Umfrage: Augenbrauen zupfen oder nutzt ihr eine andere Methode?

Ich bin sehr neugierig darauf, wie ihr die “Härchen außer Reihe” um eure Augenbrauen beseitigt. Die Pinzette ist schließlich nicht die einzige Option den Stoppeln zu Leibe zu rücken. 

Ich zupfe seit eh und je und habe mich nie mit Alternativen versucht. Gewiss liegt das auch an einer akzeptablen Ausgangposition: die Form ist stimmig und die Biester wuchern nicht. Ich freue mich über ein Problem weniger. Nicht desto trotz würde ich mich sehr freuen, wenn ihr berichtet.

zur Auflösung »

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. ich zupfe. geht schnell und ist problemlos!

  2. Es werden nun sicherlich einige aufschreien, aber ich ich zupfe mir gar nicht meine Augenbrauen. Sie haben an sich schon eine gute Form und Härchen, die etwas fehl am Platz sind sieht man nur auf AMU Bildern und bisher war mir diese ganze zupf Aktion immer zu müßig, als das ich sie wegen ein paar Fotos auf mich genommen hätte.
    Meine Mutter fragte mich vor einigen Monaten sogar mal, ob ich meine Augenbrauen zupfen würden, weil die so gut aussähen. Das bestätigte mich nur noch mehr.
    Außerdem finde ich den Anblick der kurzen Stoppel viel unansehnlicher, als ein paar Haare, die etwas fehl am Platz sind. 🙂

    Liebe Grüße

    • Genau so halte ich es auch. Habe mal eine Weile gezupft, aber auf Dauer ist mir das viel zu aufwendig, zumal man nur aus nächster Nähe überhaupt sieht, dass da ein paar Härchen aus der Reihe tanzen. 🙂

      • Oh schön zu sehen, dass es doch einige zu geben scheint, die da ähnlich denken, wie ich 🙂
        Ich hatte mal überlegt es zu testen, aber die Angst hat mich dann doch abgehalten 🙂

    • “Außerdem finde ich den Anblick der kurzen Stoppel viel unansehnlicher, als ein paar Haare, die etwas fehl am Platz sind. :)”

      Das geht mir genauso! Da ich mit der Form meiner Brauen auch voll zufrieden bin und es nur um drei, vier einzelne Härchen unter dem äußeren Bogen ginge, lasse ich auch das Entfernen bleiben.

    • Finde ich im Grudne gut! Augenbrauenzupfen ist für mich das Schlimmste am gesamten Makeupkomplex.

  3. Ich zupfe sie immer, wachsen tut mir immer so weh 🙁

    • Ich finde ganz ehrlich daß Zupfen weher tut als Wachsen. Da ist der Schmerz insgesamt zwar stärker, aber er verteilt sich auf eine viel größere Fläche, ist nicht so punktuell. Das macht es für mein Empfinden viel erträglicher. Außerdem ist mit einem Ruck dann auch schon fast alles erledigt, also spricht, man hat nicht nur insgesamt weniger Aufwand, sondern auch nur ein einziges Schmerzerlebnis.

      • Ich zupfe seit 20 Jahren, da tut nichts mehr weh. Und da meine Augenbrauen ohne Zupfen zur Monobrow zusammenwachsen und zu weit auf das Lid reichen, müssen sie einfach weg. Ich habe schon viele Augenbrauenfrisuren ausprobiert und bin mit einer etwas fülligeren sehr zufrieden. Da brauche ich nicht zu viel zu zupfen und es sieht natürlicher aber auch gepflegter aus. Lidschatten auf Augenbrauenhärchen oder Make up, das sich zwischen den Augenbrauen sammelt, finde ich furchtbar.

