ARTDECO Beauty meets Fashion

inspired by Kaviar Gauche - Frühjahr / Sommer '12 - ab sofort

Für Mitte Januar angekündigt habe ich die Kollektion schon Anfang des Monats gesichtet. Definitiv etwas für Liebhaber warmer Laubtöne und Neutrals. Es führt hier kein Weg an Orange vorbei.

Inspiration war das Berliner Mode-Label KAVIAR GAUCHE. Bevor ich etwas Falsches schreibe, hier das Zitat von ARTDECO zu dieser Zusammenarbeit:

Der Kaviar Gauche Look zeichnet sich durch dezente Nuancen und eine leichte, feminine Unbeschwertheit aus. Coolness trifft auf Extravaganz und kreiert einen neuen Inbegriff des modernen Luxus. Ein außergewöhnlicher Mix aus auffallenden Lippen in Koralle und klassischer Natürlichkeit schafft ein Make-up, das alltagstauglich und gleichzeitig exklusiv ist.

Auf der ARTDECO-Website könnt ihr eine Tasche der Marke gewinnen sowie 20 Produktpakete der Makeup-Kollektion.

ARTDECO Beauty meets Fashion

ARTDECO Beauty meets Fashion Lidschatten

je ca. 4,80€ (Refill)

  • 210 (duocrome)
  • 246 (duocrome)
  • 33 (pearl)
  • 517 (matt)
  • 555 (matt)
ARTDECO Beauty meets Fashion (12) ARTDECO Beauty meets Fashion (13) ARTDECO Beauty meets Fashion (14)
ARTDECO Beauty meets Fashion (15) ARTDECO Beauty meets Fashion (17)

ARTDECO Beauty meets Fashion Eye Designer

je ca. 7,50€ (Refill)

  • 21
  • 44
  • 47

ARTDECO Beauty meets Fashion Eye Designer (21) ARTDECO Beauty meets Fashion Eye Designer (22) ARTDECO Beauty meets Fashion Eye Designer (23)

ARTDECO Beauty meets Fashion Soft Eye Liner waterproof

je ca. 6,80€

  • 64
  • 83
ARTDECO Beauty meets Fashion Soft Eye Liner waterproof (2) ARTDECO Beauty meets Fashion Soft Eye Liner waterproof (3)

ARTDECO Beauty meets Fashion Ultra Volume Mascara

je ca. 12,80€

  • Nr. 1
ARTDECO Beauty meets Fashion Ultra Volume Mascara

ARTDECO Beauty meets Fashion Beauty Boxen

Design im Kaviar Gauche Kupfer

  • Quattro – 8,50€
  • Duo – 6,80€
ARTDECO Beauty Box Quattro Beauty meets Fashion ARTDECO Beauty Box Duo Beauty meets Fashion

ARTDECO Beauty meets Fashion High Performance Lipstick

je ca. 12,80€

  • 434
  • 440
ARTDECO Beauty meets Fashion High Performance Lipstick ARTDECO Beauty meets Fashion High Performance Lipstick

ARTDECO Beauty meets Fashion Perfect Color Lipstick

je ca. 9,50€

  • 16
  • 99
ARTDECO Beauty meets Fashion Perfect Color Lipstick ARTDECO Beauty meets Fashion Perfect Color Lipstick

ARTDECO Beauty meets Fashion Lip Lacquer

je ca. 9,50€

  • 22
  • 24
ARTDECO Beauty meets Fashion Lip Lacquer ARTDECO Beauty meets Fashion Lip Lacquer

ARTDECO Beauty meets Fashion Lip Brilliance Lip Gloss

je ca. 9,50€

  • 29
ARTDECO Beauty meets Fashion Lip Brilliance Lip Gloss

ARTDECO Beauty meets Fashion Soft Lip Liner waterproof

je ca. 6,80€

  • 04
ARTDECO Beauty meets Fashion Soft Lip Liner waterproof

ARTDECO Beauty meets Fashion Blusher

je ca. 8,50€ (Refill)

  • 05
ARTDECO Beauty meets Fashion Blusher

ARTDECO Beauty meets Fashion Long Lasting Foundation

oil-free, SPF 20

je ca. 18,50€

  • 04
ARTDECO Beauty meets Fashion Long Lasting Foundation

ARTDECO Beauty meets Fashion Ceramic Nail Lacquer

je ca. 7,50€

  • 04
  • 06
  • 178
ARTDECO Beauty meets Fashion Ceramic Nail Lacquer (13) ARTDECO Beauty meets Fashion Ceramic Nail Lacquer (14) ARTDECO Beauty meets Fashion Ceramic Nail Lacquer (15)

 

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. da sind echt tolle sachen dabei 🙂

  2. Das Konzept Beauty meets Fashion erschließt sich mir jetzt nicht so ganz.
    Gegen neutrale Farben habe ich ja nix, mit dem warmen Farbschema hier komme ich nicht klar. Und orange mag ich gar nicht. Also, nicht meins, auch wenn ich den ein oder anderen Farbton der Lidschatten mag, da waren andere Firmen schneller.
    LG, dee

  3. Das Design der Quattro-Lidschattepalette ist echt supi :yes:
    Die Farben finde ich okay, aber es ist für mich kein *WOOOOOW-den-will-haben* Effekt dabei :nerd:

  4. Den grünlichen Lidschatten finde ich sehr interessant (erinnert mich auch an den Ton aus dem Catrice Quad was jetzt rausgeht)…anstonsten: Ich hab zwar warme Töne (das essence Sky Rouge vorran) aber eigentlich bin ich ein kalter Typ….daher wird mir davon kaum was stehen auch wenn ich die Produkte schön finde! :-/

  5. Wow, spontan spricht mich fast alles an 😀
    Total meine Farben, besonders die Quattro Palette hat es mir angetan. Außerdem finde ich das Design sehr gelungen :inlove:

    Liebe Grüße und danke fürs Zeigen! 🙂

  6. Da ist wirklich die ein oder andere Sache dadbei, die ich anschauen werde. Das passiert bei Artdeco Kolletktionen eigentlich nie. Ich befürchte jedoch, dass vieles zu warm sein wird.

  7. Och, die Mascara hätte ich gerne mal ausprobiert… Gabs die im Standard-Sortiment oder ist die neu?
    Jetzt hab ich mir grad vor 2 Tagen die All in One wieder nachgekauft…*ärger*

  8. Ich weiß, dass manche Artdeco Produkte durchaus solide sind (Base, Hydra Foundation, Precision Eyeliner).
    Doch das Verkaufskonzept macht mir die Firma unsympathisch und führte dazu, dass ich Alternativen zu oben genannten Produkten gesucht habe, obwohl ich “zufrieden” war.

    8,50€ für Plastikumpackung (auch wenn diese hier wirklich schön ist!) lässt einem den Beigeschmack vom Druckerkauf: Manchmal lohnt es sich, bei leerer Kartusche, den Drucker neu zu kaufen, statt neues Refill zu holen 🙁
    Bei Artdeco gleiche Geschichte, nur umgekehrt: teure Umpackung, “günstige” Refills.

  9. Danke für die Info, habe mir vorhin schon etwas bestellt :). Finde die Farben sehr schön, bis jetzt durfte aber nur die Beauty Box Quattro in den Einkaufskorb <3. Die restlichen Produkten möchte ich mir gerne life bei Douglas ansehen und testen. Schönen Freitag.

    lg Neru

  10. Ich hab sie gestern in Galeria Kaufhof auch gesehen und mich haben die 2 matten Lidschattentöne überrascht, weil sie sich so seidig anfühlten. Da ich aber nun nicht den wievielten Ton davon haben möchte, hat es mich nicht weiter interessiert. Die Farben waren ansonsten auch für mich etwas zu orangelastig bzw. zu warm.
    Die Nagellacke hab ich irgendwie ignoriert;-), die werd ich mir mal ansehen.

  11. Die Lidschatten könnten mal einen zweiten Blick wert sein, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich mir da gleich ein Quattro zulegen würde. Mal schaun…

    Das Blush wirkt auch ganz hübsch, nicht außergewöhnlich, aber sehr tragbar.

  12. Irgendwie passt Kaviar Gauche für mich nicht mit Art Deco zusammen ?:-) . Ich hatte das Label als hipper in Erinnerung. Die Sachen sehen aber ganz schön aus :-))

    • Ich muss zugeben das Label gar nicht zu kennen…

      Ich finde es sehr verwunderlich, wie Artdeco es schafft alles am Ende deutlich altbackener wirken zu lassen, als es ist. z.B. im Video: alles sieht aus wie bei üblichen Produktionen, Model sympatisch und aufgeweckt… Resultat: verkrampft und unnatürlich. Immer.

