Produkte

My PAUL & JOE Beauté Collection

Ein paar sehr knuffige Schätze

Inspiriert vom Stash-Post von A Touch of Blusher habe ich mir gedacht, das könnte ich doch auch einmal machen: meine PAUL & JOE Produkte auf einem Haufen zeigen.

Dabei hatte ich intuitiv gar nicht das Gefühl, es seien so viele. Beim Aufbauen aber kam ich aus dem “Ah, da ist doch noch ZXYin Schublade XYZ”. Über die Jahre hinweg hat sich also schon einiges zusammengesammelt. Highlights und auch manch Fehlkauf. In der Summe jedoch ist PAUL & JOE tatsächlich eine Marke, bei der ich das Runumpaket super finde und das niedliche Äußere nicht das einzige ist, das überzeugt.

Mittlerweile hätte ich keine Bedenken mehr etwas Neues auszuprobieren, weil ich das Risiko ein mieses Produkt zu erhalten, als sehr gering einschätze. Die Fehlkäufe beziehen sich eher auf Farbe oder Geschmack – nicht auf die Qualität. Aber ich muss zugeben, dass mir bei vielen Produkten einfach der Mumm fehlt sie anzubrechen. Es hat vorerst ja keine Eile und ich erfreue mich dennoch an ihnen…

Ich würde die Marke als Mischung aus Luxus- und Trendlinie bezeichnen. So liegen die Preise auch im niederen High-End-Bereich beziehungsweise recht typisch für Trend-Makeup-Labels im Schnitt um 25€, jedoch die meisten farbigen Einzelprodukte unter 20€.

My Paul & Joe Beaute Collection

Auf dem Bild zu sehen – von links nach rechts – von unten nach oben:

Und ich habe doch glatt mein schickes Gratis-Etui von HARRODS vergessen…

My Paul & Joe Beaute Collection

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Einmal an mich schicken, danke! <3

    Hach..so schoen. Ich hab nur den Blush aus der letzten Cat- LE <3

  2. Der Primer :heart: Ich könnte ihn gar nicht benutzen – Weil er so toll aussieht!

  3. Hehe, so in der Summe kann einen das Design schon fast erschlagen. Aber trotzdem ist es einfach reizend gemacht. Hallo? Ich sach nur Katzenlippenstifte…

    Toll, wenn dann auch noch das Gesamtpaket Dich so zufriedenstellt. Ich denke ich liege nicht falsch wenn ich sage, daß es das trotz der Fülle an Makeup-Produkten nicht so häufig gibt.

    • Es ist schon so, dass die Inhalte nicht immer so 100%ig meinen Geschmack treffen, weil alles doch etwas zart. Aber das ändert sich ja auch immer mal wieder.

      • Wenn sich für das Zarte trotzdem Verwendung findet ist es ja halb so “schlimm”. Blöd wäre es – zumindest nach meinem Geschmack – wenn das Zarte auch noch beliebig ersetzbar wäre.

  4. ich finde die lippies so genial :yes:

  5. Ich bin absoluter Packungs-Fan von Paul & Joe… Alleine diese knuffigen runden Kügelchen in der trendigen Flasche, die irgendwie aussieht als hätten Nostalgie Kaugummi Automat und Parfümflasche ein Kind adoptiert… Awwww :heart:

    Die Produktdesigner leisten da wirklich ganze Arbeit. Qualitativ gibt es zwar Marken, die mich einen Ticken mehr Überzeugen, aber Optisch ist das ganz ganz großes Kino.

    Außerdem Katzen. Punkt.

    • Zu meinen qualitativ liebsten Produkten zähle ich Paul & Joe auch nicht, aber meist ist es eher so, dass es von jeder Marke irgendeinen Favo gibt aber durch die Bank weg dann doch weniger. Aber weit davon weg nur außen hui innen pfui zu sein. Und letztendlich zählt für mich das Gesamtpaket dann doch deutlich mehr als nur ein solides Produkt im Inneren.

  6. Hi Magi, mit Paul & Joe hast du mich erfolgreich angefixt. Leider hatte ich in Paris zu wenig Zeit um den Pearl Foundation Primer nachzujagen, aber den möchte ich schon auch bald mal haben =) Das Produktdesign ist wirklich toll und von der Qualität der Produkte, die ich vom Paul & Joe benütze (ich habe mich z.b. auch noch nicht an den Katzen Lippenstift getraut…) bin ich sehr zufrieden! Lg naalita

  7. aww so süß :heart:
    Kommt noch die Primer Review?? Oder ist das eins der Produkte , die nicht angebrochen werden..?

    Die Katzen Motive sind so über-süß, ich kanns wirklich verstehen, wenn man das nur anschaut und daran schon so viel Freude findet.

  8. Eine hübsche Sammlung, ich würde es glaube ich auch nicht schaffen, die Katzen Produkte anzubrechen.

    Ich hab schon bei meiner Nars-Palette damals ewig gebraucht, bis ich mich dazu durchringen konnte, auch nur mit dem Finger einen Lidschatten anzutippen… :giggle:

  9. Oh mein Gott, sieht das schön aus! Vorallem unglaublich viele Produkte 😀 Die Lippenstifte sehen ja interessant aus. Liebe Grüße

  10. Schnappatmung *.* :inlove:

    Die Lippies :heart:

  11. Und in der Thumbnail dachte ich es wäre ein Promofoto :rotfl:

    Tolle Sachen, auch wenn ich dieses säulenartige an den Griffen nicht mag aber…KATZEN :cat:

  12. Ich bitte um Swatches <3

  13. Was für eine schöne Sammlung! Die ist ja purer Zucker und viel zu schön um sie zu benutzen. Das Design ist wirklich das einzige, was mich noch vom Kauf abhält.
    Aber irgendwann werde ich sicher auch mal schwach…und dann bist du Schuld! 😛

  14. Bezeichnenderweise sind ja auch meine einzigen Produkte, die ich nicht benutze, sondern nur anschaue von Paul&Joe. Wenn man sich die beiden Fotos anschaut, kann man gar nicht sagen, ob das mit den geschlossenen, oder das mit den offenen Packungen hübscher ist!

  15. Ich bin eigentlich gar kein Katzenfan, aber der Puderapplikator mit Pfötchen ist herzallerliebst!

  16. :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: …………………………..

    :heart: !

  17. Ich mag das Verpackungsdesign sehr. Sooo hübsch! :inlove:

    Mit dem Brush Holder liebäugle ich schon seitdem ich es in deinem Post darüber gesehen habe. Der würde sich gut auf meinem Schminktisch machen.

    • Ich muss ja gestehen, dass ich etwas enttäuscht war, dass der nicht so changiert wie die Dösschen. Es ist schon nur Elfenbein als Farbe. Aber er ist schon hübsch. Es ist für ein bisschen Plaste schon teuer. Auf einem hübschen Tisch macht es sich aber prima und ist praktischer als runde Behälter, weil man die Brushes so besser überschauen kann.

  18. Ich finde die Paul&Joe Produkte einfach zucker. Hab mich, obwohl ich Katzen und Make-up Liebe nicht getraut bei Asos den Kätzchen-Puder zu bestellen. Dafür ich habe mir den Brushholder nachgetöpfert (leider a bissl groß :panda: ), muss es noch ausstopfen mit Granulat oder dem Zeug das für Blumengestecke verwendet wird.

    Hach ja auf deine Sammlung bin ich echt ein bisschen neidisch. :inlove:

  19. Da sieht mir einiges doch noch sehr unberührt und jungfräulich aus…die Überwindung manches davon zu benutzen :brokenheart: ich könnte die Katzenlippis nicht köpfen.

  20. Hey, die kannte ich bisher noch gar nicht. Ich hab hier gerade im GB schon gelesen, dass du damit anfixt. Hilfe, nicht bei mir…. aber die Sachen sehen echt sooo toll aus, werde ich mir mal aus der Nähe betrachten müssen.

    LG, Steffi

  21. ich habe sowohl einen Katzenpfotenlippenstift als auch das Katzenpuder.

    und ich benutze beides total gern. Das Puder habe ich immer in der Handtasche, den Lippenstift nehm ich halt immer mal wieder mit.

    ich fände es Verschwendung, mir etwas zu kaufen, was ich nicht benutzen möchte.

    • Stimmt, würde ich es nicht benutzen, wäre es für mich auch Verschwendung. Ich benutze es aber bloß nicht für das, wofür es vorgesehen ist, sondern eben als schönes Sammlerstück, an dem ich mich jedes mal erfreue, wenn ich es herausdrehe 🙂 Anbrechen kann ich es immer noch, wenn ich keinen Spaß mehr daran habe.

  22. mit diesem post hat sich auch meine frage erübrigt, ob es irgendjemand jemals übers herz bringt, die katzen-lippies anzubrechen.
    so verständlich! :giggle:

MAGIMANIA Beauty Blog