Tür 23 | MAGIMANIA Adventskalender 2015

unverblümt

Das vorletzte,

23. Türchen des MAGIMANIA Adventskalenders 2015

Kaum zu fassen!

Stöbert ihr eigentlich noch täglich durch die Liste?

Das Warten hat fast ein Ende und ich hoffe, ihr habt bisher keine all zu stressige Vorweihnachtszeit. Obwohl, ein bisschen blass um die Nase seht ihr ja schon aus… Da weiß ich was!

Bronzer & Kabuki Prescription!

Zumindest ein Set habe ich für euch von COLOUR CARAMEL (LE & NK) und essence – alles wird gut…

Hinterlasst bis 23:59 Uhr des 23.12.2015 einen Kommentar unter diesem Post, in dem ihr eurer “Verhältnis” zu Bronzer schildert – “ja, nein, vielleicht” sowie Intensität, Vorlieben, Techniken etc. – und gewinnt mit etwas Glück das kleine Set im Wert von rund 40€.

EDIT: Glückwunsch an Hanna!

Es gelten die Teilnahmebedingungen – Versand innerhalb Europas.

bronzer kabuki

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Wir reden von Schimmer Bronzer, nicht Konturier-Bronzer?
    Konturieren tu ich nämlich nur sehr selten, das ist mir im Alltag zu viel und finde ich bei mir auch nicht so notwendig.
    Schimmer Bronze mag ich ganz gerne, vor allem im Sommer. Oder allgemein wenn ich das Augenmerk auf knallige Lippen setze, dann trage ich auf den Wangen gerne nur Bronzer oder bräunliches Rouge, um nicht zu bunt zu sein. (Augen Make Up trage ich im Alltag keines außer Mascara)
    Es ist natürlich nicht leicht, den perfekten Bronzer zu finden der nicht zu grob glitzrig ist, nicht zu rötlich ist und nicht fleckig wird.
    Ich mag aber beispielweise den von Isadora sehr gerne.
    Falls wir doch auch von Konturier Bronzer reden, da mag ich am liebsten den Hoola von Benefit und den Bronzing Primer von Bourjois.

    lg, Anni

  2. Bronzer aufjedenfall, jedenfalls mit einer leichten Hand, da es zum täglichen Makeup gehört! Aber auch nur mit Laguna von Nars und dem Ita Brush (ebenfalls von Nars; Nars ist meine Sünde, die Produkte sind aber jeden Cent wert 😉 )

  3. Bronzer ist für mich sehr wichtig, da ich sehr hell bin und sonst mit FOundation drauf sehr schnell tot aussehe. Allerdings muss dieser schön kühl und nicht glitzernd sein 🙂
    Lg, Anni

  4. Bronzer und ich haben eine schwierige Beziehung. Ich konnte mich quasi nicht so richtig für ihn erwärmen, höhö. Da ich ziemlich blass bin, sieht es schnell einfach fleckig aus, was wiederum gar nicht schön ist.
    Vielleicht hab ich auch einfach noch nicht den richtigen für mich gefunden, allerdings leb ich auch ein wenig nach dem Motto “der Adel war schon immer blass”. Das Geld um ein paar verschiedene auszuprobieren hab ich aber auch nicht, von daher muss ich wohl hoffen, dass ich hier mal gewinne. 😀

  5. Ich hatte irgendwie noch nie einen Bronzer, der passt. Ich bin relativ gebräunt, von Natur aus, und irgendwie finde ich passt es nicht zu mir. Ich konturiere zwar recht gerne, aber klassischen Bronzer benutze ich eigentlich nie. Vielleicht klappt’s ja mit dem? Ich bin auf jeden Fall offen für neues 🙂
    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

  6. Bronzer benutze ich regelmäßig. Mal zum Konturieren, mal ganz klassisch. Seit neuestem auch immer etwas unter dem Blush, damit dieser weicher verläuft (sehr guter Tipp von Sali Hughes).

