Die besten Kosmetik- & Beauty Adventskalender 2015

Jahr um Jahr wächst die Auswahl: gab es je so viele Beauty Adventskalender wie 2015?

Obwohl es vor allem in Deutschland Tradition hat sich an den 24 Tagen vor Weihnachten täglich mit etwas überraschen zu lassen, sind hochwertige Makeup- & Kosmetik-Adventskalender 2015 auch eher rar gesät.

Gerade luxuriöse Beauty Adventskalender sind der Kundschaft in anderen Ländern vorbehalten. Es bleibt oft nur die persönliche Auslese in einem selbst befüllten Kalender oder ihr stöbert in unserer schönen Liste. Denn einige ausländische Perlen sind auch nach Deutschland bestellbar…

Adventskalender Beauty & Kosmetik 2015

und denkt daran die Beauty Rabattcodes abzugleichen »

Da einige Beauty Adventskalender so begehrt sind/waren, kann es sein, dass sie online bereits ausverkauft sind. Die Übersicht über Beauty Adventskalender 2015 habe ich bereits vor Wochen angefangen zu füllen und wartete auf die Sahneteile. Haltet vor Ort Ausschau und linst auch mal in Kaufhäusern und Apotheken vorbei, die ihr sonst nicht besucht, falls einige online schon vergriffen sind.

Allen unter euch, die sich (noch) nicht intensiv mit Kosmetik & Makeup befassen und noch nicht oft bei uns auf MAGIMANIA zu Gast waren, möchte ich ans Herz legen Abstand von Billig-Beauty-Adventskalendern zu nehmen a la „24 vollwertige Makeup-Produkte für nur 14,99“ (rechnet euch einmal aus, wie viel ein Teil kostet und genau das könnt ihr dann auch erwarten). Gerade wenn ihr ein kleines Budget habt, spart ihr an der falschen Stelle und der Kram bleibt meist lieblos in der Schublade liegen. Kauft lieber 2, 3 ausgewählte Produkte als enttäuschende „Tankstellenkosmetik“, insbesondere, wenn ihr eine Beauty-Liebhaberin beschenken möchtet. Wenn günstig, dann mit renommierten Pröbchen, so mein Tipp.

Ein Unboxing des ALESSANDRO Adventskalenders von mir findet ihr übrigens bei QVC Beauty »

BTW gute News: dieses Jahr wird es wieder einen MAGIMANIA Adventskalender mit täglichen Beauty-Verlosungen geben. Ich habe schon Zusagen toller Sponsoren und freue mich ungemein darauf, nachdem es letztes Jahr wegen Montreal ausfallen musste… Ich hoffe, ihr freut euch auch und werdet regelmäßig vorbeischauen.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare
  1. Auch wenn ich viele der Adventskalendar wirklich schön finde, wäre mir alles über 30 EUR zu teuer für etwas das eigentlich nur die Adventszeit etwas versüßen soll :/

    • Kann ich verstehen. Ich glaube, sobald man sich mehr mit Beauty befasst, sind solche Kalender selten „erlesen“ und maßgeschneidert genug oder? Also wer wenig Kosmetik hat, findet das sicherlich super, aber bei mir würde auch einfach zu viel dabei sein, das ich gar nicht benutze.

  2. Vielen lieben Dank für deine Auflistung. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, doch lieber einen Kalender selber zu bestücken. Die meisten Kalender sind doch preislich eine bodenlose Frechheit mit ihren Pröbchen (Douglas, Rossmann beispielsweise). Diese Werbung auch noch teuer bezahlen das geht mir echt zu weit.

    Liebe Grüße Pia

    • Pröbchenkalender finde ich persönlich auch sehr schwierig. Es gibt da ja solche und solche. Aber diese 1,5ml-Sachets sind ja echt etwas mager.

      • Früher gab es einen tollen bunt gemischten von „Ihr Platz“ ein paar Proben und auch Originalprodukte waren dabei. Etwas für den Körper sowie gute Drogerieschminke, etwas Deko und nützliches und das für 15 €. Wenn es den gäbe….
        ja wenn gute Proben dabei wären, ist es in Ordnung. Ich habe aber das Gefühl es sind die Proben mit denen beispielsweise Douglas überhäuft wird und so nochmal zu Geld machen kann 😉

        • Ich bin mir sicher, das dürfte Douglas nicht machen. Das wäre gewiss ein Verstoß gegen das Markenrecht oder wogegen sonst noch. Das machen die Brands sicher selbst. Diesen einen LOREAL-Prestige Kalender gibt es ja mit verschiedenen Brandings für unterschiedliche Shops wie Karstadt, Kaufhof, Pieper etc.

  3. Es ist das erste Mal, dass ich einen Adventskalender in Sachen Beauty habe. Nach langem Suchen und Vergleichen habe ich mich für den von Artdeco entschieden. Da sind, meiner Meinung nach, die besten Dinge für mich dabei. Und durch ein Angebot konnte ich noch 5,- € sparen. 🙂

  4. Ich habe dieses Jahr das erste Mal einen Beauty-Adventskalender. Der von L’Occitane ist es geworden. Von L’Occitane hatte ich bislang noch keine Produkte, wollte aber schon immer mal das Duschöl und die Handcremes ausprobieren. Alles über 50 € wäre mir als Beauty-Adventskalender zu teuer. Dieser war jetzt noch gerade so im Rahmen.