        • Meine Mutter hat auch ihr Leben lang gezupft, und ich hab von ihr oft zu hören bekommen, daß ich mich nicht so haben soll, weil das doch gar nicht weh tut. Tuts mir aber, auch nach wie vor, obwohl ich mittlerweile immerhin auch schon ca. 15 Jahre zupfe oder zupfen lasse. Zwischen den Augenbrauen allerdings, wo Du ja offenbar Dein Hauptproblem hast, da tuts tatsächlich auch mir nicht weh. Überhaupt nicht. Und auch überhalb der Brauen nicht so. Aber unter der Braue, also da wo halt der Highlighter hinkommt, und wo ich angenehmerweise die meisten, überzähligen Brauen habe, da ist es echt sehr schmerzhaft für mich, und dort empfinde ich Wachsen wirklich als Segen.

        • hast du schon mal eine ‘automatische Pinzette’ versucht? ich weiß nicht, ob das der treffendste Name dafür ist, aber das ist der einzige, den ich kenne 😉 ich verwende seit Jahren nur so eine (Tweezerman etc. ist mir zu scharf, damit besteht bei mir Verletzungsgefahr), aber eine richtig gute – die billigen taugen nichts – und hab keinerlei Schmerzen beim Zupfen! vielleicht wäre es ja ein Versuch wert 🙂

        • Kenne ich nicht, klingt aber interessant; werde mich mal informieren…

  4. Ich zupfe ganz klassich aber manches mache ich auch mit den speziell dafür hergestellten Rasierklingen weg, feine Haare über und zwischen der Braue/den Brauen

    Lasern fänd ich cool aber nachher will ich mal variieren und dann geht nix

  5. Bei mir weder das eine noch das andere.
    Nach einem kurzen Ausflug in die Welt des rasierens bin ich wieder bei zupfen aber vor allem beim schneiden angekommen. Meine Brauenform ist eigentlich sehr gut, es sieht nur unordentlich aus, da meine Brauenhärchen recht lang sind und eine nach unten hängende Tendenz haben, da muss ich also vor allem der nach unten hängende Teil geschnitten werden.
    Ich muss nur ein paar einzelne, verirrt wachsende Härchen zupfen, sonst 98% wirklich nur schneiden.

  6. Traditioneller Zupfer und zufrieden damit 🙂

  7. ich zupfe, zupfe, zupfe. täglich. irgend jemand hat ja mal behauptet, irgendwann würden die Haare aufhören zu wachsen. meine tun das leider nicht. und da sie auch noch dunkel und dick sind, sieht man natürlich auch jeden neu gewachsenen Milimeter. ich hasse es….
    ich bin schon auf der Suche nach einer schnelleren Methode, die gern auch etwas länger halten darf, damit ich nicht täglich zur Pinzette greifen muss.

  8. Ich zupfe sie klassisch.
    Als Wunschform hätte ich gerne diesen besonders stark ausgeprägten Knick in der Biegung, aber das funktioniert mit meinem Rohmaterial leider nicht. Also habe ich sie nur ein bisschen schmaler gemacht, aber das sieht auch gut aus 🙂

  9. Schmerzhaft – aber ich habe mir bei QVC einen Gesichtsepilierer bestellt und bin wirklich zufrieden. Anfangs tuts weh, aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran!

  10. ich lasse zupfen. Als Brillenträgerin fällt es mir schwer, die Brauen selbst zu zupfen. Mit Brille auf ist es blöd, mit der Pinzette ran zu kommen. Ohne Brille sehe ich nicht allzu viel. Also lasse ich vom Friseur Hand anlegen 🙂

    • Kann ich nachfühlen, geht mir eigentlich genauso. Irgendwie versuch ichs nun aber dennoch immer öfter selber zu machen, weils mir einfach zu aufwendig ist, deshalb jedes mal irgendwo hinzurennen.

    • Hallo! Es gibt für wenig Geld sogenannte Schminkbrillen. Google mal! LG,Sabine

  11. Uh, man kann ja nur eine Möglichkeit auswählen.
    Ich persönlich threade alle 2-3 Wochen und zupfe zwischendurch mit Pinzette. Da ich das Zupfen aber schon weit länger als 10 Jahre mache, ist meine Form inzwischen recht perfektioniert. Da kommt alle paar Tage mal ein Härchen, das weg sollte.
    Bzw. kürze ich die Haare, da sie sich sonst wellen würden. Ja, so lang, so kräftig. Aber ich habe echt lieber dicke Brauenhaare/dicke Form, sie dünnen im Alter von selbst aus.

  12. Ich zupfe mit Pinzette, hätte aber wohl eher “ich lasse sprießen” ankreuzen lassen. Versuche sie jetzt schon seit über nem Monat was dicker zu züchten, leider erfolglos… 🙁 Hab von Natur aus sehr wenige Haare im hinteren Drittel der Braue.

  13. Ich wünschte ich müsste mir meine Augenbrauen zupfen, jedoch habe ich sie in jungen Jahren überzupft und nun sind sie recht dünn und da wächst nichts mehr !!! Ich könnte heulen. Ich hatte früher sehr dicke und sehr dichte und dunkle Augenbrauen. Jetzt sind sie recht spärlich besiedelt. Permanent make up kommt für mich nicht in Frage, ich finde das sieht erstens zu künstlich aus und zweitens ist eh eben, naja, permanent. Im Moment begnüge ich mich mit einem Augenbrauenstift. Eventuell werde ich mal dieses “rapidbrow” ausprobieren, auch wenn ich nicht viel Hoffnung habe.,

    • Bevor das teure Zeug kaufst, versuch Rizinusöl. Ich habe mir meine Augenbrauen auch durch zu vieles zupfen versaut und ich hatte das Gefühl durch das Rizinusöl habe ich sie besser gepflegt und jetzt haben sie eine annehmbare Form & Größe.
      Versuchen kannst du es ja, kostet nicht viel 🙂

  14. Meistens zupfe ich, aber manchmal rasiere ich auch, zweischen den Brauen. Die feinen Haare erwische ich nicht so leicht, wenn sie dann als Stoppeln hervorgucken, geht das einfacher.
    Aber ich bin da eher nachlässig. Ich mag meine relativ dichten und chaotischen/ breiten Augenbrauen.

  15. Ich zupfe sie mit einer Pinzette, wobei ich wirklich nur sehr selten ranmuss, wenn dann sind es ein paar Haare unter den Braun und zwischen den Brauen, die sich verirrt haben.

  16. Ich hätts ja gut gefunden, wnen man mehrere Optionen wählen kann ^^
    Ich zupfe nämlich, aber wenn ich morgens ein paar spontane Haare entdecke, wird schnell rasiert.

    LG
    Sarah 🙂

  17. Ich zupfe auch, aber ich würde echt gern mal die Brow Bar bei Benefit testen.

  18. ich zupfe … würde aber gerne dichtere wimpern haben … man kann nicht alles haben 😀

  19. İch besuche regelmäßig eine türkische Kosmetikerin . Alle 4 Wochen. Sie entfernt die Haare mit einem Fadentechnik. Feinheiten macht sie mit der Pinzette. Mit dem Faden tut es zwar weh , aber es geht sehr schnell und das Ergrbnis ist für mich perfekt. Zwischen den Terminen helfe ich mit mit der Pinzette.

  20. Ich zupfe in der Regel selber. Aber alle paar Monate gönne ich mir den Luxus und gehe zur Kosmetikerin. Ich finde es tatsächlich sehr entspannend, wenn mir jemand anders die Augenbrauen zupft. Und zusätzlich bin ich noch Brillenträgerin, da ist es zwischendurch ganz gut, wenn jemand mit Sehstärke meine Augenbrauen in Form bringt.

  21. Ich habe so extrem hellblonde Augenbrauen, die man überhaupt nicht sieht und die auch noch recht spärlich wachsen – deswegen habe ich ‘ich lasse sprießen’ angeklickt. Ein paar wenige die ganz verirrt wachsen zupfe ich dann doch mit der Pinzette.

