POMPÖÖS ‚Orange‘ & ‚Rose‘ Chic Shine Lip Gloss

Design by Harald Glöckler

Ich war erstaunt, dass es keine Minute dauerte, als ihr den Schnappschuss als POMPÖÖS entlarvt hat. Und dann heißt es, keiner würde QVC schauen 😛

Es gibt Produkte, da passiert etwas Sonderbares mit mir. Verstand setzt aus, Skepsis ist futsch und ich will haben. In dem Fall in der Tat, weil
es von Harald Glöckler ist und weil die Crystal Lipsticks der Kollektion so wunderbar kitschig verpackt sind (siehe weiter unten). Ich machte also etwas, wozu ich selten Courage: ich fragte nach Musterexemplaren. Leider, leider wurden es nicht die Lipsticks, aber die Lip Glosse mit ihren Krönchen haben ja auch etwas.

POMPÖÖS by Harald Glöckler

Die Verpackung

Die Verpackung der Chic Shine Lip Glosse ist tadellos. Die Kappe ist aus Metall. Ich denke, es ist zwar Weißblech, weil nicht magnetisch, aber ein sehr dickwandiges. So kann man das mit Glitzersteinchen verzierte Krönchen keines Falls andrücken. Was wie weitere Kristalle aussieht, sind einfach Bohrungen in die Kappe des eigentlich silberfarbigen Metalls, das mit Gold eloxiert wurde. Kennt man ja von Modeschmuck.

Das Plastik an sich ist auch hart und robust, sodass, wenn man den Gloss in der Hand hält ein recht schweres Objekt spürt und das wirkt natürlich immer edler. Wer also Sorge hatte, es sei Drogeriequalität, wird überrascht sein. Das Label am Boden erinnert schon fast an MAC und RBR. Darauf steht, dass es ein Produkt von QVC ist. Interessant. Da achtet man auch direkt darauf, dass auf dem Gloss steht: Design by Harald Glöckler.

POMPÖÖS by Harald Glöckler

Produktdetails

Die Glosse gibt es nur im Viererset für UVP 39,00€ aber aktuell auf knapp unter 30€ bei QVC online reduziert. Dort könnt ihr auch die TV-Präsentation der Kollektion anschauen.

Neben den beiden Nuancen ‚Rose‚, einem transparentem Ton mit Multi-Color-Glimmer (der funkelt mächtig) und ‚Orange‚ (ein Orange-Rot mit viel goldenem Schimmer) gibt es noch ein kräftiges ‚Pink‚ und ein ‚Gold‚.

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Chic Shine Lip Gloss

Das Gloss

Es handelt sich bei allen Glossen um eine Textur mit Schimmer bzw. fast schon Flitter. Die recht großen Partikel reflektieren so viel Licht, dass man einen glitzernden Look – zumindest bei direkter Lichteinstrahlung – sehr mögen muss. Zwar handelt es sich um diese recht modernen Plättchen, die im Makro etwas seltsam aussehen (in natura hat man es nie so scharf), aber leider kann ich nicht behaupten, dass man sie nicht spürt, wie es bei einigen ähnlichen Produkten der Fall ist, z.B. sogar Harald Glöcklers Lipglossen für RIVAL DE LOOP, die letztes Jahr limitiert bei Rossmann erhältlich waren. Beim kräftigen Aneinanderreiben der Lippen spürt man sie schon ein wenig.

Gepuffert wird es aber durchaus von der Textur. Diese ist von der „Dicke“ her und somit auch der Klebrigkeit irgendwo im Mittelfeld. Ein sehr guter Kompromiss zwischen Tragekomfort und Haltbarkeit. Ich mag es ja sehr gern klebrig, weil es dann brillant und haltbar ist – ich habe mich schlicht daran gewöhnt – aber die Textur hier ist absolut OK und keinesfalls so dünn und „rinnend“ wie andere Exemplare.

Der Duft ist leicht stechend und vanillig. Erinnert in der Tat ein wenig an MAC (wer die also nicht mag), aber einerseits etwas weniger intensiv, dafür stechender.

blank blank blank

Fazit

Es ist natürlich ein Produkt, dessen „Hülle“ samt Image den Kaufanreiz bietet. Und wer diesen verspürt, bekommt ein gutes Gloss. Würde man die Partikel nicht teilweise spüren, gäbe es für Fans von Flitter-Gloss & Kitsch eine reine Empfehlung. So aber muss man unter Umständen einen Kompromiss eingehen. Wer sich für POMPÖÖS aber nicht begeistern kann, findet solche Glosse sicherlich auch woanders. Dabei ist das Preis-Leistungsverhältnis aus meiner Sicht absolut OK, auch nicht reduziert, aber da tut es einfach ein wenig weh, wenn man nicht alle Farben mag. Pssst, bei eBay gibt es sie teilweise einzeln.

QVC bietet eine Zufriedenheitsgarantie: wenn ihr mit Produkten nicht zufrieden seid – also auch nach dem Benutzen – habt ihr einen Monat Zeit sie zurück zu geben.

Der Rest der POMPÖÖS DESIGN Kollektion:

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Crystal Lipstickset

ca. 40,00€ – 2tlg.

OMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Crystal Lipstickset

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Color Shock Lipstick

je ca. 21,00€ (einzeln erhältlich)

  • Cool Coral
  • Perfect Red

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Color Shock Lipstick Cool Coral POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Color Shock Lipstick Perfect Red

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Prisma-Shine Eyeshadows

ca. 32,00€ – 2 x Duo im Set

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Prisma-Shine Eyeshadows

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Fake Lashes Mascara

ca. 23,00€

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Fake Lashes Mascara

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Sparkle Intensity Eyeliner

ca. 24,00€ – 3er-Set

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Sparkle Intensity Eyeliner

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Skin Perfecting Pressed Powder

je ca. 40,00€ (30,00€ reduziert) – mit Pinsel

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Skin Perfecting Pressed Powder m.Pinsel

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Nailpolish

ca. 20,00€ – 2 x 12ml

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Luxury Nailpolish

 

POMPÖÖS by Harald Glöckler Chic Shine Lip Gloss Orange

44 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. die sachen sehen wirklich geil aus (ich bin ein opfer glitzernder dinge :beauty: ) … aber die preise sind stolz! :-/ :smug:

    • Mir gefallen die Sachen alle relativ gut, was das Design angeht, können sich die Verpackungen wirklich sehen lassen :inlove:

    • Der Preis wundert bei der Verpackungsqualität, die Magi beschreibt, nicht wirklich..

      • Also ich möchte natürlich nicht zu überschwenglich klingen, was die Verpackung angeht, aber ich glaube, das ist so ein Punkt, wo man gern unterschätzt. Aber in der Tat ist die Herstellung solcher Sonder-Verpackungen gewiss ein wesentlicher Faktor.

  2. Mwahahaha, das Design – absolut unverwechselbar ^^ Allerdings nichts für mich. Die Farben find ich aber recht hübsch.

  3. Woaaa, bin erschlagen von soviel Luxus und Bling Bling 😮
    Obwohl ich die Person Harald Glööckler faszinierend finde und schätze, ist das Design seiner Kosmetiklinie nicht so meins. Aber interessant zu wissen daß es sie gibt. Macht sich als Geschenk für Frauen die darauf stehen sicher sehr gut!

    PS: bei den Eyelinern hab ich zuerst „Insanity“ (im Sinne von Verrücktheit, nicht Sinnlosigkeit) gelesen und dachte „jo, kommt hin“ haha! Absolut geil 😀

  4. Obwohl ich sonst eher schlichte Verpackungen bevorzuge und von der RdL-Edition nicht so begeistert war (kann man qualitativ wohl nicht mit den Sachen hier vergleichen?), haut das Design mich echt um! Die Crystal Lipsticks, die Krönchen! :clap: Ich muss es zwar immer noch nicht unbedingt kaufen, aber es ist echt typisch Glööckler (ich weiß nie, wie viele Ös der hat 😀 ) und darum total grandios. Wenn wer anders das verkaufen würd, würd es mich wohl eher kaltlassen oder ich würde es prollig finden. Aber im Kontext des Glööckler-Universums ist es völlig ok und wirklich gut gemacht. Manchmal liegts halt doch daran, wer das Gesicht zu einem Produkt ist.