  13. Liebe magi hast du erfahrung mit den ARTDECO Foundation? Mich interssiert die ARTDECO Beauty meets Fashion Long Lasting Foundation.Ich besitze selbst schon andere von ARTDECO aber muss sagen ich bin nicht wirklich zufrieden mit der Deckkraft und der Farbauswahl allgemein. Die sind alle sehr orange stichig. Könntest du vielleicht auf einen deiner Blogposts verweißen wo du selbst schonmal eine Foundation von ARTDECO getesstet hast? Vielleicht kann ich mich mit dieser hier ja doch nochmal einlassen. 😉 Ich danke dir …

    • Üblicherweise würdest du, wenn du “Artdeco, Foundation” in die Suche eingibst, die Antwort auf deine Anfrage finden, insofern sie existiert. Alternativ geht das auch immer sehr gut über Google: Magimania Artdeco Foundation.

      Aber nein. Ich habe nur eine Foundation von Artdeco und das ist eine andere und dazu gibt es auch keinen Post.

  14. Ich glaube ich werd ein oder zwei Lippis mal genauer unter die Lupe nehmen…ich hätte gerne einen leicht orangen Lippenstift, der nicht so stark deckt, aber dessen Haltbarkeit durchaus gut ist…. ich hab den Orangen von Make up forever – er hält lange, ist aber einfach zu bäääm als das ich ihn jeden Tag tragen würde ^^

    Die Lidschattenfarbe hab ich fast alle, ansonsten hät ich wohl zugegriffen bei dem Preis =)

  15. Ich habe den Nagellack Nummer 06 bereits ergattern können und ich muss sagen, der mach nicht diese typischen Klumpmucken, die man vom Artdeko-Nagellack kennt. Und die Farbe ist der Hammer! Matcht im Übrigen total gut mit dem “Fox Nox” von Catrice. Daumen hoch!

  16. Ich kann für mich persönlich bisher noch nichts so “besonderes” erkennen, vielleicht wenn man dann davor steht und alles nochmal anders wirkt.

  17. Hätte das Ganze nicht dieses “meets fashion”-Label, würd ich denken, es ist eine Indian-Summer-Laubfarben-Frühherbstkollektion :nerd:
    Außerdem hab ich so gaaar keinen Zugang zu Artdeco. Mag ja qualitativ ganz gut sein, aber Kosmetik ist ja auch Augensache und die Verpackungen und besonders, wie die Models auf Werbefotos hergerichtet sind, find ichs irgendwie…altbacken. Also nichts gegen die Verwendung der Produkte, aber Artdeco ist so ein Beispiel für unattraktives Marketing für mich.
    …außerdem muss ich von der vielgelobten Artdeco-Base immer heulen :-))

    • Ich kann das totaaal nachvollziehen. Ich hab ja nun die Chance Produkte kostenlos zu testen und es fällt mir echt schwer stets etwa szu finden. Ich muss mir echt Zeit nehmen und “hinter die Fassade” schauen. Aber es ist eben eine gute Möglichkeit sich damit zu beschäftigen und ich hoffe Perlen zu finden, die eben das Image zu relativieren. Ist meist aber schon schwierig. Bisher gibt es nur eine Hand voll Produkten, die mich überzeugen.

  18. Bis jetzt rufen die Artikel einen riesengroßes :yawn: hervor…mhhh…aber beim nächsten Shopping werde ich sie mir mal live anschauen.

  19. ARGS… ehrlich gesagt ist auch das mir irgendwo zu langweilig… frühling zb bedeutet für mich frische und wache farben ( eben wie die natur wieder erwacht) und nicht so larifarigedöns wie da. dieses nudelastige 1014te spricht mich dementsprechend null an…schade aber so kommt man auch zum sparen 😛

    • Stimmt, so richtig Frühling / Sommer ist es nicht. Und auch irgendwie nicht fesselnd genug, um eine “Gegenbewgung” zu diesen Schubladenfarbschemata darzustellen… Eher total klassisch. Mir gefällt nicht, dass das Promobild so dominant ist, dass es die ganze LE in einem orangen Licht stehen lässt

  20. Ich habe sie gestern in Farbe und bunt gesehen und fand sie gar net mal schlecht. Um Orange wird man wohl dieses Jahr wirklich nicht herumkommen. Ich stand tatsächlich eine ganze Weile mit dem Lidschatten 517 in der Hand da und hätte ihn beinahe mitgenommen. Möglich, daß ich das noch nachhole, den der graubrauen Ton hat mir sehr gut gefallen.