  22. habe zupfen gewählt, obwohl ich eigentlich mittlerweile nur mehr alle paar monate haare zwischen den brauen wegzupfe. habe ansonsten eher spärlichen augenbrauenwuchs und möcht deshalb nicht noch mehr herumzupfen, hätt im gegenteil lieber mehr härchen ^^

  23. Ich habe wirklich unansehnliche Natur-Brauen. Eigentlich kann man nicht mal von Brauen reden, ohne zupfen ist es nämlich nur eine Einzige.
    Die dann noch in Schwarz bei sehr heller Haut, extrem dick (ungelogen Theo Waigel Format!) und unheimlich schnell sowie wild im Wachstum. Dafür dann auch noch ungleichmäßig und löchrig.
    Entsprechend zupfe ich regelmäßig und auch recht viel weg.
    Eine alternative Behandlung als zupfen mit der Pinzette kommt schon aus Zeitgründen gar nicht in Frage. Ich müßte da jede Woche ins Studio rennen, um nicht wie Bert von Ernie&Bert aus der Sesamstraße auszusehen.
    Einmal habe ich mir im Studio aus Neugier Wachs auftragen lassen mit dem Ergebnis, dass meine halbe Gesichtshaut danach am Streifen hing. Hat herrlich geschmerzt über mehrere Tage und geblutet -.-
    Entsprechend werde ich wohl auch in Zukunft bei meiner Pinzette bleiben. Kann ich bequem Abends vorm TV machen und geht mittlerweile auch relativ fix. Passt schon.

    • oje, mein Beileid! mir geht es leider ähnlich: ich bin auch blass, habe dunkelbraune Haare, aber meine natürlichen Augenbrauen sind schwarz. wirklich tiefschwarz. und dann auch noch schön buschig und in keiner schönen Form, da sie viel zu tief wachsen.. daher muss ich sie leider mehr zupfen als mir lieb ist, allein schon um eine bessere Form zu schaffen. und der Teufelskreis besteht darin, dass ich dann auch mit mehr Augenbrauenpuder arbeiten muss, um das gezupfte wieder auszugleichen.. wie beneide ich Leute mit natürlich tollen Augenbrauen 😉

  24. Ich habe dunkle Augenbrauen & davon sehr viel. Als ich noch jünger war, so mit 13-14 hab ich sie immer rasiert, also – was mir zuviel war. Das sah natürlich immer nur so .. halbwegs huebsch aus & ausserdem sind sie sehr hässlich nachgewachsen. Als ich mit der Pinzette angefangen habe, habe ich immer viel zu viel weggezupft – jetzt habe ich zwar immernoch “viel Augenbrauen”, aber nicht unbedingt an den richtigen Stellen – ich lasse fleissig wachsen & zupfe nurnoch sehr zaghaft die Form, denn ich finde natürliche Brauen wirklich wunderschön! 🙂

  25. Also in meiner Teenager zeit habe ich sie mit damals rasiert, dazu kam dass man mir sagte dass schmale Augenbrauen ein schmaleres Gesicht zaubern würden (ja ne, is klar) und somit hatte ich absolut Strich dünne Augenbrauen was überhaupt nicht zu meinem Typ gepasst hat.

    Jetzt zupfe ich meine Augenbrauen, was aber überhaupt nicht viel Aufwand ist weil ich eine Grundform habe und störende einzelne Härchen in Minuten weggezupft habe 🙂

    Also Augenbrauen zupfen ist bei mir mit einem klacks erledigt und wenn ich mal wieder ein bisschen drüber von mit dem zupfen dann fällt das auch nicht weiter auf (Faulheit überwiegt) 😀

    Interessante Umfrage, freu mich aufs Ergebnis!