  7. Ich benutze sehr gerne Bronzer, um meinem Gesicht noch bisschen Farbe zu verleihen.

  8. Hallo,
    Bronzer nutze ich fast nur im Sommer und eher nur leicht. Aber er darf auf jeden Fall schimmern.
    Liebe grüße Natalie

  9. Bronzer muss immer sein. Ohne find ich fehlt die Frische im Gesicht. Normalerweise nur auf den Wagen, auch weil es so etwas konturiert, aber im Sommer kann es auch noch dazu ein bisschen auf der Stirn sein. Hauptsache ohne Schimmer. 🙂

  10. Mein Verhältnis dazu ist ein “vielleicht” – ich habe nur einen Bronzer (von Catrice) und denke mir immer wieder mal, dass ich mich mal dazu durchringen sollte, mich wirklich damit zu beschäftigen, doch bisher ist dieses Thema nicht in meine Routine vorgedrungen. Ab und zu im Sommer ja, aber tagtäglich dann eher doch nicht, da muss Blush ausreichen.

  11. Ich mag einen zarten Schimmer des Bronzeners auf den wangen.lg

  12. Bronzer auf jeden Fall aber nur dezent aufgetragen 🙂

  13. Bronzer benutze ich nur ganz selten, wenn ich mich zu fahl im Gesicht fühle, um es dann leicht aufzuwärmen. Ich benutze den H&m Bronzer und da der so riesig ist und ich jeweils nur eine sehr geringe Menge gebrauche, wird der mir bestimmt noch ewig halten.

  14. Ich bin superblass, brauche aber einen warten Ton. Ich habe genau einen, der passt – war aber limitiert. Wäre schön noch einen zum Probieren zu bekommen.
    Ich benutze ihn sehr gerne im Frühling, Sommer und Herbst. Sparsam, ansonsten sehe schnell angemalt aus.

  15. Guten morgen 🙂

    Niemals ohne bronzer….und sicher auch halbwegs intensiv :D….vor allem beim konturierieren finde ich, ist ein bronzer drueber ein muss!

    aber am meisten gefaellt mir der effekt an den schlaefen, also von den “geheimratsecken” reingeswirlt zu den augenbrauen – macht einfach irre viel aus (vor allem wenn man gern mit full coverage arbeitet)

    Benutze das sleek contour kit light zum bronzen – hab aber auch nen roetlicheren von estee lauder fuern sommer bzw nen schimmernden fuer die wangen von guerlain.
    Ich glaube durchaus dass bessere bronzer gibt als sleek aber ich glaub du

    • rchaus, dass kein mensch nen grossartigen unterschied kennen wuerde auf meinem gesicht (rein farblich gesehen) 😀
      Und da bin ich dann wohl n kleiner sparfuchs haha

      Sorry fuer die zwei kommentare, aber mein handy hat mich bei dem einen nicht weiterschreiben lassen o.O
      Sonst loesch gern einen der beiden, nich dass das jetz unfair is ^^

  16. Ich habe mich noch nie wirklich mit bronzer befasst. Ein paar mal habe ich bereits einen aufgetragen, aber entweder ich war zu vorsichtig und man sah nichts oder ich habe gleich richtig zugeschlagen und hatte danach ein fleckiges, ungewaschenes Ergebnis.
    Vielleicht kann ich das ja noch ändern.

  17. Ich liebe Bronzer und benutze es oft als Rougeersatz, besonders mag ich ich Creme-Broner (YSL). Nur schade,d ass viele so gelbstichig sind 😛

  18. Ich versuche es immer wieder. Zwischen Winnetou und man sieht nix habe ich jedoch noch keine Balance gefunden. Der hier sieht sehr hell aus?! Meist sind sie zu dunkel zu orange und zu glitzernd . Ich versuche es weiter, weil es doch so gut und einfach sein soll. Aber vlt bin ich einfach eine Kalkleiste?
    Ich will Bronzer – Vlt will Bronzer mich nicht 😛

  19. bronzer und ich? ganz schwierig. ich hab total helle haut und habe immer angst, dass ich zu angemalt aussehe. andererseits ts habe ich es ein paarmal probiert und da sah es gar nicht übel aus, kombiniert mit highlighter. vielleicht bräuchte ich nur den richtigen ton

  20. Bronzer, puh, selten und wenn dann eher dezent auf den Sonnenterassen des Gesichts. Der Bronzer von Couleur Caramel ist aber gleube ich nicht übermäßig pigmentiert, das müsste gehen. Zum Auftragen nehme ich meinen Rougepinsel, ich muss Pinselmäßig echt mal aufstocken.
    Viele Grüße, die Alex

  21. Ja ja ja! Das ist ne Liebe zwischen uns 😀 sowohl einen aschigeren Ton ohne Schimmer als auch mit Schimmer und ein wenig wärmer 🙂 das lässt einen einfach strahlen und frisch aussehen! Ich trage auch nie rötlichen/rosanen blush, denn ich finde, dass mir das einfach nicht steht und ich damit immer aussehe als hätte ich einen 5 km Lauf hinter mir :DD
    Ein fluffiger Pinsel reicht und ich bin zufrieden 🙂
    Liebe Grüße an dich!

  22. Mein Verhältnis zu Bronzern ist tatsächlich noch recht frisch – erst vor einigen Wochen habe ich mir das erste Mal einen Bronzer gekauft und ausprobiert. Ich muss sagen, ich ordne mich der Gruppe „vielleicht“ zu – für den Sommer ist ein Bronzer super, man kann tolle Highlights setzen. Jetzt im Winter wirkt es aufgrund meiner doch recht hellen Haut etwas „komisch“, aber vielleicht habe ich auch einfach nur den falschen Farbton erwischt. Was Vorlieben und Techniken angeht, muss ich mich also nochmal ein bisschen durchprobieren 🙂

  23. Erst wenn ich morgens bronzer auftrage, fängt mein Gesicht an zu leben. Auch wenn ich den nur ein wenig in der berühmten 3 auftrage, das reicht um lebendig auszusehen. Danke Bronzer für deine gute Arbeit!
    LG Lisa

  24. Hallo Magi,

    mein Verhältnis zu Bronzer ist, dass ich mich langsam ran taste. Am Liebsten konturiere ich meine Nase. Das fällt irgendwie nicht so sehr auf. Ich hab auch schon ein liebstes Produkt gefunden, dass ist von W7 der Honolulu Bronzer. Die Kontur an der Wange ist mir noch zu heftig.

    Lieben Gruß

    Melli

  25. Ich finde Bronzer generell toll, benutze ihn aber nicht täglich. Er darf auch nicht zu schimmernd sein, mein Favourite ist zur Zeit die Contour-Palette von Anastasia Beverly Hills – ganz große Liebe 🙂

  26. Ich würde gern besser wissen, wie man damit umgeht, aber generell – Bronzer ja!

  27. Ich finde Bronzer einfach toll.
    Da ich von Natur aus sehr hell bin und auch nicht ins Solarium oder so gehe, nutze ich Bronzer immer mal sehr gerne.
    Man muss nur immer etwas aufpassen bei auftragen sonst sieht es unschön und angemalt aus. Das kann dann leicht in die Hose gehen 😀 aber gerade wenn der Sommer vorbei ist, finde ich Bronzer eine tolle Erfindung. Ich habe im Moment einen von Astor.

    Liebe Grüße

    Kerstin

  28. Bei meinem Teint ist Bronzer wirklich nötig, dass ich wenigstens ein bisschen lebendig aussehe 🙂
    Bin trotzdem immer recht vorsichtig, weil zu viel bei mir immer total lächerlich aussieht.

    Liebe Grüße

  29. Bronzer? Jeden Tag, ohne geht nicht mehr. 😀 Benutze ihn ausschließlich zum Aufwärmen des Gesichts, zum Konturieren muss ein sehr viel kühlerer Ton her (Heroine von Illamasqua). Habe mehrere in Gebrauch und derzeit eigentlich keinen Liebling. Ich wechsel da gern mal.

  30. Ich finde ein wenig Bronzer an den Schläfen und am unteren Teil des Wagenknochens ist unverzichtbar da einen so viel gesünder und frischer aussehen lässt. Mein Liebster ist der Too Faced Chocolate! 🙂

  31. Ich benutze jeden Tag bronzer……ich mag gern den von The body shop

  32. Bronzer…ich dachte ja immer mit denen kann man auch mal n bissi konturieren….anscheinend kann ICH es nicht, sah furchtbar aus xD
    Würde gerne, kanns aber nicht. Und für was anderes habe ich den sinn von bronzer nicht verstanden, blush ja, aber bronzer? Mh…