    • Es ist wohl eher etwas, wo man sich was herauspicken kann als wirklich den Look so nachzuschminken oder?

      • Definitif. Der Look macht mich nicht besonders an und ich habe ehrlich gesagt Probleme, die Farben des Makeups am Model in den Produkten wiederzufinden. Das erschien mir in Natura alles weniger warm und intensiv.

        Adobé – Dein Freund und Helfer, nicht wahr? 😉

  21. die oberen drei Lidschatten gefallen mir sehr gut. beim Swatchen hatte ich auch das Gefühl, eine sehr gute Qualität zu sehen. ich kann mir durchaus vorstellen, dass ich da noch zuschlage.

    Der orange-farbene Lippenstift hat mir auch gefallen.

    Die Nagellackfarben finde ich zwar schön, aber ich habe bereits einen ArtDeco Lack dessen Qualität mich so gar nicht überzeugt. also zöger ich da noch.

    • Du bist die 2., die das schreibt, siehe oben. Ich habe gar keinen Lack von ARTDECO. Hat mich bisher nix angemacht…

      • ich habe heute “zugeschlagen” (naja, das ist wohl übertrieben) und mir den Pearl Lidschatten mit der Nummer 33 geholt. der ist wirklich wunderschön.

        Die Artdeco Lidschatten überzeugen mich immer wieder – ich muss sagen, bisher für mich die beste Qualität, die in dieser Preislage finden kann – wunderbare, seidige Farben, gut pigmentiert, krümeln nicht, halten auf dem Lid – und die Farbauswahl ist großartig.

  22. Ich mag die kupfernen Nucnacen der Produkte sehr gern, den Nagellack hab ich schon und der Luppenstift folgt bestimmt noch.
    Als LE alles sicherlich nicht überwältigend – aber dafür sehr tragbar, hat mMn auch was für sich 🙂

  23. So garnicht meine Farben. Vielleicht noch die pistazienfarbenen Sachen, aber sonst viel zu warm!

  24. sind wirklich ein paar tolle sachen dabei. werde ich mir mal genauer ansehen und sicher das ein oder andere mitnehmen. kann mich gar nicht entscheiden was ich gerade am tollsten finde.

  25. ich kann mich mit Artdeco einfach nicht anfreunden. das ganze Konzept und Design wirkt auf mich immer so altmodisch..mmh.. 😕

  26. Das Farbchema der LE ist trauhaft! 🙂

  27. hmm… turnt mich jetzt aber nix von an… boooring

  28. Das sind leider allesamt überhaupt nicht meine Farben. Deine wahrscheinlich schon, weils ja, zumindest teilweise in Richtung Hokkaido geht, aber für mich ist das nix. Ich mag Orange einfach nicht. Weder in Reinform, noch irgendwelche orangelastigen Rot- oder Peach- oder sonstwas -töne. Zwar würde mir all das wahrscheinlich gar nicht mal so schlecht stehen, aber gefallen tuts mir halt einfach nicht. Ich hab auch keinerlei Kleidung in dem farblichen Bereich, denn meine “roten” Farben sind halt einfach Lila, Pink, Weinrot, ein kaltes, klassisches Rot, etc. Insofern waren schon die vergangenen Herbsttrends, auf die ich mich von Jahr zu Jahr eigentlich immer am aller meisten freu, eine relative Enttäuschung für mich, denn da begann der orange Trend ja schon. Und nun setzt er sich offenbar fort. Das ist echt schade, denn da kann ich einfach nicht mitmachen. Aber was solls, es spart Geld, und die Lila- und Pinkwelle, die jetzt so langsam wieder abebbt, die war ja 100%ig mein Fall. Insofern sind jetzt eh mal wieder die Orange-Fans dran! Allein den silbrigen Liner find ich interessant (ha ha, Überraschung, mal wieder ein Liner, der mich anspricht), weil ich diese Farbe, wenns denn die ist, als die es mir hier auf dem Foto erscheint, sehr gern mag; so ein schmutziges, bräunliches Silber, oder auch irgendwas zwischen Silber und Gold. Den werd ich mir auf jeden Fall mal anschauen.

MAGIMANIA Beauty Blog