    Liebe Grüße

  26. Ich habe von Haus aus sehr kräftige und dunkle Brauen. Wenn ich nichts daran tun würde sähe ich irgendwie “böse” aus. Habe früher immer gezupft oder auch mal zupfen lassen, aber…
    Seit 1½ Jahren bin ich der Schnur treu 🙂 Ich habe eine sehr gute Threading-Expertin, Peri (eine Türkin), gefunden die immer sehr sorgfältig arbeitet. Sie ist derzeit leider in Mutterschaftsurlaub und hat mich an eine ihrer ehemaligen Kolleginen abgegeben – die ist zwar nicht schlecht aber eben nicht so gut wie meine Peri! Außerdem raucht sie, was vor allem beim Threaden der Oberlippe sehr unangenehm ist – nach Zigaretten stinkende Hände sind nicht gerade toll direkt unter der Nase…

    Bin in der Zwischenzeit einmal untreu gewesen was ich sehr bereue – habe mich überreden lassen doch zu wachsen, und diesen Fehler mache ich nie mehr… Die Dame war nicht nur sehr unsorgfältig, außerdem muß sie einen Knick in der Linse gehabt haben – so schiefe Brauen hatte ich schon lange nicht mehr…

  27. Ich muss kaum zupfe, da ich wenige Augenbrauen habe. Ich hätte sie gerne buschiger, aber ich glaube durch das Zupfen früher auch wachsen sie nicht mehr so schön nach. Aber ich muss dazu sagen, dass ich auch früher schon nicht die buschigsten Augenbrauen hatte.
    Deswegen macht wachsen oder sonstige Methode bei den 4 kleinen feinen, blonden Härchen nicht sooo viel Sinn.
    Was bei mir aber unerlässlich ist, ist das “schneide” und “trimmen”. Sie sind einfach zu lang, deshalb kämme ich sie mit einem Spuli nach oben, amüsiere mich köstlich über die Homage an Theo Waigel und schneide dann “Überstehendes” ab.
    Ich muss sie halt jeden Tag auffüllen usw. aber mittlerweile komme ich ganz gut zurecht.

  28. Da ich eh von Natur aus schmale blonde Augenbrauen habe, fällt es zum Glück kaum auf, wenn ich mal ein paar Tage oder Wochen lang einfach sprießen lasse 😀

    Einzelne “fehlplatzierte” Haare mache ich meistens mit der Pinzette weg, aber ich benutze auch hin und wieder einen Faden. Mit dem Faden erwische ich dann sogar die hellblonden Härchen, die sonst unsichtbar sind – das muss nicht unbedingt sein, aber macht das Ergebnis irgendwie noch “ordentlicher”. Mit einer Pinzette würde ich es nicht so sauber hinkriegen.

  29. ich zupfe täglich, ich kann diese blöden Stoppeln nicht ab. Das stöhrt mich auch bei Freundinnen, da möchte ich am liebsten grad selber mit der Pinzette ran ^^

    Und da ich das seit Jahren täglich mache, bereitet es mir auch keine Schmerzen mehr. Man härtet schon recht ab.
    Ich hab nie was anderes als die Pinzette ausprobiert, die Grundform hat mir die Kosmetikerin gezupft und dann habe ich selber nachgejätet. ^^

    Ok meine Mitbewohnerin hat immer das arge Problem mit einwachsenden Härchen, vielleicht sollte sie mal was anders versuchen..?

  30. ich bin eins dieser opfer die in den 90ern undbedingt schmale geschwungene ,,Pamela Anderson ” brauen zupfen mussten… ich versuche seit jahren sie nachwachsen zu lassen…klappt aber nicht..irgendwie wollen sie nicht mehr wachsen, zumindest nicht da wo sie sollen…falls es nötig wird greife ich zur pinzette aber im grunde kommt das selten vor.

