@Midnight: irgendwann 2004

Zur Belustigung aller Nachteulen werde ich nachts, wenn der Anblick nur wenige Medusa-Opfer fordern wird, mein Bildarchiv entleeren. Irgendwie müssen die Gigabytes mal ins Netz und warum nicht am Ende der Schnur anfangen. Dieser liegt natürlich irgendwann, als die Digitalkamera so langsam ihren Einzug in die privaten Wohnzimmer gehalten hat. Beim Datum greife ich auf die Bildinfos zurück – manchmal ist’s vielleicht nicht ganz so zuverlässig.

Anlass dieses Fotos ist mir nicht mehr bekannt, aber ich dachte, bevor ich mit den bunten bis beängstigenden Augen-Makeups loslege, spreche ich ein ES LEBE HOCH auf Blush. Ja, Lidschatten sind eine feine Sache, aber ich freue mich früh zu Bäckchen gegriffen und nie Lidschatten in der Rangordnung über sie gestellt zu haben. Mir fallen so viele Szenarien ein, wo ein Blush keines Falls fehlen darf (wenn man Foundation benutzt, wenn man Lidschatten benutzt, wenn man Lippenstift benutzt) aber kein Szenario, in dem man es weglassen sollte. Blush geht immer und liegt in meinem Ranking direkt nach Brauenzeugs und noch vor Mascara… Dieses Foto ist übrigens auch in meinem Oberstübchen eingebrannt. Nicht wegen dem dummen Blick, sondern wegen dem Beweis, wie getönte Wangen alles verfollständigen. Very subjektiv…

Ach, hier noch so einen zeitnahen Kandidaten gefunden – nicht lachen, die Nase war teuer.

blank

Wehe einer widerspricht, wenn ich sage: ich bin kein Stück gealtert!

Kommentare

46 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. da kommt man nichtsahnend mitten in der nacht totmüde hierhin und was erwartet einen?! xD nein kleiner scherz gibt doch weitaus schlimmeres oder? außerdem finde ich deine augen und vor allem deine augenfarbe voll schön…!!!

    liebe grüße vivi

  2. boah magi die unteren bilder heftig. du siehst da so anders aus. hättest du nicht geschrieben dss du das bist hätt ich dich nicht erkannt. weil man auch nciht erkennt wie deine haare etc da aussehen und nei du bist nicht gealtert. gruss hdl

  3. 2004… hach jaaaa… Da siehst du so unschuldig aus. ;D

  4. Knufföch!
    Ich find Bäckchen mittlerweile auch richtig toll, aber ich komme mit so Puderblush nicht so richtig klar. Dafür liiiiebe ich Benetint, das funktioniert für mich super, und ich hab dann gleich auch dieselbe Farbe auf den Lippen ;D

    Gute Nacht!

  5. Jahrelang habe ich über sowas wie ein Makeup Ranking überhaupt nicht nachgedacht; als ich derlei Gedanken dann hatte, war ich erstmal komplett lidschatten-geflasht, und hab somit irgendwie auch nicht wirklich drüber nach gedacht. Aber gerade in aller letzter Zeit, so weit meine immer noch bescheidene Schminkerfahrung dann doch in kleinen Schritten etwas wächst, denke ich mir auch immer öfter, daß ich bei aller Liebe wohl auch – wenn ich denn in der unglücklichen Situation wäre wählen zu müssen – eher auf Lidschatten verzichten wollte als auf Blushes. Erstens werde ich mehr und mehr zum Kontur Junkie, und und zweitens bewirkt Blush irgendwie viel mehr im Gesicht, so gesamt betrachtet, als Lidschatten. Wie gesagt, bei aller Liebe…

  6. Hoch leben die Bäckchen! Ganz meine Meinung :blush:

  7. Wow, hier ist ja noch ganz schön traffic um die Uhrzeit. Da haben wohl einige den Brückentag genutzt ;). Wie gut es wir Studenten da haben :P.
    Ich habe im letzten Sommer meine Liebe für Bäckchen entdeckt. Es vergeht kein Tag ohne Rouge. Ich finde, die machen den Look erst vollständig.
    Und ganz ehrlich: ich finde nicht, dass du dich arg verändert hast. Und das ist jetzt ganz ungeschleimt! 🙂

  8. darüber habe ich heute auch nachgedacht 😀 ich habe nichts weiteres aufgetragen außer blush und man sieht sofort frischer aus . faszinierend

  9. Du hast da was richtig niedliches.^^

  10. ahm .. magi wenn du das in den nächsten 6 jahren wieder schaffst hau ich dich.
    =_= alter .. wenn du jetz nix geschrieben hättest und alle drei fotos aufeinmal hier hingehaun hättest wär glaub ich nichmal klar gewesen,dass da n großes zeitintervall dazwischen liegt.

    jetz fühl ich mich wie total der aussenseiter v.v ich hab mir im leben 1 blush gekauft.. der mich keineswegs überzeugt hat . alle die ich probiert habe genauso wenig .. ich bin glaub ich kein blush typ .. konturieren is da ne ganz andere geschichte . .. aber aber ich bin wegen des :blush: schon schier am verzweifeln. soll ich es aufgeben oder irgendwelche empfehlungen für blushes die jedem stehen ?

    • noooin, nicht aufgeben, aber es muss ja auch nicht immer so püppich sein. Woran csheitert es denn und welche Blushes hast du?

  11. Solche Bilder sind die Besten 🙂
    Hachjaa..
    In Erinnerungen schwelgen ist schon toll..

  12. lol

    wir sind zwei leute,die seltsame dinge nachts auf ihrem blog tun.
    ich glaub,ich muss auch mal meine alte festplatte aufräumen, da tummeln sich auch solche bilder…

    aber jung und frisch sieht’s aus, und das zählt doch, ne?

  13. Sehr niedlich :)… Blush und Wimperntusche gehörten von Anfang an zu meinem Bestand…Blush ohne etwas an den Augen zu machen kommt bei meinen hellblonden Wimpern um die wässrig blauen Schweinsäuglein noch schlimmer als total pur…

  14. Du schaust dem Gesichtsausdruck nach n bisschen aus wie aus dem polnischen Frauenknast entwischt auf dem ersten Bild 😀 Aber mit toller Haut, einer geilen Augenfarbe – und natürlich dem Wichtigsten – tolle Apfelbäckchen. :clap:

    :blush: :inlove: :blush: :inlove: :blush: :inlove:

  15. Super,
    Nachts wach werden + nicht mehr schlafen können + Smartphone + Magis Blog = Super 🙂

    Solche Schmankerl bekommt man da serviert. Herrlich.

    Blush ist das A u O, das stimmt auf alle Fälle.

    Dann versuch ich mal weiterzuschlafen… andere gehen jetzt arbeiten… die Studenten.

  16. och wie süß… sieht so anständig aus :yes:

  17. ich find so bilder super, ich seh auch ganz oft aus wie so n :alien: :alien: :alien: :alien: . dein jugendliches aussehen ist auch nicht schlecht

  18. Du siehst heute noch genauso aus wie damals. 🙂
    Und ich stimme mit dir hundert prozentig überein, was das thema apfelbäckchen angeht. ich bin ein bekennender blush junkie!!! :blush:
    ich liebe ihn und verlasse das haus nicht ohne zart getönte wangen. :rotfl:

  19. Oje, 2004 war ich …. was, 12? das kann doch jetzt nicht sein… oh Gott.. :pain:
    Naja, davon sollte ich definitiv niemals Fotos hochladen, falls ich da überhaupt Schminke im Gesicht hatte, dann rosa auf den Lidern…

