NARS Blushes

Heute eine kleine Einschätzung meinerseits zu den NARS Blushes allgemein. Zum Kult-Rouge “Orgasm” gab es ja bereits eine sehr ausführliche Review von SMAKtestet, aber die Produkte unterscheiden sich ja ein wenig. Hier auch ein paar Bilder meinerseits – ich werde die kleine Galerie step by step ergänzen.

In meinem Besitz befinden sich als Solo-Blushes “Angelika“, ein super süßes Bonbonrosa mit Schimmerpartikel. In seiner Grundsubstanz ein matter, intensiver Ton, der sowohl als Hauch von Farbe etwas hermacht, aber auch für einen intensiven Püppchen-Look hervorragend geeignet ist. Außerdem habe ich noch “Crazed” – ein satter Himbeerton mit extrem feinen Schimmerpartikeln und einem satiniertem Finish. Er ist sehr, sehr hoch pigmentiert, wird allerdings absolut gleichmäßig. Nur vielleicht ein klein wenig zu intensiv. Man muss sehr vorsichtig dosieren.

NARS Albatros & Sin Blush Duo

Als Duo kann ich mit “Albatross / Sin” dienen (Bild 2). Eines der genialsten Produkte, die ich besitze. “Albatross” ist ein genialer Highlighter – der einzige, offizielle in NARS’ Sortiment. Es ist eigentlich nur Glow ohne farbige Grundfarbe. Die feinen Partikel schimmern dezent in einem Vanilleton und sind damit sehr schmeichelhaft (Bsp: wenn man in ADOBEs Photoshop als Fülloption “Schein” auswählt, erhält man genau so einen Ton und kein weiß, wie man meinen könnte 😉). Unten seht ihr ihn auf meinen Wangen und unter der Braue mit Blitzlicht. Herrlich wie ich finde. “Sin” ist ein Mauveton mit sehr präsentem Gold- und Silberschimmer, allerdings extrem fein und modellierend. Ich liebe ihn als Konturenfarbe auf meinem hellen Teint.

In meiner Artist-Palette habe ich dann auch den “Orgasm“.

NARS Montenegro

Mein Liebling unter den Cream-Blushes ist “Cactus Flower“. Ich erspare mir die Lobeshymnen auf diesen Geniestreich erneut vorzutragen und verweise auf die Videoantworten im unten angehängtem Video bzw. auf meine Review bei den BJs. Links seht ihr auch “Montenegro“, der dunkler war, als erwartet, und mich sofort wieder verließ.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich bin furchtbar angefixt. Mag deine Reviews immer sehr!

  2. Ich habe jetzt Cactus Flower und er wirkt bei mir sooo anders als bei dir^^ Aber nicht schlecht, nur eben richtig pink aber eben natürlich (mir steht pink sehr gut). Wie trägst du ihn denn auf? Ich nehme einfach nur die Finger… Fixierst du ihn mit Puder? Ich tue das, weil ich sehr fettige Haut habe, aber dadurch geht dann natürlich viel von dem Glitter verloren…

MAGIMANIA Beauty Blog