Geliebter Alltag – MAC Sculpting Powder

„Bone Beige“

Hallo,

es wir mal wieder Zeit für eine Fortsetzung des „geliebten Alltags“, finde ich. Und da bei meinem letzten Post zu dem Sculpting Powder einige Fragen kamen und ich es arg liebe, ist das der nächste Kandidat!

Vorab: Hier handelt es sich um ein Produkt, welches es nur im MAC Pro Sortiment gibt. Ich habe es bisher in einem limitierten Duo gehabt (aus der DSquared²-Kollektion), aber da ich nun letztens im Pro Store war, habe ich mir ein Backup zugelegt.

Ausgangslage: Ich bin sehr hell, habe eher warme Untertöne.

Verpackung: Noch nutze ich ein limitiertes Duo, in welchem das Konturierung-Puder und ein Highlighter zusammen enthalten sind (den einzigen Highlighter, den ich wirklich liebe und den ich auch tatsächlich nutze). Nun habe ich beim Nachkauf erfahren, dass es die Sculpting Puder nur als Refill gibt? Finde ich leider etwas unpraktisch, mal sehen, wie ich das löse.

Konsistenz: Es handelt sich um ein mattes, relativ fest gepresstes Puder.

Geruch: Nicht wahrnehmbar.

Preis: Als Refill 18,- Euro.

Inhaltsstoffe: Die Inhaltsstoffe des Duos (inkl. Highlighter) bei codecheck.

Wirkung: Ich bin verliebt. Es ist so ein unscheinbares Produkt, aber im Gegensatz zu braunen Rougefarben (z.B. Harmony) hinterlässt das Puder wirklich eher einen sheeren Schatten, keinen „Farb-Balken“. Wobei diese Beobachtung vielleicht auch vom Hautton abhängt, das vermag ich nicht auszuschließen. Interessant: Mir sind die MAC-Foundations eigentlich alle zu dunkel, aber dieses Puder kann ich gut nutzen.

blank

Vergleich mit anderen Produkten: Ein Produkt, was bestimmt viele von Euch haben, ist der essence sun club Bronzer in der Farbe „blondes“. Hier die zwei Schätzchen nebeneinander. ich denke, so kann man gut einschätzen, wie die Farbe von „Bone Beige“ aussieht.

blank

Fazit: Ein sehr praktisches Helferlein für jeden Tag – das Konturieren dauert nicht lang und gehört zu meiner „Werktags-Routine“ dazu. Ich habe das Duo seit Herbst 2009 und es ist zwar eine merkliche Kuhle da, aber ich hätte mit dem Nachkauf durchaus etwas warten können, so sparsam ist es im Verbrauch.

Nachkaufprodukt: …schon passiert, der „Nachkauf“!

Ja: Für helle Typen, die bereit sind, in dieses ergiebige Produkt zu investieren.

Nein: Für alle, die keinen Pro Store zum Testen haben, schließlich gibt es mehrere Farben des Sculpting Powders – und, na klar, alle, die nicht Konturieren möchten, logo! ;o)

Liebe Grüße

Eure zaz

18 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Schade, dass das Duo limitiert war. Ich hätt’s gern gehabt :/

    • Ich glaube, das Duo war bereits 2009 eine Neuauflage – vielleicht wird es ja bald noch einmal herauskommen?
      Ansonsten kann man die Töne einzeln kaufen, auch den Highlighter. Finde ich eigentlich auch praktischer, denn ich weiß nicht, ob die Zweiteilung eines Pfännchens die beste Lösung ist.

      • Nein ist es wirklich nicht. Dass es sie einzeln gibt, wusste ich nicht. Bei solchen Duo-Geschichten frage ich mich immer: Und was, wenn man in jeder Farbe eine Kuhle hat? Die verbleibende Mitte nützt mir herzlich wenig. Leider locken diese 2-in-1 Produkte so sehr. Und ich falle leider auch oft dieser Marketingmasche zum Opfer 😛 Es sieht numal hübsch aus udn auf den ersten Blick auch praktisch 😉

  2. oh, nur im pro sortiment, dann komm ich da sowieso nicht ran..sieht aber toll aus. Ähnelt es dem MAC Copperplate?
    LG

    • Sorry, zu dem Vergleich kann ich nichts sagen.
      Soweit ich weiß, kann man auch telefonisch in den Pro Stores bestellen – aber: dann hat man natürlich keinen Swatch…hm.

  3. Auf Bonebeige warte ich jetzt schon seit einiger Zeit, MAC hat da wohl Lieferschwierigkeiten (zumindest hier). Mir wurde auch gesagt, dass es das nur als Refill gibt. Zum Mitnehmem finde ich das unpraktisch, aber vielleicht depotte ich was anderes 😉
    Ich hoffe nur, es ist nicht zu warm im Ton, ich bin eher neutral (bis kühl).

    • Ich finde es extrem unpraktisch, aber nun gut, es ist ja im Pro Sortiment, damit Visagisten es nutzen, die haben wohl kein problem damit. Ich selber werde wohl in der Zwischenzeit kein Blush leeren, eine Blush-Palette will ich mir nicht kaufen. Bliebe eine zPalette oder so, aber das sehe ich auch nicht ein.

