Tür 22 | MAGIMANIA Adventskalender 2015

OMG, wir haben tatsächlich schon das drittletzte,

22. Türchen des MAGIMANIA Adventskalenders 2015?

Und weil Schminkischminki bei Verlosungen viiiel zu kurz kommt, treiben wir’s wieder bunt…

Von meiner magi’schen Verlosungskommode, habt ihr ja mittlerweile vielleicht etwas mitbekommen… Ich habe wieder tief gegraben und etwas Dekoratives für euch zusammengestellt, damit ihr ja nicht auf Pflege allein umsteigt ^^

Ein kleines aber feines Makeup Paket

Etwas für’s Auge (im doppelten Sinne), die Wangen und Lippen – herrlisch ausbalanciert, findet ihr nicht?

Metallic auf die Lider mit einer ISADORA Palette “Magic Mauves”, Wangenröte in schönster Pressung von ARTDECO aus der Zusammenarbeit mit Talgot Runhof, etwas Wärme für die Schläfen mit KIKOs Precious Bronzer mit schniekem Dösschen (und einem Etui, wie auch MARC JACOBS sie nutzt) sowie etwas Schlichtem für den Mund: ASTOR “Nude Kiss”.

Um das Set im Wert von ca. 60€ abzustauben, nennt mir bis 23:59 Uhr des 22.12.15 unter diesem Beitrag euren liebsten Wangen-Look: eine allgemeine Abfolge oder ein spezielles Produkt… Glow, Cream, Matt – ich bin gespannt!

Sorry, leider sind noch keine Beiträge in dieser Kategorie

Es gelten die Teilnahmebedingungen – Versand innerhalb Europas.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

166 Kommentare
  1. Yoa, das ist easy: Erst Nyx Taupe, dann irgendein (momentan eher dunkleres) Blush. Zu Weihnachten vielleicht mal wieder einen Highlighter, mal schauen 🙂
    Liebe Grüße

  2. Ich bin ein konservativer Rougenutzer ohne Highlight, manchmal Bronze. Aber ich schaue liebend gerne Tutorials mit “vollem” Programm, bei den richtigen Produkten komme ich bestimmt auf den Geschmack.
    VG,
    Morris

  3. Puderrouge (mit Glitzer) und Wangenknochenhighlighter! (ich liebe den dewy, luminous Look!)

  4. Bisher mochte ich es matt ( MAC in der Farbe Melba) seit ein paar Tagen probiere ich es mit Conturing also mit Bronzer und Highlighter aber irgendwie mag ich meinen Highligter nicht der schimmert nicht so schön 🙁 da sind so grobe Glitzerpartikel drin…ich mag das nicht :/ muss mal nach einem schöneren Highlighter gucken. Heute mal kurz peachtwist oder so von meiner Kollegin geliehen und fand die Farbe voll toll <3

  5. Viel Blush, am liebsten Rosenholztöne und zur Weihnachtszeit gerne noch viel Glow 🙂

  6. Im Moment trage ich am liebsten matte Rosenholztöne als Blush und konturiere mit einem matten bräunlichen Ton. Highlighter ist nicht so meins – vielleicht kommt das noch 😉
    Liebe Grüße
    Bettina

  7. Momentan von MaxFactor Pastell Compact Blush Georgous Berries :)je nach Lust und Laune etwas mehr oder etwas weniger 😛

    Liebste Grüße moni_♥

  8. Tagsüber benutze ich sehr oft den Artdeco Bronzing Glow Blusher sun dance aus der Tribal Sunset LE. Zum Ausgehen den Bronzer Splendours Poudre Soleil Visage von Clarins, als Blush Glee All Over Face Color von BareMinerals und als Highlighter die Cream Colour Base Pearl von MAC.

  9. Ich mach gewöhnlich erst den Too Faced Milk Chocolate Bronzer drauf, dann Astor Blush in Rosy Pink, weil es so ne schöne helle rosane Farbe ist. Und zum Schluss Becca in Opal. 🙂

    Liebe Grüße

  10. Huhu,
    ich stehe eher auf matt, Glow is nich so meins und an Contouring traue ich mich nicht ran, weil ich finde, es überschreitet sehr schnell die Grenze zur Künstlichkeit.
    Schöne Grüße
    Maria

  11. Nars Laguna Bronzer + Blush des Tages und ich bin good-to-go 😉

  12. Am liebsten würde ich immer overblushed rumlaufen, aber dann fragen mich meine Nichten immer: Warum bist du da so rot? Ganz pragmatisch eben Hahaha

    Naja, jedenfalls nutze ich zurzeit am liebsten gerne: MAC blush in der Farbe desert rose, den Highlighter Mary Lou Manizer und das NYX Contour Kit. Das ist für mich die perfekte Kombi <3

  13. Ich mag es eher matt. Zuerst Countouring mit einem matten Bronzer (Hoola) dann einen matten Blush vornehmlich in Peach oder Mauve.
    Ab und an ein Highlighter (Hourglass oder MaryLou).
    Lg Anja

  14. Eigentlich reicht mir immer ein Hauch Egypt Wonder.

  15. im Alltag benutze ich meistens nur ein neutrales Rouge (Chanel Jersey) oder einen hellen Bronzer (CT), selten beides, aber gerne mit etwas “Glanz”. Abends noch etwas mehr Schimmer (Moonstone)

  16. Ich benutze immer Flüssiges Make-Up, und danach Puder… Manchmal, aber nur wenn mir danach ist, benutze ich auch Rouge, oder einen dezenten Bronze Look.

  17. Meine Wahl fällt in den letzten drei Monaten immer auf die folgende Kombi: der Honey Bronzer von The Body Shop und Tarte Exposed. Ich liebe die Kombination. Ab und an greif ich mal zu nem Highlighter.

