Lash-Grow-Seren – taugen sie wirklich?

Kümmerkasten: Frage 11

Ich kann Sabines Frage zum Wimpernserum diese Woche eigentlich so auch nur stellen, denn mich würde nach einer Weile Marktpräsenz in der Tat interessieren, wer es versucht hat und mit welchen Resultaten:

Hallo,

mich würden Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema Lash Grow oder Wimpernwachstumsserum interessieren.

Diese Art Produkt hat zwischenzeitlich wohl fast jede Firma ins Programm mit aufgenommen – tlw. mit normalem Wimpernbürstchen, da wird das Produkt auf die Wimpern selbst aufgetragen, tlw. mit einem Pinselchen wie bei Liquid-Eyelinern, mit dem man das Produkt direkt auf den Wimpernkranz auftragen soll.  Versprechen tun sie alle das Gleiche: längere, kräftigere und vor allem mehr Wimpern, die nicht mehr abbrechen, dafür schneller wachsen.

Es gibt günstige Produkte um die 5€ und ebenso teure um die 80€. Manche soll man über Nacht und ohne zusätzlich Mascara drüber einwirken lassen, andere können wohl auch tagsüber unter der Mascara getragen werden.

Ich bin von Natur aus nicht wirklich gesegnet mit meinen Wimpern: hellstes Blond, schwunglos, fein und nicht wirklich üppig. Einzig mit der Länge bin ich zufrieden. Seit ein paar Wochen oder fast schon seit Monaten habe ich das Problem, dass mir am rechten Auge Wimpern fehlen. Zwischenzeitlich klafft mitten im Wimpernkranz eine Lücke von etwa 3-5 mm, was natürlich ziemlich bescheiden aussieht. Ich kann nicht sagen, was die Ursache dafür ist: ich habe weder die Mascara noch den AMU Entferner gewechselt. Wimpernzange benutze ich seit Jahren, also auch nix Neues. Und es ist ja nur am rechten Auge ??!!

Die Wimpern wachsen nur sehr spartanisch und sehr, sehr, sehr langsam nach – während ich langsam aber sicher am Verzweifeln bin. Fake Lashes mag ich im Alltag nicht tragen, mit den einzelnen Lashes komm ich gar nicht klar. Und ganz ohne Mascara ? Quasi zur Erhohlung ? Geht leider gar nicht – so bekommt mich nur mein Männe morgens nach dem Aufstehen zu Gesicht 😉

Also? Wimpernserum? Taugt das was? Gilt hier auch die Regel ‚teuer muss nicht besser als billig sein‘ ? Oder lohnt es sich, hier tiefer in die Tasche zu greifen? Hattet Ihr das auch schon mal, dass Euch einfach so und ohne es zubemerken (Wimpern in der Wimpernzange oder auf dem Abschminkpad), Wimpern verlustig gegangen sind? Wer hat Erfahrungen gesammelt, oder wie ist die eigene Meinung dazu?

Lieben Dank & schöne Grüße, Sabine

Ich glaube, das ist in der Tat ein Thema, das nicht nur Sabine zur Verzweiflung bringt. Ich würde mich sehr freuen, wenn sich einige Erfahrungsberichte finden würden.

Ich habe bereits sporadisch Seren versucht und meine in der Tat dezente Effekte gesehen zu haben, aber keine, die ich beschwören könnte. Ich muss sagen, ich bin da ein wenig skeptisch in diesem Bereich mit Wirkstoffen zu arbeiten.

Kommentare

99 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich war auch erst interessiert, nachdem dieses superteure Wimpern-Serum vor ein paar Jahren in den USA erschienen ist. Dann habe ich in der amerikanischen Beauty-Zeitschrift Allure einen Bericht darüber gelesen, dass diese Seren alle komplett wirkungslos seien. Mich hat das verwundert, sind ja teilweise auch Werbekunden von einem solchen Urteil betroffen. Die Allure zitierte eine wissenschaftliche Studie, die das herausgefunden hat. Ich muss sagen, dass danach mein Interesse daran erledigt war.

  2. Ich bin zwar mit meinen Wimpern zufrieden, aber mich würde dennoch wirklich interessieren ob es bei irgendwem ne Wirkung zeigt. Ich persönlich glaube weniger dran. Und hab leider auch keine hilfreichen Erfahrungen die ich teilen könnte.

    Aber viel Glück an dich Sabine, dass du etwas findest was dir hilft, oder es von alleine wieder wird!

  3. Die Lebensdauer der Wimpern ist doch so oder so begrenzt. Ich halte diese Wundermittelchen für Schwachsinn…

    • Aber darum geht es bei den Mittelchen ja – den Wachstumszyklus auszudehnen und so die einzelnen Wimpernhaare etwas länger am Auge zu behalten samt Wachstum. Meh rLänge und ggf. auch mehr Volumen.

  4. Ich benutze seit 6 Monaten Rapidlash und meine Wimpern sind zwar merkbar gewachsen, aber sind jetzt auch nicht extrem „falsche-Wimpern“ lang. Mir gefällt das Ergebnis trotzdem sehr gut und ich habe mir vor ein paar Tagen mein zweites Tübchen Rapidlash bestellt 🙂

  5. nein, natürlich „taugen“ sie nichts – wenn man von dem ursprünglichen Werbeversprechen ausgeht. Ist mir sovieso schleierhaft, warum „Frau“ auf diese neue Masche reinfällt.
    „haarwachstumsfördernde Shampoos“ gibts ja schließlich auch nicht, weil wir nunmal einfach wissen, dass da nichts zu fördern ist xD

    Wenn man aber über diese Werbemasche hinaus, versucht etwas positives an diesem Zeug zu finden, dann kann man vielleicht wirklich etwas entdecken. Sie stärken nämlich zum Beispiel die Wimpern, was Leuten mit feinen, schwächelnden Wimpern ganz gelegen kommen dürfte.
    Man kann sie also auch gut als Base verwenden. Das ist zumindest die Erfahrung, die ich mit der Artdeco-variante machen konnte.
    Natürlich kann ich das nicht für alle diese Seren beschwören.

    Letztendlich ist es aber unnütz und ich hoffe diese Teile verschwinden ganz bald wieder vom Markt, damit uns die Industrie etwas neues, völlig unsinniges vor die Nasen setzen kann 😉
    Lg ♥

    • Du irrst 😀 …Revitalash funtioniert !!! doppelt so lange ,doppelt so dichte Wimpern !!!

      • Hallo ich benutze revitalash seit ca 2 monaten und meine wimpern gehen schon fast bis zur Augenbraue. Mein Freund sagt, dass ich sie kürzen soll weil sie bald wohl zu lang werden. Revitalash advanced eyelash conditioner kann ich nur empfehlen. So teuer ist es auch nicht mehr. 3, 5 ml für 60 € bei Amazon.

  6. Liebe Sabine,
    ich besitze das Wimpernserum von Catrice und bin damit zufrieden. Ich benutze es in unregelmäßigen Abständen, weil ich abends teilweise einfach zufaul bin, es aufzutragen.

    Auch ich habe von Wirkungslosigkeiten gehört und habe es dennoch ausprobiert:
    mit einem positiven Ergebnis! Meine Wimpern wurden stabiler. Ich hatte keine Wimpern mehr im Watepad kleben nach der Anwendung. Ich finde auch, sie sind einen tuck länger geworden, das will ich aber auch nicht versprechen, kann ja auch Einbildung sein.

    Um zu testen, ob das Produkt nun wirklich was taugt, habe ich es nun seit ca 3 Wochen nicht mehr benutzt. Was soll ich sagen, wieder hingen mehr Wimpern im Wattepad. Ich denke das ist der Beweis oder? 😉

    Übrigens: Das mit der Lücke kenne ich sehr gut. Ich hab es ebenfalls nur auf der rechten Seite und empfinde es mehr als störend, denn kaschieren geht hier schlecht. Ich hatte das aber schön öfter mal und die Lücke wird wieder zuwachsen!

    Grüße
    Jasmin

  7. Hallo,

    also wenn das wirklich funktionieren würde, warum haben Männer dann noch Haarausfall 😉

    • Weil Testosteron in den wenigsten Fällen etwas mit den weiblichen Wimpern zu tun hat 🙂

      • genau – aber es ist eher die Testosteronempfindlichkeit der Haarwurzeln, die manchen Männern (leider) vererbt wird. Da gibt es ja inzwischen auch schon Mittel (Wirkung?) und umgekehrt würde das sich auch keine Frau auf die Wimpern streichen wollen

  8. Ich hatte mir den Artdeco Lash Growth Activator Night Repair Balm gekauft und 4 Wochen lang getestet. Die Anwendung war recht einfach, ich habe diese Pflege einfach am Abend aufgetragen, fertig. Und das 4 Wochen lang. Nach etwa einer Woche wurden meine Wimpern „kräftiger“, aber dann ging es auch damit los, dass meine Augen ständig verklebt waren.

    Aber weder sind meine Wimpern länger, noch dichter geworden.Ich konnte lediglich festestellen, dass sie einen größeren widerstand haben. Sie sind also gestärkt, und wurden einfach gepflegt.

    Daher auch keine Empfehlung von mir.

  9. Also ich glaube nicht daran das sie „Wunder“ vollbringen, aber ich denke auch das sie nicht schaden. Man nimmt ne Spülung um die Haare zu pflegen, bzw. ne Kur damit sie nicht so trocken sind. Ich probiere im Mom das P 2 Serum, allerdings noch nicht lange ein paar Tage, ich will dieses wirklich mal konsequent auftragen und schauen was passiert.In ein paar Wochen weis ich mehr ^^ und werde auf meinem Blog berichten. Wer weis vl hilft es einfach die Wimpern schön zu pflegen das sie nicht so stark von der Mascara etc. angegriffen werden, und dadurch etwas kräftiger erscheinen. Nur sowas könnt ich mir erklären.

  10. seren habe ich nciht versucht, aber ich habe auch mal „wimpern verloren“ – dachte ich :rotfl:
    mir ist vor ca. einem halben jahr aufgefallen, dass am rechten auge im letzten dritten iwie keine wimpern mehr zu sehen waren und ich dachte sie wären mir ausgefallen oder so – bis ich gemerkt habe, dass die einfach in einem komischen winkel nachgewachsen sind, das man sie nciht sieht, wenn man grade drauf schaut – die sind anders als der rest einfach null gebogen!total komisch waas die da machen und total dämlich, dass ich die tagelang nichtmehr „gefunden“ habe, aber naja…
    ich hoffe ich konnte mit dieser anekdote dem ein oder anderen ein lächeln entlocken, wenn ich shcon nichts hilfreiches bei zu tragen habe! 😉

  11. Ich weiß ja nicht, was so in den Seren drin ist aber Haarwuchsmittel gibt es doch auch wie Sand am Meer und bei manchen wirken sie und bei vielen aber auch nicht . Da kommt es sicher auf die Ursache an. Eigentlich ist es doch normal, dass Wimpern ausfallen . Aber wenn es das normale Maß überschreitet, dann eben nicht mehr.
    Ich hab es nur einmal bis jetzt gehört, bzw. in einem Video gesehen und hab mir erst vor 2 Wochen so ein Ding gekauft 🙂 kann also noch nix zur Wirkung sagen. Da ich aber von der Menge her eigentlich genug Wimpern habe, weiß ich gar nicht, WAS ich mir für einen Effekt erhoffe 😛 :-D) Vllt., dass sie länger werden ? 🙂
    Meins soll man nur abends verwenden und nicht mit Mascara zusammen. Es ist auch kein Bürstchen sondern so ein gebogenes Plastikstück. Mit der Spitze soll man es auf die Wimpernwurzel auftragen und mit dem ganzen Plastikteil an die Längen der Wimpern.
    Ich weiß, hilfreich ist meine Antwort nun nicht gerade , kann ja noch keine Erfahrung mitteilen. ich weiß auch nicht, wie lange es dauern soll, bis man etwas sieht/sehen KÖNNTE….

    Früher hab ich mir auch mal Rhizinusöl auf die Wimpern geschmiert, weil das gut sein sollte…:-) aber einen Effekt hab ich da auch nicht gesehen. Ich halte so etwas auch immer nicht lange genug durch, weil ich ja eigentlich auch keine wirklichen Probleme habe, nur gerne längere Wimpern hätte. Sind ja nicht allzu viele damit gesegnet so dass das wohl viele gern hätten 🙂

    Wenn vllt. auch ein minimaler Effekt erzielt werden kann, glaube ich nicht, dass es bei ausgefallenen Wimpern hilft. Da liegt doch bestimmt eine Ursache vor. Vor allem, wenn es auch nur an einem Auge so ist. Wenn es mich beträfe, würde ich es mal eine ganze Zeit lang völlig ohne Schminke an den Augen versuchen. Auch keinen Lidstrich . Aber Du schreibst ja….Du kannst nicht ohne…….
    hmmm, na mal sehen, was den anderen noch so einfällt 🙂

    • vor einem Jahr geschrieben und schon vergessen, dass ich das überhaupt gemacht habe:-) Ist also wieder eingeschlafen und steht rum,. Aber….

      eine YT-erin hat das „M2Lashes“ schon mehrere Wochen nur an einem Auge im Selbstversuch getestet. Und man sieht eine enorme Wirkung. Über 100 Euro kostet es. Find ich schon erstaunlich. Mal sehen, wie das weiter geht, wenn der normale Wimperncyclus eintritt.

  12. Ach, es wäre doch so schön, wenn sie wirken würden, was die Hersteller versprechen. Ich habe da noch nie so richtig dran geglaubt, mir darum auch noch kein Produkt dieser Art gekauft. Ich bin aber gespannt, was die anderen Kommentatoren hier über ihre Erfahrungen schreiben. Vielleicht werde ich eines Besseren belehrt. 😉

  13. Also ich habe von Natur aus wirklich kurze und schwunglose (und zu allem Überfluss auch noch total störrische) Wimpern. Zuerst habe ich das Serum (und Mascara) von Catrice verwendet, aber da ist absolut gar nichts passiert. Ich benutze jetzt seit vier Monaten Revitalash und damit hat sich tatsächlich einiges verändert: Schon nach wenigen Wochen waren meine Wimpern deutlich länger als je zuvor & auch etwas dichter, wobei ich mit der Dichte meiner Wimpern eigentlich nie ein großes Problem hatte. Mittlerweile haben sie auch einen ganz leichten Schwung bekommen, was mich wirklich sehr erstaunt hat.

    Bisher bin ich noch bei meiner ersten Revitalash, aber sie wird wohl auch noch eine ganze Weile halten – ganz billig ist der Spaß ja auch nicht. Ich hätte vermutlich auch nie im Leben so viel Geld ausgegeben, wenn ich nicht so verzweifelt gewesen wäre (und die 30% bei HQhair haben ihr Übriges getan :p)…wer also ähnlich verzweifelt ist, dem kann ich Revitalash nur wärmstens empfehlen 🙂

  14. ich habe darüber auch schon nachgedacht. jedoch kostet das einzige produkt, das mich von testberichten überzeugt hat, kostet leider 140 USD :sweat:

    • Phu, und lass mich raten: man muss es kontinuierlich nehmen, damit die Wirkung anhält und eine Dosis reicht nicht bis zum Tode oder?

      • also dabei handelt es sich um lilash. leider muss man es wirklich kontinuierlich nehmen. ich habe auch eine freundin, die das nimmt und bei ihr sieht man nun nach 4 wochen wirklich schon eine veränderung, aber bei dem preis bleib ich lieber mit meinen wimpern zufrieden.

    • Welches Produkt war das denn?

  15. Ich habe das Produkt von Artdeco und habe es in einer Phase gekauft, wo ich das Gefühl hatte, dass mir extrem viele Wimpern ausgefallen sind und sie irgendwie immer dünner wurden. Ich schätze ich benutze es jetzt ca. 6 Wochen und meine Wimpern sind auf jeden Fall gestärkt und es sind auch wieder mehr (was aber wahrscheinlich auch daran liegt, dass es sowas wie „Wachstumsschübe“ gibt und ich das Pech hatte, dass bei mir viele auf einmal ausgegangen sind und jetzt viele nachgewachsen sind).
    Aber woran das genau liegt, dass meine Wimpern jetzt besser sind (an einem Auge sind sie rictig dicht geworden, muss da immer wieder mal hinschauen, weil soo wars noch nie 😉 kann ich nicht sagen. Ich finde aber für 13 Euro ist es einen Versuch wert. Ich werde mir das Produkt nachkaufen, weil ich soo viel Geld für Mist ausgebe und irgendwie doch das Gefühl habe, dass es ein bisschen was bringt. Und wenn es nur ein Placebo-Effekt ist 😉

  16. vor jahren gab es in den usa eine mascara, die einen wirkstoff eines glaukom-medikamentes als inhaltsstoff hatte. (bimatoprost, ist ein prostaglandin welches überall im körper, auch im männlichen sperma in erhöhter konzentration zu finden ist LOOOOL)

    diese wurde von der gesundheitsbehörde verboten, da es zu nebenwirkungen (wie bei allen medikamenten) führen konnte. sprich dauerhafte verfärbungen der iris.

    heute gibt es in den usa ein preparat namens Latisse mit dem gleichen wirkstoff, erhältlich ist es nur mit einer verschreibung vom arzt (was in den usa im momentan in mode ist).

    es läßt die wimpern wirklich wachsen! Alles andere was in der drogerie angeboten wird wirkt meiner meinung nach nicht! ich habe bereits folgende produkte ausprobiert -> artdeco lash growth activator / ardell brow & lash accelerator /catrice lash plus/

    • Meine Oma nimmt Augentropfen, Glaukombedingt, und bei ihr „wirkt“ es definitiv, die Wimpern ihres einen Auges sind stärker und voller als meine, trotz ihrer 65 Jahre. Ich finde es dermaßen skuril, dass sowas als Beautymittelchen genutzt werden soll, dass ich das total boykottiere. Die Tropfen werde ich früher oder später sowieso nehmen müssen..

      • Genauso ist es bei meiner Oma. Sie berichtet auch von vermehrten Wimpernwachstum. Aber die Nebenwirkungen sind ja bei den Wimpernseren, die auf diesem Wirkstoff beruhen echt nicht ohne. Die Verfärbungen der Lider und der Iris (teilweise soll die Verwandlung von blau zu braun stattgefunden haben) sind ja schon genug, aber vor allen hätte ich Angst um mein Auge selbst. Wenn man keinen eröhten Kammerdruck hat, dann sollte man lieber keine Mittel nehmen die diesen potentiell senken, zumindest nicht aus Eitelkeit.
        Also auf wenn ich meinen kleinen Bruder ewig um seine vollen tiefschwarzen Wimpern beneide, das lass ich lieber bleiben.

    • Ja, von sowas hab ich gehört – nur nicht vom Sperma… Heißt das etwa… Oder müsste man konzentrieren :quiet: ?

  17. also ich hab mal ein video von inlovewithdesign dazu gesehen
    ihr waren irgendwie fast alle wimpern ausgefallen und dann hat sie das mit so einem serum probiert wieder zu beheben
    sie hat auch alles mit fotos dokumentiert
    vielleicht hilft das video ja auch zur meinungsbildung =)

  18. Meiner Meinung nach, wirken diese Seren nicht!
    Ich frag mich auch, wie das gehen sollte, immerhin sind Wimpern ja quasi „tot“
    Eventuell könnte es ja zu einer Kräftigung der Wimpern kommen, aber das die Wimpern auf einmal länger werden oder gar zahlreicher, schließe ich aus…

  19. Zunächst mal tolles Thema. Ich beschäftige mich schon seit Monaten damit und habe auch bereits einige Produkte getestet.

    Erst hatte ich einige Monate das Nigh Repair balm von Artdeco ausprobiert. Anfangs ging das ganz gut aber nach einer Zeit hatte ich das Gefühl das es meine Wimpern austrocknet und sie richtig steif wurden. Trotzdessen wurden sie definitiv kräftiger und ich verlor wesentlich weniger Wimpern.

    Dann habe ich Rapidlash ausprobiert. Gleicher Effekt, aber ich bekam rote Augen davon.

    Also stand nach 2 Falschen wieder ein Wechsel an.

    Durch zufall habe ich dann das Wimpernwachstumserum von Loreal im dm entdeckt und gleich mal mitgenommen.

    Das verwende ich nun und ich bin höchst zufrieden. Meine Wimpern sind länger, aber schlicht und einfach, weil sie weniger ausfallen und dadurch länger werden können.
    Das Serum ist wirklich toll es umschliesst die Wimpern über Nacht und pflegt sie sehr gut.
    Morgen käme ich mir dann falls vorhanden die Rückstände mit einer Wimpernbürste weg bevor ich dann die Mascara auftrage.

    Demnächst werde ich mal von douglas das Mavala ausprobieren, davon hab ich auch schon viel gutes gehört.

  20. ich hatte mal das von P2 und das hat wirklich klasse geholfen, aber das haben sie ja rausgenommen… -.-

  21. Also taugen tun diese „Wundermittel“ tatsächlich was – aber nur die mit dem Wirkstoff, der auch gegen den Grauen Star verwendet wird (bei den Betroffenen werden die Wimpern auch kräftiger, länger, dichter) und das sind nunmal die teuren (z.B. M2Beauté).

    Wichtig ist, dass man sie JEDEN Abend richtig benutzt (nicht zu viel, nicht zu wenig) und wenn nach einigen Wochen der Effekt eintritt, darf man natürlich nicht abbrechen.
    Will man also sein Leben lang dichtere Wimpern haben, muss man das Zeug immer wieder nachkaufen und da sollte man sich dann fragen: Ist es mir das wert?

    Es ist also eigentlich kein Wundermittel, sondern ein Wirkstoff aus der Medizin und deshalb wissenschaftlich untersucht und bewiesen.
    Die Lebensdauer der Wimper wird verlängert und somit hat sie mehr Zeit zum wachsen und wird länger.

    Das funktioniert btw auch mit Augenbrauen (wenn man z.B. von dünnen, kahlen Brauen geplagt ist) und auch hier gibts extra Produkte mit dem Wirkstoff – nur etwas höher dosiert.

    Diesen „günstigen“ Produkten wie dem von Catrice traue ich das auf keinen Fall zu – eher pflegen diese die Wimpern ein wenig, mehr aber nicht, schätze ich.

  22. Ja, es funktioniert…. Es kommt nur darauf an, welches Mittel man nimmt und ob man es (unter Betrachtung möglicher Nebenwirkungen) auch nehmen möchte…

    Ich habe es aus reiner Neugierde probiert und es funktioniert tatsächlich!

    Das Mittel heißt Careprost/oder auch Lumigan …. Diese Mittel enthalten wiederum die identischen Inhaltsstoffe wie das teure und bekannte Latisse (ein anerkanntes Kosmetikprodukt für das Wimpernwachstum in den USA) nur sind sie wesentlich günstiger (ca. 26 Euro pro Fläschen), wenn man denn ein Rezept hat oder eine andere Bezugsquelle :quiet: 😉 hat.

    Dabei muss man bedenken, dass es sich ursprünglich um ein Mittel zur Behandlung von ‚Grünem Star‘ handelt und Verschreibungspflichtig ist!

    Somit gelten die Nebenwirkung sowohl für die Patienten, die sie zur Behandlung von ‚Grünem Star‘ in die Augen tropfen als auch für die Damen, die sich die Tropfen auf den oberen Wimpernkranz auftragen! Dazu gehören z.B. Reizungen des Auges, Verfärbungen der Augenlider ect. pp.

    Ich habe schon überlegt einen Blogpost dazu zu verfassen, denn spannnend ist das Thema allemal ?:-)

    Für mich ist klar, dass ich es nicht ewig nehmen werde… Es war die pure Neugierde, ob so etwas wirklich funktionieren kann… Vor allem nachdem ich von dem Catrice Serum so enttäuscht war :no:

    Mein Fazit der ganzen Sache:

    Ja, es funktioniert…. aber Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen würde ich es nicht noch einmal kaufen 🙂

    p.s. Ich benutze es seit ca. 10 Wochen.

    LG von der Kiku 😛

  23. Das lash grow serum von p2 (welches leider nach 1 „saison“ schon wieder ausgelistet wurde…) hat bei mir Wunder gewirkt: Meine Wimpern sind nach ca. 6 Wochen mehr geworden, außen nicht unbedingt mehr, aber dafür hab ich ganz viele kleine feine Wimperchen oben und unten im inneren Augenwinkel bekommen. Und sie wurden länger: Getuschte Wimpern mit Base sind mir innen übers Brillenglas geschleift -.- Hab dann einfach nur noch ohne Base getuscht…
    Natürlich doof, daß das Zeug nun ausgelistet wurde. Im Moment benutz ich kein Serum, da ich nicht weiß, ob andere was taugen: Und 13€ für Artdeco sind mir mal eben zu teuer (wenn ich nicht weiß obs wirkt), und das Zeug von Catrice mit dem Eyeliner-Pinsel hat gebrannt wie Feuer in den Augen, beim normalen blinzeln…

    In den Augentropfen gegen grüner Star ist ein Wirkstoff drin, der das Wimpernwachstum anregt (ist auch bestätigt). Die Tropfen sind teilweise frei verkäuflich, und man soll sie sich mit einem Pinselchen auf den Wimpernkranz tupfen. Das Ganze ist für Gesunde aber auch nicht ungefährlich: Die Iris und/oder Augenlider können sich z. B.verfärben. Deshalb laß ich das mal lieber…

  24. Ein Serum benutze ich nicht, ist aus meiner Sicht Geldschneiderei. ABER seit ich abends etwas von meinem Gesichtsöl auch zwischen Daumen und Zeigefinger auf den Wimpern verteile, haben sie viel mehr Schwung und hängen nicht so schlapp in der Gegend rum. Außerdem gleitet die Tusche morgens besser, auch wenn ich das Öl beim Duschen wieder abgewaschen habe. Hat halt über Nacht wie eine Kur gewirkt.

    Ehrlich, wenn ich schon höre, dass ein Produkt meinen Wimpernwachszyklus beeinflussen kann, dann habe ich eher Angst davor :dazed:

  25. Ich meinte natürlich auch den grünen, nicht grauen Star. Allerdings verfärbt das Mittel in den Seren (zumindest M2Beauté, nur damit kenne ich mich aus) nicht die Pupille, das wurde streng geprüft und ausgeschlossen, da die Dosierung niedriger ist. Diese Nebenwirkung fällt also weg – sonst wäre es in Deutschland auch nicht frei verkäulich.

  26. diese seren haben keinen effekt. wie auch? wimpern und haare allgemein sind keine pflanzen. sie sind totes gewebe, allein die wurzel lebt. und die hat überhaupt keinen kontakt mit den seren. so ein serum könnte im besten fall nur verhindern, dass eine wimper in der mitte bricht oder splisst. aber im allgemeinen geschieht das doch eher selten. dass wimpern länger werden, schneller wachsen oder länger erhalten bleiben… das kriegt kein serum dieser welt hin. die länge ist genetisch vorgegeben, genau so wie die wachstumsgeschwindigkeit und die „lebensdauer“. die wurzel ist völlig unbeeindruckt von produkten die auf den haarschaft aufgetragen werden.
    geldmacherei!

    • Nunja, nach der Theorie wäre ja auch jedes Haarpflegeprodukt Quatsch. Ist schon klar dass Haar tote Zelle ist usw. so blöd ist hier ja keiner 😀
      Aber du kannst auch nicht bestreiten, dass es sowas wie trockenes/brüchiges Haar und „gesundes“, naja das Gegenteil, gibt. Und das kann man durchaus beeinflussen. Ein Haar ist zwar tot, kann aber trotzdem Substanzen „aufsaugen“ und dadurch seine Beschaffenheit ändern. Dass es mehr wächst wenn man unten was reinschmiert ist natürlich Quatsch. Aber dass die Wimpern insgesamt „gesünder“ wirken, würde ich nicht für grundsätzlich unmöglich erklären…
      Im Grunde nehmen wir ja den Tensiden im AMU-Entferner auch ein Teil „fett“ von den Wimpern und trocknen sie damit aus – dann kann es doch nicht verkehrt sein, sie danach ein bisschen zu pflegen? Man cremt sich ja auch die Haut ein, nachdem man sie mit Tensiden geplagt hat.. oder die Haare.

    • So ein Quatsch – die Seren werden direkt am „Ansatz“ aufgetragen, wie ein Eyeliner und da die Wirkung medizinisch ist (in der Medizin entdeckt – Behandlung des grünen Stars -s.o.) ist sie auch 100%ig gegeben.

      • Also wird grüner Star mit langen Wimpern bekämpft oder wie ;-)?

        Wenn das Produkt gegen grünen Star hilft und das nachgewiesen wurde, heißt es ja nciht, dass die Wimpernverlängerung wirkte. Oder wurde bei der Entdeckung dieser „Nebenwirkung“ ernsthaft MEDIZINISCH weitergeforscht, ob die WImpern davon länger „leben“?

        Also ich halte es auch nicht für Quatsch. Dafür gibt es einfach zu viele Berichte, dass es wirkt und das Verteufeln der WIrkung nur mit Spekulationen, ist halt nix wert.

  27. Ich selbst habe mit diesen Lash-Grow-Seren noch keine Erfahrungen, aber meine Mutter. Sie hat sehr wenig Wimpern, die dazu noch kraftlos, schwunglos und sehr kurz sind.
    Soweit ich weiß hat sie sämtliche Produkte angefangen von P2 über Shiseido bis sogar M2, aber nichts konnte sie benutzen, da sie von allen Produkten stark gerötete und juckende Augen bekam.
    Aus diesem Grund bin ich bisher eigentlich noch recht abgeneigt von diesen Produkten und warte lieber noch eine Zeit ab, wie siech die ganze Sache entwickelt.
    LG

    • Was mir grade noch einfällt: Wenn man nicht gerade gegen einen der Stoffe allergisch ist (was selten ist), verträgt man das Zeug auch, wenn man es richtig anwendet.

      Es brennt nur, wenn man zu viel benutzt (leider meinen viele es zu gut und denken viel hilft viel – das ist aber nicht so, eher im Gegenteil). Es sollte wirklich nur dünn am Wimpernkranz aufgetragen werden, so gelangt es auch nicht ins Auge.

    • Und meine Mama benutzt das M2B seit ca. 2 Monaten und es bringt wirklich eine Menge! Das ist nicht nur „ich bilde mir ein, meine Wimpern wären länger“ sondern wirklich ein starker Effekt, den man nicht abstreiten kann.

      Sie hat es auch auf die Augenbrauen aufgetragen, die bei ihr besonders dünn sind und auch die sind dichter geworden.

  28. Ich hab bisher noch kein Wimpernpflegeserum ausprobiert aber ich habe gehört, dass ein normaler Lippenbalsam (am besten NK, zb. der von Alverde) dieselbe Wirkung haben soll. Er wird wohl nicht das Wachstum der Wimpern beeinflussen, aber er pflegt die Wimpern jedenfalls..Ist ja auch nicht schlecht 🙂

  29. Ich hab das Urban Lash System von Urban Decay- habs 2 Wochen genutzt, keinerlei Nebenwirkungen bemerkt und da spriessen wirklich beachtlich viele Mini-Wimpern im Moment!! Vielleicht nicht länger, aber dichter, und es brachen mir bei der Reinigung auch viel weniger ab 🙂
    …dann hab ich leider den Behälter auf die Fliesen fallen lassen- sonst könnte ich mehr darüber sagen… aber ein neues Serum ist bereits unterwegs! 😉

  30. zumindest (m)ein serum wirkt ; )

    übers ami-ebay hab ich mir im november rapidlash gekauft ( ein doppelpack – ‚viel hilft viel‘ – FALLS es wirkt – wa :silly: )
    viel versprochen hatte ich mir eigentlich gar nicht- eher hatte ich ‚geplatzte wimpernträume‘ im hinterkopf… also zumindest eine gehörige portion skepsis

    mit anfang dezember dann im gebrauch… ganze 10 wochen später…( war eigentlich drauf und dran den selbstversuch abzubrechen…- ‚jeden abend pinseln- wofür denn???) dann mitte februar sah man – LANGSAM – nen unterschied…
    irgentwie wurde mein blick ‚intensiver‘ und nunja, es war halt sichtbar, dass sich ‚da‘ was tut :evilgrin:
    und jetze- nochmal 2 monate oben drauf muss ich meine wimpern vorm tuschen ‚kämmen‘ weil sie teilweise leicht ‚verwuschelt‘ sind – CHIIIIIII 😀 , und von meiner kosmetikverrückten tante wurde ich angesprochen ob ich denn wimpernextentions habe – nope- alles eigen – wenngleich auch nicht ohne nachhilfe ; )

    beim abschminken sind nur noch selten wimpern im tuch

    aber – die wimpern werden nicht mehr! – nur länger – wie schon mehrmals geschrieben:
    unterbricht dieser spezielle wirkstoff ( der in dem amizeugs drinne is…) eben den zyklus der wimpern…- anstelle von nur 6 wochen wachstum und dann ausfallen, bleibt nun die wimper länger im wurzelkanal und kann fröhlich weiter wachsen – YEAH ♥

    cheers

    btw: bin immernoch beim ersten rapidlash-fläschchen
    – und bei mir verfärbt sich nichts – soll wohl eine häufige begleiterscheinung sein o0

  31. mir ist das viel zu viel arbeit.
    ich hab keine langen wimpern, gebe mir aber nicht die mühe und wekel an mir rum. gott hat mir gegeben was ich bin und gut ist 😀
    reicht mir das ich geld gegen faltenbekämpfung ausgeben muss.. mach ich mir das leben nicht noch schwerer..

    ich halte es aber für sehr bedenklich ein produkt zu nutzen was die wurzeln der haare beeinflusst. denn was anderes tut es ja nicht.

    ich habe genetischen haarausfall und muss extra ein produkt nutzen um den haarausfall zu stoppen… somit wird auch automatisch der wachstum verlängert..
    gibt mir also zu denken das ein produkt das den wachstum der wimpern beeinflusst und somit auch die wurzel, nicht irgendwann auf dauer spätfolgen hat…
    ich finde es wird etwas leichtsinnig mit sich umgegangen.

    gibt natürlich auch das wundermittel gegen den grauenstar(?) was als nebenwirkung die wimpern sprießen lässt….. aber so was zu nutzen, einfach so… finde ich verantwortungslos. das ist ein mittel gegen eine augenkrankheit.. und manche nutzen das in einem bereich der augen der gesund ist.. und es beeinflusst wie gesagt die wurzeln… so lange ist das zeug noch gar nicht auf dem markt für diesen zweck um wirklich die späten folgen zu kennen… also ich finds etwas gruselig 🙂 würd mich nicht trauen das einfach so zu nutzen.

  32. ah gegoogelt.. grüner star wars, wusst doch da war was 😀 wie ich aber gelesen habe wurde das hier schon erwähnt >.< 🙂

  33. Ich würde nur zu gern glauben, daß solche Seren tatsächlich wirken. Meine Wimpern sind zwar ganz ok, aber nichts berühmtes; mittellang, mitteldicht, immerhin dunkel, aber kerzengerade. So daß es also mit Mascara absolut ok aussieht, aber auch nicht mehr. Ich liebe den Anblick opulenter Wimpern, verwende daher oft falsche, wäre aber absolut begeistert das nicht mehr zu müssen. Der Punkt ist bloß – ich kann beim besten Willen nicht glauben, daß es auch nur den geringsten Effekt in Bezug auf verstärkten zukünftigen Haarwuchs hat, sich was auf immer auf den aktuellen Haarbestand zu schmieren; ganz egal ob es sich dabei um Wimpern oder um Haupthaar handelt. Das ist doch total widersinnig, und mit gesundem Menschenverstand überhaupt nicht vereinbar. Das einzige, das ich mir vorstellen kann, ist ein Placeboeffekt, denn ich glaube schon, daß die menschliche Psyche krasse, sowohl positive als auch negative Prozesse im Körper auslösen kann. Warum also nicht auch ein verstärktes Wimpernwachstum, wenn man an diese Sache ganz und gar freudig, positiv und auch mit einer gewissen Überzeugung herangeht. Da ich selber für all das in diesem Punkt aber viel zu skeptisch und zweifelnd bin, würde ein solcher Placeboeffekt sich bei mir wohl eher nicht einstellen; einerseits leider, denn ich hätte so gern perfektere Wimpern, selbst wenn es – etwas simpel ausgedrückt – nur die Einbildung ist, die sie wachsen läßt; andererseits aber auch Gott sei Dank, denn immerhin spare ich mir mutmaßlich auch eine Menge Geld.

    • In dem Fall hier glaube ich persönlich absolut nicht an Placeboeffekt und ich halte es auch nicht für unlogisch, dass der Wachstumszyklus ausgedehnt werden kann.

      Placebo nicht, weil ich mal so ein Zeug benutzte und irgendwie vergaß und mich dann über die langen Wimpern wunderte – bis es Klick machte. Nicht wesentlich, aber offensichtlich für mich auffällig.

      Ich habe auch immer fest daran gegelaubt, Haarstruktur bliebe, wie sie ist. Meine Ma und mein Mann haben mit ihren Hautmedikamenten das Gegenteil gezeigt. Die beiden haben auf einmal krauses Haar – und ich kann mir hier überhaupt keine logische Lösung dafür zusammendenken, da es ja eigentlich vom Haarquerschnitt abhängt. Aber es ist ja keine Fatamorgana – die Löckchen sind da.

      • Daß Haarstrukruren sich ändern können, das glaub ich absolut auch, das hab ich auch selber im Bekanntenkreis schon erlebt. Das hatte entweder konkrete Gründe, wie hormonelle Veränderungen oder bestimmte medizinische Behandlungen, oder auch wenn man es so über Jahre hinweg beobachtet, daß man sagt, früher waren die Haare einfach glatter, lockiger, krauser o.ä. Das find ich auch irgendwie logisch, denn man erneuert sich ja zellenmäßig, und das damit dann gewisse Veränderungen einhergehen, kann ich mir gut vorstellen. Ich kann mir auch durchaus vorstellen, daß es Präperate zur Einnahme gibt, die den Haarwuchs fördern, weil es mir da eher nachvollziehbar erscheint, daß das im Körper was bewirkt. Aber natürlich glaube ich Dir, und allen, denen so gegangen ist wie Dir, daß sich der Wimpernwuchs tatsächlich zum positiven verändert hat, unter der Anwendung entsprechender Produkte. Ich selber kanns halt irgendwie nicht wirklich fassen und nicht wirklich in einem körperlichen Sinn für kausal halten; aber vielleicht lasse ich mich ja doch irgendwann mal zu einem Versuchskauf hinreißen, und ändere meine Meinung dann ggf.. Dann werde ich es auf jeden Fall wieder hier kundtun!

        • Ich meine bei der strukturellen Änderung der Haare aber keine Langzeitwirkung sprich, dass nachgewachsene Haare sich ändern sondern bestehende. Ich hätte jedem nen Vogel gezeigt, der mir gesagt hätte, dass es passiert sei – nun hab ich es selbst gesehen. Und meine Ma und Schmu haben nicht das Gleiche Mittelchen bekommen, wenn auch die gleiche Ärztin 😛

      • Huch. Was für Hautmedikamente waren das denn, dass sich ihre Haarstruktur so verändert hat?

  34. Ich benutz schon seit ca. 1 1/2 Jahre das Serum von Artdeco und bin sehr zufrieden damit.
    Davor hab ich mir das von L’oreal gekauft und es ist das genaue Gegenteil passiert: mir sind so viele Wimpern ausgefallen 😥 .
    Mit mit dem Artdeco Serum hab ich z.b. das Gefühl, dass die Wimpern im inneren Winkel länger sind und dadurch von der Wimpernzange besser hochgebogen werden.
    Das jetzt Artdeco mit den 200% mehr Werbung macht, ist zumindest bei mir nicht der Fall, ich konnte höchstens 20% längere (nicht ganz so dichte) Wimpern feststellen.

  35. Antwort
    Hannelore Meisenei 18. April 2011 in 9:11

    ich hoff, ich komm durch den spamfilter^^, denn dazu fällt mir unweigerlich ein sehr nettes video ein, kennt ihr das? ist schon was älter:
    http://www.youtube.com/watch?v=FMUkSsBd3LY

    klar, ich bewunder auch immer menschen, deren wimpernkranz einer kuh konkurrenz machen würde (nett gemeint, kuhwimpern sind irre!), aber meine persönliche geldmelk- und leidensfähigkeit in sachen beautygedöns hat irgendwo grenzen …

    ich denk, wenn man ordentlich abschminkt abends, tut man den äuglein schon einen immensen dienst.

  36. ich hatte/hab das von catrice das serum & ich muss sagen ich bin ein wenig begeistert 😉 also bei mir hat er geholfen.. ist nicht so mega länger aber schon länger & der mascara macht dann den rest & dann gibs power-wimpern 🙂 also kann ich nur empfehlen aber es dauert schon nen monat bis man das überhaupt wahrnimmt ^^

  37. Meine Schwester hat sich vor einem Monat eine Mascara von Kiko gekauft und sie findet schon, dass die Wimpern dicker geworden sind.

  38. Meine Mutter hat grünen Star und muss dagegen diese Augentropfen nehmen. Ihre Wimpern sind extrem gewachsen, es sind mehr und länger. Wenn man aus gesundheitlichen Gründen nicht darumherum kommt die Tropfen zu nehmen und es dann zu schöneren Wimpern führt ist das vielleicht ein kleiner Bonus bei einer ansonsten sehr unschönen Erkrankung.
    Als gesunder Mensch nur aufgrund des Wunsches nach volleren Wimpern ein Medikament mit Nebenwirkungen anzuwenden finde ich fahrlässig und -entschuldigt bitte- einfach dumm.

    • Fahrlässig und dumm finde ich ein bisschen übertrieben…schließlich ist es jedem Menschen selbst überlassen, was er mit seinem Körper anstellt…

      Da könnte man jetzt wahrscheinlich eine Grundsatzdiskussion starten…

      Sollte man als gesunder Mensch aus Genuss oder nur aus reiner Freude auf einer Party Alkohol trinken? Schließlich ist Alkohol ein Gift was die Zellstruktur des menschlichen Körpers zerstört!

      Würde man hier in Deutschland die Alkohol konsumierenden Menschen als dumm und fahrlässig bezeichnen, wäre hier wohl der Teufel los! :devil:

      Es gibt so viele ‚Alltagsdrogen‘ die wir tagtäglich zu uns nehmen und die von der Gesellschaft akzeptiert und als selbstverständlich angesehen werden…

      Ich finde da sollte man Wörter wie ‚dumm‘ und ‚fahrlässig‘ lieber nicht gebrauchen…

      Viel wichtiger finde ich es, dass man sich über die möglichen Folgewirkungen bewusst ist… und dann kann jeder für sich selbst entscheiden, was einem die Schönheit, der Spaß ect. wert ist 🙂

    • Ich glaube, als betroffener ist man da in der Tat sensibel. Wenn man muss, sind Nebenwirkungen natürlich immer so eine Sache. Aber ist ja schon recht bekannt, dass vielen die Schönheit mehr wert als zumindest 100%ige Gesundheit ist. Allein Risiko und Spätfolgen von OPs – wird alles gemacht. Und auch, wenn ich es nicht tun würde, finde ich es nachvollziehbar. Die Unzufriedenheit mit einer bestimmten Partie kann zur Qual werden. Das hat gewiss viel mit der Psyche zu tun, aber an dieser zu arbeiten, ist nicht so einfach wie ein Mittelchen und die Nebenwirkungen nicht so hart wie Disziplin.

      Ich finde es nicht wirklich dumm – das möchte ich nur damit sagen.

      Deiner Mama alles Gute und möglichst wenige Nebenwirkungen

  39. Klingt für mich nach Unsinn und würde dafür kein Geld ausgeben. Und ich bin mir auch nicht sicher, aber Frauen fallen ja gerne auf den Placeboeffekt rein… ich benutze ein Wachstumsserum und boom sind die Wimpern plötzlich länger!XD Naaajaa…

    • Das liest sich jetzt aber nur so, als hättest du es nicht probiert oder? Es wäre schön, wenn wir die Diskussion der Übersichtlichkeit und Ernsthaftigkeit wegen auf Erfahrungen beschränken könnten.

  40. Ich habe vor einiger Zeit ein solches Serum aus der Drogerie probiert ich meine es war von P2 und es hat null Wirkung gezeigt und sogar in den Augen gebrannt. Ich habe aber ein Video von MissChiveous gesehen in welchem sie ein sehr teures Produkt aus ebendieser Kategorie verwendet hat und dort erzählte sie von deutlichen Eergebnissen.

    • Also, ich benutze seit 5 Wochen das Augenserum von Vichy! Hat bisher noch keiner erwähnt, ich meine meine Wimpern verändern sich…. Wenn auch nicht dramatisch. Es ist zugleich eine Augencreme, also Pflege pur…..Tatsache ist , wenn ich Mascara auftrage, sind die Wimpern länger und ich benutze immer noch denselben Mascara wie vorher!!!! Ohne Mascara sieht man noch nicht viel Unterschied ….. Also irgendetwas scheint zu Wirken , wobei ich eure Meinung teile, dass es vielleicht nur die intensivere Pflege ist, dass ich jetzt wirklich jeden!!!! Morgen und Abend auftrage, aber egal, Hauptsache gut, jedenfalls merke ich von Anti Falten Cremes nichts. Da hat man doch das Gefühl , man pflegt zwar aber faltentiefe verringern???! Das ist ja wohl ein Witz ! Und hier bei dem Augen und wimpernserum von Vichy hab ich doch wenigstens den Eindruck dass was passiert! Bin mal gespannt wie es weitergeht!

  41. Ich habe nach dem Blättern in der Glamour, einem Hau-Ruck-Kick und ohne mich weiter zu informieren die Eyesential Lashes gekauft.
    Vorweg, das würde ich so sicher nicht mehr machen, da das viel zu viel Geld für so eine erstmal ‚Spielerei‘ ist und das wirklich eher einer Affekthandlung geschuldet war.
    Dennoch habe ich sie seit Mitte Februar so gut wie jeden Abend, oder falls abends vergessen, am Morgen auf das obere & untere Lid, sowie meine Augenbrauen aufgetragen. Und es wirkt schon. Meine Augenbrauen sind angenehm aufgefallen. Sonst jedoch sehe glaube erstmal nur ich den Erfolg, da es vielleicht zu 1/3 besser geworden ist. Also vollere Augenbrauen & längere Wimpern. Auch kann ich bestätigen, dass mir viele neue kleine Wimpern zu wachsen scheinen. Ich finde das auch nicht so schlecht, ich habe mehr Spaß beim Mascara auftragen und fand es auch recht abenteuerlich meine Wimpern genauer in Augenschein zu nehmen & beim Wachsen zuzusehen. :nerd:

  42. Also ich habe zu Weihnachten das Lash Growth Activator Night Repair Serum von Artdeco bekommen. Dieses soll das Leben der Wimpern verlängern und das Wachstum beschleunigen. Und ich muss sagen, nachdem ich es 3 Wochen jeden Abend benutzt habe, waren sie wirklich sichtbar länger. Dann bin ich aber faul geworden und habe immer vergessen es aufzutragen und nach 2 Wochen oder so war der Effekt wieder weg…Ich sollte vllt wieder anfangen es aufzutragen, da es trotz meiner anfänglichen Skepsis wirklich funktioniert hat….
    LG

  43. ich benutze das wimpernserum von Lipocils bereits seit einem halben jahr oder länger.
    Ich bestelle es auf ebay von onlineshops aus hongkong.
    ich kan definitiv sagen dass es wirkt. die wimpern werden voller und auf jeden fall auch etwas länger. meine mutter benutzt das serum auch und ist gleicher meinung.
    Als ich es das erste mal gekauft habe habe ich mir erstmal keien gedanken daruber gemacht.
    nach ca einer woche habe ich dann zufällig meine wimpern berührt und sie waren auffällig weich und geschmeidig – wie nach einer haarkur. nach und nach hat man dann die ergebnisse gesehen. wenn ich das serum manchmal 1 woche lang vergesse fällt es sofort auf – auch beim auftragen von maskara.
    die wimpern sind dadurch voller, länger und auch viel geschmeidiger.
    hab mir das serum jetzt schon 6 mal gekauft und werde es auch weiter tun.

  44. Wimperseren haben bei mir nicht geholfen. Ich hatte mal eines geschenkt gekriegt und dacht direkt dass es ein überflüssiges Produkt ist. Früher, als ich maximal 1x die Woche mascara getragen habe waren meine Wimpern besser. Lang waren sie schon immer aber wenn ich Mascara nutze, fallen mir mehr aus.
    Meine Wimpern sind eigentlich gant okay. Das einige Problem was ich habe: Sie sind stellenweise doppelreihig xD ich weiß daher nie wie ich sie tuschen soll ohne dsas mir eine Reine nach oben wegfliegt…

  45. Ich denke nicht, dass diese Seren irgendwas an den Wimpernwurzeln bewirken können und sie dadurch vermehrt wachsen. Aber eine gute Wimpernpflege (abends ein wenig Jojobaöl oder ähnliches reicht schon) bewirkt, dass die Wimpern gepflegt werden, sie werden geschmeidiger, elastischer und nehmen dann logischerweise auch all die Strapazen, die wir ihnen zumuten weniger übel und brechen weniger ab. Dem Anwender scheint es dann so zu gehen, als würden die Wimpern voller und länger werden- weil die „Jung“Wimpern einfach normal weiterwachsen, aber weniger „Alt“Wimpern abbrechen. Die „Jung“Wimpern werden auch länger wachsen als die alten, einfach, weil sie von vorneherein gepflegt werden. Es gibt auch bei WImpern Spliss! Insofern finde ich Wimpernpflege sehr wichtig (ich nehme die von Alverde) und sie hat auch einen guten Effekt… aber dafür würde ich nie viel Geld ausgeben. Schneller wachsen werden die Wimpern nämlich nicht 🙂
    LG, HautundHaar

  46. Länger könnten sie evtl. werden, viele haben das ja schon beschrieben, wobei ich aber auch glaube, dass es sich viele einbilden 🙂
    An mehr Wimpern glaube ich allerdings nicht, dann müsste das Serum ja dafür sorgen, dass erstmal eine Zelle bildet, in der das Haar wachsen kann. Ich denke das fällt ja unter Erbgutverändernd und all so ein zeug, wäre dies nicht speziell in Kosmetika verboten. (Kenn mich da nicht so aus, aber ´mein´gesunder Menschenverstand^^ sagt mir das 😕 )

  47. Ich hatte das von P2 bzw. habe es immer noch und komme damit sehr gut zurecht, einen kleinen Unterschied habe ich tatsächlich bemerkt :)!

  48. Unglaublich aber wahr – bei mir hats geholfen… Zumindest ein Produkt von Professeur Christine Poelman (über Le Club des Creatuers) das sich „Exponencils“ nennt. Zuvor hatte ich das von L´Oréal und das war wirkungslos. Bei mir hatte sich nämlich leider auch einen kleine Wimpernlücke am li. Auge aufgetan…
    Ich nehme es jetzt seit ca. 6 Monaten (ja, man muß durchhalten!) jeden Abend nach der Gesichtspflege und ich wurde noch nie so häufig auf meine Wimpern angesprochen – ob ich Extensions hätte oder Fake Lashes tragen würde… Die besagte Lücke ist ebenfalls verschwunden und ich verliere kaum noch Wimpern. Von daher ist meine Erfahrung eindeutig positiv und ich würde es jedem empfehlen!
    Der Preis meines Mittelchens liegt regulär bei ca. 19,- aber ccb hat ja oft Angebote, da sollte man zuschlagen!

  49. Eine Freundin mit eigentlich schon langem Ausgangsmaterial hat sich das berühmt berüchtigte Lilash zugelegt. Ergebnis die Wimpern sind wirklich länger geworden, sehen aber in der Länger irgendwie unnatürlich aus. Ausserdem ist es auch bei ihr zu Verfärbungen der umliegenden Haut gekommen. 😕 Dass wäre es mir nicht wert muss ich sagen und sie hat das Serum nun auch wieder abgesetzt, in der Hoffnung dass die Verfärbung dann schnell wieder zurück geht.

  50. Hi,

    ich habe mit unterschiedlichen Seren schon Erfahrungen gesammelt und kann zwei empfehlen:

    Zum einen ist das Double-Lash von Mavala, eine milchige Flüssigkeit mit Mascara-Bürstchen im 10ml Glas-Flakon. Das verwendet auch meine Ma und wir sind beide davon begeistert. Die Wimpern wachsen deutlich drahtiger und dicker nach, das Zeug ist sehr gut verträglich, brennt zum Beispiel nicht, wenn doch mal was ins Auge gerät. Und eine Pulle hält echt lange, mit einer Ladung komme ich locker ein halbes Jahr aus. Dazu kommt noch, dass der ganze Spaß mit 13 Euro pro Flakon wirklich bezahlbar ist.

    Mit dem Erfolg des Mavala-Serums bin ich angefixt worden. Ich habe hatte normale Wimpern, die jedoch ziemlich spärlich waren und wirklich hübsch war die ganze Angelegenheit nicht, da mussten schon einige Schichten Mascara drauf. Dank Mavala hat sich das innerhalb von zwei Monaten echt geändert und meine Ma schwört inzwischen auch drauf. Mir sind gern mal einige Wimpern flöten gegangen, vor allem, wenn ich wasserfeste Mascara benutzt habe. Nach dem Abschminken habe ich meine Augen gern mal um ein paar Wimpern erleichtert… 😮 Klar verirrt sich jetzt auch mal eine Wimper im Wattepad, das ist aber nichts im Vergleich zu der „Vor-Mavala-Zeit“.

    Dann habe ich noch Eyesential von Eyes and Faces ausprobiert. Das Zeug wird mit einem Eyeliner-Pinsel an den Wimpernkranz aufgetragen. Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen, vor allem wenn ich Mascara trage: :beauty: Ich wurde schon des öfteren gefragt, ob das meine Wimpern wären :-))

    Kleiner Wermutstropfen: Das Zeug kostet 80 Euro… aber auch damit komme ich ein halbes Jahr aus und ich muss echt sagen, das ist mir das Geld Wert. Hautveränderungen oder -verfärbungen oder sonstige Irritationen sind bei mir nicht aufgetaucht und ich habe gerade die 4. Pulle bestellt, bin also schon seit eineinhalb Jahren am pinseln.

    Inzwischen verwende ich das Mavala-Serum als Wimpernpflege und Eyesential als Wachstums-Booster. Allerdings muss ich auch dazu sagen, dass ich zumindest mit der Wimpernlänge genetisch gut ausgestattet bin, denn die Länge von Wimpern ist genetisch bedingt. Soll heißen: Wo nicht mehr drin ist, kann man pinseln, soviel man will, da passiert nichts mehr…

    Ich hatte das Loreal und auch das Artdeco-Zeug schon probiert, bin aber wieder reuevoll zu Mavala zurückgekehrt, weil es einfach nicht das Ergebnis gebracht hat.

    Einreden kann ich mir das nicht, denn meine Wimpern sind noch nie vorher an meine Augenbrauen gestoßen. Das tun sie jetzt…

    • Hallo EOWEH, :shame: habe deinen interessanten bericht gelesen, schreibe der einfachhalber alles klein, geht schneller. also ich habe eine längere zeit produkte von talika – eyebrow und lipocils- aufgetragen. der erfolg war da. nur wie gesagt, fast ständig anwenden. habe trotz meines alters 64 J. noch schöne lange und einigermaßen dichte wimpern, nur unterschiedlich. durch die anwenundung sind bei mir wieder vereinzelt augenbrauenhäarchen nachgewachsen und auch wimpern dazu gekommen, nur überwiegend blond oder weiß, sie wachsen teilweise auch etwas unkontrolliert. manche mußte ich entfernen. meine frage an dich ist: nimmst du noch EXPONENCILS ? ist es noch so wie du geschieben hast? ich wollte eigentlich nicht ganz so viel geld ausgeben, aber doch weiterhin daran bleiben, denn ich werde auch auf meine wimpern (früher waren sie von natur dicht und lang und schwarz) aber mit dem Alter, kommt ihr auch noch hin. ich halte von färben nichts, da die wimpern leiden und auch nicht so toll aussehen, wenn es nicht gut gemacht ist. es hält auch nicht lange. Ich hatte vor mir double lash Mavala und Eyesential von Eyes and Faces (gerade im Angebot) zu erwerben. Kannst du mir noch mal genau dein Produkt und die Quelle mitteilen? Es eilt leider, wegen des angebotes. Vorerst vielen Dank! :evilgrin: ?:-)

      • Hallo Schneeflocke,

        ich muss leider sagen, dass ich inzwischen von Eyesential abgekommen bin. Ich hatte mir ein neues Fläschchen kurz vor meinem Eintrag direkt bei Eyes and Faces bestellt und musste leider feststellen, dass es nicht mehr so funktionierte, wie ich es gewohnt war. Das bedeutet, dass meine Wimpern wieder auf ein normales Maß zurückgingen, auch wenn sie weiterhin recht drahtig und dunkel waren. Bemerkt habe ich das erst nach ein paar Wochen, ich vermute, dass Eyesential die Textur geändert hat, habe mich aber nicht darum gekümmert. Ich bin dann auf Revitalash umgestiegen und nach wiederum ein paar Wochen sind sie wieder so, wie ich sie haben will: Laaaang und dicht. Seit März diesen Jahres nehme ich also Revitalash und so lange hält auch schon das Tübchen. Ich hatte das bei Amazon gekauft, das Revitalash Advanced um genau zu sein. Ich habe gerade geschaut, das gibt es auch gerade im Angebot. Zusätzlich nehme ich noch von Refectocil den farblosen Wimpernbalsam und das Tübchen wird auch nicht leer…. Ich muss allerdings auch sagen, dass ich das Zeug durchnehme, setzt man es ab, sind nach dem normalen Wimpern-Zyklus die Wimpern auch wieder so, wie sie normalerweise sind. Ich habe noch eine Pulle Revitalash bei Douglas gekauft, das ich nehmen werde, sobald meine aktuelle Dosis Revitalash leer ist (wann auch immer das sein mag…. ?:-) ). Hier noch ein Tipp: Die Pulle einfach mal unterschiedlich lagern. Soll heißen: Mal hinlegen, mal hinstellen, auch mal auf den Kopf stellen. Damit wird der Applikator besser mit dem Serum „getränkt“, denn das Zeug ist viiiel zu teuer, als dass man die Hälfte in den Müll wirft, weil man mit dem normalen Geprokel in der Pulle nicht so viel auf das Pinselchen bekommt. Ich bin immer wieder überrascht, wie lange ich mit meiner Pulle auskomme, obwohl ich jeden Tag denke „jetzt müsste es mal so langsam leer sein“. Ich nehme das schließlich schon ein dreiviertel Jahr täglich….

        Mit Exponencils habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Da CCB aber der Loreal-Gruppe zugehörig ist, denke ich, dass das Zeug ähnlich dem Loreal-Serum ist und das hatte ich mal ausprobiert. Das hat mich allerdings nicht vom Hocker gerissen, zumal ich den Applikator seeehr gewöhnungsbedürftig fand. Da kann ich wirklich Mavala empfehlen, viel Produkt bei einem Super-Preis und das Zeug ist wirklich toll. Ich werde das auch wieder nehmen, sobald das Refectocil leer ist. Das habe ich übrigens immer bei Douglas bestellt, in den Filialen ist es nicht wirklich erhältlich und ein Graus, den Damen zu erklären, dass ich kein Talika-Zeug haben möchte und suche, sondern wirklich nur das Mavala-Wimpernserum. Meine Ma füllt sich aus der Glasflasche immer etwas in eine andere Flasche um, damit das Mascara-Bürstchen und die milchige Flüssigkeit nicht grau werden, denn das ist wirklich ärgerlich, wenn man noch die Hälfte in der Glasflasche hat, das Ganze aber schon so schmuddelig aussieht, weil immer ein paar Reste Mascara auf dem Bürstchen und damit auch in die Flüssigkeit gelangen. Die Methode meiner Ma ist auf jeden Fall auch hygienischer, was am Auge ja auch nicht unwesentlich ist…. 😉

        Ich befürchte, dass du es einfach ausprobieren musst, was zu dir passt. Bei manchen passiert nichts oder zumindest nicht viel, bei anderen gibt es einen richtigen Wachstums-Boost. Halt einfach nur durch. Nach vier Wochen täglicher Anwendung wirst du wahrscheinlich noch nicht viel sehen, ich denke, 12 Wochen sind da schon eine Zeit, die man seinen Wimpern geben sollte. Und dem Serum natürlich.

        Ich wünsche dir viel Erfolg und dass du ein gutes Schnäppchen machst! 🙂

        Liebe Grüße,

        Eoweh

        • Hallo Eoweh :beauty: danke, daß du so ausführlich geantwortest hast. ich habe inzwischen recherchiert und unter codecheck.info die Produkte; Eyesential, Double Lash Mavala, Exponencils, advenced Revitalash dort zwecks der inhaltsstoffe eingegeben, wie ich mir gedacht habe, alle haben gesundheitsschädliche stoffe drin sogar krebserregend etc. bei Refectocil hatte ich leider nicht die Code nr. so weiß ich darüber nichts. bei talika war es bis auf ein produkt alles im grünen bereich. ich hatte es ja genommen, leider nur nicht regelmäßig. wäre nun zu überlegen, da ich dort seinerzeit im labor angerufen hatte, bevor ich es kaufte, war alle o.k. was sie mir sagten. dann habe ich wegen dieser tropfen gesucht und habe was nicht gerade erfreuliches entdeckt. hier ist der text, den ich beunruhigend fand:Nun also „Lumigan“, oder besser gesagt „Latisse“. In der „New York Times“ streiten Analysten darüber, auf wie viel Profit Allergan durch die Eitelkeit der Amerikanerinnen hoffen kann. Die Firma sagt, langfristig wolle man mit dem Produkt eine halbe Milliarde Dollar umsetzen. Nicht alle Beobachter teilen diesen Optimismus. Ob die Prognosen eintreffen, darüber könnte unter anderem die Häufigkeit von Nebenwirkungen entscheiden. Anwender der „Lumigan“-Augentropfen hatten unter anderem über juckende Augen, verfärbte Augenlider und in einigen Fällen sogar über Verfärbungen der Iris berichtet.

          In Europa ist der Wimpern-Wachstumsförderer noch nicht zugelassen. Doch das dürfte, so vermuten Insider, nur eine Frage der Zeit sein. Als Medikament gegen den Grünen Star ist „Lumigan“ schon seit einiger Zeit zu haben. Allerdings gibt es auch hierzulande Berichte über mögliche Nebenwirkungen, die einige potentielle „Latisse“-Käuferinnen abschrecken könnten.So berichtete eine Patientin in einem Internet-Forum, ihr sei nach Anwendung eines ähnlichen Wirkstoffs eine zweite Reihe Wimpern gewachsen. ist das nicht zu überdenken? :lamp: da geht einem ja ein ganzes elektricitätswerk auf. ich habe mich nun dazu entschlossen mal auf einem anderen weg nach den inhaltsstoffen von refectocil zu schauen und aubh bei talika werde ich fragen, welches am erfolgreichsten ist. dann rufe ich noch mal meinen augenarzt wegen der tropfen an. ansonsten bleibe ich wie ich bin, will ja nicht auf den laufsteg oder später dann unter den nebenwirkungen leiden. wie meine mutter schon sagte: alles was aus amerika kommt, bringt uns kein keinen segen, bisher hatte sie damit recht. ich hoffe ich konnte dir auch etwas helfen. :dance: Bis bald mal wieder vielleicht grüße ich aus bayern und wünsche dir und deiner familie Frohe Weihnachten :reindeer: :reindeer: und ein gutes 2013. Achte nicht so auf meine schreibfehler , bin in eile.servus schneeflocke (wir haben noch schnee) :shame: :shame:

  51. also , ich kann nur sagen bei mir hat es dir wimpern verdoppelt !!! in länge und dichte ; geht auf mein fb profil und guckt selber …greeeeeets karin :clap: 😀 :yes:

  52. Lilash soll toll sein. Auf YouTube gibt es einen ensprechenden Erfahrungsbericht mit einem tollen Resulatat: Die junge Damen hat verdammt lange und dichte Wimpern gekriegt.

    Hier geben viele Damen Meinungen ab, wie: ich halte nichts davon, ich glaube nicht daran…. usw.

    Das ist völlig uninteressant, was ihr glaubt und denkt. Erfahrungsberichte zählen.

  53. Hi,
    Mädels, das Zeug muss man einige Monate verwenden und dann werden die Wimpern um einiges länger, aber nach 4 Wochen habe auch ich nichts gesehen. Geduld!
    lg

  54. Hallo.

    Also ich nehme Lumigan,eine Freundin von mir auch,wir hätten damals selber nicht gedacht das es funktioniert,aber das tut es,sogar sehr gut!!!!!!!!!!

  55. Hey, ich hab letztes Jahr ganz zufällig ein Produkt im Tele-Shopping entdeckt. Es heißt EvoBeauty Evolash und du bekommst es bei 1-2-3.tv, hier der link:

    http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&sa=N&tbo=d&biw=1280&bih=677&tbm=isch&tbnid=NVksSWxFec4NmM:&imgrefurl=http://beauty-wellness.1-2-3.tv/Kosmetik/Augen/EvoBeauty%2BEvolash/%3FproductDetails%3D815143&docid=VIiMpo_etVHjoM&imgurl=http://multimedia.1-2-3.tv/products/images/815143_00001_386x280.jpg&w=386&h=280&ei=OqMTUe-pMY7Eswapi4C4DQ&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=375&dur=2509&hovh=191&hovw=264&tx=109&ty=180&sig=103718389164704255304&page=1&tbnh=160&tbnw=208&start=0&ndsp=27&ved=1t:429,r:20,s:0,i:148

    Ich bin immer noch restlost begeistert davon, habe mittlerweise die 5 Tube 🙂
    Es funktioniert wirklich, meine Wimpern sind soooo lang geworden mit dem Zeug 🙂 lieb es einfach :heart: :heart: :heart:
    und für den Preis von knapp 25 € kann man sich echt nicht beschweren…les Dir mal die Bewertungen durch…probiers einfach mal aus! lg Jessy

  56. Hey, nun gibts auch von Gosh ein Serum, das die Wimpern verlängern soll, also ein „Growh – Serum“, es ist mit 25 € deutlich billiger als die anderen, aber erzielt es auch den gleichen Effekt?
    Hat dieses Serum schon jemand probiert?

  57. LiLash! Aber nur das Originale von der Website, von dem billigeren Zeug (amazon, ebay) fallen mega viele Wimpern raus (jaaa ich spreche aus eigener Erfahrung! 😥 Das Original wirkt jedenfalls! Dauert so ca 4-5 Wochen bis man überhaupt ne Veränderung sieht aber mittlerweile (benutze es so seit ca 7-8 Wochen) sprechen mich ALLE meine Freundnnen auf meine überlangen Wimpern an. hab sogar schon einzelne gekürzt 😀 an sowas hätte ich damals unter keinen Umständen gedacht mit meinen Krüppel Wimpernchen 😀 also es wirkt, aber nur das originale und ist leider ziemlich teuer

  58. Hallo, eifrige Wimpernserumtesterinnen! Meine Friseurin empfahl mir, weiblich und bereits 51 Jahre alt, für meine sehr hellen und mittlerweile nicht mehr so langen und vollen Wimpern „Wimpern & Augenbrauen Wachstums-Fluid“ von HAIRPLUS aus Österreich aus dem Friseurhandel. Preis: 69,99 €. Es verspricht Länge und Volumen durch Haarwuchsessenz. Inhalt: 3 ml. Aufgetragen wird es einmal täglich nach der Gesichtsreinigung mittels Pinsel wie ein Lidstrich oben und unten am Lidrand. Nach ausreichender Trocknung können Cremes etc. aufgetragen werden. Nach dem ersten Auftragen verspürte ich ein leichtes Brennen. Am folgenden Tag hatte ich „Kaninchenaugen“. Getreu dem Motto: Wer schön sein will muss leiden, habe ich das Fluid weiter benutzt und wurde wie folgt belohnt: Bei den „Kaninchenaugen“ stellte sich mit der Zeit ein erträglicher Zustand ein und nach ca. 6 Wochen war deutlich zu erkennen, dass meine Wimpern wuchsen. Sie wurden von Woche zu Woche länger, dichter und dunkler. Nach ca. 9 Wochen war die maximale Wimpernlänge wohl erreicht. Vom Resultat war ich begeistert. Sie gingen fast bis zur Augenbraue. Nun setzte ich das Fluid wegen der o.g. Nebenwirkungen ab. Die tollen Wimpern hielten dann noch gut 10 Wochen, dann gingen sie leider nach und nach aus. Zum Vorschein kamen dann wieder meine „alten“ Wimpern. Fakt ist, dieses Serum hat bei mir 100%-tig gewirkt. Nebenwirkungen: Kaninchenaugen, Rötungen um das Auge herum Juckreiz. Ich bin wohl sehr emfindlich. Positiv ist zu erwähnen, dass ich mit ein und demselben Fläschchen insgesamt 2 Anwendungen durchführen konnte, es hat also für gut ein halbes Jahr gereicht und im Fläschchen ist immer noch etwas enthalten. Ich habe nunmehr die Anwendung abgebrochen, weil ich von den Kaninchenaugen und dem Juckreiz genug hatte.

  59. Ich habe auch das Serum von HairPlus benutzt. Das Ergebnis war wirklich super aber auf die Nebenwirkungen hätte ich verzichten können. Rötungen, Juckreiz und Brennen. Nach 1nem Monat hat es mit Rötungen angefangen als ich merkte das mir Nachts meine Augen schmerzten habe ich es sofort abgesetzt. Das ist ca 3 Monate her. Seit dem habe ich Probleme mit dem Augendruck. Da es Anfangs nur Abends auftrat machte ich mir keine Gedanken. Doch jetzt ist es sehr unangenehm und habe bald einen Augenarzt Termin.
    Wir führten das Serum in unserem Geschäft. Die hälfte der Verkauften Produkte gingen an uns wieder zurück aufgrund der Negativen Effekte. Seltsamer Weise konnten wir nicht mehr bestellen da angeblich HairPlus vom Markt genommen wurde. Würde mich auch nicht wundern.
    Super verträglich ist Beautylines da es ohne den Medizinischen Wirkstoff arbeitet aber auch nicht gar so Effektiv. :hypnotized:

  60. Ich benutze M2 Wimpernserum jetzt seit 9 Monaten – und werde es wohl bis an mein Lebensende weiter benutzen. Früher: kurze, feine, kaum sichtbare Wimpern.
    Jetzt: Lang (ich meine wirklich lang!), kräftiger und dunkler. Selbstverstädnlich tusche ich zusätzlich, man will ja auch zeigen, was man hat. Abschminken kein Problem und es werden mit der Zeit auch nicht weniger. Allerdings wende ich es konsequent jeden Abend an.
    Kirsten :yes:

MAGIMANIA
Logo