Super-schimmernde Smokey Eyes mit CHANEL und MAC

und Tücken

Ich konnte mich nicht beherrschen und patschte gestern beherzt in meinen neuen CHANEL Illusion d’Ombre ‘Mirifique’ und wollte schnell und effektiv Smokey Eyes damit zaubern. Es ist schon unheimlich toll, wie präsent und zahlreich die silbernen Schimmerpartikel sind. Dennoch war das erste mal nicht so erfolgreich, wie ich gehofft habe.

Ich habe keinen Eyeshadow Primer verwendet und versuchte mich zunächst mit Finger, dann mit verschiedenen Pinsel und dann wieder mit Finger und wurde nicht ganz glücklich. Ich bin zwar einerseits zufrieden mit Textur und Effekt, aber man sieht ja auch, dass es nicht wirklich gleichmäßig ist und ich konnte die Intensität nicht aufbauen, sodass ich für den äußeren Winkel letztendlich zum MAC Extra Dimension Eyeshadow ‘Dark Dare’ griff, um es außen dunkel zu machen. Das tat ich am Ende sogar mit angefeuchtetem Pinsel, was mir sehr gefiel. Ihr seht den blauen Schimmer oder? Nette Überraschung…

CHANEL Mirifique & MAC Dark Dare Smokey Eyes

So sah es ohne ‘Dark Dare’ aus:

CHANEL Mirifique (21) CHANEL Mirifique (23)

Als ich mit Pinsel arbeitete, flogen mir die Schimmerpartikel um die Ohren. Am Ende lagen auch jede Menge schwarze Körnchen unter dem Auge. Ich führe das einmal auf den etwas überstürzten ersten Einsatz zurück und bin zuversichtlich, dass es bei nächsten mal besser wird. Mindestens mit Lidschatten-Base (dann rutscht er auch nicht in die Lidfalte wie gestern), vielleicht aber auch mit CHANEL ‘Mirifique’ auf einem bereits farbigem Lidschatten.

Es macht einfach auch Spaß mit einer so neuartigen Textur wie der von CHANEL Illusion d’Ombre Eyeshadows zu arbeiten. Für Enthusiasten einfach spannend. Vor allem auch, weil Korrekturen so easy peasy sind: mit Finger drüber – fertig.

Nicht desto trotz hat mir das Makeup gefallen, weil der erzielte Effekt so mir noch nicht begegnet ist und es trotzdem den Zweck des Smokey Eyes erfüllte. Ich fühlte mich wohl damit. Dennoch finde ich es vor allem auf den Bildern etwas unruhig und “dreckig”.

CHANEL Mirifique & MAC Dark Dare Smokey Eyes

An den Augen sind ja noch einige andere Produkte zu sehen, die werde ich aber noch etwas genauer beäugen, bevor ich darüber schreibe. Sie waren vor dem Makeup testweise drauf und sind weniger Absicht. Auf den Wangen mein neuer STILA Blush, MAC ‘Vintage Grape’ Blush Ombre zum Konturieren und einen Hauch theBalm ‘Mary-Lou Manizer’ als Highlighter. Auf den Lippen ALVERDE ‘Brillare Pink’ Universal Gloss (Alverdissima). Auch zu dem folgen noch einige Worte.

CHANEL Mirifique & MAC Dark Dare Smokey Eyes

  • Produkt
  • Inhaltsstoffe (INCI)
CHANEL Illusion dOmbre 91 Apparition

CHANEL Illusion d'Ombre

Preis:
Preis ca. 32,00
Original US-Preis: $36 netto
zzgl. 19% Einfuhrumsatzsteuer (ab 22€ Bestellwert)
auf den ausgewiesenen Preis & ggf. Porto. Je nach Shop beim Checkout abgerechnet oder bei Empfang fällig. Info ».
Original UK-Preis: £26 brutto
Preis final – inklusive britischer MwSt.
Einfuhrabgaben (EUSt. oder Zoll) fallen innerhalb der EU nicht an).
Inhalt:
4g
Shades:
21
Made in
France
FANTASME: Isododecane, Calcium Sodium Borosilicate, Polysilicone-11, Polymethylsilsesquioxane, Calcium Aluminum Borosilicate, Petrolatum, Synthetic Fluorphlogopite, Butyl Acrylate/hydroxypropyl Dimethicone Acrylate Copolymer, Silica, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Talc, [+/- Carmine (CI 75470), Aluminum Powder (CI 77000), Ultramarines (CI 77007), Bismuth Oxychloride (CI 77163), Chromium Oxide Greens (CI 77288), Chromium Hydroxide Green (CI 77289), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Manganese Violet (CI 77742), Titanium Dioxide (CI 77891), Mica].

weitere siehe Hersteller-Website »
Ohne Gewähr - entscheidend sind die Angaben auf der Produktverpackung.
Bei Nutzung bitte diese Seite als Quelle verlinken / if you use this info please link back to this page.
Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich finde den Look wunderbar Magi, kann zum Produkt selbst jetzt nicht so viel sagen, aber aussehen tut es super!
    Was hast du für eine Wimperntusche verwendet?

