Neues Lipglossbett

Ich habe meine Glosse bisher in einer Schblade meines Türmchens liegend aufbewahrt. Der Vorteil war, dass man sofort alle Farben erkennen konnte, wenn man sie herauszog. Doch so langsam überwogen die Nachteile: die Glosse wurden nicht weniger und es passten nicht mehr alle hinein. Was aber besonders ärgerlich wurde, dass im Liegen eine Größere Fläche der Masse Luft ausgesetzt war. Ich glaube, das tat ihnen nicht so gut. Außerdem meine ich, dass einige Glosse sich ein wenig trennten durch diese Lagerung.

Kürzlich kaufte ich so ein Postkarten- bzw. Fotodings bei Nanu Nana bereits ahnend, dass es nicht klapen würde, aber ich hoffte mit einer Postkarte im Rücken, würden sich die Fächer nicht verbiegen, aber letztendlich ist auch das eine Milchmädchenrechnung: die Fächer sind für Flache Inhalte konzipiert und es half alles nix. Es sah einfach bäh aus und war nicht wirklich praktisch. Mir schwebte da ein ganz bestimmtes System vor, doch bisher habe ich keine Lösung gefunden.

blank

Mir ist einfach wichtig, dass ich die Farben sehen kann. Mir nützt es wenig den Namen zu sehen – ich will Farben nebeneinander unterscheiden können, um eine gute Wahl zu treffen. Wenn ich sie alle in eine Kiste oder einen Becher tue, stehen sie zwar stramm und ordentlich nebeneinander, aber man erkennt sie einfach nicht. Nun habe ich etwas gefunden, das zumindest vorerst einen guten Kompromiss darstellt: Karteikartenboxen aus dem 1€-Laden.

Sie bieten Platz für relativ viele Glosse und durch das Scharnier kann man auch in der Mitte ein wenig Farbe erkennen. Die schmale Reihe ist gerade so OK – die Glosse kippen nicht kollektiv um. Das Plastik ist schlicht und ich hoffe, dass die Ausdünstungen mich keine Lebensjahre kosten werden. Die Scharniere sind aus Plastik und somit natürlich empfindlich – quietschen wie blöd. Als Karteikartenbehälter eigentlich eine Katastrophe. Zu meinem Glück ist die Höhe beider Hälften identisch und so ergibt sich dieser Anblick.

blank blank

Die Glosse stehen nun auf meinem MALM  Frisiertisch, der seit einem Weilchen mein Arbeitszimmer ziert und immernoch für jede Menge Chaos und Unordnung sorgt, weil so ein Umzug von Bad in ein Zimmer wirklich als Lebensumstellung bezeichnet werden kann…

Wie bewahrt ihr eure Glosse auf? Worauf habt ihr bei der Anschaffung geachtet? Gibt es noch andere Freaks wie mich, die nix schlimmer finden, als Glosse auf den Kopf zu stellen? Das verursacht bei mir Zwangsverhalten…

Kommentare

43 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Was für eine coole Idee =)
    Ich suche noch die optimale Lösung, habe derzeit ein „Türmchen“ mit 5 Schubladen, doch es ist sooo voll und nimmt viel zu viel Platz weg. (Und ich muss schon auf umliegende Schubladen ausweichen)
    Ich glaub‘ ich werde mir dieses Idee mit den Karteikasten mal etwas genauer ansehen 🙂
    Tolle Inspiration!

    Viele Grüße,
    T.

  2. Ich habe meine Glosse auch in so einem „Türmchen“ gelagert…und so langsam platzt das Ding auch aus allen Nähten XD

    Bin aber auch schon länger auf der Suche nach einer besseren Lösung, nur hab ich auch noch nichts passendes gefunden -.- Naja, die Hoffnung stirbt zuletzt ^-^

    LG

  3. ich find das geil, ich mein symphatisch. hatte mal ne bekannte, da mussten die handtücher im bad immmer gerade hängen :). ich selbst hab nicht soviel glosse. ich glaube es sind grad 5 und wenn ich ehrlich bin hab ich sie alle einfach so in meiner schublade liegen, ich sollte mir da auch mal was einfallen lassen.

  4. Die Glosse auf den Kopf zu stellen, wäre genau mein Vorschlag gewesen – bis ich den letzten Absatz gelesen habe. 😉

    Ich habe auch alles mögliche probiert, aber egal, wie ich die Glosse lagere, nervt es mich, wenn ich nicht auf Anhieb die Farbe erkennen kann. Und das ist doch eigentlich das Wichtigste. NOCH nerviger ist es nämlich, wenn man auf der Suche nach dem Lipgloss der Wahl zehn Lipglosse in die Hand nehmen muss. Deswegen blieb mir keine andere Möglichkeit, als die Glosse eben auf den Kopf zu stellen. Am Anfang hat es mich auch massiv gestört, denn „das gehört ja nicht so“, aber mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde es todpraktisch. Und so komisch sieht es in meinen Augen gar nicht mehr aus.

    Grüße
    Alexa

    • Hat das denn keine ANchteile bei der Produktentnahme? Ich stelle mir ja so vor, dass einem nicht nur die Masse beim Öffnen entgegenspringt sondern auch der Applikator „an der Luft“ ist und somit ein wenig „antrocknet“… Ich stelle mich bestimmt total an und so schlimm ist es nicht, aber wenn ich bei Freundinnen sowas sehe, würde ich am liebsten sofort alle umdrehen – es ist dann wohl auch etwas kaputt im Kopf XD

      • Der Applikator ist ja nicht wirklich der Luft ausgesetzt. Ich habe leider keine detaillierten Erkenntnisse über die atmosphärischen Verhältnisse in einer Lipglosstube :nerd: , aber ich hatte bisher bei keinem meiner zig Lipglosse den Eindruck, dass der Applikator eingetrocknet ist. Du ziehst ihn ja beim Benutzen auch durch das Lipgloss hindurch – funktioniert bei mir einwandfrei und ohne dass mir Lipgloss entgegenspritzt.

        Aber ich kann Dein Störgefühl nachvollziehen. Mir ging es anfangs ja genauso. Fühlt sich an, als stünde die Kühlschranktür sperrangelweit offen und man darf sie nicht zumachen. 😮

        Ich bin aber seit der buchstäblichen Umstellung froh, endlich alle Glosse auf einen Blick zu sehen und bin mir sicher, dass so manches schöne Gloss längst in Vergessenheit geraten wäre, wenn ich es nicht immer vor Augen hätte. Aus den Augen – aus dem Sinn, nech?

        • Ja genau, Kühlschranktür :clap:

          Genau davor bangte es mir bei größeren Behältern. Sie werden dann zu einem von vielen – in der Schublade hatten sie eine gute Ordnung, aber bereits da waren die hinten in der Schublade etwas vernachlässigt… Naja…

  5. Und wenn du sie in einer größeren Karton/Box/Kasten (Ich dachte mir das so wie Paddys Lippenstift-Kasten) auf dem Kopf stellst. Dann kann man die Farbe sehen, vorrausgesetzt sie haben auf dem Boden keinen Sticker.

    • Ich kenne Paddys Lippenstiftkasten nicht, aber wie bereits geschrieben kommt das Überkopfdrehen der Glosse für mich nicht in Frage. Die Lippenstifte bewahre ich aber so auf – da bleibt einem wegen blickdichter Verpackungen ja nicht viel übrig.

  6. Schwierige Sache, aber der Karteikasten sieht gut aus.
    Bei mir liegen sie auch in einer Schublade meines Schminktisches, insofern kann ich dir leider nicht weiterhelfen.

