Lips of the Yesterday

OK, etwas unspektakulär – so wirkt es. LEIDER kann die Cam einfach den 3-D-Schimmer von MAC Dazzleglasses nur schwer einfangen. Muss reichen:

MAC “Creme d’Nude” Lipstick & “Bare Necessity” Dazzleglass

Hm, die Lippenrillen – ist das in dem Ausmaß noch OK oder schon bäh pfui? Also ich finde es schwierig es ebenmäßiger zu bekommen, aber ich hatte hier in der Tat auf Base verzichtet…

Beide Produkte sind im regulären MAC Sortiment – keine LEs.

Zu den Bezugsquellen

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Sieht hübsch aus in der Kombi, Magi.

    LG Britta

  2. look at all the bare necessities
    or mother natures recipes. *sing* =)
    jetzt möcht ich das dschungel buch sehen.

    Sehr schöne Lippenfarbe. Und Lippenrillen… manch einer hat halt mehr und mancher weniger, find ich nicht schlimm. es hat auch jeder ne andre zunge, aber die sieht man halt nicht so oft 😉

  3. Mit geschlossenem Mund! 😀 Supi!

  4. Ich persönlich mag es nicht, wenn sich heller Lippenstift in Lippenrillen absetzt…das sieht irgenwie "alt" aus und das mag ich nicht…daher verzichte ich nicht mehr auf Primer, wenn ich helle Farben benutze. Witzigerweise hab ich z. B. den MAC Prep+Prime Lip bisher nie als sinnvoll angesehen aber gerade für helle Töne ist er für mich unverzichtbar geworden 🙂 So können sich Meinungen ändern.

MAGIMANIA Beauty Blog