  18. Ich bin eher jemand, der wenig Teintprodukte benutzt. Also Rouge (am liebsten mit Glow, da ich keinen Highlighter verwende) und fertig ist die Sache.

  19. Ich nutze für die Wangen immer Bronzer (elf) und einen matten Blush von Make Up Factory 🙂

  20. Guten Morgen:)

    Also derzeit besteht mein liebster Wangenlook aus einem matten Bronzer als “Kontur”, einem Blush (derzeitiger Liebling: Please yourself von MAC) und einem Highlighter passend zum Blush… Bei Please yourself trage ich an liebsten “Glow all out” von Soap and Glory 🙂

  21. Ich trage dieses Jahr im Winter gern den Artdeco Blush aus der Arktic Collection, da ich das rauchige Rose sehr mag. Alternativ trage ich gern den Blush von Kiko (desert sun & rose carol – nur die dunkle Farbe), der gleichzeitig als Rouge und Kontur fungiert. Ein zusätzliches Konturieren oder Highlighten habe ich ausprobiert, aber für einen Alltagslook braucht ich das nicht.
    LG Blunia

  22. Ich finde zu Weihnachten passt wunderbar mein Mary-Lou-Manizer von Thr Balm. Den trage ich auf die höchste Stelle meiner Wangen auf. Als Blush mag ich dann entweder den Roly Posy Rosy von Clinique (Chubby Stick) oder den Sleek Flamingo. Das kommt dann immer darauf an welche Foundation ich benutzt habe.
    Und dann sieht mein Look frisch und absolut top aus. So verlasse ich derzeit täglich das Haus.

  23. Bei mir kommt immer Blush und Highlighter auf die Wangen, wobei der Blush variiert und der Highlighter im Grunde immer gleich bleibt – Ich liebe den Mary Lou Manizer einfach 😀

  24. Oft fehlt mir die Zeit für einen Wangen-Look, aber ich benutze gerne Rockateur von Benefit und manchmal zusätzlich noch etwas Highlighter. Das wechselt was ich da benutzte. Neuerdings mag ich auch die Creme-Blushes von Essence ganz gerne.

  25. Ich liebe den Sonnenpuder von Chanel auf den Wangen. Schaut natürlich aus und macht einen schöne Ausstrahlung.

  26. Bisher benutze ich gar kein Rouge, aber vielleicht versuche ich es mal, falls ich diese tollen Produkte gewinne :-), LG Elke

  27. Kontour/Bronzer: smashbox matt
    Rouge: milani luminoso
    Evtl. Highlighter

  28. Zurzeit mag ich es am liebsten etwas konturiert mit der anastasia beverly hills contour Palette, dann ein wenig Bronzer, meistens von Hourglass, denn der gibt schon mal ein wenig glow und zu guter Letzt ein blush, selten matt meistens ebenfalls mit glow. Zurzeit gerne die von max factor. Zusätzlicher Highlighter folgt nur zum weg gehen und ist dann meistens die cream color Base “pearl”

  29. Relativ unspektakulär: Sleek Pixie Pink gaaaanz leicht aufgetupft und der RdL Highlighter aus der SecretSonstwas LE 😉

  30. Ich bin auch Rougenutzer ohne Highlighter, benutze aber es häufig mit Bronzer oder auch mal nur Bronzer.
    Aufs Konturieren verzichte ich meist aus Zeitgründen 🙂
    Am liebsten sind mir Creme-Rouges und -Puder,
    liebe grüße

  31. Glow, eindeutig 🙂
    zuerst kommt “soo blush” von essence (cream to powder blush) in sweet as a peach, gefolt vom Milani baked blush in “Rose D’Oro” (baked poder blush)

  32. Nyx taupe ist auch mein Favorit zum konturieren, das blush wechselt quasi täglich ☺ Für Glanz muss ich wirklich in Stimmung sein

  33. Mein liebstes Wangenprodukt meine Hourglass palette

  34. Guten Morgen 🙂
    direkt auf meine flüssig foundation gebe ich creme bronzer und highlighter, dannach pudere ich ab und dann folgt ein puderrouge. In letzter Zeit benutze ich dunkelrote Blushes, im Sommer eher knatsche pinke 🙂
    Lg Lee

  35. Liebe Magi!

    Ich liebe, liebe, liebe diesen Bronzer!!!!
    …& bin jetzt schon am Boden zerstört, wenn er aufgebraucht ist. ;D

    Ich versuche mir mal die Creme de la creme meiner WangenProdukte zu überlegen.
    Grundsätzlich trage ich alles direkt über der Foundaiton auf, auch auf die Gefahr hin, dass es fleckig wird- das lässt sich mit einem guten Pinsel vermeiden. Ich habe das subjektive Gefühl dass die Produkte dann länger halten…

    Meine Reihenfolge: Mit dem Zoeva Face Paint trage ich #instamarc von Marc Jacobs in Mirage (glaube ich) als Kontur auf. Dann platziere ich das Animkal Instinct von MAC (LE) eher nach unten hinten verlaufend, so dass es mit der Kontur verschmilzt, dazu verwende ich entweder den Luxe Face Cheek von Zoeva oder einen Pinsel aus dem Nic`s Picks Set von Real Tecniques.
    Darüber verblende und verbinde ich das Ganze mit eben diesem Kiko Bronzer <3 Dafür verwende ich noch den Zoeva Luxe Face Definer…. in Zukunft aber wophl den Christmas Brush von Wayne Goss :)))

    Über dem Wangenknochen trage ich Beccas Opal als Highlighter mit einem fluffigen Lidschattenpinsel auf.

