PICK COLOR

BEAUTY BLOG: Makeup, Pflege, News & Shopping - est. 2008

Menü

Cremiges, blaues Auge: ESSENCE ‚Life is a Freeride‘ Eyeshadow Sorbet

'Snow Jam' Trend Edition

ESSENCE Life is a Freeride ist eine von drei Eyeshadow Sorbet Nuacen aus der aktuell erhältlichem Trend Edition SNOW JAM – die schönste, wie ich finde. Unter den angebotenen ist er der kräftigste: ein Blau-Türkis mit groben, silbernen Partikeln.

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam Pot

Die Textur ist durchaus ein wenig aufgeschlagen und wirkt wie ein Mousse oder wie der Name es schon beschreibt: ein Sorbet. Es gibt Cream Eyeshadows, die sich kompakter anfühlen und die bevorzuge ich. Die Dosierung ist damit nämlich einfacher. Bei diesem Exemplar muss man durchaus behutsam vorgehen, damit man nicht zu viel erwischt.

Für ein intensives Resultat ist durchaus „viel“ nötig, aber das am besten nicht auf einmal. Bei einem Exemplar wie diesem empfehle ich schichtweise zu arbeiten.

Die Haltbarkeit hat ESSENCE mittlerweile optimiert. Die Lidschatten halten, wenn sie denn einmal angetrocknet sind. Ich habe keine Lidschatten-Base verwendet. Zum Abschminken bedarf es eines fetthaltigen Entferners oder eines Meißels.

Damit das langlebige Resultat überhaupt erst gleichmäßig wird, empfehle ich wie folgt vorzugehen:

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - eine Schicht

nach Schritt 1
  1. mit einem flufigen, langhaarigem Pinsel nur mit den Spitzen in den Topf dippen und geduldig eine dünne, gern ungleichmäßige Schicht auftragen – besonders an den Karten sorgfältig arbeiten. Dann warten, bis es trocken ist.
  2. den Schritt wiederholen, dieses mal einen Deut weg von der Kante, damit diese zart verbleibt und wieder warten.
  3. bei Bedarf mit dem Finger Farbe aufnehmen und in die Lidmitte tupfen, bis es blickdicht ist. Die Augen möglichst geschlossen halten bzw. so, dass die Lider nicht „knicken“ – nur für 1-2 Minuaten. Dann sollte alles sitzen und so nach vor dem Abschminken noch auszusehen – ohne Base, ohne Finish:

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - vor dem Abschminken

nach ca. 8 Stunden Tragezeit

Zwar ist die Handhabung in einer kräftigen Creme-Lidschattenfarbe wie dieser nichts für Schminkanfänger, bei den beiden anderen Pastelltönen der Kollektion dürfte so viel Vorsicht nicht notwendig sein. Ist man aber zu ungeduldig und arbeitet zu schnell mit zu viel Produkt, passiert gern Folgendes:

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - Loch

Die Textur „weicht“ sich selbst auf und geht mit der Masse mit.

Die silbernen Partikel sind nicht sonderlich attraktiv, es ist jedoch schwierig brillante Farben in Creme-Textur ohne jeglichen Schimmer zu produzieren. Solche Bestandteile sorgen oft dafür, dass „Lücken“ nicht auffallen. Nicht ohne Grund findet man matte Cream Eyeshadows oft nur in hellen, dezenten Farben vor: bei ihnen fällt es ebenso nicht sofort auf, wenn sie ungleichmäßig werden.

Alternativ kann man das Gesamtbild noch ebenen, indem man im noch nicht angetrocknetem Zustand mit Puderlidschatten drüber geht. Sind die Sorbes erst einmal angetrocknet, bleibt das Puder nicht mehr wirklich haften.

Ich bin mit dem Resultat durchaus zufrieden. Es könnte gewiss einfacher sein, aber ich denke, so weit ist die Beauty-Technologie heute noch nicht.

Gefällt er euch? Kräftige Cream Eyeshadows: zu kompliziert oder Favorit?

Ich fragte auf KEEK1, ob ihr das Produkt erkennen würdet und TATAAA: Erdbeercocktail auf Twitter lag richtig – du Geek du…

Weitere Fotos

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - Swatch

Tageslicht

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - Swatch -Flash

Blitz

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - Ergebnis

ESSENCE Life is a Freeride 03 Eyeshadow Sorbet - Snow Jam - Ergebnis mit Blitz

  1. KEEK ist so etwas wie Instagram nur mit kurzen Videos von max. 36 Sekunden – optimiert für mobilen Zugriff – sehr lustig – folgt mir!
VG

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Was sagst du dazu?

