Lippenerkenntnise

Eigentlich müsste ich vor diesem Anblick warnen und ihn verstecken, aber nun ja…

Was ihr hier seht, sind meine Lippen in der vergangenen Woche. Bei genauem Hinsehen könnt ihr vielleicht erkennen, was das Problem ist: die oberste Hautschickt ist stark kaputt und zwar punktuell. Am Lippenrand seht ihr auch noch aneinandergereihte „Pustelchen“, die offenbar auch meine Lippen übersäten.

Mir fiel der Zustand leider erst etwas spät auf. Meine Lippen fühlten sich trocken und juckig an, bis beim Aufeinanderreiben der gekremten Lippen merkte, dass da Knubbel sind. Wie ein Peeling, das nicht verrutscht.

Dann wurde mir natürlich einiges klar und ich grübelte, was die Ursache für diese Reaktion, gar Allergie sein könnte. Ich erinnerte mich, dass es nicht das erste mal war. Leider konnte ich mich nicht erinnern, was es zuvor verursacht hatte bzw. glaube ich es nie herausgefunden zu haben.

Ich blickte zurück – was könnte es sein. Potenzielle Kandidaten:

  • mein erster SCHOCKIERENDER Gedanke war, das zuletzt verwendete Gloss: „Underage“ von MAC. Mein absoluter Liebling! Hätte ja sein können, dass sie bei einem gewissen Alter irgendwas aussondern, aber ich habe schon deutlich ältere Glosse verwendet und auch schon „gekippte“ – ich konnte den hier also verwerfen
  • beim Minigolfen trank ich aus einem Becher – könnte es so etwas sein? Eher nicht.
  • auf dem Weg zum Minigolf gingen wir durch eine recht lange, windstille Straße und die Sonne prasste auf uns rauf – Sonnenbrand? Aber im Gesicht war ja auch nix…
  • doch nicht etwa LIP SMACKER? Wäre sehr unwahrscheinlich
  • Chinesisches Essen? Aber warum ausgerechnet so perfekt in Lippenform…

Naja, und dann habe ich es einfach abgehakt – bis ich neulich die Sommerkollektion von DIOR vorstellte und da machte es BING! Ja, ich bin mir nun zu 90% sicher, dass es an meinem Gloss von DIOR lag. Den habe ich nämlich vor dem Wochenende nach einer Ewigkeit wieder aus meiner Schublade gefischt. Ich werde es wagen und ihn demnächst noch einmal auftragen, um es zu testen. Ich habe noch irgendwo einen alten, den ich entsorgen wollte, und auch den werde ich noch einmal probieren. Nun gibt es viel Raum für Spekulationen – wir werden sehen. Ich bin gespannt, ob noch jemand etwas Ähnliches berichten kann…

27 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich hatte auch bereits eine sehr komische Lippenreaktion, und zwar auf die Lippenbutter von The Body Shop. Ich habe dadurch stark eingerissene Mundwinkel bekommen, was sich dann entzündet hat und aussah wie Herpes und auch ewig nicht wegging. Durch testen habe ich den Übeltäter entlarvt. Ich reagiere sonst auf nichts, auch nicht auf die Dior Glosse nur auf diese Produkte von The Body Shop.

  2. Oh nein, du arme.. 🙁 Hoffentlich wirds bald besser.. Kenne sowas nur vom Sonnebrand.. und den hab ich meistens echt nur an den Lippen..

  3. also…ich kenne das…und meine Lippen sehen dann so aus…wenn ich mal wieder zu internsiver Windlippen-lecker war…

  4. Uh, das sieht wirklich sehr böse aus. Wenn es tatsächlich der Dior Lippi sein sollte, dann ist es gleich ein Grund mehr, deren Produkte zu meiden. Ich hatte nämlich vor ca. einem Jahr bereits den heftigsten Ausschlag meines Lebens, weil ich in einer Drogerie eine Dior Foundation ausprobiert habe. Zum Glück war das nur am Unterarm, aber dennoch mache ich seit dem einen Bogen um Dior. So etwas war mir bis dahin nämlich gänzlich unbekannt.

