MAC Upstart Kits – was spart man?

MAC Upstart Kits

Seit Kurzem sind die UPSTART KITS von MAC auch online erhältlich, nachdem sie schon eine ganze Weile in gleicher Konstellation bereits in Stores erhältlich waren. Leider fehlt noch ein Kit und im Ausland sind noch einige andere solcher Sparsets erhältlich, aber nehmen wir was kommt. Leider habe ich zu lang gezögert mit diesem Post, verzeiht, sodass es das “Well Prepared” Kit nicht mehr bei douglas gibt. Doch bei Breuninger und MAC sind noch beide erhältlich.

Die Sets beinhalten bewährte Produkte des Standardsortiments in teilweise Originalgrößen (O) – teilweise Reisegrößen (R).

MAC Upstart Kits Well Prepared

Well Prepared – 48,50€

  • Prep+Prime Skin (O – 24,50€)
  • Prep+Prime Translucent Finishing Powder (O – 24,00€)
  • Cleanse Off Oil (R – umgerechnet: 4,90€)
  • Fix + (R – umgerechnet: 5,40€)

Man bekommt also die beiden Reisegrößen im umgerechneten Wert von 10€ sowie das Täschchen gratis dazu. Würde man das Öl und das Spray einzeln kaufen, würde man die leeren Behälter auch im Rahmen des B2M-Programmes gegen einen Lippenstift eintauschen können, was einen “Wert” von 6€ mit sich bringt. Die Mini-Flaschen kann man einzeln nämlich nicht eintauschen.

MAC Upstart Kits Lined Lashed

Lined & Lashed Kit – 30,50€

  • Zoonmlash Mascara (O – 17,00€)
  • Prep+Prime Lash (O – 13,50€)
  • schwarzer Softsparkle Pencil (O / R – ca. 14,00€ – LE)
  • Pro Eye Makeup Entferner (R – umgerechnet: 6,00€)

Auch in diesem Set bekommt man zum Standardpreis beider Wimpernprodukte einfach ein Täschchen, einen eher unterdurchschnittlichen Stift und eine Minigröße dazu. Hier könnte man aber nur den Entferner als Großgröße B2Men.

Ich habe mir letztes Jahr das erste Set gekauft, weil ich beide Full Size Produkte wollte und es somit ein nettes Goodie war, da ich anders herum die beiden Minis nicht in voller Größe gekauft hätte. Alles in allem finde ich den Deal nur mittelmäßig. Wenn man es nicht durchrechnet, hat man das Gefühl recht viel zu sparen. Wie so viele Sets lohnt es aus meiner Sicht nur, wenn man bereits vorher an allen Produkten interessiert war. Bereits bei minimalem Desinteresse ist die Ersparnis hinfällig und man hat sich einlullen lassen… Schade, eine Kalkulation ähnlich den Quads (40,00€ vs. 57,50€) hätte mich zufriedener gestellt oder Sets mit ausschlielich Minigrößen zum Testen zu einem kleineren Preis, denn die kleinen Fläschen finde ich cool…

Bilder: MAC Cosmetics / Estee Lauder

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare
  1. Ich versuche die ganze Zeit meine Familie zu überreden, mir das erste Set zum Geburtstag zu schenken 😉 Finde alle Sachen davon interessant und von daher würde es sich auch für mich lohnen. Aber 50€ sind dann doch schon ne ganze Menge 🙁

  2. ich hab mir das erste Set geholt, da ich mir prep and prime skin, das cleanse off oil und fix+ sowieso holen wollte (die kleineren größen stören mich null, fix+ benutze ich sowieso nur zum pigmente auftragen da braucht man so wenig…) und das transparentpuder finde ich eigentlich auch echt gut muss ich sagen. Für mich persönlich hat sich der kauf absolut gelohnt da ich die produkte wie gesagt eh haben wollte. Aber du hast recht, sich so ein set wegen einem oder zwei produkten zu holen lohnt sich nicht wirklich…

  3. Das wär wirklich was, eine kleine Größen Packung! Das erste Set klingt zwar ganz gut, aber ich brauch das Ölzeugsl nicht, damit spar ich dann auch nicht mehr sooo viel

  4. Ich habe mir das zweite Set geholt und es hat sich für mich einfach gelohnt, weil die beiden Sachen die ich gerne haben wollte die beiden Fullsize Produkte sind, also habe ich aus meiner Sicht, zwei kleine Extras bekommen zu zwei Produkten die ich eh wollte. Und das Prep + Prime Lash oder die Wimperntusche waren in einem ganz normalen Karton mit B2M Zeichen, also werde ich wenn sie leer sind sie auf jeden Fall versuchen normal B2M-en, also ist das auch kein Verlust. Und dann kam ja noch dazu, dass ich bei Douglas im Internet den Mascara Gutschein anwenden konnte auf das Set.
    Die Tasche braucht man zwar nicht, der Kajal ist wirklich nicht sehr toll und den Remover brauche ich jetzt auch nicht dringend, aber insgesamt finde ich es immer noch einen guten Kauf.
    Den Kajal benutze ich übrigens als farbige Base, ist zwar eher grau als schwarz, aber wenn ich ihn mit einem Pinsel verblende bleiben die Glitzerpartikel wunderbar erhalten und schimmern durch die Lidschatten durch. Muss man natürlich mögen, aber ist vielleicht ein Tipp für die die das Set haben und ihn sonst überhaupt nicht nutzen würden.
    Man war das jetzt viel Geblubber XD

  5. Gibt es die Sets an Countern?

  6. Ich habe mir das Lined & Lashed Kit gekauft. Das Einzige, was mir bisher nicht gefiel, war die Tasche … aber meine Güte! Ich war eher an den Produkten interessiert. In den Pencil habe ich mich total verliebt.

  7. Das Lined & Lashed Kit habe ich gekauft und man kann beide Wimpernprodukte B2M geben. Die waren in den Kartons mit B2M Zeichen und ich habe auch gefragt. Von daher lohnt es sich dann schon.

    LG

  8. Ups, wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte das B2M bezüglich der "Goodies" und nicht der Full Size Produkte 😛

MAGIMANIA Beauty Blog