43 Kommentare
  1. Reply
    Meike 12. Januar 2013 at 19:12

    Hm, die Benutzung klingt irgendwie anstrengend. Die Farbe ist nicht so meine, ich mag es eher langweiliger :-)

    • Reply
      Magi 12. Januar 2013 at 20:20

      Hm, also es ist gewiss etwas ungewohnter, aber nicht aufwändiger als Puder-Lidschatten. Um ehrlich zu sein, sitze ich an einem Puder-Lidschatten-Makeup mit nur einer Farbe länger.

  2. Reply
    et von roundaboutme 12. Januar 2013 at 19:51

    Ich mag diese moussigen Dinger von essence nicht. Die Konsistenz ist grausam, der Auftrag mühselig, das Ergebnis fleckig, ungleichmäßig, unschön. Cremelidschatten in allen Ehren aber diese Texturen gehen gar nicht.

  3. Reply
    Isa 12. Januar 2013 at 19:58

    Die Farbe gefällt mir richtig gut, hätte zuerst gar nicht gedacht das es eines der Essence Produkte ist. Wunderschön siehst du aus ♥

  4. Reply
    Julia 12. Januar 2013 at 20:14

    Die Anwendung wäre mir wohl zu aufwendig. Danke fürs Vorstellen. Dein Lidstrich sieht sehr schön rauchig aus. Hast du da einen speziellen Eyeliner/Kajal verwendet oder einfach mit einem Pinsel schwarzen e/s aufgetragen? LG Julia

    • Reply
      Magi 12. Januar 2013 at 20:17

      Weder noch. Aber man kann auf Cream Eyeshadow nicht so akkurat ziehen wie sonst…

  5. Reply
    aniusha 12. Januar 2013 at 20:32

    steht dir sooo gut!
    du könntest misfit von nars drauftun, das würde bestimmt gut aussehen :)

  6. Reply
    Luise 12. Januar 2013 at 20:45

    Wunderschöne Farbe! Für das gesamte Lid ist mir das mit so Creameyeshadows immer zu aufwändig, weil es immer fleckig wird bei mir.
    Mich würde aber mal interessieren in wiefern sich das Sorbet als Eyeliner eignet mit einem Pinsel aufgetragen.

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:22

      Ich habe es nicht versucht und habe es prinzipiell auch nicht vor. Ich denke, das klappt nicht annähernd so gut wie mit dafür vorgesehenen Produkten. Das merkt man ja schon beim Arbeiten. Hat man aber keine Alternative, kann mit mit ein wenig mehr Geduld sicherlich einen Lidstrich ziehen. Mir würde es schon allein der Partikel wegen aber nicht gefallen.

  7. Reply
    Sandra 12. Januar 2013 at 20:55

    Ich weiß nicht, mich lag die ganze LE kalt. .. und die Farbe ist auch nicht so meine, ich mag eher warme Farben, die es bei dieser LE eben nicht zu finden gibt. ..

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:22

      Ich habe mich mit der LE gar nicht beschäftigt. Ich mag die Snow-Themes nie.

  8. Reply
    Konplottgirl 12. Januar 2013 at 21:12

    Ich bin sehr vorsichtig bei blauen Lidschatten. Als ich das letzte mal einen aufgetragen hatte, wurde ich oft gefragt, ob es nicht ein beidseitiges Veilchen sein. Das war nicht ganz so angenehm.
    Wobei dieses blau sehr nach Sommer aussieht :D

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:23

      Diese Art von Blau taucht meiner Meinung nach nicht in Veilchen auf :))

      Ich kenne die Bedenken allgemein bei auch mehr lilanen Lidschatten, denke aber, dass es mehr eine Technik-Sache als eine Farbsache ist.

  9. Reply
    Innocence. 12. Januar 2013 at 21:40

    Oh je, die Farbe finde ich schrecklich…lg

  10. Reply
    Vanessa 12. Januar 2013 at 22:04

    Ich finde es nicht optimal, aber die Farbe an sich ist schön – probiere auch gerade etwas mit Keek herum :) Liebe Grüße, Vanessa.

  11. Reply
    Conny 12. Januar 2013 at 23:47

    ok, das war der einzige Gedanke, den ich noch hatte, nachdem ich auf den Manhatten Lidschatten aus einer der Supernova Paletten getippt hatte :D
    Mehr viel mir nicht ein.
    Die Farbe ist ein Traum, aber ich habe es vor Ort nicht mitgenommen, weil ich nichts für mousse-Produkte übrig habe.
    Ich kann sie einfach nicht schön handeln.
    Danke fürs Zeigen ♥

  12. Reply
    beautyKatze 13. Januar 2013 at 00:39

    So lange Tragezeit hab ich einem Mousse von Essence nicht zugetraut! Das überrascht mich doch sehr, muss ich gestehen. Die Farbe würde ich tatsächlich sogar kaufen, wenn ich nicht schon ein ähnliches von den Maybelline Color tattoos hätte :-))

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:24

      Stimmt, da gibt es auch so einen ähnlichen.