  33. Ich liebe Bronzer, der lässt einen so viel gesünder aussehen.

  34. Liebe Magi,

    der Bronzer schaut wirklich toll aus, nicht zu dunkel!
    Mein Verhältnis zu Bronzern ist etwas gespalten – stimmt Farbe und Intensität kann man sich damit so leicht ein wenig Frische ins Gesicht zaubern, man sieht einfach gesünder aus. Andererseits ist es gar nicht so einfach einen passenden Ton zu finden, wenn man einen blassen und kühlen Hautton hat. Ich nutze derzeit den “Golden Sahara” Bronzer von Lavera, der eine helle und eine dunklere Seite hat. Im Sommer mische ich beide Farben, jetzt im Winter nehme ich nur die helle. Ich trage den Bronzer mit dem “Tapered Sculpting Face Brush” von Everyday Minerals auf, dadurch hat man nur einen Hauch von Farbe im Gesicht, was mir sehr wichtig ist.

    Liebe Grüße

  35. Ich benutze nur ganz wenig Bronzer und auch möglichst helle Produkte, da ich sehr blass bin und es sonst einfach nicht gut aussieht. Ich mag übrigens die Produkte von Colour Caramel sehr.

    LG

    Ria

  36. Ich bin von Natur aus eher das Modell “Kalkweiss” und von daher versuche ich schon, mit Bronzer ein wenig Frische und Farbe in mein Gesicht zu zaubern 🙂 Im Alltag eher etwas dezenter aber wenn etwas besonderes ansteht, darf es auch etwas mehr sein und ich setze oberhalb des Bronzers (zwischen Wange und Augenpartie) noch Highlights mit Schimmer-Effekten.

    Viele liebe Grüße und schon mal ein traumhaft schönes Weihnachtsfest ! <3

    Dani

  37. Ganz ganz selten, eher nur im Sommer und dann auch nur in der matten Version. Mit diesen Glitzerdingern kann ich gar nichts anfangen.

  38. Der Bronzer ist ja wunderschön! *___*
    Ich muss zugeben, dass ich eher selten Bronzer zum Konturieren benutze, aber dafür gerne als Blush. Denn mir gefallen da bräunlichere Farben besser als rosa.
    Lg Melina

  39. Bisher habe ich mich an Bronzer noch nicht herangetraut 😉

  40. Bronzer und ich haben uns bisher noch nicht so richtig anfreunden können – ich habe sehr helle Haut und irgendwie habe ich noch nicht so richtig den Ton für mich gefunden. Ich bin aber sehr experimentierfreudig und würde gern nochmal mein Glück versuchen.

  41. Bronzer benutze ich jeden Tag und am besten gefällt mir der Hoola Bronzer von Benefit.

  42. Ich benutze immer Bronzer – am liebsten matte, aschige Töne, mit denen ich mein Gesicht konturieren kann. Da mag ich es aber eher dezent und verblende gut.
    Liebe Grüße 😉

  43. Ich benutze nur sehr selten Bronzer – vielleicht sollte ich mich da mal mehr einlesen, denn immer wenn ich es tue finde ich es sehr schön!

  44. auch wenn ich mich mit der “Materie” an sich nun überhaupt nicht auskenne, kann ich sagen, dass so ein bronze-schimmer bei meiner freundin net schlecht aussschaut 😉 Über den gewinn, den ich ihr schenke würde, würde sie sich auf jeden fall freuen

  45. Seit ich den 4 Seasons Bronzer von Guerlain habe, trage ich sehr gern Bronzer. Ich trage ihn eher leicht auf (in der typischen 3 Form) um dem Gesicht etwas mehr Wärme und Frische zu verleihen.

  46. Konturieren vielleicht, Bronzer eher nein.

  47. Ich benutze bis jetzt keinen Bronzer, würde es aber gerne mal ausprobieren 🙂

  48. Im Sommer mag ich Bronzer gerne! Er soll auch ruhig ein wenig wärmer sein, schließlich steht er für das bisschen Sonne, was bei mir wegen Sonnencreme nicht die Haut bräunen kann. Ich trage ihn so halber in der Wangenkuhle, so halb da auf, wo Blush ist. Quasi im Grenzbereich. Zu intensiv nicht, aber schon sichtbar – dazu benutz ich am liebsten einen großen Puderpinsel, Kabukis sind mir zu fest für einen Effekt mit effortless Übergang ;D

    Ich hab so gar keine Zeit, jeden Tag durch die Liste zu gehen und mache nur da mit, wo ich wirklich Lust drauf habe.

