Blue Gradient

... mehr oder weniger.

Hi Mädels,

leider quält mich nun seit über einer Woche eine doofe Erkältung samt Nebenhöhlenentzündung. Deswegen muss ich gestehen, dass mir dieses Mal irgendwie die Kraft und Motivation fehlte, mich für ein paar Stunden an den Schreibtisch zu setzen um ein Nageldesign zu gestalten.
Deswegen wollte ich etwas Unkompliziertes machen. Leider ist das Ganze nichts geworden. Aber ich zeige es euch trotzdem, denn immerhin ist Manicure Monday.

blue1

Mein Plan war es, einen blauen Gradienten zu zauber. So die Theorie. In der Praxis sah es dann aber irgendwie anders aus. Aber der Gedanke zählt, oder?
Verwendet habe ich ANNY – drunken jeans und pool girl. Zwei wunderschöne Lacke, die ich wohl lieber noch einmal allein tragen sollte.

Für nächste Woche werde ich mir wieder mehr Mühe geben – versprochen!
Und jetzt kuschel ich mich zurück auf die Couch und trinke Tee.

Danny

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Liebe Danny, zuallererst einmal gute Besserung!
    Dann ist es schön zu sehen, dass auch du nicht die perfekte Nagelkünstlerin bist, die gleich beim 1. Mal alles 100% hinkriegt, das beruhigt mich 😀 Vielleicht hat einfach noch eine dritte Transfer-Farbe dazwischen gefehlt?

    • Danke schön! 🙂
      Und auch wenn ich das mit drei Farben mache, bekomme ich einen Gradienten einfach nicht hin! 😀 Vllt ist das einfach nicht meine Maniküre? 😉

  2. Das gradient tutorial von the nailsaurus find ich super, damit hats bei mir auch endlich geklappt und man braucht nicht noch eine dritte oder vierte farbe für den Übergang 🙂

    • Jap, ich kenne das Tutorial und hab’s natürlich auch schon anhand dessen versucht.. aber so ganz will es bei mir nie klappen! 😉

  3. Ach was, das macht doch nur sympathischer 🙂
    [Und sooo furchtbar ist es doch gar nicht, das ist gewollt, Punkt ;)]

    Gute Besserung weiterhin!

  4. Es fehlen nur noch ein paar kleine Fischlein und Luftblasen, dann haste du die Perfekte Unterwasserwelt, unten ruhiges Wasser oben die raue See. 😉
    Alles nur eine Sache des Blickwinkels.
    LG und Gute Besserung!

    • Jap, da hast du recht. Vielleicht hätte ich es wirklich als Meer verkaufen sollen! 😉

    • So was Ähnliches hatte ich auch gedacht! Weiß gar nicht, was Gradient Nails sein sollen, sondern fand die Nägel gleich unterwassermäßig schön!
      Gute Besserung auch von mir

  5. Ich finds schön! Meine Gradients sehen IMMER so aus, also mach dir nix draus D:

  6. ich liebe blauen Nagellack.. sieht sehr schön aus..
    LG zuzu

  7. hi dannny,

    also ich finde, hier gehst du zu hart mit dir ins gericht. (; dass du akkurat arbeitest, sieht frau ja sofort. und dass es nicht perfekt ist, macht den look nicht nur sympathisch, sondern auch schön. mir gefällt´s sehr gut,

    gute besserung, kurier´ dich gut aus.

  8. Mir gefällts! Daß ich auf so strahlend mittelblaue Nägel nicht so steh hab ich ja schon mal geschrieben, aber das Design als solches mag ich! Es erinnert mich an in so Schwammtechnik gestaltete Wände… In anderen Farben könnte ich mir durchaus vorstellen, sowas auch selber mal zu machen.

    Ein wirklich guter Gradient-Effekt wirkt zwar irgendwie so schlicht und selbstverständlich, ist aber durchaus aufwendig; das ist beim AMU nicht anders als bei Nägeln. Ich hätte dafür also krank auch keinen Nerv gehabt… Gute Besserung!

    • Danke schön! Ich hätte die Schwammtechnik vielleicht auf dem ganzen Nagel machen sollen. Wäre irgendwie cooler gewesen, oder?

      Viel Spaß beim Ausprobieren!

  9. Ohje, Du Arme. Nebenhöhlenentzündung ist echt fies. Ich hatte mal eine und gleichzeitig Bronchitis – bei jedem Husten dachte ich mein Kopf explodiert…
    Was die Nägel angeht: Ich sehe es vor meinem geistigen Auge 😉 Nee, so misslungen ist es doch gar nicht. Die Farbkombination finde ich jedenfalls richtig toll, hat irgendwie was von Jeanslook.
    Liebe Grüße,
    die Alex

MAGIMANIA
Logo