    Solle von allem zuviel da sein, streiche ich sanft mit einem großen fluffigen Pinsel über das Gesamtbist… et voila 😉

    Lieben gruß,
    ulli ks

  36. Ich setze auf die Wangen immer nur einen Hauch von Bronze-Puder, da alles andere bei mir irgendwie so angemalt wirkt 🙂

    Liebe Grüße
    Bine

  37. Ich verwende nur ein wenig Blush auf den Wangen. Weniger ist manchmal mehr 🙂

  38. Durch Eli (smokeyedblog) bin ich auf das Benefit Blush Set gestossen und liebe momentan Dandelion und Rockateur zusammen aufgetragen. Hatte bis dato eigentlich nur die Catrice Blushes (die aber echt kräftig pigmentiert sind) und 1 Douglas Blush (das mir aber ein wenig zu glitzerig ist). Bronzer nehm ich selten, wenn dann den Catrice Bronzer (den du mal “empfohlen” hattest) oder neu den MAC Blush/Bronzer aus der letzten (?) LE. Kontur habe ich noch gar nichts 😉 (halte zwar Ausschau nach NYX Taupe, aber hab ihn bis dato noch nicht in den 2-3 Douglas, in denen ich war, gesichtet)
    LG

  39. Guten Morgen,

    ich mag gar nicht so viel auf den Wangen. Mein liebstes Produkt ist ein Catrice Blush aus der Floralista LE die es vor ein paar Jahren gab. Zum Glück hab ich noch ein Back up. Das kommt auch wieder bei den Festtagen auf die Wangen.

    Lieben Gruß

    Melli

  40. Die letzte Zeit Mac Schene to be seen, ich liebe es! Es kombiniert Farbe und Glow in einem und sieht sehr festlich aus!!!

  41. Im Sommer mag ich von Shiseido das Blush in Starfish am liebsten, da braucht es auch keinen Highlighter mehr, das schimmert mir genug 🙂 und jetzt im Winter mag ich gerne matte Rosenholztöne mit dezentem Highlighter!

  42. Hallo Magi,

    am liebsten benutze ich Puderrouges, die matt sind. Habe mittlerweile auch drei von Catrice und benutze sie ausschließlich. Wenn ich mal “krasser” drauf bin, benutze ich den Honey Bronzer von TBS zum leichten Konturieren. 🙂
    Aber das Kiko-Exemplar sieht ja unendlich schön aus? Das würde ich zu gerne mal live sehen! 😀
    Allerliebste Grüße
    Miriam 🙂

  43. Ich liebe den Rockateur von Benefit. Am liebsten eher matt oder Satin und dann je nach Auffälligkeiten der Augen einen Highlighter drauf

  44. Morgens, wenn es schnell gehen muss: seid Ewigkeiten besitze ich einen zartrosa Blush von Alterra. Er ist zum Glück nicht besonders pigmentiert. Mit ihm komme ich daher auch zurecht, wenn ich noch nicht ganz wach bin. Er zaubert eine wunderbare Frische auf die Wangen und ist so unkompliziert, dass er alle meine high end Produkte toppt.

  45. ich habe konturieren probiert, aber das ist nix für inmer. ich lande immer wieder bei glänzenden blushes wie mac springsheen

  46. oh nein, ich hatte einen tippfehler in der mailadresse vorher….

  47. puh schwierig. Ich trage auf jeden Fall IMMER Kontur. Das ist aktuell das unerreichte NYX “Taupe”. Und dann Blush -praktisch immer warme Farben. Meist Puder, aber Cream mag ich durchaus auch gern, besitze ich aber nur wenig. Highlighter fällt bei mir meist aus.
    LG

  48. Momentan wechsel ich zwischen Rockateur von Benefit und Baby love von Too faced. Gerade weil sie sich kaum unterschieden finde ich sie wahrscheinlich so toll 😀

    Liebe Grüße

  49. Ich habs im Moment nicht so mit konturieren. Auch schimmernde Blushes mag ich grad nicht.
    Standardkombi: ein dezent schimmernder Puder auf den Stellen des Gesichts, wo ich es möchte. Meine Haut ist mal wieder extra-wintertrocken, daher hab ich grad keinerlei natürlichen Glow und verbrauche gerade meinen Rival de Loop Romantic Flower Puder für diesen Zweck, welches ich für den Preis wirklich gut finde.
    Danach ein mattes Blush, in diesem Fall aus der Viennart Catrice LE.
    Sehr einfach.

  50. Blush momentan am liebsten Orgasm von Nars oder Breathe of Plum von Mac.
    Und dann den Mary Lou-Manizer. Den trage ich täglich 😀

    lg, Anni

  51. Je nach Look entweder glowy oder matt. Unter der Woche gerne ein glowy Blush solo für einen frischen Look ohne viel Aufwand. Am Wochenende dann auch gern ein Blush in matt oder satin und dann mit Highlighter und auch Bronzer oder Kontur.

  52. Ich liebe das Rouge von “just cosmetics”: “CHEEK & GLOW BLUSHER”, vorzugsweise in der Farbe “peony”. Danach noch etwas mit Puder an die Wangen angleichen und fertig 🙂

  53. mein wangenlook läuft so ab: mit nyx taupe konturieren – sleek face contour kit in light als bronzer – und das beste (leider ausgelistete) drogerie-geht-immer-blush catrice defining blush 060 rosewood forest.
    und ja, natürlich alles matt und powder weil ja….
    glow kommt durch mein fett-gesicht von allein – no highlighter needed xD

    bussi 😀

  54. Easy 😀 so müssen Wangen für mich sein. Nars orgasm oder benefit rockateur :))

  55. Zuerst Nyx Taupe als Kontur, dann ein mattes bis saturiertes Blush, im Winter gerne etwas dunkleres und beeriges in Richtung Mars Sin oder oder Clinique Black Honey. Je nach Augenlook ev etwas Bronze, wenn das Gesamtbild sonst zu kühl ist. Highlight finde ich dann im Gesamtbild oft etwas zu viel, ich bin ja keine die ihre Backe ständig ins Blitzlichtgewitter hält und gerade im familiären Kreis und da die meisten meiner Freundinnen sich kaum bis wenig schminken, käme ich mir dann oft wie eine Dragqueen. Soll aber nicht heißen, dass ich es an anderen nicht gut fände. Highlight benutze ich gerne, wenn ich kaum konturiert habe und wenig Blush benutze, aber gerade jetzt mit Winterspeck, setze ich eher darauf, mein Gesicht zu schmälern!