  5. Die Symptome, die Du beschrieben hast, es kann durch verschiedene Dinge verursachen, zu viel Lippen geleckt (klingt so perverse irgendwie *lol*), Vit B 12 mangel, zu viel Sonne, oder schlechtsitzende Zahnersatz (*grin* da bist Du höchstwarscheinlich noch nicht hast), oder schlimmer ein bacterialen oder Pilz Infekt. Da Du zuletzt ziemlich lange im freien warst, ich denke mal das könnte die Ursache sein. Beim allergischen Reaktion, normalerweise folgt ein Cheilitis, wo es Mundwinkel ziemlich gerissen ist.
    Mein Tipp, trinke viel, viel Wasser und versuche mal ein Lipbalm mit SPF, falls nach eine Woche noch so ist, dann mußt Du leider einen Arzt aussuchen. Ich hoffe, es hilft Dir einbißchen, obwohl ein Ferndiagnose nicht so empfehlenswert ist, aber was sollst:)

  6. Oh du Arme, ich kenne das. Passiert mir gern bei den bobbi-brown-lippis und bei dem einen guerlain-lippi, weiß leider nicht mehr welcher (vermutlich wegen des parfums, bin "geprüfte" allergikerin). Da kriege ich den von dir genannten Peeling-Effekt. Ich kaue dann mit der Oberlippe auf der Unterlippe rum, spüre die sich ablösenden Hautkrümel. Grausam, ich kann da total mitfühlen. Da hilft nur eines: wegwerfen oder verschenken! Oder, wenn du total an der Farbe bzw. am Finish hängst: eventuell mal tricksen mit einer Lip Base unter dem Gloss, vielleicht fuktioniert das.

  7. Aber das erste Foto ist schon der Hammer.. "Arrrrrrr.., ihr Landratten" 😀 Sorry ;))

  8. ich habe auch manchmal so eine hautreaktion auf den lippen, zwar noch nie all over, aber an einer ecke.
    das habe ich immer, wenn ich carmex oder andere lipbalms mit salicylsäure benutze, obwohl ich die wirkung in dem moment nicht wirklich bräuchte.

  9. Ich habe einen Gloss aus der aktuellen Dior Sommenkollektion und habe keine Allergie bekommen. Noch nie auf ein Produkt von Dior.
    Generell kann man von jedem Inhaltsstoff, bei jedem Produkt, eine Reaktion bekommen……… 😉

  10. @chloevien, danke, aber es ist schon rum. Ich bin mir aber sicher, dass es an keiner der genannten Ursachen liegt. Dazu besteht einfach zu viel Zusammenhang mit dem Gloss und der Tatsache, dass ich das genau zweimal hatte. Würde das regelmäßig auftreten oder z.B. im Urlaub, dann könnte es ja Sonne sein, aber hier ist es doch zu auffällig. Wie die Lippen bei zu viel Lecken reagieren, kenne ich auch – das ist irgendwie ein ganz anderes Symptom (nur z.B. die Lippenmitte, aber diese Punkte / Pusteln außen nicht). Am Mundwinkel war nichts, aber ich denke, das liegt daran, dass es leider eine falsche Ferndiagnose war.

  11. Hey na also ich kann dir folgendes dazu berichten: Ich bin mal morgens aufgewacht und hatte richtig dick angeschwollene Augenlider.Ich sah so aus als hätte mich Mike Tyson verprügelt, kein Scherz.Das mit den Lippen habe ich hin und wieder auch es fühlt sich dann immer so an, als hätte ich eine augetrocknete Haut Schicht auf den Lippen.Es hat sich also bei mir rausgestellt, dass dies eine allergische Reaktion war. Und zwar war ist es in meinem fall eine Lebensmittelallergie (Nüsse).Was auch Allergien verursachen kann ist Nagelkleber (der zum Tip kleben)das scheint weit verbreitet zu sein.Ich hoffe das hat dir vielleicht ein bißchen weiter geholfen ich wünsche dir alles Liebe
    Danny

  12. echt krass… hatte sowas gott sei dank noch nie. ist bestimmt total unangenehm. hoffe, du findest bald ein gegenmittel bzw. die besserung tritt ein.

  13. Ich war ja mal seeeehr LipSmacker verrueckt und hatte hunderte, die ich auch fleißig staendig benutzt habe und, ja, nach einiger Zeit sahen meine Lippen aus wie Deine in den Bildern. Natuerlich ist das von Person zu Person verschieden (sonst gaebe es ja nicht so viele Labellofans, mit den Dingern ergeht es mir nach einiger Zeit genauso), aber… meine zwei Cent 😉

  14. Ist ja mal interessant. Weil, bisher hörte man immer nur so viel Lob zu denen… Ich war eher skeptisch…

    Bei mir war es akut, darumlag es gewiss nicht daran. Ich nehme das Teil irgendwie alle 2 WOchen, wenn mir auffällt, dass es da noch liegt. Ich hab so ein Dösschen voll mit verschiedenen im Flur liegen…

  15. 😥 Du Arme!! Ich würde sagen es ist eine kleine Sonnenallergie auf den Lippen, das hatte ich auch schon mal … 😮 Die Lippen sind wohl noch gefährdeter und empfindlicher als die Gesichtshaut meinte mein Hautarzt damals… Sie meinte LSPF 50 mindestens auf die Lippen schmieren 😮 wer macht denn sowas… Ich würde es mit ner einfachen Fettcreme (Ringelblumensalbe, Linola oder Bepanthen Wund und Heilsalbe) proieren, damit es kein Leckekzem wird. 🙂

    • Also zumindest heute ist es gewiss keine Sonnenallergie. ich war gar nicht in der Sonne – war ja eher kalt die Tage.

      • das kann wohl schon von einmal kommen und ne weile bleiben 🙂 kann aber natürlich auch was gaaaaaanz anderes sein ?:-) war nur eine Idee, ansonsten ab zu doc wenns nicht weg geht … gute Besserung

  16. Uh das sieht echt fies aus und finde es mutig das Du den potenziellen verursache noch mal Testen willst. Ich bin dazu immer zu feige und entsorge alles was in frage kommt ohne einen zweitversuch ^^ (kam aber bei mir seither nur bei Lotions und Düften/Deos vor)

  17. Du arme. Bei mir hilft immer die Linola Fett Salbe bei solchen unschönen Dingen.
    Ich hatte das auch mal bei einem Essence Lipgloss und allen Produkten von Yves Rocher.

  18. hm als ich das foto gesehen habe dachte ich -ups so sah ich aus als ich ne woche am meer war. viel wind und dadurch trockene lippen. ich befeuchte meine lippn immer automatisch etwas sodass ich das gar ned merke.
    Naja Sonne kann ich mir auch nicht vorstellen, warst ja nicht stundenlang auf dieser Allee.
    Klingt mal wieder nach -High End und billige Inhaltsstoffe. Hab ich schon öfters gehört bei Dior und YSL, ich hatte mir mal einen von Dior auftragen lassen und hatte danach auch trockene Lippen. Nicht so sehr aber schon sichtbar. Ich hatte ihn aber auch nur maximal 20 Minuten drauf, also kann das schon hinkommen dass einige da auf irgendwas reagieren und die kürzere Tragedauer den Effekt nur abschwächt.
    Ein hoch auf Drogerieglosse, hab gefühlte 50 und keiner trocknet aus. :rose: 😀

  19. Aua, das sieht echt schlimm aus. =/ Meine Lippen sind öfter trocken und beim Niesen reißen sie dann ab und an mal auf und bluten. oO Ich denke sie trocknen durch die Heizungsluft so sehr aus.

    Hoffentlich geht es deinen Lippen bald wieder besser. Und den Lipgloss, der das wahrscheinlich verursacht hat, würde ich auch sofort entsorgen!

    LG :heart:

  20. Hallo Magi,
    ich habe grade genau das selbe Problem mit meinen Lippen. Beim aufeinander pressen fühlt es sich fast wie Schmirgelpapier an und juckt. Wie ist es bei dir wieder weg gegangen? Hast du Was benutzt, was dir geholfen hat?
    Die Ursache, konnte ich bisher noch nicht finden.
    LG Sonja

    • Hab nur abgewartet. War auch nie wieder passiert. Ich vermute, es war tatsächlich Sonnenbrand, der durch das Lipgloss zusätzlich irgendwie noch verstärkt wurde. Aber es waren auch eher Blässchen und keine rauen Lippen oder so…

  21. Meine lippen sahen genauso aus das ging wieder von alleine weg nur dann lanm es wieder und ich kratzte so lange daran rum dass es soooo schlimm aussah also sowas hast du noch nicht gesehen und jetzt gerade habe ich es immer noch… ich hoffe es geht bald weg. Was ich vermute, also was mögliche Auslöser sein könnten wäre einmal ein sonnenbrand oder der lip smacker. Wenn du mit lip smacker auch diese kleinen labellos mit verschiedenen Geschmäckern meinst dann war es das wohl.

  22. Hallo,
    ich durfte diese Erfahrung jetzt auch machen …. DIOR ADDICT GLOSS … Abends drauf gemacht und Morgens *kreisch* ….

    Mund Geschwollen, Jucken , Pickel, Haut auf, wund und nässt …. Ist wirklich nicht schön und tut weh…

    Lg

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo