kräftiges AMU zum Frühling in türkisgrün-blau

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

da bin ich nach längerer Zeit mit einem AMU. Passend zum frühlingshaften Wetter habe ich am Freitag ein AMU zu meiner Bluse geschminkt.

Ich weiss – es ist angeblich ein No-Go passend zur Kleidung zu schminken, ich mach es aber trotzdem gerne 😉

Ich bitte eszu entschuldigen, dass es von Perfektion weit entfernt ist – ich habe es morgens vor der Arbeit geschminkt und hatte dementsprechend wenig Zeit.

Übrigens trage ich nicht nur dezente AMUs zur Arbeit! Ich schminke alles von nude über knallig bis smokey, je nachdem auf was ich Lust habe und was zur Garderobe passt. Durch meinen dunklen Typ habe ich zugegebenermaßen auch den Vorteil, dass an mir vieles nicht so heftig wie an hellen Typen wirkt. Es gibt lediglich ein paar wenige Termine, zu denen ich klassisch erscheine mit Nude-Make-Up und Hosenanzug oder Kostüm. Ich bin übrigens Verwaltungsbeamtin in einer leitenden Position, also durchaus ein konservativer Job.

Genug gelabert, hier das AMU:

 

Als Grundierung für das Augen-Make-Up habe ich die MAC Paintpots Rollickin’ & Electro Sky verwendet, auf dem beweglichen Lid die MAC Lidschatten Melody und Parrot, in der Lidfalte MAC Naval Blue und ein wenig MAC Nehru, am unteren Lid MAC Melody und Bang On Blue und zwischen Lidfalte und Augenbrauen MAC Mylar. Lidstrich habe ich mit dem Maybelline/Jade Gel Eyeliner in schwarz gezogen.

Ich weiss, der Lippie passt nicht so recht, habe ihn später durch ein dezenteren Gloss in rosa ersetzt.

Eure Schoko

Autor

Eines meiner Hobbys neben Musik machen und Kochen ist Schminken.. Bei Magi-Mania werde ich ab und zu Augen-Make-Ups posten.

  1. Schönes AMU. Und ich finde das nicht schlimm, sich passend zur Kleidung zu schminken. Die Form Deiner Augenbrauen gefällt mir. :-))

    • Also ich muss bei dieser Farbe immer total aufpassen, aber zu deiner Augenfarbe sieht es einfach klasse aus!

      Hab graublaue Augen, dazu sieht so ein AMU immer etwas seltsam aus :-/

  2. Ich finde es sehr hübsch! Und dass es sein No-Go sein soll höre ich zum ersten mal 😀 ich höre immer eher anders rum, passend zur Kleidung halt, aber ich mache einfach immer so wie ich Lust habe ^^

  3. Schön wieder etwas von dir zu lesen 🙂 Und wie immer: es sieht toll aus :inlove:

  4. Die Farbkombination find ich toll, sieht wirklich schick aus 🙂
    Und passt auch super zu deinen braunen Augen 🙂

  5. Juhu, du bist wieder da und lässt was von dir hören, ich hatte schon befürchtet, dass du dich ganz vom Bloggen zurück gezogen hast. Dein Amu finde ich passend, es steht dir hervorragend. Mich hat deine Technik schon immer fasziniert.

    Noch eine hoffentlich nicht zu persönliche Frage. Sag mal, hattest du nicht geschrieben, dass du Flötistin bist? Oder verwechsel ich da was?

    LG Anke

    • Danke an Euch alle für die netten Kommentare! Freue mich wirklich sehr, dass das AMU bei Euch gut ankommt :jump:

      @Anke: Ich bin im Nebenberuf Lehrkraft für Block- und Querflöte an einer Musikschule, privat in Flötensensembles und trete auch solistisch auf.

      @Schrödingers Katze: Ich kann Dir nur zustimmen, habe auch oft den Eindruck, dass viele sich im Job nicht trauen, auch mal ein auffälligeres AMU zu tragen. Ich habe im Job oft eine schwierige Ausgangslage als Ordnungsleiterin, aber noch nie die Erfahrung gemacht, dass mich jemand wegen auffälligeren oder bunten looks nicht ernst nimmt.

      @ Miss Sugar Shack: Genau, auch im Büro darf es Sommer sein 🙂

      @ Jacky: Wenn Du Dich mit dezenteren Farben wohler fühlst ist das doch absolut OK :yes: Ich denke es ist wie mit Kleidung: Es ist Typsache und man muss sich damit wohlfühlen, dann kann sowohl auffällig/bunt als auch dezent/nude super aussehen 🙂

  6. Ich finds super, daß Du schreibst daß Du Verwaltungsbeamte bist, und damit ein klein wenig dazu beiträgst, gegen das verstaubte und auch ansonsten in vielerlei Hinsicht schlechte (sehr oft natürlich zu unrecht schlechte) Image von Beamten anzugehen! Ich selber bin zwar keine Beamte, aber eine meiner engsten Freundinnen ist eine, sogar ebenfalls Verwaltungsbeamte, mein Vater war mal Beamter, und auch danach blieb er noch über 30 Jahrelang anderweitig im Staatsdienst (in einem Beruf, der ebenfalls einen ziemlich schlechten Ruf hat), und mein Bruder wird vermutlich bald Beamter – Du merkst schon, ich hab ein Herz für Staatsdiener :clap:

