MANHATTAN ‚Colour meets Elegance‘

Ich grüble und grüble und komme nicht dahinter, warum MANHATTAN zwei so ähnliche Kollektionen gleichzeitig am 16. Novermber herausgebracht hat. Irgendwie sieht es entweder nach einem Fehler aus oder einer Masche. Wie auch immer: diese Kollektion birgt ebenso wie die WINTER PEARLS Edition 2 Nagellacke (je 2,95€) und 2 Lippenstifte (je 3,95€), aber zusätzlcih auch nocht 3 Eyeliner (sorry, ohne Abbildung), die farblich auf die Herzstücke der Kollektion abgestimmt sind: die Lidschattenpaletten.

Einerseits scheint MANHATTAN das Motto „gebackene Eyeshadows“ diesen Winter groß zu schreiben, andererseits kommt man nicht umhin zu denken: DAS KOMMT MIR BEKANNT VOR. Auch xKarenina ist es in ihrem Video zu dieser LE aufgefallen: die Quads sehen denen von CHANEL zum Verwechseln ähnlich. Wobei mir solche auch schon woanders ins Auge gefallen waren, nur weiß ich nicht, wo.

Grundsätzlich bin ich ja so ein Typ, wenn etwas so offensichtlich „ähnlich“ ist, wird’s mir unsympatisch. Im Fall von CHANEL kann es aber nur besser werden. Ich finde die Quads von Chanel wirklich schlecht. Einen Lidschatten ausschließlich nass anwenden zu können, ist für mich ein *ghettohandwink* NoGo! Insbesondere, wenn eine Marke sich das so teuer bezahlen lässt. Aber ein niedriger Preis von 5,95€, wie im Fall von MANHATTAN, muss die Erwartungen nicht mit diesem schrumpfen lassen: ob billig oder teuer: wer nur nass zur Geltung kommt, darf nicht bei mir wohnen.

Nun muss ich zugeben nicht unbelastet zu sein, denn auch die Minaverse hat sich zu den Paletten geäußert und vor allem hat sie die Palette, die ich wirklich cool finde, die GREEN EFFECT (ganz unten) zerrissen. Dabei ist dies die einzige der dreien, die ich richtig überzegend fand und hätte ich nicht schon jede Regenbogenfarbe auf diesem Erdball in Lidschattenform, hätte ich mich sehr geärgert, das auch diese natürlich ausverkauft war. Die Farbabgabe des Testers war bei dieser grün-angehauchten Palette auch am tollsten aus meiner Sicht und der dunkelste Ton erinnerte mich an einen der genialsten e/s: „Mothbrown„. Nämlich eben nicht nur in seiner aschigen Grundfarbe, sondern eben dem, was vielen ähnlichen Farben stets fehlt: den bunten Schimmerpartikeln. Was mir daneben auch an ihr gefiel, ist,d ass man hier die 4 Farben klar voneinander unterscheiden kann. Bei der GOLD EFFECTS Palette (Mitte) war die Textur zwar OK und ebenso das Finish, aber so viel Gelb braucht man nicht. Die SILVER EFFECTS Palette abschließend ist ein absoluter Flop, wie ich finde. Da gibt es deutlich Besseres in jeglicher Hinsicht zu jedem Preis.

Dass mir tatsächlich nach all den Enttäuschungen mit gebackenen Lidschatten mal die Lust auf ein solches Produkt kommt, ist schon ein gutes Zeichen. In der Praxis könnte es natürlich anders aussehen, denn Tester bleiben nun einmal nicht aussagekräftig genug.

Da die anderen Produkte nix für mich sind, kann ich also unterm Strich nur ein ANSCHAUEN für die grüne Palette aussprechen, rate aber allen sich das Video von Mina anzusahen und wirklich abzuwägen, ob man eher natürliche oder kräftige Looks bevorzugt…

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Hmm bei mir war die LE oder die LE's schon anfang November im Handel.. ist ja komsich 😀

  2. Ach Mist… ich überlege und überlege, ob dieses grüne Teil nicht doch was für mich wär. Eigentlich sind die 2 Grüngelbs für mich kaltes Gesicht ja schon ziemlich warm, aber der dunkelste Ton (und auch der hellste – wenn er schon mal dabei is) würde mich sooo interessieren… ich schwanke hin und her, danke für das erneute Futter, ich schwanke weiter. 😉

  3. ELke, also ich würde dann echt daran entscheiden, wie gern du die TExtur hast. Ich denke, wenn du es dezent magst und das Krümmeln dich nciht stört, warum nicht. Aber die Farben so findest du sicher auch noch woanders…

  4. Hui, ich hab mich tatsächlich vor deiner Antwort für die Palette entschieden. Ich mag die Textur ganz gerne, die Farbe lässt sich irgendwie so einfach aufnehmen, das is mir total sympathisch. Habe heute auch schon damit geschminkt, feucht aufgetragen… wow also ich bin begeistert, die Farben kamen schon ziemlich intensiv raus (wie sie in der Palette eben erscheinen). Selbst das Grün war nicht zuuu gelb… dieser Mothbrown-Dupe in der Lidfalte hat es irgendwie wieder kalt-Gesicht-tauglich gemacht. LG und Danke für's Anschubsen. 😉

  5. Ich habe mir gestern die Palette in SIlber/Grau/Weiß gekauft – bei Rossmann, denn dort kostet sie "nur" 4,95 Euro. Daher konnte ich mir dazu überreden, mir die zu gönnen. Dazu kaufte ich mir noch den passenden Eyeliner. Der gefällt mir am bestern, weil er schön cremig ist. Ideal, um das Lid mehr zu betonnnen – vor allem für die, die flüssig Eyeliner nicht mögen.
    Dass die Farben sich teilweise nciht sooo stark voneinander unterscheiden, stört mich nicht, weil so eine bessere Abstufung von dunkel zu hell erfolgen kann.

MAGIMANIA Beauty Blog