    Grüße Michelle

  49. Ich trage immer Bronzer, wenn ich irgendwas in mein Gesicht mach! Ansonsten bin ich bleich wie eine Wand und sehe ganz ungesund aus. Ich trage ihn dann in der 3 von Stirn bis Kiefer auf und zusätzlich noch auf Nase und Kinn.
    Kontur nutzte ich immer wenn ich Full Face Make-up trage.

    Liebe Grüße!

  50. Ich benutze Bronzer erst seit diesem sommer. Habe mir im Usa Urlaub einen von Wet’n Wild geholt. Ich benutze ihn richtig gern. er darf nicht zu sehr glitzern, das mag ich nicht. Ich hebe ihn immer auf Wangen, überaugenwülste, Nasenrücken und Kinn. Frohe weihnachten liebe Magi!

  51. Bronzer verwende ich leider nur seeehr selten. Aber eigentlich nur, weil ich so schwierig finde da den richtigen Farbton zu erwischen!

  52. Hallo Magi,
    ich nutze sehr gerne Bronzer in Puderform, den ich mit dem Pinsel auftrage und mag gerne etwas kräftigere Farben, manchmal zu besonderen Anlässen auch mit Schimmer :).
    Liebe Grüße
    Marie

  53. Zum Konturieren benutze ich gerne Bronzer, allerdings möglich aschig und nur dezent.
    Im Sommer nutze ich dazu noch schimmernden Bronzer um meine Leichenblässe etwas zu überdecken 😀

  54. Huhu!
    Ich besitze zur Zeit einen Bronzer, den ich jeden Tag nutze, um ein bisschen “Farbe” in mein Gesicht zu bringen. Leider ist er mir mal runter gefallen und nun ist die Dose kaputt und er klein gestückelt..dh ich kann ihn nirgendwo mehr hin nehmen 😀
    Liebe
    Maren 🙂

  55. Ehrlich gesagt habe ich Bronzer noch nie so richtig ausprobiert. Umso mehr würde ich mich dementsprechend über den Gewinn dieses Schätzchens freuen 😀

  56. Also ja, aber nur vorsichtig. Muss mich da noch richtig vortasten und üben… Vielleicht ja mit diesem Set 😉
    Liebe Grüße!

  57. puh bronzer und ich sind schwierig, hab bis jetzt immer nur einen fleckigen auftrag hinbekommen und es dann nicht wieder probiert…vll wäre das die gelegenheit für einen neuen versuch^^

    lg Pia

  58. Bronzer Ja! bei intensiverem Look/ Abendlook – gerne schimmernd – gerne intensiv 🙂

    Im Alltagslook benutze ich nur mattes Konturierpuder, also sehr dezent!

    Liebe Grüße und ein frohes Fest
    Jutta

  59. Bronze lässt für mich die Sonne scheinen, auch wenn es draußen trüb, nass und kalt ist. Es lässt, finde ich, jedes Gesicht nach dem Auftrag von Foundation und Puder lebendig und gesund aussehen. Im Winter benutze ich gerne eher matte Nuancen und im Sommer darf es auch etwas glänzen oder schimmern.

  60. Ohne Bronzer sehe ich schnell fahl und krank aus, von daher ist er ein muss.

    LG

  61. So eine schöne Prägung, ich bin ganz verliebt in Couleur Caramel! Ich besitze immer noch keinen einzigen Bronzer, denken muss ich dabei immer an den Laguna Bronzer von Nars oder den Benefit Hoola Bronzer. Eines von beiden muss ich mir unbedingt mal zulegen =)
    liebste Grüße & eine schöne Weihnachtszeit, Mandy

  62. Bronzer nutze ich eher im Sommer, dann aber gern mit etwas rosigem Rouge. Und Konturieren habe ich noch nicht probiert, das kommt in den ruhigen Tagen “zwischen den Jahren”.

  63. mit Bronzer bin ich bisher nicht so richtig warm geworden; meist sieht man ihn bei mir nicht richtig, bin ich wohl zu vorsichtig, aber vielleicht ändert sich das ja noch!

  64. Ich kann auf Bronzer, um “Sonnengeküsst” auzusehen, notgedrungen verzichten aber niemals auf das Konturieren. Das liebe ich jeden Tag auf’s neue und vorallem sieht man immer einen fantastischen Unterschied.
    Bronzer benutze ich gern, wenn ich viel Zeit habe.
    Konturieren und auch das “Bräunen” versuche ich immer mit leichter Hand zu machen. Das starke, extreme gefällt mir nicht an mir.

  65. Ich benuzte eigentlich nie Bronzer, daher habe ich auch kein Verhätlnis zu ihm. Allerdings würd ich ihn schon mal ausprobieren!

  66. Ich benutze hin und wieder Bronzer, vor allem als Blushersatz, im Sommer auch zum Bronzen selbst. Für letzteres mag ich lieber matte, als Blush auch leicht schimmernde Bronzer.
    Die große Kunst ist es irgendwie mal kühlstichige zu finden, will ja nicht aussehen als würde ich mich als Indianer verkleiden.

  67. Ich benutze täglich Bronzer damit ich überhaupt mal sowas wie eine Gesichtsfarbe habe 😀

  68. Ich benutze Bronzer nur sehr unregelmäßig bis selten. Da ich im Winter eher blass bin siehts an schlechten Tagen fleckig aus. Im Sommer werde ich wenigstens ein bisschen braun und dann darf nur ein zartes Schichtchen sein.

    VIele Grüße
    Jewel

  69. ich benutze ein bisschen bronzer manchmal als blush ersatz 😀 ich mags, aber nicht so mega übertrieben wie früher haha

    Liebste Grüße moni_♥
    monis-paradise ♥

  70. Ich habe erst neu mit schminken und damit Bronzer angefangen. Habe heute nur Hoola (Kontur)von Benefit dezent auf meinen Wangen verblendet. Bronzer nehm ich bisher hauptsächlich wenn ich mich zu weiss (wegen Sonnenschutz,etc) finde. Nehme dafür einen alten Ebelin Puder (?) Pinsel.
    LG

  71. Ich benutze sehr gerne Bronzer, muss aber immer aufpassen das dieser nicht zu orange ist.
    ich bin eine ziemlich Blassnase und liebe das Zusammenspiel von Bronzer und Highlighter.
    Das Rouge lass ich dann öfters weg, weil ich finde das es dann bisschen zu überladen ist und nicht alltagstauglich für die Universität. Wobei ich finde das sich die meißten Mädels in der Uni gar nicht schminken und alle überwiegend durchsichtigen Labello und Mascara tragen. Da fall ich manchmal etwas auf 😀

  72. Ich hatte lange ein angespanntes Verhältnis zu bronzern aber mittlerweile nutz ich meine kleine Sammlung ganz gern.besonders im Sommer für mich ein muss!

  73. Ich benutz bisher keinen, würds aber gern mal ausprobieren

  74. Bronzer benutze ich auf jeden Fall,es gehört auf jeden Fall zum Make up dazu.Also iCh habe helle Haut und dann gehört Bronzer einfach für mich dazu.

  75. Ich habe zu Bronzern eher ein schwieriges Verhältnis. Auf der einen Seite mag ich sie wirklich gerne und liebe wie sie in Sekunden eine gesunde Bräune zaubern können, aber auf der anderen Seite habe ich einfach noch nicht die richtige Methode, das richtige Produkt oder die richtige Farbe für mich gefunden. Ich schaffe es einfach nicht, dass das Ergebnis so aussieht wie ich es mir vorgestellt habe und das obwohl ich schon wirklich viele Tutorials gelesen und gesehen habe.

  76. Bronzer wird öfters benutzt aber konturiert wird bei mir nur sehr selten 🙂

  77. Bronzer und ich haben ein neugierig-distanziertes Verhältnis. Neugierig bin ich drauf, habs aber noch nie ausprobiert, obwohl es sicher grad dem typischen Wintergesicht optisch auf die Sprünge helfen würde 😉

  78. Ich hab zwar den aschigen Bronzer von Alverde, bekomme ihn aber nicht so richtig auf getragen, ich brauch mal den richtgen Pinsel dafür und deswegen liegt er im schrank und muss warten.

  79. momentan habe ich noch kein verhältnis zu bronzern 😀

  80. ich mag Bronzer eigentlich meistens im Sommer, sonst ist mir das oft zu braun und dunkel.
    Habe auch lange nach einer aschigen hellen Nuance ohne viel Gold gesucht (Estee Lauder).

  81. Hallo,
    ich finde Bronzer im Alltag immer eine klasse Sache. Mit wenig Aufwand kann man sich einfach sehr viel mehr Leben ins Gesicht zaubern. Meist nutze ich einen matten Bronzer oder einen der leicht schimmern. Welche mit grobem Glitzer mag ich gar nicht.
    Den Bronzer trage ich dann einfach auf den Wangenknochen, der Schläfe und oben an der Stirn auf.
    Würde mich freuen das Set zu gewinnen=)
    LG

  82. Bronzer mag ich sehr, besonders im Sommer, da ich kaum bräune und sich so schnell und einfach etwas Frische ins Gesicht zaubern lässt. Ich verteile ihn leicht mit einem Bronzer-Pinsel auf Gesicht und Hals und etwas stärker an den “sonnenverwöhnten” Stellen, wie Nasenrücken und Stirn, so dass es wie natürlich gebräunt aussieht. Aktuell brauche ich noch meinen konventionellen Bronzer auf (das Pfännchen habe ich in der Mitte schon erreicht) und möchte mir danach eine naturkosmetische Alternative zulegen. Da würde sich der Gewinn von Couleur Caramel absolut anbieten.

  83. Oh wow. Dieser Bronzer sieht ja wahnsinnig toll aus. 🙂 Heute habe ich den Bronzer von The Body Shop ‘Honeybronzer’ getragen, damit ich etwas frischer aussehe – und tada. Ich habe heute einen Antrag von meinem Liebsten bekommen. <3 Ab jetzt immer Bronzer! :'D
    Alles Liebe und ein schönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße, Miriam

  84. Bronzer mag ich an mir selbst nicht leiden. Ich habe mit den Jahren Hass gegenüber Glitzer aufgebaut.. Seit einem halben Jahr traue ich mich mal wieder an ein kleines klitzebisschen Schimmer im Lidschatten ran. Einen Highlighter habe ich mir wahnwitziger Weise auch mal zugelegt.. Aber Bronzer… Wahrscheinlich bin ich dafür auch zu ungeschickt. Ich finde es merkwürdig damit zu schminken als hätte die Sonne mich geküsst.. Vielleicht weiß ich auch gar nicht mehr wie es natürlich aussieht, weil hier im Norden so gut wie nie die Sonne scheint ;-D

  85. Ich mag Bronzer sehr gern, da ich aber so blass bin, sieht das schnell künstlich, zugekleistert und viel zu orange aus (könnte aber auch an meiner Bronzerwahl liegen. :D) Von daher würde ich den schicken Bronzer gerne mal ausprobieren!

  86. Hey Magi,
    ich nutze Bronzer bisher ab und zu um ein bissl meine Blässe zu kaschieren 🙂 und zart muss es natürlich sein.
    Liebe Grüße Nicki

  87. Mir gefällt Bronzer. Ich habe viel spass, damit Makeup Experimente zu machen. Irgendwie finde ich Bronzer zu meiner asiatiche gelbliche Hautton passt.
    Liebe Grüsse und schöne weihnachten

  88. Hab ehrlich gesagt nicht viel Erfahrung damit.. Ich schminke mich eher selten.. Doch würde gerne mal öfter.. DA wäre das echt perfekt 🙂

  89. Bronzer – ja, wenn ich zeit habe, damit ich vorsichtig dosieren kann. 🙂 Frohe Feiertage wünsche ich dir
    LG kaddi

  90. Bronzer – nie benutzt. Mein Hautton ist 00 Alabaster bzw NC 10, ich habe mich an keinen getraut. Tips nehme ich gern entgegen.

  91. Liebe Magi,
    das ist genau meine Frage. Ich lieeeeebe Bronzer und ohne geht wirklich gar nichts mehr bei mir. Ich mische gerne auch mehrere sowie variiere z.B. was Schimmer angeht. Tagsüber nutze ich ihn relativ “unauffällig” zum leichten Konturieren, für abends haue ich aber schon gerne ordentlich auf den Putz (im wahrsten Sinne des Wortes)
    Liebe Grüße 🙂

  92. Mir ist bei Bronzer wichtig, dass er nicht glitzert!

  93. Ich würde gerne einen Bronzer häufiger benutzen wollen, mein Hautton ist aber eher Kellergespenst und die Töne, die ich bisher getestet habe sorgen für einen hübschen “Dreck im Gesicht”-Effekt, aber nicht für die tollen Effekte, die ich immer online sehe. Wenn der Bronzer dann auch noch leicht schimmert, wird es ganz übel, schimmernde braune Streifen im Gesicht sind halt nicht ganz so prickelnd. Mir ist halt immer nur noch nicht ganz klar, ob es am jeweiligen Produkt oder meiner Technik liegt, deshalb probiere ich es halt zwischendrin immer wieder.

  94. Bronzer finde ich super und benutze ich sehr gerne und danke für diese tolle Aktion, würde mich sehr freuen, wenn es klappen würde.

  95. Wäre mal was neues für mich

  96. Mein Verhältnis zu Bronzer ist “ich würde gerne, aber es klappt noch nicht so richtig” – ich hab einfach noch nicht das richtige Produkt für mich gefunden. Erster blauäugiger Bronzer-Kauf: “Hmm doch zu viel Glitzer”. Nächster Kauf: “Uff, zu dunkel, ich seh dreckig aus…” :/ Dabei könnte ich echt einen guten (matten) Bronzer gebrauchen, um meine hohe Stirn noch etwas zu kaschieren. Und ein schöner Schimmer-Bronzer für einen Sunkissed-Look auf Wangen und Nase wäre auch mal nett. Aber bisher hat mein Budget noch nicht gereicht, mich weiter durchzutesten.

  97. Ich trau mich da nie so richtig ran, aus Angst, dass es nachher zu hart ist. Une ne gute Farbe zu finden ist ja leider auch nicht ganz so einfach. ^^° Am Ende hab ich die “Yellow Brick Road” im Gesicht.

  98. Ich finde Bronzer vorallem im Winter großartig, um eine bisschen Leben in meinen blassen Teint zu zaubern. Im Sommer verwende ich ihn eher wirklich zum Konturieren.

  99. Ab und an finde ich einen Hauuuch an Bräune ja ganz schön, aber wenn sich die Mädels einen extrem orangstichigen Bronzer ins Gesicht klatschen, in der Hoffnung, dadurch ‘mega gebräunt’ auszusehen, dann nein. Und leider verwechseln auch viele den Bronzer mit der Kontur, denn das is nicht das Gleiche. Das Konturieren an sich ist aber auch nochmal ein extra Thema…

  100. Ich mag Bronzer sehr gerne, weil ich ohne irgendwie tot aussehe! 😀

  101. Aaaalso Bronzer benutze ich nur im Sommer, wenn die Haut schon leicht gebräunt ist und der Bronzer dem Makeup dann noch den letzten Schliff quasi gibt und den Look einfach schön sonnengeküsst aussehen lässt 🙂
    Beim Abendmakeup kann das dann auch ruhig etwas intensiver sein, für tagsüber mag ich nur einen leichten Schimmer 🙂
    Die Technik…hmm ja rauf auf den Pinsel, abklopfen und dann leicht unter dem Rouge auftragen 🙂

  102. Ich mag Bronzer und finde es ab und zu sogar sehr schön, vor allem im Sommer.

  103. Hachja, Bronzer sind natürlich so eine Sache – ich denke, dass ich mich erst seit knapp einem Jahr mit ihnen befasse und auch das beschränkt sich auf die Sommermonate. Denn ich hab den Dreh einfach noch nicht raus, inbesondere im Verhältnis zu meiner Gesichtsform erziele ich nicht die Ergebnisse, von denen allen immer schwärmen. Also nutze ich meine wenigen Bronzer ( meine Mini- Version von “Hoola” hält und hält^^) höchstens um ein bisschen Wärme zu simulieren.

    Liebe Grüße
    Christina F.

  104. Am Anfang war mir das Benutzen von Bronzer noch nicht so wirklich geheuer. Ich habe nie wirklich die richtige Farbe gefunden. Jetzt kann ich nicht mehr ohne. Immer wenn ich mich schminke, gehört Hoola von Benefit einfach dazu. Ich benutze das ganze eher zum leichten Konturieren, nichts Hartes. Alles was Schimmer hat, kommt mir aber nicht auf den Schminktisch, damit kann ich irgendwie nichts anfangen.

  105. Ich liebe Bronzer am liebsten in aschigen Tönen 🙂
    LG Jana

  106. Habe noch nicht so viel ausprobiert in Sachen Bronzer (nur einen von Catrice) aber ich will nicht mehr ohne!! 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog