfach einfach unerträglich. Ich meine, die eine Sache ist es, dass man bei jedem Produkt bangen muss, aber viel schlimmer finde ich, dass eine Firma sich einen Dreck drum zu scheren scheint. Naiv? Blöd? Arrogant? Ignorant? Das ist für mich einfach so eine grundlegende Aussage, wie wenig Herz da mit drinsteckt. Hauptsache wir werden den Scheiß los… Da kann ein produkt auch so toll sein – damit geht mir die Sympathie flöten…

  8. Ich hab ihn auch und bin so froh drüber!
    Erst dachte ich – oha krasse Farbe..aber ich bin echt begeistert. Die Textur ist super und er hält wirklich eeewig. :inlove:
    Den roten hab ich auch noch mitgenommen aber der unterscheidet sich bei mir einfach total in Textur, Finish und leider auch Geschmack und Geruch… 🙁

    LG Kate

  9. Antwort
    TouchingTheRainbow 16. Juli 2011 in 20:24

    Ich hab von Catrice einen alten LE Lipliner, der funktioniert genauso und ist auch sehr toll. Sollte ich mir also mal ansehen, die Teile.

  10. Hihi, da bin ich ja mal voll im Trend.

    Ich hab mich nämlich bei ACW mit den Nars Lip Pencils eingedeckt und bin extremst über die Haltbarkeit erstaunt. Auch wenn ich dem Anspitzen noch kritisch gegenüber stehe… Ist das vielleicht eine generelle Sache, mit so semi-matten/matten Pencils dass die einfach bombig halten? Weil die Stifttextur nix anderes zulässt? ?:-)

    Plödt, dass der korallige sheer ist, sonst wär ich schon im dm drin. Aber jetzt mag ich nen Backcamenbert… :cat:

  11. Ich habe auch einen von diesen Lipstickpencils und bin total begeistert! 🙂 :inlove:

  12. Uhh ich muss sagen, die sprechen mich an 😀 Ja, ich will! :heart:

  13. Die sind wirklich toll. Muss ich mir unbedingt mal ansehen!

  14. Stimmt, dass er nach nichts riecht oder schmeckt, ist toll! Das habe ich fast für selbstverständlich genommen.

  15. Hm, ich stand auch vor den Dingern, aber da es keine Tester gab und die Farbauswahl auch so garnicht meins, habe ich dann alles stehen lassen – da waren mir die 2,50€ doch zu „riskant“.

  16. KAUFEN MUSS :inlove:

    besonders dass er lange hält macht mich sehr an!

  17. Hey Magi,

    schaut bombe aus. 🙂
    Hast du zufällig die Inhaltsstoffe parat?
    Danke und besten Gruß! :rose:

  18. Hm…also ich habe den tiefroten zum Testen bekommen und bin ziemlich enttäuscht:
    viel zu cremig und so bleibt er auch…hält nicht, rutscht (auch dünn aufgetragen), Spitze zu unpräzise (macht aber auch nix, denn er läuft sowieso aus) – ich könnte mich bei einer so kräftigen Farbe nie auf dieses Produkt verlassen, leider.
    Und trockene Lippen werden extrem betont, was auch auf Distanz sichtbar ist. Nix für mich.

    Und ich bin ja eigentlich optimistisch, was Drogerieprodukte betrifft…

  19. Ich liebe zwar Pink, das hier wäre mir als Lippenfarbe dann allerdings doch etwas zu krass. Leider hatte ich gestern keine Zeit was zu schreiben, gelesen hab ich dieses kleine Rätsel aber, und ich hätte dabei fast auf dieses pinke Ungetüm getippt, wo Du kürzlich mal ein Foto hier gepostet hast, als Du grad in der Stadt unterwegs warst. Und Orange ist sowieso nicht meine Farbe, daher werd ich mich mal kundig machen, obs diese Stifte hier vielleicht noch in weiteren Farben gibt, denn der Bericht darüber, wie sie sich verhalten, klingt ja wirklich äußerst euphorisch und für uns somit vielversprechend! Ich habe so einen Lip Pencil von Nars (also keinen Lip Liner, sondern wirklich sowas wie das hier, ich weiß nur grad den korrekten Namen nicht), und muß bei aller wirklich großen Liebe zu Nars sagen, daß ich von dem schwer enttäuscht bin. Die Haltbarkeit ist zwar vergleichsweise gut, aber wenn er sich dann mal verabschiedet, dann tut er es auf genau die dargestellte, sehr unschöne Weise. Außerdem trägt er sich äußerst unangenehm, extrem trocken, und er trägt sich nicht nur trocken, sondern er hinterläßt die Lippen dann auch extrem trocken. Grundsätzlich find ich, obwohl ich durchaus auch den einen oder anderen Nachteil erkenne, Lip Pencils aber schon ziemlich cool, daher würd ich mich freuen, ein wirklich gutes Produkt in diesem Bereich zu finden.

  20. Hach :inlove: Ich habe diese wunderschönen Stifte auch schon bewundern dürfen. Leider, leider, leider… ist keine passende Farbe für mich dabei *schmoll*. (Entweder zu rot, zu pink oder ich besitze so etwas ähnliches schon.)

    Das oben gezeigte Pink ist sooo schön aber leider steht mir so eine Farbe gar nicht, oder zumindest gefalle ich mir damit nicht wirklich. Aber ich bewundere solche knallfarben sehr gerne auf „Fremden Lippen“.

  21. Ich habe nur den vivacious coral, der ja wirklich recht sheer ist, aber ich mag das so ganz gern. Wenn der richtig deckend wäre, würde er an mir wohl noch orangefarbener aussehen 😉
    Pink ma ich an mir gar nicht (sieht einfach zum Fürchten aus^^), aber ich überlege, mir noch einen roten Pencil zuzulegen. Diese sind von der Deckkraft her sicher mit dem pinken zu vergleichen.
    Dass man die Stifte anspitzen muss, nervt mich allerdings auch. Zumal ich keinen passenden Spitzer dafür habe :-/

  22. Oh man, die Pencils scheinen echt zu rocken und ich armes Ding bekomm bestimmt keinen ab. Gnaaaa!

  23. uiuiui… dann muss ich da wohl doch noch mal vorbeigehen. 😀
    Ich hab mir bisher nur einen Nagellack mitgenommen, als ich die gestern entdeckt habe. Die fehlende Tester haben auch mich abgeschreckt. Mal sehen, Pink ist eher nicht so meins und Knallrot hab ich schon so oft. Vielleicht das Orange oder einen der dunkleren Töne.
    Weiß jemand, wie deckend die so sind?

  24. Jetzt bin ich doch ziemlich angefixt. Wobei ich mir das Pink an mir so gar nicht vorstellen kann. Aber die andere Farbe interessiert mich dann doch (nachdem ich einen vollen Aufsteller die Woche genauso voll wieder verlassen habe, weil ich alles andere schon in jeglicher Ausführung zu Hause habe).

  25. ich hab mir auch zwei mitgenommen auf gut glück und bin so begeistert und hab ja meistens das glück das noch mehr dastehen… ich werd mir den ein oder anderen noch kaufen ich find sie sehr sehr schick.. von essence hab ich mir kein Lippi geholt

  26. Also der sieht echt SO klasse aus und wenn du ihn auch noch so lobst muss der auf jeden Fall gekauft werden! WEckt irgendwie Jagdinstinkt 😉

  27. Das Pink erinnert mich an eine Farbe aus dem Krolan kasten, die nur abgepudert einigemaßen was hermacht an mir. 😉

  28. Hallo Magi,
    mir geht es mit dem lipstick pencil ähnlich. Ich liebe die Textur! Wenn es diese Stifte noch in den Farben der pure colour lipsticks gäbe oder die pure color lipsticks die Textur der pencils hätten, oh jaaa…. das wäre was.

    Ich habe die 030 vivacious coral aus der LE. Trage ihn grad auch. Ich finde, dass er recht gut pflegt und kein unangenehmes, zugepapptes Lippengefühl hinterlässt. Habe ihn nur gekauft, um überhaupt was aus der LE zu besitzen. Richtig rot ist nämlich nicht mein Ding. Koralle schon eher.

    Die Farbe sieht sehr natürlich aus und hinterlässt auch keinen dicken Schmierfilm auf der Lippenhaut… eher einen zarten Farbpflegefilm.

    I like. ;D

  29. DANKE, echt, magi… bin 1000mal an den Dingern vorbeigelaufen, dachte mir:“Nee, bestimmt voll der Mist mal wieder…“, fand aber die Farben toll….hab mir nun zwei gekauft und LIEBE sie…. wirklich – top! Ohne deinen Post hätte ich sie glatt liegen gelassen und hätte ein tolles Lippenprodukt unprobiert gelassen… :heart:

  30. Angefixt durch dein Posting habe ich mir gestern auch drei der Pencils gekauft. Wow, die sind ja echt klasse! :heart:

  31. das anspitzen find ich auch ecklig. hab die pencils da gelassen und nur 3 nagellacke gekauft. ansonsten eine tolle le-idee 🙂

  32. Dass keiner die Teile mitnimmt, stimmt nicht 😉 Ich höchstpersönlich habe z.B. drei dieser Pencils gekauft und Swatches auf mein Blog hochgeladen – schon letzte Woche 🙂 Der vivacious coral ist auch mein Highlight … Aber darf man sowas tagsüber tragen?^^

  33. …es wurden „intensive pink“ und „vibrant magenta“

  34. …hab mir den p2 pencil in intensive pink aufgrund deiner empfehlung heut auch gekauft :)…verfolge deinen blog schon seit über einem jahr, obwohl ich selbst kein blogger bin und habe schon viele tolle anregungen bekommen!

    vielen dank dafür…wollte ich gern mal loswerden 🙂

  35. Bin gestern zufällig an der LE vorbeiglaufen und hab mich an diesen Post erinnert. Hab den „Intensive Pink“ mitgenommen. Leider sieht das an mir total gruselig aus. :smug: Bin aber vom Auftrag, Finish und Tragegefühl echt begeistert. Hoffe, dass ich noch ne andere Farbe ergattern kann demnächst.

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo