ESSENCE Ready for Boarding

Juni & Juli 2012

Ich muss schon sagen, dass ich mich frage, wer immer den Klimperkram zu solchen LEs kauft und ob das wirklich sein muss. Vermutlich ist immer für jemanden etwas dabei, aber Luggage Tag? Oh man… Das lässt meine Augen so rollen, dass ich fast die wunderschönen Cheak Cremes übersehen hätte.

„Hallo ihr süßen!“

Sollte man damit rechnen können, dass sie sich so verhalten wie der Go Snow Blush ohne Powder-Finish, sodass es die Lippen wirklich nicht austrocknet, werde ich nach langer Zeit endlich auch mal etwas von Essence jagen (Kabuki mal ausgeklammert).

Die Peel-Off-Base hört sich ja praktisch an. Wenn ich aber bedenke, wie sich meine Nägel anfühlen und wie sie aussehen, wenn ich einen Lack mal unfreiwillig abziehe, dann finde ich es so gar nicht gut, dass das kultiviert wird. Aber wer weiß. Vielleicht ist es ja eine Innovation, die die Maniküre nicht leiden lässt und dabei auch den Nagel schont.

ESSENCE Ready for Boarding Eyeshadow Palette

je ca. 3,49€

  • 01 beauty on tour

ESSENCE'Beauty on Tour' Ready for Boarding Eye Shadow Palette

ESSENCE Ready for Boarding 2in1 Kajal Pencil

je ca. 1,49€

  • 01 destination sunshine
  • 02 via airmail!

ESSENCE'Destination Sunshine' Ready for Boarding 2in1 Kajal ESSENCE'Via Airmail' Ready for Boarding 2in1 Kajal Pencil

ESSENCE Ready for Boarding Lip & Cheek Creme

je ca. 2,49€

  • 01 sending you kisses
  • 02 beauty on tour
ESSENCE'Sending you Kisses' Ready for Boarding Lip & Cheek Creme ESSENCE'Beauty on Tour' Ready for Boarding Lip & Cheek Creme

ESSENCE Ready for Boarding Peel Off Base Coat

je ca. 1,79€ – nach dem Auftragen wird die milchig-weiße Textur transparent und bildet so die Grundlage für den Nagellack. Zum Entfernen des Nagellacks einfach abziehen.

ESSENCE Ready for Boarding Peel of Case Coat

ESSENCE Ready for Boarding Nailpolish

je ca. 1,49€

  • 01 sending you kisses
  • 02 beauty on tour
  • 03 exits on your right
  • 04 via airmail!
  • 05 destination sunshine
ESSENCE'Sending you Kisses' Ready for Boarding Nail Polish ESSENCE'Beauty on Tour' Ready for Boarding Nail Polish ESSENCE'Exits on your Right' Ready for Boarding Nail Polish
ESSENCE'Via Airmail' Ready for Boarding Nail Polish ESSENCE'Destination Sunshine' Ready for Boarding Nail Polish

ESSENCE Ready for Boarding Cosmetic Bag

je ca. 2,49€

ESSENCE Ready for Boarding Cosmetic Bag

ESSENCE Ready for Boarding Luggage Tag

je ca. 2,29€

ESSENCE Ready for Boarding Luggage Tag

ESSENCE Ready for Boarding Hand & Body Wipes

je ca. 1,29€ – 15 Feuchttücher für Hände und Körper – mit Granatapfelduft

ESSENCE Ready for Boarding Hand and Body Wipes

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Naja ist es in der Drogerie nicht meistens so, dass in den LE die Blushes am interressantesten sind – wenn überhaupt? Dann hin und wieder mal ein Lippi und ein Nagellack, aber auch nur hin und wieder…
    Blushes hier sind nett, aber der Rest? *gähn*

    • Japp… Das ist so das einzige, das mich bei nem Treffer wirklich freut.

      Nagellacke sind so ne Sache, die mich anfängt ein wenig aufzuregen. Es ist offenbar eine Goldgrube. Für wenig Geld immerwieder die gleichen Farben nen Ditt anders und schon wird ne ganze Kollektion drum herum aufgebaut.