    LG

  7. Es gibt doch auch bei dm solche treppenartige Lippenstifthalter aus Plexiglas, da passen neun Stück rein. Da meine Sammlung überschaubar ist, kaufe ich mir einen solchen 🙂

  8. Lol in der Box stehen seit kurzem meine Stamping schablonen^^ Ich hab einige meiner Glosse in diesem IKEA Gloss und Lippi aufbewahrungs dingsi (Anordna) , passen leider nicht alle rein weil die größe nicht hin haut 🙁

  9. Ich bewahre meine Glosse in diesen Acrylbehältern von Muji auf. Die Karteikartenboxen finde ich nicht schlecht, aber ich denke, mir wären die Behälter für Gloss zu flach. Lippis passen da sicher perfekt rein 😉

  10. Stehen und ab und zu mit Dominoefekt! Hab leider auch noch keine richtig gute lösung gefunden, da ich die Farben auch gern sehen möchte!

    lg

  11. hey das ist eine klasse idee 🙂 Ich kämpfe seit geraumer Zeit mit dem selben Problem und das könnte eventuell die Lösung sein ;D find ich super, dass man dennoch alle farben sehen kann 🙂 werd das heut ausprobieren und mal nach nem durchsichtigen karteibox-dingens schauen ^^

  12. Hey 😀

    Ich hab eine Ikea Kommode und da haben ich Einteiler von Ikea drin. Da gibt es auch welche extra für Lipglosse. Man sollte allerdings einen Lipgloss zum kaufen mitnehmen da die Löcher nicht allzu groß sind und wahrscheinlich nicht jeder Lipgloss reinpasst ;D

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60098027

    • Ja, ich kenne die – Tini hat ja ihre schon einmal hier gezeigt, aber da wird so viel Platz mit verschwendet – da, wo Plastik ist, würden doppelt so viele Glosse hinpassen. Das ist ja so gar nicht mein Ding… 😛

  13. Meine Glosse lagern liegend – gezwungenermaßen. Ich würde sie gerne aufrecht stehend lagern. Mein Tick ist allerdings, daß ich alles aber auch wirklich alles staubfern in Schubladen verstaut wissen möchte. Die ideale Lösung bei unserem begrenzten Stauraum ist mir bisher noch nicht eingefallen.

  14. Huhu Magi!
    Was hälst du denn hiervon? Da müssten die Glosse reinpassen und es gibt die Halter in vielen weiteren Größen und Variationen bei dem Händler:

    http://cgi.ebay.ch/10x-hochwertige-Visitenkartenhalter-QUERFORMAT-NEU-/370490280928?pt=Messebau&hash=item5642f10be0

    Viele liebe Grüße, Jessi Tallahassee aka PupsKaninchen 😉

  15. jaja das ewige aufbewahrungsdilemma 😉

  16. Hm, bei mir fliegt alles kreuz und quer in zwei Behältern in meinem Paxschrank rum. Ich hab so ne rausziehbare Schublade und dann liegt meine ganze Schminke einfach in zwei solchen Körben:

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/70081291

    Ich habe nicht so viel Schminke und sortiere grob die Gesichtsprodukte in einen, die Lippensachen in den anderen Korb. Ist für dich natürlich keine Lösung, bei der Menge, die du vermutlich hast 😉 Bei meiner überschaubaren Sammlung geht das aber so noch ganz gut und da bin ich auch echt froh drum. Ein paar von diesen typischen Glasaufbewahrungen vom dm hab ich aber auch, für die weniger benutzten Sachen. Vll kannst du in so welche die häufigsten tun?

  17. was denkste denn von dieser variante? habe ein fast identisches, und da stehen meine lippenstifte drin. prob kann immer nur sein, dass die tiefe nicht reicht. bei dem sinds 18mm. könnte fast zu knautsch sein. meins hat 22mm, da hab ich luft (geschenkt, daher keine quelle). http://cgi.ebay.de/Visitenkartenstander-8-fach-Querformat-/140515029480?pt=Dienstleistungen&hash=item20b75931e8
    lg antje

    • Vom Aufbau optimal, aber ich glaube auch, dass es nicht hoch genug sind. Durch die Neigung würden die wohl alle kippen. Aber danke für’s Suchen. Ich habe mir es immeriweder vorgenommen bei eBay zu schauen und immer vergessen… 😛

  18. das mit der trennung der substanz nehme ich auch war… ich mische sie regelmäßig wieder, so wie ich auch meine nagellacke alle mal durchschüttle… keine befriedigende lösung. deine neue aufbewarungsmöglichkeit ist sexy… aber leider nicht bei mir einsetzbar.