  13. Reply
    shalely 13. Januar 2013 at 00:58

    Die Farbe habe ich auch mit genommen aus der LE! Finde sie sehr schön und bin dafür auch bereit, etwas Geduld aufzubringen.
    (Anders bei Nagellack, da fehlt mir für mehr als 2 Schichten die Gelduld! :D)

  14. Reply
    Arlett 13. Januar 2013 at 01:06

    Hmm die Farbe spricht mich an und auch so die Farben in der LE.

    Genau mein Ding, aber ich war zum Glück doch stark :o

    Es hätte mir zwar finanziell nicht sooo wehgetan, aber ich glaube ich bin doch froh, dass ich die LE komplett ausgelassen habe :)

    Ich hatte ja auch schon so moussige Sachen von Essence und wir werden wohl nicht soo beste Freunde.

    Dass mich die Farbe anspricht, reicht mir dann wohl doch nicht *vernünftig ist :o

  15. Reply
    Sarah Kim 13. Januar 2013 at 01:57

    Wäre jetzt kein Produkt, das ich mir kaufen würde (ich hab ne ordentliche Erwachsenakne und Cremelidschatten ist nicht mein Freund), aber ich finds an Dir sehr chic, Magi!

  16. Reply
    PTJ 13. Januar 2013 at 10:01

    Die Farbe gefällt mir. Cream eyeshadows habe ich jetzt noch nicht so (außer so ein MAC PaintPot), aber sie sprechen mich schon sehr an. Jedoch diese Konsistenz wie ‚Sorbet‘ etc. spricht mich überhaupt nicht an. Da bevorzuge ich etwas festeres.

  17. Reply
    Gaby 13. Januar 2013 at 10:47

    Ich mag die Cremelidschatten von Essence oder Catrice sehr gerne, meist die LE-Sachen in eher nude-Tönen. Die aus der Hidden World sind meine ich von ähnlicher Konsistenz.
    Aus der Snow Jam hätte ich gern den pastelllila-Lidschatten mitgenommen, aber der enthält Carmine. Seltsam, aber gut… nächstes Mal wieder.

    Solche Lidschatten, also von der Konsistenz, hätte ich gerne im Standardsortiment. Die sind ja fester, nicht so „luftig“. Und in mehr und helleren Farben, als es momentan bei den beiden Marken vorhanden ist.

    Aber ich trag die immer mit den Fingern auf. Eine Schicht einfach verreiben. Kurz warten, zweite Schicht auftupfen, wo es intensiver sein soll. Geht schnell und einfach. ;)

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:41

      Ich finde, mit Finger wird das bei solchen Farben und auch bei de moussigen Konsistenzen nicht wirklich schön.

  18. Reply
    Shenja 13. Januar 2013 at 10:58

    Mich hat das Sorbet irgendwie nicht so angesprochen. Und ich arbeite auch nicht so gerne damit, aber die Farbe ist sehr schön! :)

  19. Reply
    Muriele 13. Januar 2013 at 11:05

    die Farbe gefällt mir gut…aber als ich die Töpfchen bei Dm gesehen habe hat es mich dann doch eher zu den color Tattoos gezogen…da gibt es eine ähnliche farbe und die Dinger sind irgendwie verlässlicher :)

  20. Reply
    Blunia 13. Januar 2013 at 11:17

    hab ihn auch :) eigentlich als günstige Alternative einer türkisen Base gekauft. Naja, auf den Glitzer hätte ich verzichten können, kommt auf dem Auge mehr heraus als in der Packung.
    Als Base hat sie bei mir passabel funktioniert, allerdings hatte ich sie nur auf dem beweglichen Lid, nicht über die Lidfalte hinausgezogen (hab zum Glück große nicht schlupfige Lider :D). Die Essence Cream ist lange nicht so gut und einfach zu verwenden wie die Colour tattoos oder die Catrice made to stay.
    Ich werde noch weiter testen müssen, ob ich mit ‚Life is a Freeride‘ warm werde…

    • Reply
      Blunia 13. Januar 2013 at 17:40

      Jetzt weiß ich wie es damit funktiioniert: Also erst eine dünne Schicht UDPP drunter, dann die Essence Creme mit einem schrägen Eyelinerpinsel aus Kunstfasern aufgetragen (z.B. der essence natventurista. Sieht schon so gleichmäßig aus.
      Dann habe ich darüber gleich (ohne zu warten)noch Lidschatten gegegen. Ich habe das Wet ’n Wild trio „Cool as Curcumber genommen. Das Dunkelgrün über dem Türkis ist der Wahnsinn, als ob es leuchtet von innen und zusätzlich schimmert es noch bei Lichteinfall.