    VLG

  2. Ganz ehrlich: ich hab selten so was schönes gesehen. :heart:

  3. Also an sich echt schön, mit Base und vllt auch farbiger Base bestimmt nochmal viel besser, da bist du wohl echt überstürzt rangegangen 😉 Den blauen Schimmer/Glitzer finde ich super, ebenso den silbernen! :inlove:

    • Naja, überstürzt würde ich es nicht nennen. Ich denke schon, dass man bei so einem Produkt ausprobieren sollte, ob es auch so geht. Um ehrlich zu sein, gibt es nen fetten Punktabzug dafür, dass ein 30€-Produkt das nicht schafft. Ich bin in der Tat überrascht. Aber ich verzeihe.

  4. Schaut super aus! Habe “Dark Dare” ebenfalls in meiner Sammlung und finde ihn toll. Benutze ihn aber meistens nicht für den Alltag, da das ein bisschen zu dunkel ist (auch wenn ich nur den äußersten Winkel damit schminken würde =D). Aber für eine Party oder in einer Bar etwas trinken eignet er sich perfekt! =)

    lg Cynthia

  5. Wunderschöner Look! Die Mühe (und vermutlich auch die gelassenen Nerven) hat sich echt gelohnt. :inlove:

  6. Sehr edel geworden! Mir gefällt vor allem der leichte Hauch Blau in den Grautönen.

  7. Das letzte Bild! Der Knaller :yes: wunderschönes Amu außerdem

  8. Super schönes Amu, so ungeichmäßig finde ich es gar nicht, dieser unkontrolierbar rumfliegende Glitz und Glimmer finded da ehr “Anstoß” bei mir 😀
    “Mirifique” erinnert mich stark an “Eternal Black” von diesen L’oreal Indefectible Color Dingern …

  9. Wunderschöner Look, liebe Magi! :inlove:
    Der Schimmer und das Glitzer sehen super hübsch aus.

  10. Die feinen Schimmerpartikel sehen so schön aus, genauso wie das AMU :heart:
    Unter den Illusion d’Ombre (ich habe Epatant und Emerveillé) muss ich auch immer eine Base auftragen, sonst rutschen sie in die Lidfalte.

  11. einfach nur WOW! Ich finde, es sieht total toll aus. Ist ein suuuper schöner Effekt :inlove:

  12. Finde den Look wunderschön und absolut gelungen! Ich hab heute auch schwarze Smokey Eyes mit extra viel Schimmer geschminkt, aber mit grünem Glitzer :). Ein netter Zufall :)!

    LG, Nathalie

  13. wunderschön Magi <3

  14. (sehe ich da den modernen Puter im Augenwinkel? hehehe)

    Wundervoll glitzery und durchsichtig :heart:

    Ich habe auch die Erfahrung sehr geschätzt einfach mit dem Finger korrigieren zu können! Das verliert sich auch nicht wenn du ne Base verwendest! Maximale Unkompliziertheit 😀

  15. geheinnisvoll und elegant *-*
    Ich arbeite mit “Mirifique” meist mit einem fluffigen Pinsel (nicht zu weich, sondern mit etwas Widerstand), aber es stimmt, dass man die Farbintensität schwer aufbauen kann.
    Aber wandern und krümeln tut der Glitzer bei mir im Grunde nicht. Benutze aber auch eine Base drunter, also möglich, dass das tatsächlich was ausmacht. Du wirst den bestimmt bald rocken, das wett ich :beauty:

    • Ich hab erst mit einem 217er-artigem angefangen, bin dann zu nem 239er-igem über und noch den neuen Catrice-Rundpinsel, war aber alles banane 🙁

  16. Der Look gefällt mir sehr gut :).

    Ich habe auch zwei der Illusion D’Ombre, aber auch noch nicht so lange. Illusoire, der lilane Lidschatten, ist mein Liebling. Da ich ihn ohnehin – ohne Probleme – mit meinen Puderlidschatten kombiniere, hatte ich bisher immer eine Base darunter. Aber bei mir creast eh alles…

    Dein Illusion D’Ombre gefällt mir auch! Irgendwann, wenn ich mal wieder ein paar Euro über hab, könnte der auch bei mir einziehen, denke ich :).

  17. Ich hatte dir ja schon unter deiner Review vom CyberGreen geschrieben, dass ich den Mirifique für Smokey Eyes sehr schätze.
    Ich verwende als Grundierung immer Die UDPP Sin, allerdings nochmal abgepudert, bevor ich mit etwas anderem darüber gehe.
    Bei mir lässt sich der Mirifique an sich sehr gut aufbauen, nicht blickdicht, dennoch mindestens annähernd so dunkel wie dein Ergebnis mit dem Mac.
    Ich finde jedoch das Ergebnis hängt maßgeblich vom Werkzeug ab. Bei mit funktioniert er am besten mit den Fingern, wenn ich abends aus dem bereits vorhandenen AMU ein ausgehfeines Smokey im Schnelldurchlauf zaubern möchte.
    Ansonsten haben sich bei mir zum Auftrag am besten Synthetik Pinsel bewährt, sehr zufrieden war ich mit den beiden Lidschatten Pinsel von Essence (den lilanen flach und buschig) sowie einem Pinsel von Sephora (flach & paddelförmig) und zwei Pinseln von UD (einer ähnlich wie 217, der andere flach).
    die Synthetischen Borsten nehmen sowohl das Produkt, als auch die Schimmis besser auf.
    Weiterhin viel Spaß beim experimentieren! Ich hoffe die Textur trocknet nicht so schnell aus, damit wir lange etwas davon haben.

    • Ja, ich erinnere mich an eine sehr spannende Diskussion unter einigen Lesern zu dem Thema, was mir sehr wichtig und prägend war, ob ich die IdOs oder die Armanis besser finden könnte…

      Ich hab’s auch mit Synthetik versucht, aber ich vermute, da ist die fehlende Base Schlüssel zum Misserfolg gewesen… Das mit der SIN merke ich mir aber. Danke 🙂

      • Ich habe es selber noch nicht ausgetestet, da ich es als Effekt an meinem Auge nicht super super schwarz schätze, könnte mir jedoch vorstellen, das der UD 24/7 Zero, der Oilslick mit seinen Schimmes oder der GreasePaint Stick Dr. Facilier der auch Schimmis enthält zu vollkommener Dunkelheit beitragen könnten.

  18. Ui, sieht sehr cool aus. Mir als Glitter-Fan gefällts natürlich. Auch das Blush sieht sehr gut dazu aus.
    Mirifique hab ich auch und konnte ihn auch noch nicht wirklich bändigen. Hätte bei dieser Textur nicht so viel Fallout erwartet, weil ich dachte, dass der Glitter einfach dran kleben bleiben wird, aber nix da. Wenn ich ihn als Eyeliner verwende, ist es ok, aber großflächig find ich ihn echt schwierig.
    Wenn du irgendwann einen Weg zum besseren Auftrag findest, lass es uns gerne wissen 😉

  19. Uuuh, das gefällt mir sehr gut.
    Ich finde es richtig schön, dass er so stark schimmert und funkelt, aber dabei doch recht dezent ist und eben nicht “zu viel” ist.

    Das letzte Bild ist übrigens total cool:D Ich find das toll, wenn auch mal Bilder gespostet werden, die eben nicht diese Schokoladenseitenbilder sind. Ich mach das auch gerne.

    Viele Grüße;)

  20. Richtig cool!!! Sieht super aus. :yes: Machst du auch noch einen Look mit Modern Pewter (oder wie der Lidschatten auch immer heißt? Bittööööööööööööööööööööööööööööööööö.

  21. Mit `Dark Dare´ dazu sieht es einfach nur phantastisch aus… Ich glaube, den werde ich mir wohl auch noch anschauen müssen! Ich bin zwar nicht der größte Fan von Glitzer, aber bei dem AMU hat es auf jeden Fall was 🙂

  22. Sehr hübscher Look, du hast es einfach drauf ^^ ! Gestern trug ich einen Highlighter unter den Augenbrauen und die ganzen Glitzerpartikel flogen mir um das Auge herum… Bin auf der Arbeit WAHNSINNIG geworden :hypnotized:

  23. Puh, da bin ich ja immerhin schon mal erleichtert, daß er nicht vollkommen durchgefallen ist bei Dir…

    Ich verwende für solche dunklen Solisten eigentlich immer meinen Kat von D smoky Primer, der schattiert schon mal ein wenig vor. Und dann presse ich Mirifique eigentlich auch mehr, als daß ich ihn aufpinsle. Nach oben ausblenden halt, aber abgesehen davon versuche ich Wischbewegungen zu minimieren. Gar nicht mal wegen der Glitzerpartikel; die halten meiner Erfahrung nach schon gut. Sondern weil ich finde, das optimiert die Farbintensität. Da mußt Du sicherlich selber bissl experimentieren, wie Du am besten damit zurechtkommst, und das gewünschte Ergebnis erzielst, aber so ist eben meine Vorgehensweise.

    Finger verwende ich eigentlich gar nicht mehr – aus zweierlei Gründen. 1. erziele ich mit einem Pinsel ein für mich zufriedenstellenderes Ergebnis, und 2. habe ich das Gefühl, je mehr man mit dem Finger darin herumstreicht um Produkt aufzunehmen, desto mehr verdichtet man die Masse, sodaß man beim nächsten Mal ein wenig fester hindrücken muß, um Produkt aufzunehmen, und bim nächsten Mal noch ein kleines bißchen fester, und so weiter. Bei Mirifique ging es mir zwar noch nicht so, weil ich den nicht so häufig verwende, aber bei Émerveillé, einer nuden Nuance, die ich relativ häufig als farbige Base verwende. Da muß man echt aufpassen, denn diese Verdichtung wirkt sich natürlich ziemlich negativ auf diese eigentlich ja tolle, spannende Textur aus. Ich kann natürlich nicht ausschließen, daß das spezifisch nur bei Émmerveillé so ist, und bei den anderen Farben kein Problem darstellt, aber ich bin einfach vorsichtig geworden. Auch wenn der Auftrag mit dem Finger natürlich die am schnellsten erfolgversprechende Methode ist… Ich verwende bei diesen Lidschatten immer synthetische Pinsel; oftmals Lippenpinsel, die funktionieren für ich ganz gut mit der Textur. Bin schon sehr gespannt auf Deine weiteren Erfahrungen mit diesem Lidschatten; ich hoffe, Du wirst Freude mit ihm haben!

    • Ich find’s gerade aus diesem Grund mit dem Finger auch nicht 100%ig. Ich habe das Gefühl auf meiner FIngerkuppe sammelt sich das an, was ich gern am Lid hätte.

      Hätte ich geahnt, wie er so auf dem Lid ist, hätte ich vieles anders gemacht – ich hatte da etwas überzogene Erwartungen, weil er sich auf dem Handrücken so anders verhielt. Aber da ist der Druck, den man ausüben kann, ja auch ein anderer.

  24. Ein Traum!
    Auch wenn Du natürlich neben dem Endergebnis auch noch viele andere Dinge beurteilst, finde ich das Ergebnis traumhaft. Durch den MAC Zusatz bekommt es sowas geheimnisvolles.

    Ich bin bei solchen Looks immer noch in der “trial and error” (schwerpunktmässig bei error!) Phase.

    Schöne Woche!

  25. Das ist die schönste Liebeserklärung an Mirifique, die ich je gelesen und gesehen habe :heart:

  26. Schöner Post =) :inlove:

  27. Wieder so ein wunderbarer, schöner, fieser Anfix-Post!!! Die Fotos hauen mich um, wie Glitzer in Nahaufnahme generell. Jetzt träume ich von Mirifique und halte mich selbst davon ab, auch noch den Dark Dare zu kaufen (den zweiten Extra Dimension konnte ich mir doch noch zulegen).

  28. ich gebe zu, ich bin froh ihn nach den tollen swatches gestern Abend nicht gleich bestellt zu haben.
    ich finde dein mau zwar ganz zauberhaft aber mit zickigen/ schwierigen Produkten mag ich ehrlich gesagt nichts zu tun haben! die kommen bei mir nämlich nie zum Einsatz da ich dann eher zu denen greife bei denen halt alles problemlos glatt läuft.
    außerdem hab ich ihn mir irgendwie dunkler vorgestellt :-((

  29. Das steht Dir wunderbar! Die Intensität, die dieser Lidschatten Deinem Blick verleiht (vor allem auf dem zweitletzten Photo) – wow. Wenn Du es dunkler magst, vielleicht einen Paint Pont (Groundwork) als Basis drunter?

  30. Ich finde den Schimmer wirklich sehr sehr schön! Gefällt mir gut!

  31. uuuuhh tolles AMU!!! und das letzte Bild ist ja geilo 😀

  32. Ich hasse Dich! Mit kackbrauen Augen kommt so was gar nicht zur Geltung 😥

    Diese Augenfarbe… eufz. Ja doch, technisch nicht 110% umgesetzt, aber das ist nur Experten-Mäkelei; aussehensmässig: SABBER.

MAGIMANIA Beauty Blog