  31. Ich zupfe überwiegend und ab und zu rasiere ich die ganz hellen Härchen mit so einem Augenbrauenrasierer weg.
    Ich kontrolliere auch jeden Tag, ob sich irgendwo Stoppeln verirrt haben, wo sie nicht hingehören. Ich finde es ganz ganz schrecklich, wenn Leute mit so total verstoppelten Augenbrauen rumlaufen – das sieht ganz furchtbar aus!!
    Könnte mich auch bei so manchen Make Up Tutorials tierisch aufregen. Hauptsache 10 verschiedene Lidschatten benutzt, aber die Augenbrauen sehen aus wie Hund. Ich Augenbrauenfanatiker! 😀

  32. Ich zupfe sehr gerne meine Augenbrauen, weil das schnell und einfach geht.

  33. haha sehr kreative Antwortmöglichkeiten 😀 Ich zupfe!

  34. Ich zupfe und hab schon immer gezupft. Zwischen den Brauen rasiere ich auch schonmal, aber das sind alles helle Härchen, da sieht man keine Stoppeln danach. Mit der Form bin ich noch nicht zufrieden. Die ist eher rund, ich möchte sie gern etwas “eckiger”. Außerdem sind sie mir zu schmal zum Ende hin, versuche schon länger, sie breiter wachsen zu lassen. Leider hat’s bisher nur bei der linken geklappt, lol. Aber ich geb nicht auf.

  35. Ich habe von Natur ziemlich dicke dunkle Brauen und dazu sehr helle Haare. Früher habe ich immer rasiert, weil ich nach dem Zupfen tagelang verschwollene rote Augen hatte. Dann habe ich, wenig erfolgreich, Wachs probiert.
    Inzwischen wachsen die Härchewn spärlicher und sind nicht mehr so borstig, so dass ich sie zupfen kann. Jeden Tag ein bißchen, so ist es erträglich.

  36. Ich zupfe schon seit Jahren … ist mittlerweile festes Ritual wie Zähne putzen und nicht mehr wegzudenken.

  37. Hey 🙂
    Ich stehe ja total auf Augenbrauen. Ist ehrlich gesagt sogar das erste was ich sehe wenn ich Jemanden betrachte. Daher ist mir das Thema irgendwie schon sehr wichtig. Meine Brauen sind ein wenig lückenhaft, aber das gleiche ich mit etwas Puder wieder aus. Um sie in Form zu bringen, nutze ich seit vielen Jahren eine Pinzette. Für ich ist das zum Ritual geworden und ich mag das Zupfen irgendwie total gerne. ;D
    LG

  38. Was anderes als Zupfen kann ich mir gar nicht vorstellen – ich geh sowieso jeden Monat zur Kosmetikerin und dazwischen zupfe ich selber nach. Seitdem ich mein Schweizer Präzisionsgerät sprich Rubis-Pinzette habe, tuts wesentlich weniger weh als mit anderem Utensil. Gute Anschaffung!

  39. Zwischen den Brauen und darunter zupfe ich schon seit 20 Jahren. Schmerzen habe ich dabei echt kaum. Mit der Zeit sind es auch viel weniger geworden.
    Am hinteren Drittel über der Braue rasiere ich sie. Es sind zum Zupfen einfach zu viele feine helle Härchen, die bis zur Stirn hochwachsen (kennt das jemand?). Rasieren geht an der Stelle viel schneller und einfacher, da sie auch viel langsamer nachwachsen und nicht so dunkel sind wie der Rest. 1x die Woche rasiere ich, nachbesserndes Zupfen an genannten Stellen aber jeden 2. Tag.

  40. Ich gehe immer zur brow bar von Benefit. Das ist zwar nicht budgetfreundlich, aber niemand bekommt so schön Schwung in meine relativ geraden Brauen. Ich kann es nur weiterempfehlen und vom Schmerzlevel her ist es einfach nicht zu vergleichen mit Faden und Pinzette. Ich würde nie wieder etwas anderes tun!

  41. Ich lass meine immer waxen, weil mir das Zupfen viel zu schmerzhaft ist. Die Leute schreien dann immer ‘aber waxen tut doch viel mehr weh!!!!’
    Nein tut es nicht und bei meinen hellblonden Augenbrauen gibt es wirklich keine bessere Methode um wirklich ‘saubere’ Augenbrauen zu bekommen. Aber man muss vorsichtig sein, wo man es machen lässt, ich würde das nie selber machen….

  42. Ich mach garnichts. Ich hab von Natur aus die ideale Form und es tanzen auch keine Häärchen aus der Reihe 😉

  43. Ich zupfe unter der Braue und rasiere drüber – aber mit gesundem Abstand zur Augenbraue. 😉
    Wachsen würde ich gerne mal auspobieren, vor allem um die feinen, hellen Härchen zu erwischen, die die Pinzette schwer fassen kann.

  44. Ausgangsmaterial: Schamhaare über den Augen, dick, schwarz, störrisch, lang, wenn ZU lang auch gerne gewellt….

    Ich hab bis auf Lasern schon alles ausprobiert *seufz* In Teenagerzeiten hab ich sie zu dünnen Strichen rasiert, dann mal wild wuchern lassen (was in Theo Weigel in weiblich geendet is), epiliert, gewachst….

    Mit Zupfen komm ich persönlich nich klar. Es tut weh, eben weil sie so dick sind und die Wurzeln so supertief in der Haut sind, dass manche Haare beim Versuch sie auszuzupfen manchmal sogar abbrechen statt rauszukommen -.- Und zwischen den einzelnen superfetten Schwarzen, sind dann auch noch gaaaaaaanz viele, gaaaaaaanz feine blonde Härchen…alles in allem bin ich damit nich sehr zufrieden…aber man kann ja nich alles haben.

    Seit drei Jahren geh ich nun regelmäßig zum Türken um die Ecke. 4 Euro, dafür dass ich innerhalb von 15 Minuten wieder vorzeigbare Brauen habe. Es tut schweine weh, aber dafür geht es schnell und auch der blöde blonde Flaum wird dabei mitgenommen. Einzelne Haare zupft auch er mit der Pinzette, dann kommen noch Kamm und Schere und e voila: Ich bin wieder ein Mensch!

    Form technisch hab ich das Problem, dass ich MITTEN in meiner linken Augenbraue ne mordsfette, runde Narbe hab auf der kaum noch Haare wachsen (drumherum natürlich mehr als genug). Also muss man da irgendwie drum rum zupfen… Und der/die/das vielgelobte “arch” krieg ich nie hin, weil se von Natur aus eher rund sind…

  45. Seit circa einem Jahr gehe ich ins Indische Kosmetikstudio. 4€ und 5 Minuten später habe ich die perfekten Augenbrauen.
    Anfangs tat die Fadentechnik schon ziemlich weh, mittlerweile macht es mir nichts mehr aus 🙂

  46. Ich zupfe immer

  47. Ich zupfe seit ein paar Jährchen (bin erst 18) selber, habe dabei aber noch nie Schmerzen gehabt und muss auch zugeben dass ich mich jedes Mal wunder wenn andere berichten, dass sie so Schmerzen haben wenn sie sich die Augenbrauen zupfen.
    Ich bin da wohl mit eine schmerzfreien Haut gesegnet 😀 (leider ist es beim epilieren der Beine nicht so :/ )

  48. Ich zupfe eigentlich selbst aber seit ca. 1/2 Jahr gönne ich mir den “Luxus” und lasse meine Augenbrauen von einer Perserin mit der Fadentechnik entfernen…

    Das ist geil!!!

    Die kann dir jede erdenkliche Form der Welt zaubern!!

    I like!!

  49. Also ich zupfe auch nur einzelne Haare weg weil ich einfach schon so Spiegelungen Augenbrauen hab und keine Lust habe dass ich am Ende nur noch einen Strich da habe.

    LG polishgirl

MAGIMANIA Beauty Blog