  19. Also wo ihr da von den Flyer-Displays redet, ich hab da letztens was bei der Frau Shopping gesehen, das sieht so ähnlich aus, ist aber für Nagellacke: http://www.frau-shopping.de/mein-nagellack-display-11103.html

    Ob da jetzt Glosse von der Höhe her gut reinpassen weiß ich nicht, aber man kann sie ja mal anschreiben und sie bitten mal ein paar Glosse in das Display reinzustellen und Bilder zu machen. Hat sie nämlich für eine Leserin gemacht, die wissen wollte, ob da auch Mac-Lidschatten reinpaßen.

    Vielleicht hilft es jemanden 😉

  20. Oh Magi, ich fühle mit dir, Glosse auf den Kopf stellen ist ein Graus für mich XD! Das gehört einfach nicht so, allerdings muss bei mir generell alles richtig rum stehen, selbst meine Rouge Sammlung …. Meine Glosse bewahre ich allerdings derzeit im liegenden Zustand auf, einfach weils so wenige sind, dass es gut in meine kleine Schubladenbox passt 🙂

  21. Ich habe so ein Ding von IKEA, aus der Godmorgen Serie. Hier könnt ihr mal schauen

  22. Falls du eine Wanddekoration wünschst, könntest du dir theoretisch auch so ein Brett/Bilderrahmen mit Spanngummis basteln. Weiß aber nicht, wie das mit dem einstauben wäre? So in der Art…
    http://kupferzopf-flechtfrisuren.de/Utensilo.htm

  23. Wie wäre dieses variable System?

    http://www.euro-crafters.com/Bilder%202009/Display%20Acryl%201200.jpg

    Du kannst die Glosse richtig herum lagern und hast alle Farben im Blick. Preis müsste man aber erfragen, den weiß ich leider nicht.

    • Also nicht falsch verstehen – ich suche jetzt nicht auf Teufel-komm-raus etwas Neues. Hab doch gerade erst diese hier gekauft.

      Zwar sieht das Display schick aus, aber ist für mein Empfinden völlig überdimensioniert. Ich will ja nicht nur Glosse hier stehen haben 🙂 Aber danke für’s Raussuchen.

  24. Meine Lippi/Gloss Aufbewahrung.
    Gibts bei DM (weiß nur nicht mehr wie viel sie gekostet hatten).

    http://img571.imageshack.us/img571/9537/asdfjkl.jpg

    • Danke für’s Bild. Ich finde gut, dass dm sowas anbietet, aber meinen Geschmack trifft das so gar nicht. Auf der Fläche, auf der man hier Platz für 9 Teile bietet, bringe ich 20 Stück unter. Da bin ich total rational. Ist etwas zu verspielt, aber absolut zweckmäßig. Ich hab auch einfach zu viel Kram 😛

  25. Hi Magi,
    kannst Du mir sagen , was das für ein Gloss in dem Plexiglasständer ist?
    sieht nach Nars aus – ich meine den der schräg steht :laugh:
    wie heisst der?
    Danke 😀

  26. Ich verbinde das Leckere mit dem Nützlichen. Meine Lipglosse, Lippenstifte, Blushs und Highlighter sind in Rocher- oder Mon Cherie-Boxen untergebracht. Günstiger geht’s kaum, wenn man die Naschereien mag.

  27. Meine Glosse fliegen meistens irgendwho rum.. in den Taschen, im Badsrank oder im Schminkbehälter. Dann räume ich mal alle Lippenprodukte in den Kühlschrank bis sie wieder auswandern.
    Aber in welcher Position sie sich befinden ist mir mittlerweile Wuscht weil wierklich auslaufen tun nur LR-Glosse.

  28. Ich hab auch eine Karteikartenbox, allerdings eine ganz olle aus der DDR.

    Lipglosse stehen bei mir immer Kopf, da sehe ich gleich alle Farben und wenn der Gloss schon fast leer ist, läuft er mir schön runter, so dass ich gut mit dem Applikator an die Reste komme. Ausgelaufen ist mir auch noch keiner.
    Ich kann aber verstehen, dass das manche nicht leiden können, ich finds einfach nur ungemein praktisch.

MAGIMANIA
Logo