    Vielen Dank für deine Auflistung Magi und die Mühe, die du dir immer machst!

  5. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie jedes Jahr neue Marken mit Adventskalendern auftrumpfen… ich selbst hatte mir damals nur den ersten Ciate-Kalender gekauft und seither nie mehr einen. Ich freu mich morgens viel mehr auf ein Stück Schokolade 😀

    Make-Up hab ich doch eh schon so viel und da lasse ich mich nicht so gerne überraschen. 🙂 Ich denke, das liegt aber auch daran, dass solche Kalender grundsätzlich eher die ansprechen, die vielleicht noch nicht so viel Kosmetik besitzen. Für eingefleischte Beautyliebhaber wird da wohl kaum einer „gut genug“ sein, weil man die Hälfte der Sachen, die in solchen Kalender stecken, schon hat/nicht braucht/nicht benutzen würde. Und wenn es so wäre und so ein Kalender jeden Wunsch des Beauty-Junkies erfüllen würde, wäre der Kalender wohl unbezahlbar…

    • Absolut. Dennoch: solche von Kaliber Charlotte Tilbury würde ich nehmen. Ich wollte ihn mir sogar kaufen, aber der Umrechnungskurs hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mehr als 150€ wollte ich dann doch nicht investieren, zumal es ja nicht 24 sind :-/

  6. Ich konnte bei unseren Dougi noch den letzten Artdeco Kalender ergattern. 39€ für 19 Originalprodukte finde ich super und da ich noch 10% hatte doppelt super. :O) Ich habe extra nicht geschlinst hinten, um mich überraschen zu lassen. Ich bin schon mega gespannt und werde auf Instagram die Türchen öffnen. :O) LG Clarissa

  7. Dieses Jahr kann man sich iwie kaum entscheiden, welchen Kalender man sich holen soll, aber ich habe mir den von Kiehls geholt und mein Freund hat mir den von L’Oocitane geschenkt 🙂

  8. Ich habe letztes Jahr den Benefit-Adventskalender geschenkt bekommen und würde ihn mir nicht wieder wünschen.

    In 5 oder 6 Türchen waren Post Ist, Büroklammern und Haargummis, das fand ich für den Preis (99$) ärgerlich.

    Die vorhandenen Pröbchen waren größtenteils Luxus Size Samples, aber bei manchen wurde auch hier geschummelt, z.B. waren beim „Fake up“ Stick Concealer dann doch nur ca. 4 mm Produkt drin.

    Ich würde mir keinen mehr wünschen.

  9. Hmm- ich habe den Essence- Kalender zwar gekauft und wenngleich der Kalender sicherlich gut abgemischt ist, war ich dennoch irgendwie enttäuscht 🙁 (Ja! Ich hab sofort alles ausgepackt :D)

    Irgendwie dachte ich, dass, da es ein Adventskalender und die Lacke „limitiert“ waren, die Lacke irgendwie weihnachtlicher bzw festiver sein würden 🙁 Nun ja. Ist leider nicht so 🙁

    Als richtigen Kalender benutze ich dann den Alnatura Teekalender 😀

    Liebe Grüße 🙂

    • Ich habe nur die Farben gesehen, die im essence TV Video ausgepackt wurden und fand sie leider auch nicht wirklich spektakulär. Das hat man dann ja wirklich schon. Vermutlich ist das eben auch so die Zielgruppe: jene, die kaum etwas im Schrank haben.

  10. Vielen Dank für Deine Mühe, alles zusammen zu stellen, die Liste ist ja ellenlang 🙂 Da sind wirklich tolle Exemplare dabei, mich reizt vor allem der von L Occitane, aber ich bleibe vernünftig. Lieber investiere ich das Geld in ein schönes Geschenk für eine liebe Person, denn man läuft doch auch immer Gefahr, dass man in den Kalendern Dinge findet, die man entweder schon hat oder nicht mag. Trotz allem eine gute Gelegenheit, Produkte so näher kennen zu lernen und das Türchen-Öffnchen hat ja auch so seinen Reiz. Ich wollte dieses Jahr unbedingt einen IKEA-Adventskalender – leider waren Anfang der Woche alle Exemplare hier in Köln bereits vergriffen und es waren über 1.500 Stück, die binnen 2-3 Tagen verkauft wurden. Nächstes Jahr also schneller sein. LG

  11. Mein Freund hat mir heute den Lookfantastic Kalender aufgetischt 🙂
    Hatte den mal am Rande erwähnt und er hat ihn wirklich bestellt.
    Bin gespannt, ob sich die knapp 100 € lohnen….

  12. Huhu!

    Grade per E-Mail dazu informiert worden, es gibt jetzt auch einen von NICHE Beauty:

    https://www.niche-beauty.com/NICHE-BEAUTY-Niche-Beauty-Adventskalender.html

    Liebe Grüße
    Pacifique

  13. Wollte mir den von Selfridges bestellen, aber 18€ Versand sind schon etwas viel..

MAGIMANIA Beauty Blog

Mit Freunden teilen