    Das AMU finde ich sehr schön, und mit meinen im Vergleich zu Deinen sicher deutlich begrenzten Fähigkeiten erkenne ich etwaige Unzulänglichkeiten, von denen Du schreibst, tatsächlich gar nicht…

    Witzig, daß es eine Blau-Grün-Kombination ist, vor ein paar Wochen hätte mir die wahrscheinlich noch nicht gefallen. Aber es ist ja ganz oft so, daß man quasi einen gewissen “Türöffner” braucht, um mit irgendeiner bestimmten Produktgruppe zurecht zu kommen, oder eben eine spezielle Farbe oder Farbkombination gut zu finden. So ein Türöffner war für mich der derzeit ja vielfach nachgeschminkte Queen Ravenna Look von Charleze Theron. Zuvor wär ich überhaupt nicht auf die Idee gekommen, daß ich auch Blau und Grün miteinander schminken könnte.

    Und daß Du passend zu Deiner Kleidung schminkst, finde ich überhaupt nicht negativ. Ich weiß zwar, daß das Manchen als No-Go gilt, aber ich machs auch, weils mir einfach gefällt. Nicht immer und grundsätzlich, aber eben manchmal, wenn entweder ein bestimmtes Makeup Produkt geradezu danach schreit, oder auch ein bestimmtes Kleidungsstück, oder ich eben einfach Lust drauf hab. Wayne Goss beispielsweise emfpielt es mitunter ja auch sogar. Also Daumen hoch, ich würde mich sehr freuen ein wenig öfter etwas von Dir zu sehen!

  7. Sieht super aus! Ich finde es auch toll, dass du im Job knallige Farben trägst und nicht nur Nude. Das Blau im Außenwinkel sieht toll aus und insgesamt steht dir die Kombination total gut! 🙂

  8. Schrödingers Katze am 8. Mai 2012 um 13:41 Uhr

    Passend zur Kleidung zu Schminken ist ein No-Go? Na gut, wieder was gelernt, das ich nicht beachten werde! :laugh: Ich schminke mich nämlich gerne passend zur Kleidung, entweder greife ich die Farben auf oder verwende dazu passende.

    Das AMU gefällt mir gut und ich finde es auch toll, dass du dich für’s Büro auch bunter schminkst, ich habe nämlich oft das Gefühl, dass sich das viele einfach nur nicht trauen weil sie Angst haben, es käme negativ an.

  9. tolles AMU! Ich finde gar nicht, dass das ein No-Go ist 🙂

    Im Gegenteil. Es sieht ganz toll aus und ich finde es gut, wenn man sich im Job nicht verstellt. Warum soll ich bei der Arbeit jemand anders sein?

    Natürlich gibt es gewisse Grenzen, was die Kleidung betrifft (Ich würde auch nicht im Mini-Röckchen & Flip Flops zur Arbeit erscheinen) aber beim Make-Up sollte man sich schon selbst treu bleiben 🙂

    Ich finds super!

  10. Ich höre auch zum ersten Mal von diesem No-Go- und es ist mir herzlich egal :beauty:

    Dein AMU gefällt mir sehr gut, wäre auch was für mich!

  11. Hey 🙂

    das angebliche “No-Go” finde ich wie meine Vorgängerinen wunderschön und ich finde es super wenn man sich selbst immer treu ist und dies auch bleibt :yes:
    In diesem Sinne: Weiter so!!!!

    LG & noch einen schönen Tag

    Papillon

  12. Sieht extrem toll aus !

  13. Miss Sugar Shack am 8. Mai 2012 um 16:14 Uhr

    Das AMU ist dir wirklich toll gelungen! Die Farben hauen einen wirklich vom Hocker! Ich finde es toll das du nicht nur “gedeckt” zur Arbeit gehst…ist ja eigentlich auch nichts dabei den Sommer ins Büro zu lassen, oder 🙂

  14. Gefällt mir sehr gut!
    Und wieso sollte es ein No-go sein, passend zum Outfit zu schminken? Besser, als wenn es nicht dazu passt!

  15. Ich wünschte, ich würde mich auch mal an ein eher farbiges AMU rantrauen…das höchste der Gefühle ist bei mir lila, aber da auch nur eher dunkel :/ Finde an anderen solche Looks immer super aber ich fühl mich damit immer wie ein Clown…

  16. Danke an Euch alle für die netten Kommentare! Freue mich wirklich sehr, dass das AMU bei Euch gut ankommt :dance:

    @Anke: Ich bin im Nebenberuf Lehrkraft für Block- und Querflöte an einer Musikschule, privat in Flötensensembles und trete auch solistisch auf.

    @Schrödingers Katze: Ich kann Dir nur zustimmen, habe auch oft den Eindruck, dass viele sich im Job nicht trauen, auch mal ein auffälligeres AMU zu tragen. Ich habe im Job oft eine schwierige Ausgangslage als Ordnungsleiterin, aber noch nie die Erfahrung gemacht, dass mich jemand wegen auffälligeren oder bunten looks nicht ernst nimmt.

    @ Miss Sugar Shack: Genau, auch im Büro darf es Sommer sein :rainbow:

    @ Jacky: Wenn Du Dich mit dezenteren Farben wohler fühlst ist das doch absolut OK Ich denke es ist wie mit Kleidung: Es ist Typsache und man muss sich damit wohlfühlen, dann kann sowohl auffällig/bunt als auch dezent/nude super aussehen 🙂

MAGIMANIA Beauty Blog