      Für meinen Geschmack gibt es viel zu viele Nagellacke im Umlauf. Entweder werden sie dann weggeschmissen oder tatsächlich „verlackiert“. Wie viele tausende Liter bzw. Kilogramm llanden davon auf dem Müll – irgendwie ist das total auffressend. Ich hab gerade wohl wieder einen Pessimisten-Tag, aber trotzdem: mit jeder LE mindestens 5 Lacke? Das ist doch nicht gut…

  2. Ich finde das zusätzliche Gedöns auch unnötig. :giggle:

    • Wir sind letztendlich nicht die Zielgruppe und ich erinnere mich, dass Henri oft betont, wie gerade im Fall von Essence die Realität von der Beauty-Community abweicht. Also offenbar fahren sie gut damit, sonst würden sie es wohl nicht machen. ABER ich gestehe: wenn ich ein Display vollgepackt mit solchem Firlefanz sehe, gehe ich viel schneller daran vorbei. Es wirkt so ramschig und könnte im 1€-Shop stehen. Die Produkte wirken irgendwie edler, wenn sie allein da stehen.

  3. die palette finde ich irgendwie nichtssagend, bei dem peel off lack hab ich die gleichen bedenken wie du – deshalb freu ich mich umso mehr auf die lip & cheek creme (die hoffentlich genauso gut ist wie die letzte aus der revolte le)

    • Darauf bin ich allerdings auch gespannt. Habe so ein Exemplar von Bobbi Brown, was ich sehr gern mag und freu mich schon auf einen Vergleich.

    • Die Palette wirkt auch schon auf dem Bild graunvoll auf mich. Ist ja nicht die erster dieser Art. Ich ignoriere sie einfach.

  4. Diese Kollektion finde ich gar nicht mal so schlecht. Dabei ist mir bisher essence nie so richtig aufgefallen. Ich habe immer das Gefühl, Jahrzehnte zu alt sein für diese Marke. 😀

    • Sie richten sich ja auch an junge Teenies, aber einen wesentlichen Teil sollen auch Frauen Ü30 haben. Laut Henri von Cosnova, wenn sie Kinder bekommen und die Kasse etwas knapper wird und man nicht mehr so das Bedürfnis nach dem ganzen Kram mehr hat 🙂 Klingt logisch. Für mich unvorstellbar irgendwie XD Bin ja gespannt, wie ich in 10 Jahren konsumiere. Aber wie gut, dass Cosnova noch CATRICE hat :-))

      • JessIsBeautyAddicted 27. April 2012 in 13:21

        Ich oute mich mal 🙂 Ich werde demnächst 35, bin ledig und kinderlos, aber ich habe doch so einiges von Essence, Catrice, P2 und wie sie alle heißen in meinem Badezimmer stehen. Ich bin ein absoluter Nagellacksuchti, die passen also eigentlich immer in mein Beuteschema. Meistens schaue ich dann in den verschieden Reviews, welche Schätzchen sich bei den günstigen Marken verbergen und schlage zu. Ich lasse mich da jetzt nicht so von dem Image blenden ( egal ob High-End oder Drogerie ) Aber ich denke, dass dies auch ziemlich viel damit zu tun hat, dass ich mich für diverse Blogs und auch Youtube Gurus interessiere. Ohnedies würde ich vielleicht auch eher an den den o. g. Drogerietheken vorbei laufen und eher in Richtung Lóreal oder direkt in der Parfümerie Ausschau halten, weil ich aufgrund der Aufmachung gerade Essence als reine Teenie oder Twen-Marke halten würde. (welches sicherlich auch die Zielgruppe ist) Auch wenn die Kaufkraft in meinem Alter größer ist, denke ich persönlich nicht, das diese günstigen Marken nichts für mich wären.

        • ich bin auch Dein Alter, aber gerade Essence reizt mich in der Regel gar nicht. die Qualität entspricht ziemlich dem Preis, dh sie ist meistens eher gering, gerade bei den Lidschatten.

          Catrice habe ich einiges, die LS finde ich zum Teil sehr gut, Nagellacke sind durchwachsen, Blushes glitzern halt.

          Sehr viel habe ich von Artdeco, die Lidschatten sind genial und von Clinique, da liebe ich das Make up und die Lippenprodukte, aber auch die Blushes gehören zu meinen Lieblingen.

          generell bin ich nicht so der Drogeriekäufer

      • Ich bin auch gespannt, wie Dein Blog in 10 Jahren aussieht. 😀
        Aber Du hast Recht, Catrice finde ich deutlich ansprechender für eine erwachsene Frau. Aber die Marke richtet sich auch eher an Erwachsene, wie ich es verstehe, oder?

