URBAN DECAY Naked Paletten als limitierte Graffiti-Editions

Individualisierung: ein Trend?

Vor einigen Tagen habe ich das Bild einer mit Graffiti gestalteten URBAN DECAY Naked Palette der französischen Bloggerin Kleo in meinem Dashboard gesehen und dachte mir, wie cool die Idee sei das Metall-Case zu individualisieren. Da ich es selbst eher nicht machen würde und mangels Französischkenntnissen habe ich dabei übersehen, dass sie es gar nicht selbst war.

Die URBAN DECAY Naked Graffiti Paletten gibt es derzeit bei SEPHORA.fr

Für die URBAN DECAY Naked 2 und Naked 3 Paletten, weil nur diese in Metall gehüllt sind. Ob die Designs ausschließlich denen der Darstellung entsprechen oder alles Unikate und verschiedenen Styles ist, blicke ich zugegeben nicht ganz durch. Vielleicht werden in den nächsten Tagen noch weitere Bilder gezeigt werden. Auf wie viele Stück die Edition limitiert ist, ist ebenfalls nicht ersichtlich.

Welch witziger Zufall, dass ich vor wenigen Minuten meine eigene SEPHORA-Bestellung aus Frankreich erhalten habe. Denn auch ich konnte den mit euch geteilten Deal über 25€ Rabatt nicht widerstehen und die Codes gelten immer noch! Schaut auf der Sephora.fr Deal-Seite für den passenden Rabatt »

Schade: die Smoky Palette gibt es noch nicht…

Eine ähnliche Promo hat es kürzlich zur Eröffnung des URBAN DECAY Stores in Covent Garden, London, gegeben. Die Graffiti-Künstler berichteten über ihre ihre Werke.

Ein von IRIS LARISA (@irislarisa) gepostetes Foto am

Ist Individualisierung etwa im Trend?

Ich habe den Rabatt genutzt, um mir endlich die TOO FACED Chocolate Bar Eyeshadow Palette zu kaufen (mich schreckte der Duft und die Verpackung sehr ab, aber seitdem ich die Lidschatten im Sephora in Montreal getestet habe, wollte ich sie unbedingt haben – trotz Aroma). Und auch diese Palette kann man zumindest im kleinen Still schmücken: eine Gravur gegen einen Aufpreis von 7€ auf dem Metalldeckel ist möglich – auch für die neue Semi Sweet Palette verfügbar!

TOO FACED Chocolate Palette Gravur

Leider habe ich keine Bilder dazu gefunden, wie es aussieht, sodass ich auf den Service verzichtete. Eigentlich finde ich solche Gimmicks eher als Promo ohne Aufpreis interessant. Für die coolen URBAN DECAY Naked Paletten würde ich aber sogar ein paar Euros bezahlen – muss man aber nicht! Der Preis ist der selbe wie die Paletten ohne Graffiti bei Sephora: 49,00€. Ich finde, sie sind das i-Tupferl auf einem Geschenk für jemanden, der vielleicht schon länger nach einer solchen Palette schmachtet. Kleine Sammlerstücke…

SEPHORA.fr hat zwar mit 13,90€ recht hohe Versandkosten nach Deutschland, aber es gibt immer mal wieder attraktive Codes, die es kompensieren und teilweise noch einen satten Rabatt ermöglichen. Bezahlen kann man mit Paypal und Kreditkarte und das Paket kommt mit UPS.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare
  1. find ich cool – gerade bei Produkten, die gefühlt jeder hat, freuen sich einige bestimmt, wenn ihre Palette ein bisschen aus der Masse heraus sticht. Wobei ich diese Graffitivarianten jetzt nicht so schnieke finde, aber so generell mag ich solche Ideen. Auch als Geschenkoptionen sind besondere Auflagen ja immer etwas Feines.

    • Ja, das stimmt. Gerade Unikate und einige der Styles aus dem Beitrag der Künstler finde ich richtig cool. Und es ist ja auch mal ne Inspiration selbst Hand anzulegen. Nicht jeder Palette steht es unbedingt, aber denen definitiv.

  2. Einerseits: Coole Idee. Andererseits: Etwas irreführend? Also wenn ich n derartiges Design habe erwarte ich nicht unbedingt eine Nude Palette dahinter. Allerdings wäre die Electric Palette ja kaum noch bunter zu gestallten. :’D

  3. Sieht echt cool aus! Ich hätte auch gern so eine Graffiti-Palette, aber ich habe bereits alle Naked-Paletten zu Hause 😀

MAGIMANIA Beauty Blog