      • Reply
        Magi 13. Januar 2013 at 17:43

        Schön dass du eine Variante für dich gefunden hast.

  21. Reply
    Anika 13. Januar 2013 at 15:12

    Ich komme mit solchen Texturen nicht wirklich klar, weil die meisten Farben bei mir zu sehr „verrutschen“ und sehr unschön aussehen… Blau ist leider nicht so meine Farbe :(

  22. Reply
    Treelo 13. Januar 2013 at 15:24

    Ich bin im DM auch schon auf die LE gestoßen, hat mich aber nicht sonderlich angesprochen. Muss aber jetzt leider zugeben: Warum zur Hölle hab ich den Lidschatten nicht mitgenommen??? Die Farbe is ja mal total schön :3 Evtl. leg ich ihn mir auch zu…

  23. Reply
    Isa 13. Januar 2013 at 16:44

    Hast du vielleicht einen Tipp mit welchem Pinsel man den Lidschatten am besten aufträgt? Ein fester wäre sichrlich hilfreich oder? :)

    • Reply
      Magi 13. Januar 2013 at 17:44

      Wie geschrieben greife ich lieber auf fluffige Pinsel zurück. So etwas wie MAC 217 (habe auch ein Video dazu). In dem Fall habe ich einen von bdellium genommen – einen eher flachen aber dennoch fluffigen. Das war aber Willkür und kein bewusster griff.

  24. Reply
    Paphiopedilum 14. Januar 2013 at 05:43

    Also da kann ich nur unumwunden und ziemlich bestimmt sagen, daß das für mich nix wäre. Der Schimmer gefällt mir überhaupt nicht, und es gibt mittlerweile doch reichlich Cremelidschatten, die den Job einfacher und dabei gleichzeitig wahrscheinlich auch zufriedenstellender erledigen, als Deine Beschreibung und die Bilder es für diesen hier vermitteln. Sowohl was die Anwendung, als auch was das Ergebnis betrifft. Und zwar in mehr oder weniger allen Farben, nach die es Einen gelüsten könnte, auch in einer wie dieser hier.

  25. Reply
    Tina 14. Januar 2013 at 10:38

    Generell würde ich jetzt „nein“ sagen, aber einige Farben sind es mir schon wert. Habe Weihnachten z.B. einen Stila Smudge Pot in Pomegranate zweckentfremdet (sind ja eigentlich als Gelliner gedacht) und auf dem ganzen beweglichen Lid über der Too Faced Shadow Insurance als Lidschatten getragen – hielt super ohne zu creasen (geschminkt gegen 15 Uhr, abgeschminkt gegen 24 Uhr) und die Farbe ist intensiv ohne zu sehr zu knallen. Kann ich nur empfehlen!

  26. Reply
    Blume 14. Januar 2013 at 13:36

    Ich hatte mir den ganz hellen Fliederton geholt und mag ihn sehr gern. War auch unkompliziert beim Auftrag und hat bis zum Abschminken gehalten. Ich benutze aber auch grundsätzlich eine Base bei meinen öligen Lidern.

  27. Reply
    Andreea 14. Januar 2013 at 17:34

    Geht gar nicht! Die Farbe ist schick aber das Gefummele mit dem Trocknen und das Abblättern…

    Das Ganze macht einen billigen Eindruck irgendwie nach Karneval oder Kinderschminke.

    Ich muss allerdings gestehen dass diese Creme Produkte bei mir grundsätzlich versagen. Einzig Chanel habe ich nicht getestet aber für zu 80% schmierige Augenlider bin ich doch nicht bereit 30 Euro auszugeben…

  28. Reply
    Geri 15. Januar 2013 at 08:37

    Ich hätte wohl mit der Benutzung meine Probleme!
    Von der Handhabung könnte es auf jeden Fall einfacher sein. Habe die Produkte auch gar nicht mitgenommen, weil ich genau diese Befürchtung hatte.
    Das Ergebnis finde ich trotzdem schön.

  29. Reply
    Effy 15. Januar 2013 at 20:33

    hab zuerst gedacht, dass es ein geleyeliner ist und hab ihn so auch benutzt…sieht aber super aus, dass ich ihn jetzt immer so benutzen werde! :)

  30. Reply
    Talasia 16. Januar 2013 at 10:29

    Den richtig deckenden Swatch finde ich schon recht schön, den Gesamtlook finde ich auch hübsch, aber man sieht eben dort doch einige Macken und auf sowas hab ich irgendwie keine Lust :D mir macht es mit Puderlidschatten einfach mehr Spaß

  31. Reply
    Vany 16. Januar 2013 at 18:20

    Wow, die Farbe ist wirklich der Hammer. Und das AMU sieht auch toll aus.

bloglovin magimania