  5. Ich steh ja auch nicht wirklich auf diesen Klimperkram und Nicht-Kosmetikanteil aus LEs, aber ich muss zugeben, dass das Kosmetiktäschchen mich dieses mal echt anlacht 😀

    • Das stimmt. Süß ist es. Süßer als üblich. Aber ich wüsste nicht, wozu das Ding. Ich gestehe aber, dass ich liebendgern die Ilove-Tasche von ESSENCE nutze. Sowohl auf Reisen als auch in meiner Handtasche mittlerweile. Und das obwohl ich manch teures Täschchen habe. Die Größe ist optimal, sie ist schlicht und weich (kein starres Material)…

      • Die Essence I Love Tasche habe ich auch und nehme sie auch liebend gerne für den Urlaub. Die ist echt super 🙂 Stimmt, gebrauchen kann ich das Täschchen jetzt nicht wirklich, ist eher so ein „Haben wollen“-Gefühl 😉 Für die Handtasche vielleicht ganz praktisch *schönred* Aber erstmal live angucken.

  6. :clap: geht ja mal gar nicht…..

    :sick:

  7. Naja, ich finde das zusätzliche Brimborium auch nicht so spannend.. Aber ich zähle mich auch nicht zu Zielgruppe von Essence, die ist altersmässig viel tiefer angesetzt. Das Teenies solche Sachen mögen, kann ich mir schon vorstellen. Die Korallfarbene Cheek / Lipcream werde ich mir aber auf jeden Fall ansehen. Lg naalita

    • Für mich sprängt der Tag einfach echt jede Messlatte an Nützlichkeit. Gerade weil die Zielgruppe eher wenig Kohle hat. Ist für mich halt so unvorstellbar, dass das jemand wirklich total euphorisch kauft (wie es optimal sein sollte).

  8. huch, was soll denn die doofe nagellack-base o_o
    würd ich mir niemals kaufen, ich achte ja andersum rum eher extra da drauf dass der nagellack sich NICHT einfach abziehen lässt! ansonsten löst sich der ganze kram ja spätestens wenn der nagel etwas gebogen wird oder beim duschen (wo die nägel flacher werden) an einer ecke und man kann es vergessen dass der Lack noch lange auf dem nagel bleibt…

    • Ich hoffe, jemand testet es XD Meine Nägel sind nicht gesund genug für solche Experimente. Aber es stimmt schon: im Urlaub wäre es ungemein praktisch…

      • Solche Peel off Lacke gab es vor x Jahren schonmal in farbig ich glaube von Lancome. Die hielten damals recht gut und wenn ein Nagel nicht mehr aus sah konnte man im Zweifelsfall recht schnell und einfach die restlichen Nägel einfach abziehen. Ich mochte die damals. 😀

  9. Ich finde so kleine Gimmicks eigentlich ganz nett, der Koffer-Tag passt auch zum Thema, aber da hätten sie sich echt was nützlicheres einfallen lassen können. Die Kosmetiktasche finde ich schonmal ganz süß dafür, das passt zum Thema der LE und passt auch noch zu Kosmetik (auch wenns nicht sehr einfallsreich ist ^^“).
    Die LE an sich finde ich unspektakulär, aber das ist mir egal, ich stürze mich dafür voller Verlangen auf die Coolibri-LE von catrice :heart: *lach*

    • Zum Thema passt es in der Tat oft gut. Aber manchmal kommt die Vernunft mit mir durch und ich denke mir: welch Ressourcenverschwendung! Die Dinger müssen ja produziert und transportiert werden. Am Ende ja auch entsorgt ( 😛 ). Wenn es wenigstens einen doppelten Nutzen hätte wie einen unzerprechlichen Spiegel, nen Kamm oder Blotting Paper – aber so?

  10. hallo magi,

    mich hat dein kommentar über henri und die abweichenden erfahrungen bzgl. der kosmetikgemeinde und realität sehr neugierig gemacht. magst du etwas darüber erzählen ? finde hintergründe immer sehr spannend.

    viele grüße

    chris

  11. Bei mir sind die Essence-Lidschatten irgendwie immer Ladenhüter. Sie versprechen mehr als sie halten und nach ein paar Mal Benutzen, bleiben sie liegen und ich nutze meine Favoriten von Urban Decay, Mac oder Inglot.

  12. Ich finde das Make-Up Täschchen echt süß, den Kajal mit blau/beige werde ich mir mal anschauen und die Blushes, aber ansonsten viel Brimborium, denn die Lacke sind nichts neues und so.. schade!
    Aber das Thema finde ich super! 🙂

  13. Das meiste sieht leider recht langweilig aus :/
    Vor allem die Lidschattenpalette, aber auch die Lacke.
    Blushes guck ich mir eventuell an, aber der restliche Firlefanz…ich finde auch, dass es immer etwas billig ausschaut, wenn es zu Hauf irgendwo rumliegt.

