Wiedereinmal zweckentfremdet

Ich habe vor Kurzem getwittert, dass ich mir einen Notebooktisch bei AMAZON zugelegt habe. Dieser hat zwei separate Flächen – die eine für das Notebook kann man kippen – die kleinere für Maus & Co. bleibt dabei stets senkrecht. Problem war, dass mir das Mauskabel ständig von der Fläche rutschte. Als ich nun auch die Festplatten aufräumte, war der Kabalsalat auch störend. Was macht also ein Beauty Geek? Richtig: die netterweise zur Verfügung gestellten Zehenspreizer mit einem Powerstrip an der Platte befestigen und für Ordnung sorgen. Hält bombig – bin happy – DANKE!

PS: Ja richtig, mal nen Ring drauf aufhängen, damit er nicht verschwindet, geht natürlich auch.

 

14 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. 😀 gute Idee 😉
    Ist das eins dieser Lush-dinger auf dem Bild?
    liebe Grüße littlewii
    ________
    the-lovely-life.blogspot.com

  2. nette idee, magi 😀

  3. das ist so witzig, ich lach mich tot!!
    beauty geek bis ins mark! 🙂

  4. Na Hauptsache, du weißt dir zu helfen 😉

  5. großet kino

  6. Total coole und witzige Idee. 😀

  7. …und die Farben passen auch so gut zusammen.Schick schick.

    p.s. ich hab den ' Lipservice' von lush…bin aber net sooo begeistert.

    <3

  8. super Idee,sowas könnte ich auch gebrauchen. Dumm nur,dass ich meinen Zehenspreitzer entsorgt habe,brauch ich iwie nie 😀

  9. Haha, geile Idee!
    Und die Maus ist genial, dieselbe habe ich auch. 😉

  10. das ist ja cool, wäre ich so nicht drauf gekommen.
    LG Ms Sailor
    http://mssailorspassion.blogspot.com/

  11. Klasse Idee, der Ring ist schön =)

  12. ein weiterer farbklecks auf dem tisch 😉

  13. Lustig.^^

    Cool, du benutzt auch die Logitech MX518, wenn ich das richtig sehe… Zockerin? ;D

  14. Ah cool. Ich seh gerade du hast die gleiche Maus wie ich. Löst sich die hauchdünne folie auch schon ab?

Kommentare

MAGIMANIA
Logo