    Das mit dem Blush glaube ich dir gern, dass das mit das wichtigste ist. Mein Problem ist nur, dass ich noch ein relativer Anfänger bin und meine Augen mittlerweile ganz in Ordnung hinbekomme, den Rest aber noch nicht so ganz. Ich habe Sommersprossen und leichte Rötungen, bisher hab ich auch noch keine Foundation für meine helle Haut gefunden, d.h. ich hab keine gescheite „Arbeitsfläche“ für Rouge etc. Hinzu kommt, dass ich irgendwie nie nen Unterschied seh! Das ist so nervig… Ich machs immer mal provisorisch und seh danach entweder nix davon oder es ist overdone, weil ichs drauf angelegt hab. :sweat: Tjaja, Schminken kann so hart sein.. :-/ 😛

    • -lach- das kenne ich sehr gut ich hab erst seit ca. nem halben jahr so richtig angefangen videos/blogs/etc. zu verfolgen & mich da eher drauf zu konzentrieren aber es ist trotzdem noch total schwierig dafuer die erfahrung zu entwickeln
      habe vorher immernur mal so provisorisch gearbeitet mit mono-amus ohne blush,foundation oder lippies >.< mittlerweile uebe ich mich am konturieren weil ich amus schon ganz gut hinbekomme :3

      ich unterschreibe deinen post (fast) wort fuer wort 😀

  20. Du bist wirklich kein Stück gealtert ^^

    Ich glaube, auf meinen Bildern von 2004 …. *schüttel* Damals hielten mich alle für 20, heute halten mich die für 16 ^^“ Ich glaube, ich werde immer jünger ….

  21. Du siehst echt so jung aus mit deiner tollen Haut, auch jetzt! Das muss ja einfach am Blush liegen, der hält einfach jung und frisch 🙂

  22. Ohne Blush, ohne mich 🙂

  23. Uhm, ich hoffe, du kannst den fehlenden Alterungsprozess mit genetischen Einflüssen erklären, ansonsten musst du dein Geheimnis mit uns allen teilen ;-).

    Ich mag Rouge, allerdings nur, wenn ich das Gesicht komplett gemacht habe. Ohne Foundation hab ich riesige rote Flecken auf den Wangen (in etwa wie Nic von Pixiwoo, nur ohne Kamera dazwischen direkt im Spiegel ;-)) und wenn ich da dann direkt Rouge drüber geben würde… Iiiirks. Das sieht unschön aus, ich habs schon probiert. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich mich – wenn ich mich schminke – auch in die Vollen gehe :-). Und dann gehört Rouge dazu. Sonst wären meine Wangen zu flach ;-). Und käsig.

    Kerstin :heart: :blush:!

  24. Hihi, bis ich angefangen hab auf Blogs rumzusurfen hab ich nie nie nie Blush benutzt xD
    Das erste mal war ein absolutes AHA-Erlebnis 😀 Ich wusste nicht genau was es war, aber es sah guuut aus 😀 (Hab Blonde Wimpern, bin blass und hab quasi unpigmentierte Lippen -> ich seh wirklich aus wie ne Leiche :D)
    Ich hatte immer das Gefühl, dass irgendwas fehlte wenn ich Foundation benutzt hab und enflich wusste ich, was es war 😀
    Danke an alle Beauty-Blogger und vorallem auch an Magi (mein erster Blog den ich kannte xD)

  25. Hallo Magi,
    das sind doch mal echte schätzchen…besonders das 1. mit den Apfelbäckchen ist wirklich zuckersüß…ich muss mich vielenVorrednerinen anschließen ohne Blush gehe ich FAST nicht mehr aus dem Haus…
    ein hoch auf all die schönen Beautyblogs die mir ab dem 20. Lebensjahr das Schminken näher gebracht haben und meinen Geldbeutel kontinuierlich schmälern aber es lohnt sich… soviel spaß an schminke hatte ich vorher nie… DANKE!

    Ganz Liebe Grüße Ronja

    :blush: :rose: :blush: :rose: :blush: :blush: :blush: :rose: :blush: :rose:

  26. Das mit dem Blush vs. Lidschatten unterschreibe ich voll und ganz mit :rose:
    Foundation und damit ein „ebenmäßiger Teint“ (Werbesprache, oder?) ist das wichtigste, dann Mascara (ich bin Blond, daher Wimpern unbedingt einfärben), dann Blush, Lippenstift geht auch noch schnell in der Bahn draufzuschmieren. Lidschatten nur, wenn die Zeit es zulässt und vor der Mascara, aber nach der Foundation und Zähneputzen, Frühstücken, Duschen, Eincremen. Irgendwo muss man ja Prioritäten setzen :alien:

    • lol!

      Ich find’s halt stets total unsshcön, wenn jemand ein super auffälliges, buntes AMu trägt und der Teint dann so dahingeklatscht (bzw. ignoriert wurde). Ich glaube, die, das auch noch nie gemacht haben, sehen den Unterschied als nicht so gravierend an. Man gewöhnt sich auch sehr dnan auf das AMu zu fokussieren, wenn man am Spiegel vorbeiläuft, aber es sieht einfach trashig aus. RTL-Look 😡

  27. Ich teile da eigentlich die Meinung der Visagisten, und die sagen: Mascara VOR Lidschatten. Und ein bisschen Blush auch (wenn man nicht von haus aus schon rote Wangen hat).

    Natürlich bist Du kein bisschen gealtert, Magi, nur reifer geworden :-)……….. wie eine guten Flasche Wein :-P:-)

  28. Ich habe Blush erst vor ein paar Monaten so richtig für mich entdeckt (lange nach Mascara und Lidschatten) und ich kann einfach nich mehr ohne ..
    Ich gebe dir absolut recht, dass erst ein Blush einfach den ganzen Rest vervollständigt :heart:
    Trotzdem würde ich glaub ich trotzdem lieber ohne Blush und mit Mascara rausgehen 😀

    Und stimmt: Kein Stück gealtert .. =)

  29. Wie niedlich <3

    Aber weißte *schon mal langsam rückwärts wegschleich* leider hinterlässt die Zeit bei uns allen ihre Spuren. =))
    Ist doch aber gut so! Hübsch =)

  30. Hihi, ist doch sympathisch! 🙂

    Also ich und Blush ist so ’ne Sache.
    Ich mag Blush zwar, aber ich vernachlässige es gerne, weil ich blass aussehen will.
    (Ich möchte eigentlich noch hellere Haut haben, als ich jetzt schon hab^^)
    Aber wenn ich weggehe dann ist klar, dann kommt der Blush mit.
    Vor allem wenn ich die Oma treffe. „Kind, du bist so blass!“ hihi x)

  31. Ähem, was ist denn mit der Nase? gebrochen? OP? Ich finde Du siehst heute besser aus! Falten haste eh keine… gute Gene und gute Pflege sind unschlagbar.

    • lol, ne, damit ist nix. Die Perspektive war halt total kaka. Da sieht die Kartoffel etwas mutiert aus XD Sie springt einen regelrecht an.

  32. Der längliche Pony steht dir echt gut 🙂 Generell glaub ich, dass dir längere Haare schmeicheln würden!

  33. Haha, oh man! Jetzt, wo ich’s grade wieder sehe, fällt mir ein:
    2004 – da war ich 13 und habe mir meine erste Mascara gekauft (weil ich von meiner besten Freundin genötigt wurde und auf eine Party mitmusste, da musste man ja „aussehen“).
    2004 + einige Tage: die Mascara flog unbeachtet in die Ecke, weil ich nämlich geschminkt sein doof fand. 😀

    2011 – 7 Jahre später bin ich 20 (oh scheiße…), besitze einige Mascaras (nie warm geworden mit), und mittlerweile benutze ich sehr, sehr gerne Make-Up, wenn auch allen voran Nagellack. 😀

    Mensch, wie die Zeit vergeht… aber ganz ehrlich: das mit dem Rouge hast du echt tausend Mal besser drauf als ich… schon 2003!

  34. Das Problem mit blush finde ich bei mir, dass ich mich sofort so „arg geschminkt“ fühle, so „zuviel angemalt“ irgendwie.

    Bei Anderen finde ich es nicht so „schlimm“ – aber irgendwie komme ich nach vielen Jahren Schminkerfahrung immer noch net so klar damit.

MAGIMANIA
Logo