RIVAL THE LOOP Young ‚Diamond Wish‘

Leider habe ich in zwei ROSSMANN-Filialen nur schon abgegraste Aufsteller vorgefunden, sodass ich die zweite Lidschattenpalette nicht live sehen konnte und mich auf Paddy’s Fotos verlassen muss. Da Schmu aber Geld wechseln musste, habe ich ihn überredet 1,99€ in die andere, die pinke, zu investieren. Ich habe sie links für euch geswatcht und heute auch schon ausprobiert.

Für 1,99€ gleich fünf Nuancen zu bekommen ist wirklich ein Schnäppchen, denn auch die günstigen Drogeriehausmarken verlangen üblicherweise mehr dafür. Zudem ist die gebackene „Perlenform“ ja aktuell recht populär und erinnert stark an CHANEL-Quartetts. Hier wurden recht nette Farben mit frostigem Finish kombiniert, die teilweise aber etwas unterschiedlich mit dem Licht spielen, wie ihr auf dem Swatch sehen könnt. Die wohl un-girlie-igste Nuance ist wohl die in der Mitte und diese finde ich recht nett. Die Pigmentierung ist gering bis annehmbar aber bei durchaus annehmbarer Textur. Zwar krümeln die Lidschatten bei der Aufnahme mit dem Pinsel, aber beim Auftrag rieselt nicht wirklich viel unter das Auge. Die Farbabgabe am Lid auf Base ist von Farbe zu Farbe unterschiedlich. Von intensiver bis transparent absteigend: Silber – Rosa – Lila – Mauve – Pink.

blank

Fazit ist, dass ich ohne den Preis zu berücksichtigen eher davon abraten würde. Ich bin ja grundsätzlich eher Fan von handfesten, kompromisslosen Produkten, aber 1,99€ ist ja schon ein schlagfertiges Argument und daher für alle, die sich vielleicht mit Pink-Lila-Nuancen experimentieren wollen oder so etwas einmal im Jahr hernehmen. Nachteil ist, dass vor allem das Lila keine schmeichelhafte Farbe ist. Es ist aus meiner Sicht eines der Violetts, die einfach billig am Auge wirken.

Die LE wir begleitet von zwei Nagellacken, die, ich meine, mit 1,39€ und einer recht großen Buddel durchaus attraktiv sein könnten. Die hellere, mauve-getönte, frostige Variante hat viele Holo-Glitterpartikel inne – die violette Farbe hat einen leichten Sheen. Zudem ist der Deckel mit einem „Diamanten“ verziert.

Die Glosse riechen nach Kaugummi pur. Wer so etwas mag und gerne auf den Lippen schimmert, sollte durchaus einen Blog darauf werfen. Der pinke Gloss hat einen intensiven, silbernen Glanz – der andere ist eher transparent, hat aber ähnlich wie MAC Dazzleglasses viele multidimensionale Schimmis inne, die echt schick wirken. Der Halbarkeit traue ich nicht all zu viel zu, aber im vergleich zu vielen anderen Drogerieglossen, rinnten diese auf meinem Handrücken nicht sofort in die kleinen Hautfalten. Ich weiß den Preis nicht ad hoc, aber warum nicht. Ich hätte einen mitgenommen, hätte ich nicht das Verbot :-p

EDIT: leider verblassen die Lidschatten EXTREM im Laufe des Tages. Sieht leider nicht mehr wirklich ansehnlich aus. Ich bin ein wenig enttäuscht.

4 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. ich bin ganz deine meinung die farbabgabe ist echt nciht so gut aber bei dem preis kann man sich nicht beklagen 😉 ich hab den andern lidschatten^^

  2. ich hab mir ganz viel von der LE geholt ^^" aber bis jetzt bin ich noch sehr zufrieden… (villt. bin ich diesen Standart einfach gewohnt ;D) mit den Glossen hast du recht, die riechen nach Kinderkaugummi … XD (aber es gibt schlimmeres ne?) … jedoch muss ich sagen, das ich bei der Lilapalette extrem auf diesen mittleren, oberen Ton stehe… gibts da vielleicht ein Dupe von?

    Klasse Blog *immer still mitliest*

  3. Das sieht mir aus nach eine Kinderpalette mit der sich schon 8jährige schminken können. Total abartig! Ich meine kleine, geschminkte Mädchen.
    Krasse Frabkombi, geht nur bis 13Jahre und bitte nur drinnen. Oder bei Beth Ditto – die finde ich geil, die könnte das tragen.

  4. Das stimmt. Optisch ist die extrem ramschig. Aber jede Farbe für sich finde ich nicht so schlimm. Bis auf das Lila. Ich habe es mir zum Glück schon vor einer Weile abgewöhnt Paletten als Ganzes einzuschätzen sondern alle Nuancen individuell.

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo