DIOR Extase Mascara – vom strengsten Kritiker begutachtet

Heute bekam ich ein Pröbchen der neuen DIOR Mascara, die seit Februar erhältlich ist und ein sofortiges Volumen verspricht. Ich war schon ein wenig neugierig, weil DIOR Mascaras einen hervorragenden Ruf pflegen – die DIOR SHOW ist wohl eine der berühmtesten Tuschen auf den Markt – und ich finde sie furchtbar. Die DIOR Iconic, die zuletzt in das Sortiment einzog und mit einer Gummibürste bestückt ist, fand ich hingegen sehr zuverlässig.

blank

Schwierig bei all den Tests und auch bei diesem finde ich, ist, dass die Minis sich oft als eine bessere Version der teuren Full Size erwiesen haben. Ich habe in den vielen Jahren Online-Aktivitäten noch nie erlebt, dass jemand berichtete, die große Verion sei besser als die Mini. Einzig gleichwertig oder (deutlich) schlechter kam mir zu Ohren. Aber die ersten Sympathien können defintiv hier beschnuppert werden, denn mit einem Rekordpreis von 31,00€ würde es sehr schmerzen, wenn man nicht kompatibel ist. Zum Glück kann man aber bei gänzlicher Enttäuschung sicherlich mit der Parfümerie des Vertrauens sprechen.

blank blankblank

Schick ist sie ja schon einmal und Kotek hat sie gründlich abgecheckt und für brauchbar befunden. Die nächsten Tage darf ich dann ran.

Hat jemand von euch sie bereits? Oder andere DIOR Mascaras? Was sagt ihr?

blank

Kommentare

19 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. wie süß ist das denn! mach das nie wieder, das bringt mich um!! SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜßßßßßßßß

  2. Ne ne, das ist nicht die EYES TO KILL Mascara 😉

  3. So eine geile Idee 🙂 Ich finde Dein Testpate kann Dich ruhig öfter mal entlasten.
    So süß 🙂

  4. Der Blick ist besser als alles von Garfield ;o)

    Da ich extrem störrische Wimpern, sprich fest UND gerade habe, hilft bei mir leider nur ein Prozedere der besonderen Art um ein schön nach oben geschwungenes Ergebnis zu erreichen, welches den ganzen Tag hält.
    Da haben leider die Produkte von Dior bei mir versagt. (Umtausch war aber kein Problem)
    Denn nachdem man die Mascara auf die vorher mit einer Wimpernzange bearbeiteten Wimpern aufträgt, biegen diese sich mit 10 Sekunden Verspätung wieder in der Ursprungszustand zurück.
    Darum bleibe ich nun bei meinen bewährten Mittelchen um Volumen und Schwung zu erreichn & dies auch über den Tag hinweg zu retten.

  5. nee, ich hab die dior mascara nicht, werde sie glaub ich auch nicht ausprobieren! ich brauche immer eine wasserfeste mascara, weil bei mir alles andere verschmiert… keine ahnung warum, is aber so! selbst manche wasserfeste gibt bei mir den geist auf. ich suche noch die perfekte…

    kotek is ja soooo süß!!! =) wie macht sich die mascara bei ihm??? =) grüßle!!

  6. Oh nein, Kotek ist ja so goldig. Auf deine Review bin ich gespannt, 31 Euro sind ein wirklich saftiger Preis.

  7. kannst du mir mal sagen woher du die probegröße her hast? ich würd sie gerne mal mehrere tage testen und schauen ob sie mir zusagt

  8. Die habe ich von DIOR selbst. Ich weiß aber nicht, ob die auch so verschicken. Frag doch in deiner Parfümerie.

  9. aiii wie süß^^ ist das ein kater?

  10. Die Fotos sind ja soooo süß! Das hatte ich auch schon ein paar mal, dass die kleine Version besser war als die größe -.-

  11. danke 🙂 mach ich!

  12. Ich hab davon gestern im neuen Douglas Magazin gelesen und bin extrems angefixt davon. Leider habe ich noch nirgends Proben davon sichten können, menno!

  13. haha die bilder sind so cool <3
    ich hab zum glück schon MEINE mascara gefunden^^

  14. Ist nicht schlecht! Ich habe sie seit Februar. Bin schon gespannt auf Deine Meinung.

  15. ich kenn die neue mascara noch nicht. werd die aber sicher mal ausprobieren.
    aber bis jetzt konnte noch keine dieser ganzen Diorshow ableger an die originale Diorshow herankommen, die du ja furchtbar findest. so unterschiedlich können die erfahrungen sein. 😉

    hast du die denn nach Kotek jetzt schon testen können? ;))

    und merkwürdig, dass fast alle der meinung sind, dass die kleinen testmascaras besser sind als die grossen. und vor allem unlogisch.
    denn es ist das gleiche produkt und das gleiche bürstchen. es ist lediglich kleiner im format…
    ich habe bis jetzt noch keinen unterschied feststellen können.
    kann es sein, dass man mit einem kürzeren bürstchen einfach besser zurecht kommt, als mit einem grossen?
    das ist nämlich bei mir so. ein kürzeres bürstchen ist viel einfacher in der handhabung.
    wär interessant, was die anderen dazu sagen. 😉

  16. Das dürfte die Schlussfolgerung sein, was ich dann aber schon als logisch erachte.

  17. awwwwwwww :inlove: wie süß ist das denn :heart: wer achtet da schon auf die Mascara 😀

  18. Ich hatte die Diorshow Blackout gehabt und fand sie toll, leider ist sie nach langer Dienzeit ausgemustert von mir worden. Ich habe mir die Extase in groß geholt aber habe sie nur 1-2 Mal benutzt, da ich zu viele andere Mascaras habe und diese erstmal aufbrauchen möchte.

    Bisher finde ich sie noch zu feucht und somit hat man zu viel Produkt auf dem Bürstchen. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie nach einigen Wochen der Benutzung etwas eintrocknet und hervorragende Ergebnisse liefern wird (zumindest wünsche ich mir das).

    LG Xeni

MAGIMANIA
Logo