MAC Sugar Sweet Collection

April 2009

Heutzutage kann scheinbar jeder und auch alles EIGENTLICH als Popstar betitelt werden. Nicht nur der frisch gebackene US-Präsident hat diesen Ruf schon weg ohne eine Zeile gesungen zu haben, sondern auch MAC ist doch eigentlich mehr POP(ulär) als funktionell oder? Betonung auf „MEHR“ – bitte nicht mit „an Stelle von“ verwechseln.

Diese Popularität zieht nach sich, dass jedes fitzlige Detail über Kollektionen die in diesem Jahrhundert noch erscheinen werden die Runde über Tausende von Blogs machen. Und so auch hier. Warum sollte ich immun sein gegen den Strom 😉 Nur, weil ich darüber die Augen verdrehe ;-)?

Wie auch immer: MAL WIEDER ein neues Produkt – ein Tricolour Lipglass! Drei Glosse in einem. Zumindest maschinell. Am Ende kommt ja eh ein Brei raus 😀 Aber es sieht halt NEU aus und darum wird es auch Junkies geben, die sich jeden einzelnen dreifach davon kaufen werden. Ich höre es schon wirklich auf diese wunderbar betonte Weise bei YouTube AMAAAAAZING.

Da ich meine Schuhe drauf verwetten würde, dass meine Glosse kippen werden, bevor ich sie leer bekomme, habe ich beschlossen keine mehr zu kaufen. Sehen ja eh alle gleich aus :-p

Sie verrät auch heiße Infos – Zeile zwei dürfte einige erfreuen und sie verwerfen hoffentlich die Drohbriefe an MAC 😉

Für mich sind Zeilen 3-5 viel interessanter 😮 NEUE SHADESTICKS! Nach der Aufräumaktion seitens MAC, die gut 2/3 oder mehr der s/s-Bestände reduzierte, nun mal ne Überraschung. Die Farben allerdings klingen dann doch langweilig. ICH WILL EIN BLAU WIE „Metal Blu“ METAL X – LOS!

Sorry für den Sarkasmus, aber so lange ich die Faszination so ambivalent empfinde, kann ich nicht anders als über mich selbst zu lachen 😉

MAC Sugar Sweet Lipstick

  • Sweet Thing
  • Bubbles
  • Touch
  • Lollipop Loving
  • Saint Germain

MAC Sugar Sweet  Tricolour Lipglass

  • Tasty 
  • Just Dessert
  • Simpy Delicious
  • Triple-Yum
  • Consume Me

MAC Sugar Sweet Eyeshadow

  • Sugarshot 
  • Dear Cupcake
  • Aquavert
  • Stars n Rockets
  • Club

MAC-Sugar-Sweet-Eyeshadows

MAC Sugar Sweet Shadestick

  • Cakeshop
  • Butternutty 
  • Lemon Chiffon
  • Red Velvet
  • Penny

MAC Sugar Sweet Shadesticks

MAC Sugar Sweet Mineralize Skinfinish

  • Perfect Topping
  • Refined

blank blank

MAC Mascara

  • Zoomlash

MAC Sugar Sweet Nail Lacquer

  • Peppermint Patti
  • Seasonal Peach

blank

MAC Lash

  • 34 Lash

Kommentare

5 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Lol hat MAC etwa geklaut? Diese Art von Lip Gloss gibts doch schon lange bei Jesse’s Girl *lach*
    So oder so kann ich damit nix anfgangen – die sollten mal lieber ein Haelt-auch-ein-Essen-durch Lip Glosses machen…

  2. Naja, Ideenklau geht doch hin und zurück. Was ist schon innovativ heutzutage. z.B. die GIVENCHY Phenomeneyes WT ist es, aber die 20 neuen, tollen 48faches Volumen-Tuschen ja nicht wirklich.

    Die Glosse, die du beschreibst, klingen für mich nach diesen Duoprodukten, die Longlastingdinger. Die halten wirklich ALLES aus. Sogar das Abschminken 😀 Aber man muss auch da glossen, weil sie sich sonst so stumpf anfühlen, finde ich. Ich denke, für jedes Benefit gibt es auch einen Abstrich. Langer Halt auf Kosten des geschmeidigen Gefühls. Naja…

    Ich finde den Gloss so typisch MAC: Wolf im Schafspelz. Die haben sich inzwischen wirklcih auf eine Zielgruppe eingeschossen, zu der weniger zählen möchte. ABer ich bin auch nicht resistent 😀

  3. Oh, I did credit you. It´s just in the middle of the post. Do you prefer the whole link to your post? I only linked your blog! I am very sorry if that´s not the way you want to be credited.

  4. So toll sieht das gar nicht aus… ist halt lustig weil 3 farbig aber sowas gibts doch eh schon von jeder billig Marke. Wenn die Farbe nichts außergewöhnliches ist braucht man das wohl nicht. Außer geschenkt da nehm ichs schon 😀
    Ich erhoffe mir von der Sugarsweet schone Lidschatten in Pastell Zuckerl Farben. Die Shadesticks sind auch nix für mich.

    Magi ich glaube man darf die Bilder nicht verwenden auch wenn man eine Quelle angibt. Link reinstellen geht. Aber so lange du nicht verklagt wirst ist alles okay 🙂

  5. Da hast du absolut Recht, Karrie – aber da es auch ihr nicht gehört, sondern einem Verkäufer bei eBay, dachte ich, ich gehe das Risiko einfach mal ein. Der einzige, der mich da verklagen könnte, ist der Urheber und eventuelle Copyright-Besitzer und die Bloggerin, die sich hier lauthals beschwert HATTE, dürfte keines von beidem haben.

    Am Ende lebt die Bloggosphere doch von solchen Bildern. Wem ein Link zu seinem Blog nicht reicht, hat in meinen Augen auch nicht das Recht sich woanders zu bedienen 😉

MAGIMANIA
Logo