  56. Im Sommer benutze ich eigentlich nur einen Bronzer, ansonsten immer meinen geliebten Melba Blush von MAC und einen Highlighter, zur Zeit benutze ich einen aus einer LE von KIKO.
    Viele Grüße, Steffi

  57. Also ich bin eher ein Fan von matten Look. Ich trage einen matten Rouge auf. Habe verschiedene Farben von verschiedenen Marken. Benutze sie je nach Jahreszeit und dem Outfit passend.
    Viele liebe Vorweihnachtliche Grüße
    Sandra

  58. Rosa Rouge mit leichtem Schimmer von Clinique macht mich am ehesten frisch.

  59. Ich mag ja aktuell wirklich gerne den Blush in der Farbe Angelika von Nars 🙂

  60. Ich trage gar nichts auf den Wangen, außer zum Feiern…tagsüber ist mein Gesicht bis auf Augen, Lippen und Augenbrauen nackig 🙂

  61. Liebe Magi,

    wieder ein sehr schönes Paket, das du da zusammengestellt hast! Mein Stichwort heißt Glow! Zuerst kommt der Feeling younger skin tint von Lush, dann meine Mineral Foundation, dann mein Lieblingsblush von Lily Lolo in Tickled Pink und dann nochmal auf eine kleine Fläche am höchsten “Wangenpunkt” der Velvet Satin Eyeshadow in Vanilla von Catrice.
    Und nein, ich sehe nicht aus wie eine Christbaumkugel 😀

    Liebe Grüße

  62. Ich benutze auch nur Blush, dabei in erster Linie rot, aber mittlerweile gefällt mir orange fast noch besser (was ich selber immer noch nicht glauben kann *g*). Mein liebstes Produkt ist dabei von artdeco aus einer vergangenen LE, der Bronzing Glow Blusher. GROßE LIEBE 😀

  63. Ich trage normalerweise nur etwas Blush auf, aber zur Zeit benutze ich auch manchmal Bronzer (Puder) und Highlighter (Flüssig)

  64. Ich liebe das Blush “Blushbaby” von MAC 🙂

  65. Hallo Magi,
    ich benutze am liebsten einen Blush in Rosenholztönen von p2 oder Alverde in Puderform und danach einen ebenfalls puderförmigen Highlighter von p2.
    Liebe Grüße
    Marie

  66. Ja als erstes wird contouriert mit der Prime And Fine Professional Contouring Palette in 010 Ashy Radiance von Catrice dann mache ich Blush drauf, den Tom Ford Flush Blush (obwohl es eigentlich eher eine Sommerfarbe ist, liebe ich den im Winter. Vielleicht weil mein lieblings Winterpulli auch die Frabe hat 😉 Danach noch den Catrice Prime and Fine Highlighting Powder in 010 Fairy Dust. Das Rosa verblendet dann nochmal die “harten Kanten” vom Blush und dann bleibt nur noch der schöne goldene Shimmer passend zu Weihnachten! =)

  67. Ich mag es lieber matt, da ich schnell anfange zu glänzen. Benutze ab und an ein wenig Highlighter.

    LG

    Ria

  68. Burberry “Earthy” Blush zum Konturieren
    Urban Decay “Obsessed” als Rouge
    Laura Mercier baked Powder in “Highlight 01″als Highlighter

    WAHNSINN :-))

  69. Ich liebe die Blushes von Sleek

    <3

  70. Habe gerade kommentiert, aber meine email Adresse falsch angegeben, (((

  71. Ich konturiere immer mit dem matten grey pleasure Lidschatten von p2. Dann ein Rouge meiner Wahl, oft eines mit einem leichten Glow. Besonders gerne trage ich LE-Blushes von Catrice, an denen ich fast nie vorbeigehen kann. Ein andere Liebling ist auch Rose Gold von sleek, der natürlich sehr schimmert. Danach kommt noch ein nicht zu kalter Highlighter dazu. (Allerdings nicht bei Rose Gold. Das wäre dann doch etwas zu viel des Guten.)

  72. Burberry Earty Blush – Kontour
    Urban decay Obsessed – Rouge
    Laura Mercier “Highlight01” – Highlighter
    :-))

  73. Also wenns schnell gehen muss und ich einfach zufrieden damit sein will, dann nehm Ich von Bobbi Brown den Brightening Brick in Tawny <3

  74. ach, warum müssen solche Makeupsets auch immer so schön aussehen?! Da bin ich gleich immer ganz hin und weg 🙂 Schnell hüpfe ich mit in den Lostopf 🙂 Lg Melina

  75. Ich liebe die Blushes von Sleek

    Liebe Grüße

  76. Hey 🙂

    Ich hab genau 4 Schritte für meine Wangen.. zuerst natürlich das Konturieren (am liebsten das Kevyn Aucoin ‘Sculpting Powder’).. danach kommt der Bronzer (hier am liebsten der Bronzer aus dem Charlotte Tilbury ‘Filmstar Bronze & Glow’ Palette).. Blush darf natürlich nicht fehlen (aktuell einfach vernarrt in Hourglass ‘Mood Exposure’ – geht einfach immer!) und dann noch eine ordentliche portion Highlighter (hier liebe ich theBalm ‘Louminizer’)

    Wünsche dir & deiner Familie tolle Weihnachtsfeiertage!

    Sia

  77. Ich mag gerne wenn es schimmert und die Farbe nicht zu krätig ist, ein Highlight darüber ist ein MUSS 🙂

  78. Ich mag gerne wenn es schimmert und die Farbe nicht zu kräftig ist, ein Highlight darüber ist ein MUSS 🙂

  79. Liebe Magi,
    ich habe in dem Sinne gar kein speziellen Favoriten, sondern mache es tagtäglich von meiner Stimmung abhängig. Allerdings gehört eins für mich immer dazu: Bronzer! Ohne den geht bei mir gar nichts mehr.
    Liebe Grüße 🙂

  80. Ich benutze immer Bronzer (da wechsel ich gern, momentan mal wieder den Chanel Bronze Universel) und mein allerliebstes Blush ist tatsächlich ein Essence Blush, und zwar das No Better Way To Sky Blush. Große, große Liebe und ich benutze es von all meinen Blushes am meisten. Highlighter benutze ich nicht täglich, aber wenn, dann gerne den Diorskin Nude Highlighter oder den Highlighter aus der Hourglass Ambient Lighting Palette.

  81. Also ich trage erst den Benefit Hoola auf, anschließend folgt entweder der Sleek Rose Gold Blush oder der Urban Decay Video Blush. Darüber trage ich etwas Highlighter auf mit dem Mary Louminizer von The Balm. Und mit dem NYX Taupe konturiere ich noch ein bisschen, um meiner Wange mehr Tiefe zu verleihen.

  82. Hallo 🙂
    Ich schäme mich sehr zuzugeben, dass ich früher die Wangen eher vernachlässigt habe 😉 Die Augen waren für mich immer eher das wichtigste. Seit ich aber nicht mehr jeden Tag Mascara trage, ist mir ein schöner, strahlender Teint wieder wichtiger geworden, sodass auch Rouge wieder häufiger zum Einsatz kommt. Dabei mag ich es trotzdem immer noch eher dezent, verwende am liebsten nur ein kleines bisschen Rosenholztöne mit ein wenig Schimmer oder so 🙂
    Lg und hoffentlich stressfreie Festtage,
    Rosarotes Kaninchen

  83. Mir fehlt noch ein guter Bronzer und ein gutes Kontouringprodukt. Deswegen beschränke ich mich auf Blushes und die sind bei mir z.zt beerig und haben dezenten Schimmer. Meine Suche nach einem guten Highlighter werde ich im Ausland fortsetzen. Hierzulande ist mir alles entweder zu warm oder zu kalt… Mittlerweile weiß ich, dass ich einen rose-gold Ton brauche, aber den findet man hier nur sehr selten bis gar nicht. Zur Zeit benutze ich einen Lidschatten von Manhattan dafür, aber da er massiven Fallout hat, macht es nicht so viel Spaß.

  84. Ich nutze immer den gräulichen Ton aus der Smashbox Contour Palette zum konturieren, Bahama Mama um meinen Teint ein bisschen aufzuwärmen, dem Mary Loumanizer zum highlighten und dann eins meiner Blushes je nach Lippenstift Farbe und AMU 🙂

  85. In der Woche muss es schnell gehen, daher nur Blush und dieses dann mit Glow, da spar ich mir den Highlights. Und wenn mehr Zeit ist, dann hab ich einen Lidschatten von essence für die Kontur, Bronzer für die Schläfen und auch Highlighter. Aber grundsätzlich bin ich für Glow in Puderformat

    LG

  86. Ein bisschen Contour mit einem alverde Puder, ein bisschen Glowblush zum Beispiel touch of rose von p2 und dann eine Menge Glow!! Bei besonderen Anlässe hier auch absoluten Glow mit dem Marylou-manizer. 😀

  87. Ich mag sehr helle rosé Töne sehr gerne auf den Wangen.
    Da ich immer etwas blass bin, finde ich das einfach am schönsten 🙂
    Außerdem passt das immer gut zu meine Augen Make Up.
    Ein wenig Schimmer und glitzer darf natürlich auch sein.

    Liebe Grüße von

    Kerstin

  88. Habe keinen Favoriten, benutze immer einen Blush der zum Lippenstift passt.

    Liebe Grüße…

  89. Ich bin da ja sehr minimalistisch und stehe ueberhaupt nicht auf blush und co (leichenlook juheee).
    Ich kontiuriere mit dem Taupe blush von NYX und bin fertig, sonst alles matt

  90. Erst ein wenig Kontur, dann einen frischen Apricotton und dann auf den Wangenknochen einen Hauch Highlighter.

    LG
    May

  91. Meist nur ein Rouge in einem Rosenholz-Ton. Manchmal dann noch Highlighter. Viele Grüße

  92. ich beginne nach dem Abpudern mit Taupe von Nyx und danach einen Bronzer, wenn ich mit dem Puder übertrieben habe meistens den von Bourjois, weil der das pudrige weg nimmt oder auch der matte Bronzer von Catrice. Zu Blush und Highlighter greife ich selten, mir gefällt eine allgemein “glowige” Haut besser wie sowas aufgesetztes. Aber hin und wieder greife ich zu einem dezent schimmernden Lidschatten für die Wangen.
    LG Lisa

  93. Ich liebe meinen Al Verde Blush den gibts nicht mehr zu kaufen, aber hab noch 2 auf Vorrat:)

  94. Ich benutze stets das Sleek Contour Kit in light um den Wangen mehr Tiefe zu geben, und anschließend ein vorzugsweise schimmerndes Blush. Zur Zeit total gerne von p2 – glow touch in 40 touch of rose… das ist bei mir ein sehr natürlicher Ton und auch morgens im Halbschlaf einfach zu handhaben 🙂
    Liebe Grüße, Linda

