ESTEE LAUDER ‚Hot Sienna‘ Pure Color Blush (Satin)

Basic Deluxe - Review, Swatches & Tragebilder

Vor wenigen Wochen wurden endlich die ESTEE LAUDER Pure Color Blush gelauncht und lösen die bisherigen Wangen-Rouge aus dem Sortiment dauerhaft ab. Eine der von nun an permanent erhältlichen Farben ist ‚Hot Sienna‘ aus der Satin-Finish-Reihe.

Hot Sienna und das Satin-Finish

Beim Namen kann man sich bereits grob vorstellen, welcher Farbfamilie die Nuance zuzuordenen ist. Ein gedecktes, mittleres Rotbraun. Ich würde ihn als verhältnismäßig neutral einstufen, tendenziell jedoch ist es eher ein wärmerer Ton. ‚Hot‘ finde ich ihn aber weder farblich noch von der Intensität.

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Gesicht

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush – Gesicht

Satin-Finish

trifft den Nagel auf den Kopf: frei von Schimmer, gar Glitzer und dennoch nicht stumpf. Aufgetragen wird das Licht durchaus ein wenig reflektiert, jedoch gleichmäßig und entspricht so ungefähr der Optik praller Gesichtshaut. Gewiss passt es sich aber auch der Grundierung an. Feine Partikel sind durchaus drin, aber das sieht man nur, wenn man sehr nah heran geht.

Ich finde, der Ton passt sehr gut zur Hautfarbe und fügt sich gut ein. Er wirkt nicht wie ein Fremdkörper, was vermutlich den verschiedenen Nuancen zu verdanken ist, die beigemischt wurden – ein bisschen Rosé, ein Touch Terra. Ich kann mir gut vorstellen, dass er einer der beliebteren Töne sein wird, weil er recht klassisch ist und akzentuiert ohne anzumalen. Es ist kein reines „Bäckchen-Blush“, sondern hat durchaus ein wenig „Konturiernatur“.

Textur

Die Pressung ist angenehm hart und krümelt kaum bis gar nicht – je nach Pinsel und Techik. Der Farbabtrag ist mittel bis stark. Dennoch ist es etwas pudriger und feiner, als ich es erwartet habe, was der Standardnutzerin vermutlich zu Gute kommt.

Durch die raffinierte Textur ist die Verarbeitung sehr einfach. Man kann die Farbe gut dosieren und vor allem stufenlos ausarbeiten. So entsteht ein Intensitätsverlauf zur Haut und formt so gelungen die Wangen.

Es ist so, als sei dem Puder an sich ein Medium beigemischt, dass eine gewisse – so weit für ein Puder-Rouge möchtlich – Cremigkeit zu bemerken ist, die gute Kontrolle über das Produkt und somit verschiedene Looks erlaubt – von Farbhauch bis zur intensiven Modellierung.

Haltbarkeit

Die angesprochene „Pudercremigkeit“ ist stets ein zuverlässiger Faktor für eine gute und lange Haltbarkeit. Das Puder verbindet sich eingearbeitet gut mit dem Untergrund und liegt nicht nur als flüchtiges Produkt oben auf. Die Intensität konnte ich als lange auffällig beobachten, aber wie es sich über den gesamten Tag lang verhält, habe ich bisher nicht aufmerksam beäugt.

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Tag

Positives

Ich finde die Darbietung sehr gut. Die flache und große Verpackung und vor allem Magi-Freak’s Liebling: das große, quadratische Pfännchen (> 5x5cm) begeistern mich. So kann ich wunderbar darin „swirlen“. So gern ich schön gestanzte Produkte anschaue: lieber blank als hässlich oder zu schön zum Zerstören. Der große Spiegel ist natürlich auch ein dickes plus. Dadurch, dass der Deckel flach ist, kann man die Blushes wunderbar stapeln bzw. wie Bücher aufstellen und sie rollen auch nicht weg wie runde Dösschen.

Die Qualität finde ich überzeugend und sie entspricht meinen Erwartungen an ein gutes Blush. Ich hätte tatsächlich noch eine Prise mehr erwartet, aber meine Erwartungen waren so hoch, dass ich schon bangte, das könne EL nicht erfüllen. Am Puder selbst habe ich aber nichts zu tadeln – weder persönlich noch als Empfehlung.

ESTEE LAUDER verzichtet auf Parabene und bei diesem Produkt auch auf Parfum.

7g sind eine sehr gute Füllmenge.

Negatives

Hätte man auf Pinsel und dessen „Nische“ verzichtet und somit ein quadratisches Produkt geschaffen, wäre etwas herausgekommen, das ich designt hätte können. Das ist aber angesichts der Vorzüge definitiv zu verzeihen. So schön die goldene Verpackung ist: leider ist sie sehr empfindlich gegenüber Fingerabdrücken.

Der Duft könnte einige stören. Ich verzichte jedoch lieber auf Parfum und nehme den leicht chemischen Duft hin, den man aber nur bemerkt, wenn man die Nase ins Pfännchen hält.

Es schmerzt mich zu beobachten, dass die Blushes in den USA nur $28 kosten. Die Preisunterschiede finde ich oft nachvollziehbar, aber fast das Doppelte zu verlangen, ist schon etwas „krass“. So finde ich 38€ auch ohne den Vergleich schlicht etwas zu viel. Ein Preis um 28-32€ hätte ich als angemessener empfunden.

Fazit

Ich erfreue mich sehr, sehr an den Blushes. ‚Hot Sienna‘ ist keine Farbe, zu der ich intuitiv gegriffen hätte und vermutlich hätte ich mir den warmen Ton aus der Preisliga nicht selbst gekauft. Aber ich finde, es ist ein schönes Blush zu wärmeren Makeups und ein toller Basiston für wärmere Typen. Wer also eine Affinität zu Estee Lauder, Luxus-Kosmetik und hochwertigen Blushes hegt, macht kaum etwas falsch. Nutzerinnen mit kleinerem „Blush-Budget“ müssen ihm aber nicht hinterherweinen, denn ich denke, solche Töne in guter Textur gibt es auch günstiger.


ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Label

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Tageslicht

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Tageslicht

Swatches

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Swatch - Lampe

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Swatch - Blitz

Tragebeispiel

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Face

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - bevor ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - nachher

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - ohne ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - mit

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Profil

ESTEE LAUDER Hot Sienna Pure Color Blush - Blitzlicht

8.8 Testergebnis
Basic Deluxe

Textur & Auftrag
9
Farbe & Finish
9
Haltbarkeit & Tragekomfort
9
Attraktivität & Verpackung
9
Preis-Leistungs-Verhältnis
8
Nutzerwertung: Be the first one!
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Aufgetragen sieht die Farbe echt schön aus! Ist auch so eine Farbe, die mich im Geschäft wahrscheinlich nie angemächt hätte, aber bei 38€ macht mich dann wohl gar keine Farbe mehr an! 😉

  2. Oh, das sieht wirklich toll aus. :heart: Aber 38€ sind für mich eindeutig zu teuer. Selbst wenn ich mir es leisten könnte, würde ich nicht. Von 28$ zu 38€ umzurechnen, finde ich schon unverschämt.

  3. Qualitativ hört sich das ja, wie von EL zu erwarten, super an, aber ich muss zugeben, ich bin überhaupt kein Fan der Farbe. Irgendwas daran erinnert mich an Blush-Farben aus den 80ern oder 90ern, bzw, es könnte ein Blush für ältere Damen sein… Die Farbe ist zwar neutral, wirkt aber irgendwie nicht modern auf mich. Vielleicht ist es gerade dieses Bordern zwischen Blush und Konturiercharakter, das es für mich dazu macht oder diese seltsame Mischung aus Pink und Braun. Bestenfalls könnte ich es mir auf dunklerer/gebräunterer Haut besser vorstellen oder vielleicht zu sehr dramatischen AMUs, wo man nicht auch noch die Wangen krass auffällig betonen möchte.

  4. Eine tolle Farbe! Aber 38 Euro für Blush finde ich schon arg krass :smug: da siegt zum Glück dann doch der Geizhals in mir.

  5. wow :inlove:
    steht dir ausgezeichnet

  6. Im Pfännchen finde ich den Blush wirklich hinreißend schön. Ein echter Klassiker, so eine Farbe. Aufgetragen ist er mir leider zu „Terra“. Solche Farben sehen an mir aus wie grausige Flecken Ich empfinde sie auch als eingestaubt…im Sinne von „sowas trug meine Oma zu ihrer Jugend“.

    38 Öcken für einen Blush macht mir Schnappatmung; finde ich wirklich viel zu viel. So eine große Bindung zu EL habe ich dann doch nicht, dass ich da zugreifen möchte. Selbst, wenn die Farbe gefallen würde. 😕

  7. Ich trage Hot Sienna gerade und bin auch richtig angetan von der Textur…. Werde definitiv noch andere Farben anschauen…

  8. Lauder ist ja eine meiner Lieblingsmarken,neben Lancome ,Guerlain und Dior. Ich hätte das Blush nicht gekauft,weil mich die Farbe gar nicht anspricht. Jetzt an Dir gesehen ändere ich meine Meinung komplett. So wunderschön ist es. Der Preis ist mir hier dann auch egal. Da es mich
    garantiert bei jeder Anwendung erfreuen wird. Ab wann gibts das bei Müller oder dem türkisen Riesen? :yes:

  9. Ist die Farbe so ähnlich wie der aus Clinique’s Black Honey LE? Sieht so aus…

  10. Der Farbton gefällt mir richtig gut. 38€ finde ich aber auch etwas arg teuer.

  11. Deine Augen sehen wieder absolut klasse aus! Das Rouge wirkt schön intensiv und passt wunderbar zu dir! Liebe Grüße, Vanessa.

  12. Die Farbe erinnert mich stark an mein Clinque black honey blush. Aber vermutlich ist dies bräunlicher. Ich liebe solche Töne und ziehe sie gern knalligen Farben auf den Wangen vor.
    Danke fürs Zeigen und erfreulich, dass auch die Textur so ansprechend ist.

  13. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich das Produkt an sich so gar nicht beachtet hätte, aber auf deinen Tragefotos sieht das wirklich toll aus! (Und das AMU finde ich super toll!)

  14. Ich habe die Blushes neulich im Douglas bewundert und Hot Sienna wäre für mich genau mein Beuteschema. Den Preis finde ich – verglichen mit dem Preis in den USA – auch sehr überzogen. Vielleicht nutze ich mal irgendeine Rabattaktion und hole mir das Blush. Danke für’s Zeigen (und noch mehr anfixen).

  15. Die Farbe an Dir sieht klasse aus. Leider kaemme die fuer mich nicht in Frage. Wunderschoenes AMU!

    LG
    Valentina

  16. Hey, das Blush steht dir unglaublich gut, vor allem die Kombi mit dem Augenmakeup, sieht toll aus. 🙂

    38€ finde ich schon sehr krass für ein Blush… aber Estée Lauder ist für mich dank Rückfall zu Tierversuchen ohnehin keine Marke, die mich interessiert. 😛

  17. Absolutes Beuteschema für mich! Und gerade deshalb uninteressant, da ich lernen muss, mit anderen Farben mehr zu wagen 🙂 mir gefällt das Produkt sehr gut, und ich finde den Preis auch ein wenig aua, 32 Euro hört sich besser an, aber ich bekomme ja eh hier und da satten Rabatt in der Stammparfümerie (die die DInger immer noch nicht hat!!)

    Ich benutze mein EL Blush täglich seit zwei oder drei Wochen und bin schlicht und einfach zufrieden. Die zwei anderen, ide ich sonst mal nehme, sind in der Summe nicht ganz so perfekt.

    Daher stimme ich Dir zu – wer da ein Basic für jeden Tag sucht und auch nutzt, ist damit echt happy, der drölfte Blush muss es nicht sein, wenn man dafür sparen muss.

  18. Ich finde es immer wieder genial, wie du es schaffst, deine Augen optisch in den Vordergrund zu schminken bzw. diese so positiv zu betonen. Steht dir einfach super! Vor allem das 1. Foto unter „Tragebeispiel“: wow. Das musste ich mal loswerden, da ich ja sonst eher nicht kommentiere 🙂
    Ansonsten freue ich mich über deine Meinung zum EL-Blush und dass sie dich nicht enttäuscht haben. Für 30€ hätte ich es mir vielleicht zu Weihnachten gegönnt, aber der reguläre Preis ist mir einfach zu hoch. Meine Schmerzgrenze liegt da noch etwas zu niedrig ^^
    Vielleicht schlag ich mal bei ner Rabattaktion zu. Farblich ist ja eigentlich für jeden etwas Passendes dabei.
    Bin auch schon gespannt auf weitere Swatches von den anderen Nuancen.

  19. Ich habe sie auch schon im Laden gesehen und fand sie vom Auftrag her sehr angenehm. Die Farbabgabe war nicht zu krass und lies sich schoen aufbauen. Da bin ich ja Fan von, hihi:)

    Ich glaub an mir waere die Farbe zu warm, aber es gibt ja noch ein paar andere Nuancen!

MAGIMANIA Beauty Blog