      In dem Berliner Store hatten sie noch welche – wenn du sehr darauf wartest, kannst du bestimmt telefonisch bestellen?

  4. Ich nehme zum Konturieren „rumor“ von Illamasqua, und bin auch recht zufrieden damit. Ist ein aschiges Beige. Es könnte einen Tick heller sein, aber gut ausgearbeitet paßt es sehr gut, und hat eben auch diesen Schatten-Effekt, wobei man aber schon aufpassen muß, denn man kann durchaus auch relativ leicht die Balkenoptik kreieren. Insofern wäre ich durchaus auch mal neugierig auf andere einschlägige Produkte; unter allen die ich kenne, war meins zwar bislang das, das zu meiner Teintfarbe am besten gepaßt hat, aber gerade im Profibereich gibt es da sicher noch mehr Varianten, die auch zu mir passen würden. Das hier wäre bei mir aber wahrscheinlich zu warm, ich hab einen sehr hellen, dabei aber ganz und gar nicht rosigen, sondern eher gelben Teint.

    • Ja, ich glaube, diese Farbe dürfte eher etwas für warme Typen sein. Ich weiß aber, dass es im Pro-Sortiment noch andere Nuancen gibt – garantiert auch eine aschige. Aber, du bist mit „Rumor“ ja zufrieden, das ist viel wert!

  5. Ich liebe den MAC Harmony blush zum konturieren oder mein MAC Bronzing Powder in Refined Golden…

    • Danke! Ich befürchte, die wären mir eher zu dunkel… das hier ist schon wunderbar hell. Aber gute Tipps für andere User/innen.

  6. Zum Konturieren nehme ich seit einiger Zeit den Bronze Universel von Chanel. Ich glaube, Bone waere zu hell fuer mich. Und als Refill in der Tat unhandlich, wenn man keine Leerpalette hat, so wie ich. Meine M.A.C Leerpalette bleibt den Lidschatten vorbehalten :beauty:

    • Ich muss auch echt überlegen, wie ich das löse. Ich sehe es nämlich nicht ein, eine Palette dafür zu kaufen und ein anderes Döschen wird nicht leer werden. Blöd.

  7. Ich hatte mir damals ebenfalls das limitierte Duo in der Dsquared² LE gekrallt und bin immernoch dankbar, dass ich mich dazu durchgerungen hatte. Damals war ich nämlich noch ein Neuling auf dem Gebiet (sowohl MAC als auch Contouring) & die Aktion war dementsprechend riskant für mich! 😛
    Mittlerweile haben beide Farben eine deutliche Kuhle und ich ärgere mich immernoch, dass kein Spiegel in der Dose ist. 😕
    Das es das sonst nur als Refill gibt ist mir neu. Passt das nicht von der Größe her in eine Rougepalette? Vielleicht war man bei MAC der Ansicht, wenn man schon konturiert, dann wird man sicher auch highlighten etc. also packt man eh alles in eine Palette!? :doh:

    • Hi, genau ging es mir mit dem Duo auch – habe es auf Empfehlung von Cuddle Cow/Magi gekauft und den Kauf nie bereut!

      Ich kann die Info mit dem refill nicht verifizieren, das ist das, was man mir als Auskunft im Pro-Store gegeben hat.

      Doch, das müsste in die MAC-Rougepalette passen – aber ich wollte mri eigentlich keine anschaffen, finde ich persönlich nicht so arg praktisch?

  8. Ich muss wirklich mal nach Berlin tuckern und mich im Pro Store austoben … So viele tolle Sachen. :inlove:

  9. Ich habe das limitierte Duo damals knapp verpasst. Eben auch noch ein Neuling in Sachen MAC und Contouring, wie Damsel schrieb. Bis ich mich dazu durchgerungen hatte es zu kaufen, war es natürlich bereits ausverkauft.

    Jetzt hoffe ich, dass es mal wieder in einer LE aufgelegt wird, weil eine Pro Store gibt es bei uns natürlich auch nicht. Was die telefonischen Bestellungen im Pro Store betrifft, so habe ich gehört, dass man dazu eine Kreditkarte benötigt und die habe ich nicht und werde ich mir wegen Kosmetik auch nicht zulegen.
    Zwischenzeitlich habe ich mir mit dem Contouring Kit von Sleek beholfen, aber so richtig glücklich bin ich damit auch nicht. Ich finde das Kit in Light immer noch zu dunkel. Vielleicht bin ich aber einfach zu doof zum contourieren. 😕

  10. Hab mir Grad das Puder in „sculp“ zugelegt und liebe es. der mac-Verkäufer war so nett und hat mir eine leere Dose aus dem b2m-Fundus angeboten. fand ich richtig nett und habs gerne angenommen, obwohl ich tatsächlich überlege mir eine Palette zu zu legen. kann aber deine liebe zu diesem Produkt verstehen.

Kommentare

MAGIMANIA
Logo