  95. Ich konturiere meine Wangen ein bisschen mit dem my favorite tauping Lidschatten von essence und dann natürlich Rouge. Aber eher mit leichter Hand. Sehr gerne den essence silky touch blush in Babydoll – und wenn es etwas mehr sein soll Rose Gold von Sleek. Schimmer! Da spar ich mir dann auch den Highlighter. ;D

  96. Ich nehme gerne die Bobby Brown Shimmer Bricks – etwas Farbe aber nicht zu viel. Ein dezentes Glow damit meine “Leichenblässe” etwas reduziert wird 🙂

  97. Hoola Bronzer, Bella Bamba Powder Blush, Mary lou manizer Highlighter

  98. Im Winter nur puderrouge in rosa, im Sommer in Pfirsich
    Lg

  99. Ich benutze Puderrouge in rosa, momentan von Artdeco, und im Sommer gerne Bronzer 🙂
    LG Betty

  100. Ich benutze immer etwas Bronzer zum konturieren und dann einen Blush. Am liebsten mag ich einen pfirsichfarbenen Blush von Catrice, der einen ganz leichten Goldschimmer hat. Der ist aber schon etwas älter, bin mir nicht sicher ob er überhaupt noch im Sortiment ist.

  101. Zur Zeit wird durchgängig der Blush von Max Factor in 15 Seductive Pink benutzt und ein bisschen Highlighter

  102. Hallo Magi, ich habe inzwischen meinen Heiligen Blush gefunden. Das ist von den Hourglass der Blush in Mood Exposure . Der kommt auf den hinteren Wangenteil und vorne entweder ein heller Mac Blush in pink oder coral.
    Der Hourglass Blush ist mir aber so heilig, der darf nicht mit auf Reisen!
    Dafür habe ich jetzt die die Palette von Benefit bekommen, wo die Blushes und der Bronzer drin sind. Die finde ich auch wirklich toll.
    Grundsätzlich mag ich eher matt, aber im Sommer darf gerne auch etwas glow dabei sein.

    Schöne Weihnachten
    LG Ina

  103. Erstmal mit einem Bronzer überhaupt eine Form ins Gesicht bringen und dann einen schönen hellen Rosé-Ton 🙂

  104. Ein schöner Bronzer und ich bin glücklich!! 😀 mag keine rosanen Rouges in meinem Gesicht 🙂

    Liebe Grüße an dich!

  105. Hallo liebe Magi,
    Ich benutze erst Foundation dann konturiere ich meine Wangen, benutze Bronzer anschließe Highlighter und zum Schluss ein Puder Blush (am liebsten Charlotte Tilbury ). Ich finde so ist das Ergebnis am Schönsten…aber natürlich nicht sonderlich dezent :).
    LG Anastasia

  106. Hey,

    ich hab nur 2 Produkte für die Wangen 😀 Sleek Sunrise und Catrice Sunrose Avenue.

    Viele Grüße,
    Kathi

  107. Die Wange halte ich eigentlich immer eher schlicht, ein Rosenholzton mit leichtem Glow, das reicht mir schon.

    LG Dani

  108. Hey Magi,
    ich nuzte jeden Tag Nyx Taupe und der Blush wechselt eigentlich täglich je nach Lust und Laune 🙂
    Liebe Grüße
    Nicki

  109. Hallo! Ich benutze gern nicht zu knalliges blush. Puder Texturen mag ich dabei deutlich lieber statt cremiges! Im Winter darf glow aber sein 🙂
    LG kaddi

  110. Liebe Magi,
    ich liebe auf jeden Fall den GLOW! 😀 Jetzt im Herbst/Winter benutze ich gerne Sin von Nars, ein schöner beeriger Ton mit Schimmer. Ich komme mit pudrigen Konsistenzen besser klar als mit cremigen. Highlighter benutze ich natürlich auch noch auf den Wangenknochen! Da benutze ich gerne von Jemma Kidd einen goldenen.

  111. Zuerst ein winziges Bisschen NARS Sex Appeal auf die Wangen. Dann Kevyn Aucoin Dolline Blush und MAC Too Chic Highlighter auf den Wangenknochen. Kontour: MAC Strada oder Burberry Earth (leider ein My zu warm, aber mehr Staying Power, und sofern es Abend (Kunstlicht) ist, ist die Sache mit dem Hauch an Wärme weniger relevant)

  112. Ich bevorzuge auf jeden Fall matte Blushes und trage dazu dann gerne gezielt ein Highlight auf den Wangenknochen auf. An manchen Tagen habe ich aber auch Lust auf schimmriges Rouge, dafür verzichte ich dann auf den Highlighter. lg

  113. Aktuell trage ich einfach Creme Rouge von Colourpop auf die Wangen auf :). Manchmal wird auch getupft, je nachdem was besser klappt.

    LG Kati

  114. Wenn ich Foundation benutze, decke ich meine roten Wangen nie vollständig ab, damit ich nicht auf ein natürliches Finish verzichten muss. Dadurch benutze ich selten Rouge, aber natürlich benutze ich es auch :). So konturiere ich mit dem Essence I <3 Nude 05 My favorite Tauping und benutze als Highlighter das p2 Just Dream like glow brightening fluid 010 my choice. 🙂

  115. Ich benutze zur Zeit täglich den Illuminating Blush von Catrice in 030 kiss me ken. Total meine Farbe. Ich hab andere, die ich gerne mal beim Swatchen, aber auf meinem Gesicht ist es dann zuviel oder passt nicht. Und dieser ist perfekt für mich. Ich glaube der geht jetzt aus dem Sortiment, also muß ich mich nochmla eindecken 😉
    Gruß Jasmin

