Mein DSHINI-Wunsch: YSL Rouge Volupte No. 29

Ich schlich zwar länger um den Kult-Lippie, aber mit einer UVP 28,50€ war ich dann doch nicht Junkie genug, um meine Neugier zu stillen. Also hab ich ihn mir von euch “schenken” lassen. Viele von euch haben mit den täglichen Klicks dazu beigetragen, dass der Wunsch in Erfüllung ging und daher noch einmal DANKE!

Ich habe zwar das Video schon vor einer Weile gemacht, aber noch kein Foto geschossen. Und da mir nicht alle auf YouTube folgen, wollte ich mich auch bei den Blog-Lesern bedanken, dass ihr die kommende Review dazu ermöglicht habt. Der Lippie bleibt etwas ganz Besonderes für mich und ich werde immer an euch denken, wenn ich ihn benutze.

Die Nuance erschien mit der Frühjahrskollektion und ich verspreche euch haufenweise Swatches, Appli-Demo und und und.

Im Video sage ich auch etwas zu Dshini – inzwischen hat sich ein wenig dort geändert. Über die Signaturen, wie sie die Links und Banner nennen, über die man über Klicks von anderen Punkte sammeln kann, kann man inzwischen “nur” noch 10 Punkte täglich holen statt wie zuvor 100. Mit der Vergütung wäre der Wunsch sicher nicht in Erfüllung gegangen – ich hatte Glück. Einen neuen Wunsch habe ich nicht und plane keinen, aber man kann mit einem Klick auf den Banner oben rechts immernoch etwas machen. Ich spare die Dshins einfach mal.

YSL Rouge Volupte No. 29

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare
  1. also ich hab rouge volupte nummer 30 für 21 euro bei müller gekauft… Gibts nicht bei allen Müller filialen so günstig aber ich hab die rouge volupte jetzt schon bei mehreren müller für diesem preis gesehen… Allerdings führt ja nicht jeder Müller YSL…

  2. Ich finde den Anfang des Videos (bis sec. 5) ehrlich gesagt zum Fürchten und habe es vor Schreck gleich ausgeschalten. :-$

  3. Weisst du evtl., ob YSL auch zu L'oreal gehört?

  4. YSL gehört auch zu L´oreal!

  5. ich freue mich für dich … ich bin zwar auf youtube, twitter, etc. nicht aktiv u. deshalb keine "offizielle" verfolgerin, aber da ich deinen blog sooo toll finde, habe u. werde ich solche aktionen sehr gerne unterstützen. ich freue mich schon auf weitere neuigkeiten zu deinem ysl lippi. mach auf jeden fall weiter so (bzw. ihr) 🙂

  6. @MissHandsome: Ich hab vorgestern bei Müller auch festgestellt, dass der Lippenstift dort billiger ist. In meinem Müller 22,40€, glaube ich. Also um einiges billiger als bei Douglas. Allerdings waren alle Tester total zermatscht und die hatten kaum Lippenstifte vorrätig. Und mal ganz abgesehen davon ist mir das immer noch zu viel Geld für nen Lippenstift 😉

  7. Magi, hat sich denn deine Einstellung zu Tierversuchen geändert? Bin gerade ein wenig verwirrt, hatte ich doch ein älteres Video zu dem Thema von dir im Gedächtnis?!

  8. Welches ist denn meine Einstellung zu Tierversuchen? Ich wurde schon so oft falsch zitiert, dass ich häufig sehr schmunzeln muss, was die Leute sich da zusammenreimen, was ich nie gesagt habe. Was genau lässt dich zweifeln?

    Verrätst du mir, was genau für dich so wichtig ist, wenn ich sie geändert hätte? Ich wundere mich ein wenig über solche Fragen, weil sie selten danach klingen, als würden sie wörtlich das fragen sondern eher einem anderen Zweck dienen. Was verwirrt dich denn genau und vor allem warum?

    Ich habe bis vor Kurzem gar nicht gewusst, dass LOREAL die Vertriebslizenzen für YSL erworben hat. Welche Folgen das für die Marke hatte, weiß ich bis heute nicht. Würde mich interessieren. Vielleicht weißt du ja mehr. Den Wunsch wegen der Tatsache abzuändern, hätte ich für heuchlerisch empfunden. So zu tun, als ob, ist nicht meine Art.

  9. Ich hatte den Eindruck, als seist du drum bemüht, Kosmetik zu nutzen, die bzw. deren Ausgangsstoffe nicht an Tieren getestet werden.

    Es tut mir leid, wenn du oft falsch zitiert wurdest.

    Du brauchst dich über meine Frage nicht zu wundern, sie war einfach so gemeint, wie sie da steht. Ohne Hintergedanken, ohne zwischen-den-Zeilen-lesen etc.

    Was mich verwirrt: Ich bin davon ausgegangen, dass du, wie bereits gesagt, da schon eher Wert drauf legst, wie Sachen getestet werden. Daher hat mich einfach interessiert, was deine Beweggründe für diesen Lippie von YSL waren. Die Neugier, die Qualität, die Farbe…sowas eben.

    Es sagt ja auch keiner was dagegen, wenn sich jemand hinstellt und sagt "mir gefällt die Qualität, und das ist das wichtigste Kriterium". Von daher würde sich für mich nichts ändern, wenn es so wäre, es ist ja jedem selbst überlassen, was er kauft. Aber du hast ja schon geschrieben, dass du nichts über den Kauf der Lizenzen wusstest und nicht weisst, welche Folgen es für YSL hat. Ich weiss es auch nicht. Könnte mir vorstellen, dass es jetzt noch gar keine Rolle spielt, sondern eher bei zukünftigen Produkten wichtig sein könnte?!

  10. Aso, also warum der YSL Lippie, dachte ich, hätte ich in dem Zusammenhang schon geschrieben im entsprechenden Post. Hatte es falsch verstanden. Las sich so, als seist du verwirrt wegen meiner Einstellung zu Tierversuchen.

    Da Produkte, die an Tieren getestet wurden, in Deutschland verboten sind, erübrigt sich hoffentlich die Frage – der Lippie wäre logischweise nicht erhältlich, wäre er getestet worden.

    Die Vorwürfe gegen den LOREAL Konzern sind ja andere. Es stimmt schon, dass ich den Konzern nicht unterstützen möchte, aber ich denke, da können vernünftige Leute durchaus differenzieren.

    Bei so komplexen Themen, wo die Recherche einen sowieso ausschließlich in ungewisse Sackgassen führt, wird man aber häufig missverstanden und die Aussagen fehlinterpretiert. Da kommt ziemlich viel Mist bei rum. Bisher kann ich mich freuen zu sagen, dass ich bisher keine meiner Aussagen wirklich "gebrochen" habe, aber auch wenn, fände ich es prinzipiell nicht schlimm. Wie du schon schreibst. Ich möchte mich natürlich möglichst daran halten – allerdings nur für mich selbst.

  11. Danke für deine rasche Antwort 😀

MAGIMANIA Beauty Blog