  14. Also mir gefällt diese LE besser als die Colibri von Catrice, jedenfalls von der Farbzusammenstellen.
    Hoffentlich sind die Blushes gut. Ich überlege auch, ob ich mir nicht das Täschen hole. Aber ein Tag? Das finde auch irgendwie unnötig. :panda: Aber essence bringt öfter so firlefanz wie Aufnäher in der letzten Jeans LE.. finde ich richtig schlimm.

  15. So eine Peeloff-Base hatte ich vor (und ich lüge nicht) 20 Jahren mal von Manhattan. Ich fand sie furchtbar, da sie ja dennoch um halten zu müssen irgendeine Art Lösemittel enthielt und mir so die obere Schicht meiner Nägel gleich mit abgezogen hat. Würde ich also nicht kaufen. Die lip & cheek creme schaue ich mir bestimmt mal an. Ich bin immer auf der Jagd nach dem perfekten Blush. Der Rest interessiert mich nicht.

    • Genau so eine Befürchtung habe ich auch. Der Lack muss ja irgendwie am Nagel haften und da Nagellack keine Gedanken lesen kann, wird er wohl nicht von selsbt vom Nagel springen, sobald man zieht…

  16. Nagellack zum abziehen ?:-) gab es das nicht schon mal vor 19 Jahren oder noch länger? Meine mich zu erinnern. Das Täschchen ist süß, zumindest auf dem Pressebild, die Realität schaut oft anders aus 😀 dann wirkt es ramschig. Aber Blushes … damit kriegen sie mich immer :inlove:

  17. Hm. Also ich denke gerade für die jüngere Generation (so… 10 Jahre aufwärts, bis vielleicht 14) ist dieser Luggage Tag gar nicht so blöd – denn die fahren ja doch ab und zu mal auf Klassenfahrt und da seinen Koffer erkennen ist ja gelinde gesagt der Horror. Ö_ö Wenn ich mich allein dran erinner, als ich nach Brüssel geflogen bin … da hätte ich so ein Ding brauchen können 😀
    Unabhängig davon renne ich den Rouges nicht hinter her, weil ich weiß, dass ich sie eh nicht nutze. Also tendenziell eine Nullrunde für mich, wobei ich das Thema nett umgesetzt finde.

    • jaja… wie Recht du hast… Ich werde die Blush Cremes auch mal ansehen, aber ich bin da skeptisch… außerdem hab ich das Gefühl, in jeder LE ungefähr die selben Sachen zu sehen und da jeden Monat eine neue LE rauskommt, warte ich wirklch bis das ultra HAbenWillGefühl sich einstellt…

  18. Bei so ziemlich allen LE’s von Essence sprechen mich hauptsächlich die „Cheek-Produkte“ an. Wie auch hier. Bin gespannt ob die Farben in echt auch so knallig sind.
    Der Rest ist eher, joa 😮 :yawn:

  19. funktioniert das mit dem abziehunterlack wirklich ohne die nägel toatl zu belasten, dann wäre dass schon mal eine Alternative für Urlaub & Co.

    Normalerweise gefallen mir diese ganzen Beigaben auch überhaupt nicht, aber hier sehe ich das Ausnahmsweise mal anders. Der Luggae tag ist preislich top und so ein Ding kann man echt gebrauchen. Der koffer kommt gerade beim fliegen öfter weg als gedacht und so richtig vertrauen tu ich den Gepäcktrackingsystemen nach ein paar eigenen und erzählten Erfahrungen nicht mehr. Zum erkennen ist ein Luggae Tag allerdings zu klein, dann lieber Koffer neonpink sprühen, den findet man dann auch in Heathrow in der Abstellhalle mit 1000 andern Koffern zeitnah wieder.(ist mir schon passiert und musste ohne meinen schwarzen Koffer weiterreisen weil er nicht aufzutreiben war.)

    Das Täschen gefällt mir total, aber erstmal abwarten wie es dann im Laden aussieht. Der Rest ist ist mir ziemlich egal und fällt unter Essence Ramsch.

  20. Ich finde die Umsetzung des Themas naja – also das Thema ist für mich mit „Luftpost“-Look nicht wirklich getroffen, einzig das Koffer-Tag – nichts desto trotz finde ich das Produktdesign eigentlich sehr hübsch gemacht und harmonisch. Bis auf das Tag kann ich mir sogar vorstellen, dass die Essence-Zielgruppe es begeistert kauft.

    Aber für mich persönlich finde ich nichts davon interessant.
    Lidschatten von Essence sind, auch neuesten Tests zufolge, in Puderform nicht wirklich das, was ich von Lidschatten möchte.
    Kajals von Essence werden meinen Ansprüchen auch nicht gerecht.
    Die Lip & Cheek Cream könnte in beiden Farben interessant sein, wenn ich nicht schon sehr ähnliche Farben des Pot Rouges von Bobbi Brown besäße und völlig zufrieden wäre.
    Bei dem Peel Off Base Coat kann ich mir ebensowenig wie die meisten anderen Kommentatorinen vorstellen, dass der wirklich funktioniert – entweder, er geht auch beim Hausarbeiten oder Duschen ab, oder er schädigt die Nägel, wenn man ihn abzieht. Viel anderes kann ich mir nicht vorstellen, ich hoffe aber, jemand aus der Beauty-Blogger-Community den ich verfolge testet es und postet darüber 😀
    Die Nagellacke: Einmal mehr die noch weichgespülteren Schwestern von den Lacken die gleichzeitig in einer Catrice LE erscheinen. (Ist zumindest häufig mein Eindruck.) Aber passt eher zur Zielgruppe, zu der ich nun mal eindeutig nicht zähle 😀
    Das Kosmetiktäschchen finde ich, wie eigentlich immer, eine ganz nette Ergänzung zu einer LE, und es sieht auch putzig aus – aber putzig ist dann doch eher nichts, was ich in meiner Handtasche spazieren trage, außer, es ist absichtlich völlig überzogen zuckrig.
    Das Tag-Ding lässt mich genau so ratlos zurück wie Dich, liebe Magi. Was soll das? Wer kauft das? Die Zielgruppe wird nicht das Geld haben, wirklich auf Reisen zu gehen und diejenigen, die nicht zur Zielgruppe gehören und häufiger reisen werden es dann doch eher nicht kaufen. Aber vielleicht habe ich da auch falsche Annahmen im Kopf…

    Alles in allem: Harmonisches Design das für mich nicht mit dem Titel der LE zusammenpasst und von der mich nicht ein Teil zum Kauf verführt.

  21. Ich lass mich mal vollkommen von der LE überraschen, da ich noch nicht weiß, was ich genau von den Produkte halten soll! 🙂

  22. Ich find so non-Cosmetic Zeug einfach nur nervig und überflüssig… Und frag mich ebenfalls, wer das kauft, selbst wenns dann doch ein wenig origineller sein sollte, als das hier. Ich geb oder schmeiß sowas, sogar wenn es bei irgendwas als Geschenk mit geliefert wird, immer weg.

    Die Verpackung der Lidschatten-Palette finde ich übrigens sehr schön! Geht auch so bissl in Richtung der Seemanns Thematik, gefällt mir dabei aber fast besser als bei MAC. Ist netter, freundlicher, weniger stylisch, und in diesem Fall mag ich das irgendwie. Wenn man ans Fliegen denkt, und daran wie das Bordpersonal im allgemeinen so gekleidet ist, stellt man fest, da sind die Farben auch primär Blau und Weiß, sekundär vielleicht noch Rot und Senfgelb. Also wirklich eine ziemliche Überschneidung mit dem Seefahrt-Motiv. Jedenfalls, inhaltlich gefällt die Palette mir nicht so arg, daher trotz der schönen Verpackung kein Kauf-Aspirant. Und sonst auch nichts.

  23. Die LE ist von der Aufmachung/Optik sehr hübsch, mir gefällt sie sehr gut. Die Produkte an sich… Na ja… Die Lidschatten werden der Reinfall sein, denke ich und die anderen Produkte… Mh… Das Rouge sieht toll aus und ein paar Lacke,… Aber ob ich unbedingt davon etwas haben muss, ist eher fraglich… :snail:

  24. ich dachte erst, das letzte wär ne kotztüte 😀

  25. Aus dieser LE spricht mich eigentlich nichts wirklcih an. Da werde ich wohl ordentlich Geld sparen können!

  26. ich finde die kleine Kosmetiktasche sehr schön vom designa berw ie groß die sohl ist bekommt man da mascara & Kajal oder sogar pinsel rein ? 😀

  27. Ich zähle zur Zielgruppe, aber seit ich catrice entdeckt habe laufe ich am essence-Kram immer vorbei. Teilweise hat mich das echt total enttäuscht und meistens ist nichts dabei was man wirklich braucht oder vernünftig gebrauchen kann…
    Ich habe auch einige Nagellacke von essence und was mich immer total geärgert hat ist, dass sie nach einiger Zeit zäh werden und eigentlich nicht mehr zu gebrauchen sind :-/ Da gebe ich dann lieber ein bisschen mehr aus für andere Lacke, die dann länger „brauchbar“ sind.

MAGIMANIA
Logo