    • Haha, ja genau. Dieses Universum :alien: Völlig irrational.

      Also die Glosse sind einfach intensiver als die aus der LE damals. Dabei fand ich die alten verhältnismäßig gut und herausragend in der Preiskategorie. Gigantische Unterschiede sind es dann nicht, aber natürlich in der Verpackung.

      • Ich hatte den peachy-pinken Lippenstift damals und der sah aufgetragen vom Finish sehr altbacken an mir aus. Das hätte der Herr Glöckler bestimmt nicht so gewollt und das ist bestimmt nicht seine Schuld gewesen 😀 Den fuchsiapinken (?) hatte ich zwar auch, damals war ich aber noch nicht so wagemutig mit Lippenfarbe und hab ihn leider weitergegeben 🙁 Der war aber ansonsten ganz hübsch.
        Dass die Glosse ganz gut gewesen sein sollen, hab ich noch in Erinnerung, hab aber keinen mehr kriegen können. Ansonsten ist RdL auch ganz einfach nicht meine Marke.

  5. Antwort
    Schrödingers Katze 20. März 2012 in 10:47

    Ich finde das Design ganz furchtbar! 😮 Gold und Krönchen sind so gar nicht mein Ding!

  6. Hm, ich habe mich ja letztens schon über das Design und Herrn Glööckler ausgelassen und auch das Ergebnis gefällt mir nicht. Allerdings hat er letztens etwas bei „Verstehen sie Spaß“ gesagt, was mir gut gefallen hat und ihn für mich wenigstens menschlich wieder sympatischer gemacht hat. Nämlich, dass er denkt, jede Frau kann schön sein, und das er das unterstreichen möchte mit seinen Sachen. Sehr sympatisch!
    Dennoch mag ich seinen Stil einfach nicht…

    • Wenn die Katze so viel Erfolg und Kultstatus hat wegen ihrer Klappe, wundert mich ehrlich, warum Harald Glöckler so ein Nischendasein hat. Glaube ich zumindest. Vielleicht unterschätze ich seine Popularität auch. Aber die beiden haben echt viel gemeinsam, nur finde ich, dass Harald es besser macht. Es steckt mehr von ihm in seinen Produkten, aber er ist ja auch einige Jährchen älter. Ich kann mir gut vorstellen, dass Frau Katzenberger irgendwann in seine Fußstapfen treten wird :laugh:

      • Ganz brutal gesagt, um im deutschen Fernsehen erfolgreich zu sein, ist er zu alt und ihm fehlen die Titten. Die Katze hätte nicht so einene Erfolg, wenn sie ein Mann wäre.

        Manche seiner Kleider finde ich toll, manche zu ‚pompööös‘ ;-).

        Vor einiger Zeit lief eine Doku über ihn im Fernsehen und allein sein Lebensgefährte macht ihn schon als Mensch symphatisch.

        • Die Doku hab ich auch gesehen und seit dem sehe ich ihn auch mit anderen Augen. Er scheint doch sehr aufs Detail zu achten und würde wohl auch nichts verkaufen was er nicht selber kaufen würde.

          Wobei es ist ja echt eine Schande das Magi fragen musste, ob sie die Sachen zum Testen bekommt…tztz..da kennt sich das Marketing wohl nicht so aus bei den Bloggern…

      • hmm, na ja
        Glööckler ist da etwas „sensibler“ würd ich sagen 😕

  7. Das Design ist zwar total Prinzesinnen-like und kitschig, aber ich finde es toll! 😀 :clap:

  8. Die hätten dir mal lieber den kräftigen Pinkton schicken sollen :giggle:

    Mein Candy Yum Yum liegt zwar auch rum und wird eher selten benutzt, aber ich liebe ihn trotzdem :inlove:

    Nicki ist nicht so extrem kreischend und etwas dezenter von der Wirkung.

    • Ja ne? Find ich auch. Das Pink wäre auf Anhieb mein Favorit.

      Mir missfällt an den Lippies dann doch ein wenig die matte Textur. Im Moment sind meine Lippen nicht sooo fit. Aber der ist ja zum Glück noch eine Weile erhältlich.

      Statt Yum Yum nehme ich meist ja den Flormar. Der ist glossiger…

      • ahja stimmt, die Empfehlung von dir habe ich sogar mal bei Douglas gesucht um die mal live zu sehen aber ich war irgendwie zu schusselig um die zu finden :giggle:

        Lustigerweise ist mein Bruder vor ca 15 Jahren, als Glöckler noch nicht bekannt war, auf einer Modenschau für ihn aus Spaß (und um Geld zu verdienen), als Model gelaufen…der Arme musste 1m hoche Plateaulackstiefel tragen und hätte sich fast hingemault 😀

  9. Der pinke Lippie mit der schwarzen Verpackung :inlove:

  10. ooooh wunderschön…. ich liebe dieses kitschige zeug… ps: toller blog! 🙂 :yes:

  11. Also mich kann man mit dem Design auch jagen^^. Das sieht für mich einfach nur billig aus. Genau so wie der Designer. Ich bin ja gerne für Kitch zu haben, MACs Hello Kitty und Wonder Woman fand ich super. Paul Joe :cat: : Große Liebe :heart: , aber das hier :sick:
    Aber ich würde auch nicht bei QVC bestellen…

    • Da kann man sehen wie leicht die eigensinnige Optik Vorurteile schürt. Die Person Harald Glööckler ist alles anderes als oberflächlich. Es ist echt schade daß man vom Mißfallen der Produkte gleich negativ auf den Designer schließen muß, nur weil er nicht der „optischen Norm“ entspricht..

  12. Sind die Sachen limitiert?

    die sehen soooo sooo sooo toll aus (möchte gern alle Lippenstifte und die Liner….), aber momentan haben finanziell andere Sachen Priorität :DD

  13. Vor kurzem gab es hier mal eine Umfrage, ob das Gefäß (auch) ein Anreiz zum Kauf sei.
    Hier kann ich ganz klar sagen, daß ich die Sachen wegen der Äußerlichkeiten NICHT kaufen würden, könnten sie noch so tolle Qualität und Farben haben. (letzteres finde ich übrigens auch nicht). Füüüürchterlich.

  14. Also ich bin ja auch ein Glitzer-Opfer aber das Design ist mir zu „pompöös“. Ich könnte das auch nicht verschenken. Ich glaube einzig meine Oma oder mein Chef – der auf den Firmentoiletten goldene Kronen als Duftspender ausgestellt hat – könnte ich ein Lächeln auf die Lippen zaubern :laugh:

  15. Also ich find die Verpackung des Lippenstift-Sets am Anfang am schönsten. Der Rest gefällt mir auch, aber die find ich echt klasse :-))

  16. wird er nicht eigentlich Glööckler geschrieben?

  17. Ja, typisch Harald Glööckler. :giggle: Für mich persönlich aber etwas zu viel Kitsch.

  18. Ich hatte es ja erraten und ich schaue tatsächlich kein QVC 😉
    Glööckler geht nur momentan an keiner Kamera ungesehen vorabei und ist überall zu sehen, sobald ich Krönchen wittere, denk ich bloß noch an den hässlichen Kerl :evilgrin:

  19. Ok, wenn das tatsächlich Metall ist, dann gefällts mir auch 😛 Irgendwie bissl eigenartig, manche der gezeigten Produkte gefallen mir, und andere nicht so – obwohl sie ja alle die gleiche Verpackung haben, dieses Krönchen. Trotzdem, Lippenstifte, Lidschatten, Nagellacke und Liner gefallen mir in dieser Aufmachung, Mascara und Puder nicht. Vielleicht liegts auch einfach daran, daß am Puder und der Mascara besonders viel Gold zu sehen ist. Was mir abgesehen davon jedenfalls echt super gefällt, sind diese Crystal Lippenstifte. Aber in einer zugemüllten Handtasche mit rumschleppen is da wohl eher nich, denn wenn einer der Steine herausfällt ist die Schönheit natürlich gleich dahin. Außerdem fänd ich bei diesem Design, einen weißen, schwarzen, oder silberfarbenen Lippenstiftschaft passender. Trotzdem gefallen sie mir so gut, daß ich mir einen kaufen würde, so man sie denn einzeln kaufen könnte, und es meine Farben wären. Das ist beides leider nicht der Fall; schade!

    Daß die Lipglosse von solider Qualität sind, hatte ich offen gesagt nicht unbedingt erwartet; überrascht mich insofern eigentlich positiv. Und wegen eines fehelnden Hinweises auf das Harald Glöckler Design – womöglich stammt das Design ja gar nicht so richtig von ihm persönlich. Da hat vielleicht irgendjemand irgendwas entworfen, und er hat am Ende nur gesagt, ja das paßt so. Oder er hat nur die eigentlichen Produktfarben und -effekte kreiert. Wer kann das schon so genau wissen…

  20. Irgendwie kitischig, aber es gefällt mir trotzdem. Kaufen würde ich trotzdem nichts, irgendwie sind mir die Farben zu glitzrig. (Gloss)
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  21. freu mich total, dass QVC immer beliebter wird, weil wir wirklich mit QVC-Produkten eingedeckt sind. Bettwäsche, Handtücher, Lock&Lock Dosen, TV, Kamera usw. Ich schau mir die Shows mit Harald Glöckler so unfassbar gerne an, weil man so viel Glitzer sonst wirklich nirgends sehen kann 😀

  22. ach schade die lippenstifte doch recht teuer sind. die sehen ja wirklich zu süß aus. die lipglosse find ich von den farben her nicht überzeugend.

  23. Die Farben an sich, sind ja eher „08/15“, aber das Design :inlove: NEIN, ich geben meinem Opfertum der Verpackungen nicht nach :p

  24. Glööööckler forever! Ich kenne ihn nur aus TV-Sendungen, wo sein „Leben“ gezeigt wird bzw was er davon vermarketet und finde ihn unheimlich sympathsich, ein echtes Arbeitstier und Kontrollfreak (komm her, Bruder äh Schwetser im herzen!!)

    So habe ich die Verpackungen sofort erkannt 😀 ich würde nix kaufen weil mir die Farebn nicht gefallen und Vanille 😮 aber ich finde ihn toll.

    QVC soll mal eine Verlsoung bei Dir sponsern – und dafür ordentlich Produkte spendieren!

  25. Also die Kollektion ist wirklich pompööööööööööööööööööööööööööööööööösss!!! *hihihi*

  26. würde ja gerne mal ein swatch von Cool Coral sehen. leider ist im internet nichts zu finden. für 20euro auf gut glück kaufen ist mir zu riskant :yawn: 😥 😥 😥

  27. Ich selbst stehe sehr auf cleane Verpackungen, aber die hier finde ich Mega:)
    Meine Nichte ist noch zu klein, aber die wäre total in love :giggle:

  28. Die Eyeliner erinnern mich von der Form her an die Eyeko Skinny Eyeliner. Ich frage mich, ob die Mine bei diesen genauso kurz ist.
    Ansonsten ist es für mein eigentlich recht kitschiges Herz doch zu übertrieben. Damit kann man sich ja dann nie in der Öffentlichkeit nachschminken ohne alle anderen Frauen am Spiegel zu blenden. 😉

  29. Hach, das lässt mein kleines Prinzessinenherzchen höher schlagen :heart:

Kommentare

MAGIMANIA
Logo