  116. Mineral-Foundation, Konturpuder unter den Wangenknochen, Blush auf die Wange und Highlighter auf den oberen Wangenknochen…so wirds jeden Tag gemacht;)

  117. aktuell benutze ich nur den essence I <3 Nude 05 my favorite tauping und den p2 Just Dream like glow brightening fluid 010 my choice 🙂

  118. Nur Rosegold von Sleek. Ich liebe ihn einfach 🙂

  119. Ich trage immer die Konturfarbe aus der Barry M Chisel Cheeks Palette, manchmal auch den Highlighter (sehr schön subtil!). Blush trage ich lediglich in sehr dezenten Farben, meist bräunliche Nude-Töne.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten,
    Caro

  120. Ich benutze eigentlich nur einen Bronzer 🙂 Manchmal verwende ich die Highlight Technik an den Wangen, aber meistens nur, wenn ich feiern gehe 🙂 Liebste Grüße

  121. Ich habe zwei Favoriten: L’Oreal Glam Bronze Blonde und von BeYou ein Puderrouge was ich für mein Hochzeitsmakeup gekauft habe. Ein sehr alltagstaugliches Rosenholz was zu vielen Makeups passt.

    chastity64

  122. Ich habe ja lange lange Zeit gar kein Rouge genutzt. 😮 Dabei bin ich wirklich sehr blass und kann einen Hauch Frische gut vertragen. Mit MAC Cubic habe ich mich wieder herangewagt und wäre nun bereit für Experimente mit Bronzer und noch etwas auffälligerem Blush. 🙂
    Liebe Grüße
    Monika

  123. Ich benutze für die Wangen immer einen leichten Rosa-Ton, nichts zu Auffälliges 🙂

  124. Also ich mag es überhaupt nicht die Wangen zu schminken 🙁

  125. Highlighter und Rouge aus meiner The Balm Palette.. Geht immer, wenn ich nicht weiß, was ich benutzen soll 😉 Ansonsten mag ich alles, ausser zu viel Glitzer auf den Wangen.

  126. Zuerst einen matten Bronzer (normalerweise Hoola, im Moment einen LE von MAC) , dann Rouge (je nach Laune mal mit mal ohne Glitzer) und dann Becca & Jaclyn Hill Champagne Pop als Highliter

  127. Ich benutze gaanz ganz simpel einen matten Blush. Ich bewundere aber die täglichen Routinen mit Conturing und die Auswahl an deren / euren Blushes! Der Wahnsinn! trotzdem bin ich noch nicht aus meiner Comfort-zone raus.. hehe

  128. ich benutze meistens von benefit einen rouge…hab mich bisher noch nie so daran gewagt 😉

  129. Ich benutzte am liebsten ein Highlighter und Bronzer 🙂

  130. Als Alltagslook konturiere ich meistens nur matt mit einem Catrice Bronzer, aber für einen
    Abendlook darf es richtig schön schimmern und glowen 🙂

    LG Jutta

  131. Hallo,
    momentan mein Lieblingsprodukt ist von Max Factor das Pastell Compact Blush in der Farbe Gorgeous Berries. Das passt jeden Tag und ideal zur Jahreszeit.
    LG Natalie

  132. Ich verzichte lieber auf Blush als auf ein Shiny Highlight! Also, von den Prioritäten her wäre Highlight ganz oben, dann Kontur und dann Blush. Die tatsächliche Auftragereihenfolge ist zuerst Konturprodukt, dann Blush und dann Highlight, im Sommer noch Bronzer (oder den statt Conturing). Bei Produkten bin ich nicht so wählerisch: Da ich auf Reisen bin, benutze ich grad Augenbrauenstift zum Konturieren und auch sonst supergern einen US-exklusiven Color Tattoo in champagnerfarben als Highlighter. Dabei will ich, dass es schön neutral glänzt. Glitzern ist tabu!

    LG Michelle

  133. Ich mag es am liebsten matt oder glow und dezent

  134. Sehr gerne mag und benutze ich das Mac Cremeblend Blush Rouge in Something Special.
    Und lieber matt als glänzend, generell 🙂

  135. Im Moment trage ich am liebsten einfach ein bisschen Flamingo von Alverde.
    Liebe Grüße 🙂

  136. Ich benutze immer mein aller liebsten Rouge von Manhatten!! <3
    Und manchmal setzte ich etwas oberhalb HIghlights mit einem Blush…

  137. Hallo Magi,
    im Winter geht bei mir nichts ohne Bronzer…. mein “geht-immer-Blush” ist Desert Rose von Mäc.
    Leider habe ich nach wie vor Schwierigkeiten mit Creme-Produkten; obwohl ich 2 wirklich schöne von Colourpop in der Schublade liegen habe.
    Liebe Grüße
    Anke

  138. Ich nehme das Contouring Kit von Sleek, um zu contourieren und highlighten und dann je nach Lust und Laune ein Rouge. Mein liebstes ist aber das Nrs orgasm Dupe von Kiko 🙂

  139. Erst mit einem Bush dann oft noch ein Highlighter, meistens Hourglass.

  140. Für die Arbeit benutze am liebsten Mac Melba und Mary Lou, eine super Kombi wie ich finde 🙂

  141. Ich bin da kreativlos: Mir reicht das Transparent Puder Blush in 04 volcan von Lancaster

  142. Ich mag es gern matt :).

  143. Bei mir kommt zuerst My favourite Tauping von Essence als Konturprodukt auf die Wangen, danach ein schimmerndes Rouge. Dieses Jahr war das fast immer Nude Mauve oder Seductive Pink von Max Factor.
    Glg
    Jennifer

  144. Dann versuch ich hier doch nochmal mein Glück. 🙂
    Ich verwende eigentlich immer 2-3 Blushtöne parallel. Meistens fange ich mit einem matten, helleren Ton an und dann verblende ich darüber immer noch einen kräftigeren Ton, oft mit leichtem Schimmer. 🙂

    VG, Tina aus Leipzig

  145. Ich liiiiiebe Highlighter, am liebsten rosa mit goldenem Schimmer. Dazu peachiges oder rosenholzfarbenes Rouge, perfekt :).
    Liebe Grüße
    Lara

  146. Ich trage gerne bronze auf. Am liebsten powder, sonst ich wahrscheinlich Pickel bekomme.

  147. Leider bin ich da bisher nicht experimentierfreudig bzw. sahen manche Versuche immer recht “bescheiden” aus … 😉
    Also bleibt es meist beim klassischen Puderblush in Rosenholzton, Matt.

  148. Ich trage zuerst matten taupefarbenen Lidschatten als Konturpuder unterhalb meiner Wangenknochen auf. Dazu nehme ich den Terra Naturi Eyeshadow Quattro Glamourous Taupe (davon die zwei mittleren Taupetöne). Dann trage ich meist ein Puderblush auf, je nach Lust & Laune.
    Dann folgt bei mir meist ein Cremehighlighter, aktuell nehme ich gern den von P2 aus der Brave & Beautiful LE.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

  149. ich mag am liebsten mattes Rouge!

  150. Ganz einfach: Smashbox Contour Powder Kit. Haaach. <3
    Matt, gut haltbar und perfekt pigmentiert um ordentlich zu verblenden.

  151. Liebe Magi, früher hätte ich immer einfach “Kontur, mattes Rouge und fertig” geantwortet.

    Aber inzwischen liebe ich einen leichten Bronzer (matt, habe einen günstigen von Douglas gefunden… Sleek hat auch schöne Quads), ein leicht schimmerndes Rouge (bevorzugt von Nars: Deep Throat oder Orgasm) und ein bisschen Highlighter auf der Stirn.

    Klar, der Look ist nicht grad zu Weihnachten angesagt. Aber sobald die ersten Frühlings-Sonnenstrahlen kommen, bin ich wieder mit dezentem Bronzer und dieser Routine unterwegs. Ich finde, dass ich wegen meiner Gesichtsform mit typischer Kontur oft sehr streng aussehe 🙂

    Liebst, Wiebke

  152. Mattes Puderrouge und an manchen Tagen noch richtig schönen schimmerenden Highlighter auf die Wangenknochen 🙂

  153. Nars Silent Nude blush & Hourglass Incandecent Light (Highlighter) = LOVE!!

  154. Ich trage unterschiedliche Blushes.Matte von essence oder auch Creme to Powder von essence-am liebsten in peachigen Tönen. Die Baked Blushes von MaxFactor mag ich sehr gerne genau wie die Dream Touch Blushes von maybelline. Irgendwie mag ich die unterschiedlichsten Farben und jetzt vor Weihnachten hat es mir wieder ein Secret Lovers Blush von Manhattan angetan.

  155. Nars Laguna und der Blush des Tages, wobei ich matte Blushes liebe, danach die glowy und zuletzt die Cremerouges.
    Zu meinen liebsten Blushes gehören die Mac Blushes, dicht gefolgt von p2 glow blushes, Sleek Blushes und die Max Factor Pastells…:)

  156. am liebsten matt und da den Mac Blush “Harmony”
    LG Melanie

  157. Ich bin was den Look auf den Wangen angeht eher einfach gestrickt, alles was ich brauche ist “Blush all day” von Mac – klar darfs hin und wieder etwas mehr sein, aber im Zweifelsfall bleibts immer bei meinem Allroundtalent =)

    Liebe Grüße
    Julia

  158. Ich benutze als Blush gern einen schimmerfreien pinken Lippenstift von Loreal, weiß den Namen grade nicht, aber es ist so ein ganz transparenter zarter, wirkt wie ein Cremeblush. Darüber nehm ich den flüssigen Highlighter von Alverde, ich finde, das ist ein perfektes Dupe zum Benefit High Beam! Und manchmal nehme ich stattdessen ein bisschen Vaseline und reibe die über das Blush auf die Wangenknochen. Klingt komisch, sieht aber traumhaft aus, gibt ganz tollen “dewy” Glow!

  159. Huch, das ist aber mal ne Frage. Kann ich so gar nicht richtig beantworten.
    Mein liebster Wangenlook ist der, der perfekt zum restlichen Make up passt. 😀

    Im Alltag kommt meistens schnell ein dezentes dusty rose auf die Wangen, ein bisschen Highlighter drüber (meistens Fanny Pack oder Wisp von Colourpop) und fertig.

    Generell bin ich zur Zeit ein großer Fan der Colourpop Wangenprodukte. Between the Sheets geht immer, Rain it das geilste kühle Lila das ich kenne, Cheerio ist auch ganz große Liebe.

    LG

    Rike

  160. Bei mir sind das immer nur Momentaufnahmen, außerdem stimme ich fast immer Lippen- und Wangenfarbe aufeinander ab.
    Momentan hoch im Kurs steht das Manhattan Glowing Godess shimmer Powder Pink Paradise als Einzelspieler, oder nur Kontur und Highlight mit Catrice Velvet matt eyeshadow Vanillaty Fair und Essence my favorite tauping oder einem beliebigen mattgrauem Lidschatten. Also je nachdem, ob ich mich gerade girly fühle oder nicht…
    Achja, noch ein Favorit ist der Body Shop Honey Bronze.

  161. Im Moment leichtes Conturing mit dem Catrice Bronzer aus der NomadicTraces LE. Blush 07 Flamingo von Alverde und darüber den von der Catrice Treasure Trove LE.
    Liebe Grüße

  162. Ich mag es gerne matt, weil man sonst die Unreinheiten zu krass sieht 🙂

  163. Mein Blush von the balm ‘hot mama’ 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog