MAC Cushion Foundation kommt!

Außerdem Strobing Creams, Matte Liquid Lip Colour & weitere Neuheiten

Instagram verändert alles: noch nie war es so easy “Beauty Leaks” aus erster Hand noch lange vor offiziellen Presseinfos zu sichten und so den Kosmetikmarkt der Zukunft zu skizzieren.

Natürlich ist Segen auch Fluch zugleich. Wenn uns das Überangebot an Konsumgütern nicht schon längst unzufrieden gemacht hat, schafft es die Dynamik der Zukunft erst recht. Oder wer kauft sich noch morgen ein Strobing-Produkt, wenn er weiß, dass es in 2 Monaten 5 weitere E-VEN-TU-ELL bessere im Angebot geben wird?

Ich bilde mir einfach einmal ein, wenn ich mir das selbst so aufsage, dass ich wieder völlig unvoreingenommen die neuesten MAC Insider Leaks als coolen Gossip genießen kann. Bis dahin ist ja vielleicht auch eine meiner Cushion Foundations aufgebraucht, denn des Beauty Bloggers Darling Brand bringt eine eigene Interpretation der koreanischen Schwamm-Compacts heraus

MAC Matchmaster Sponge Compact Foundation

MAC Cosmetics hat in letzter Zeit unheimlich viele Trends auf einen Schlag adaptiert und vor allem auch nachgeholt. Denn irgendwie waren sie mit manchem Hype verhältnismäßig spät dran, wie zum Beispiel mit der vor einigen Tagen lancierten und bereits hochgelobten MAC Studio Waterweight Foundation als Super Fluid Makeup (wenn auch nicht wasserfrei).

Als Tochtermarke der ESTEE LAUDER Companies konnte man die Ankunft einer eigenen Cushion Foundation vielleicht insofern schon antraben spüren, als dass ESTEE LAUDER als Beauty-Marke den Trend spannend interpretiert hat: die Kult-Foundation Double Wear gibt es nämlich in einem an Cushion Foundations erinnerndes Compact namens Makeup to Go, jedoch mit einer kleinen Dosieröffnung statt Schwamm. So kann das stark deckende Makeup auch unterwegs genutzt werden, ohne dass man sich um den Glasflakon sorgen muss.

Aber das ist ja noch nicht alles und an der Stelle für alle MAC Fans eine INSTAGRAM Follow Empfehlung, falls ihr sie noch nicht kennt – die verborgene Perle dieses Beitrags

Sie zeigen so manch anderes Schätzchen, dass uns in den nächsten Monaten begrüßen wird…

MAC Strobing Creams

Die MAC Strobing Creams in 4 Nuancen – Peach, Red, Silver, Gold – werden Teil der MAC Faerie Whispers Spring Collection 2016 sein und voraussichtlich Ende Dezember erscheinen. Auf den Fashion Show noch in Tuben “direkt aus dem Labor” zu sehen. Eventuell ist es ja einfach die populäre MAC Strobe Cream nun mit neuen Changier-Effekten neben dem bisher erhältlichem dezenten Pink.

MAC Foil Eyeshadows

Eingefleischte Fans (wie ich) fühlen sich beim Anblick der MAC Foil Eyeshadows vielleicht an die MAC Metal X Eyeshadows oder Mega Metals erinnert, doch sehen sie eher nach Puder aus. Sie scheinen etwas gröber, funkelnder als die MAC In Extra Dimension Eyeshadows zu sein, vielleicht ja wirklich noch metallischer. Die wellige Oberfläche wiederum erinnert an die Special Reserve Highlighting Powder aus der Cham Pale Collection aus dem Jahr 2010.

MAC Matte Liquid Lip Colour / MAC Retro Matte Liquid Lipstick

Auch ein gutes Beispiel für MACs Verspätung bei einigen Trends. Hoffentlich geht es damit einher, dass man an der Textur der MAC Matte Liquid Lip Colour gefeilt hat, um sie “perfekt” zu machen. Eine sicherlich kontroverse Verpackung. Wir bleiben gespannt, ob es “matt” sein wird oder “wirklich matt” inklusive Haltbarkeit, wie es bisher nur Indie Brands umgesetzt haben.

Ein von victorcembellin (@victorcembellin) gepostetes Foto am

MAC Big Brow Pencils

Ganz klar ist es nicht, ob auf dem Bild auch wirklich Augenbrauenprodukte zu sehen sind. Es erinnert sehr an die nicht länger erhältlichen MAC Shadesticks – herausdrehbare Creme-Lidschattenstifte. Die Farben würden aber den Eindruck bestätigen und sind oben ja auch schon herausgedreht zu sehen. Interessant: während präzise Stifte derzeit extrem im Kommen sind, sollte MAC da tatsächlich etwas “Grobes” herausbringen?

Auf dem 2. Bild zu sehen: ein neuer Shade der MAC Cream Colour Base namens “Climax”!

Und wie handhabt ihr es so mit den Leaks? Überfordert es euch, genießt ihr die infos oder bekommt ihr es gar nicht mit und es genügen euch die Infos, die wir Blogger für euch portionieren? Welche Marken behaltet ihr am liebsten im Auge?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Ich muss schon gestehen, dass ich mich teilweise überfordert fühle mit den ganzen Neuheiten. Ich weiß gar nicht wie vielen Instagram Accounts ich folge, die tagtäglich Neuigkeiten aus der Beautyindustrie auf den Markt schmeißen – nicht nur eine, nein, jeden Tag eeeetliche 😮 Und so wird auch fast täglich irgendwo ein virtueller Warenkorb gepackt, um am Ende doch wieder fallen gelassen zu werden, denn wofür soll ich mich jetzt entscheiden Produkt xy oder yz oder doch lieber yx, da wird einem ja ganz schwindelig und es stellt sich auch ein gewisses Sättigungsgefühl ein. Zum Glück bin ich nicht mehr am Anfang meiner Blogger-Laufbahn, ich hätte mich wohl gnadenlos überschuldet. Mittlerweile weiß ich doch abzuwägen und kaufe lieber weniger, aber wirklich gut recherchiertes – obwohl auch ich mich natürlich nach wie vor zu manch einem Spontankauf hinreißen lasse.
    Um kurz zum Design der MAC Matte Liquid Lip Lacquer zu kommen, das sieht schon recht 80ies aus, oder sehe nur ich das so?! Ich bin wirklich gespannt und werde dann wieder abwägen 😀

    • Kann ich total nachvollziehen. Ich hatte jetzt ne Weile das meiste ignoriert, nun bin ich aber wieder ein wenig infiziert. Aber ich merke, was das für eine Reizüberflutung ist, die mir schon als Teil meines Jobs total viel erscheint. Da wurde mir erst bewusst, wie heftig das “in der Freizeit” allein sein muss.

  2. Ich finde die Leaks sehr spannend “jage” ihnen aber nicht nach. Lieber schaue ich sie mir dann bei dir oder anderen Bloggern an. Ich habe nicht das Bedürfnis immer auf dem neusten Stand zu sein, etwas was auch erst mit der Zeit gekommen ist.

    PS: ich finde die Verpackung der MAC Laquers sehr hässlich

  3. Also das Mac jetzt eine Cushion Foundation auf den Markt bringt, hätte ich ganz ehrlich nicht erwartet 😀

    • Ich war mir auch lange nicht sicher, ob überhaupt eine Prestige-Marke es tut. Aber da LANCOME es getan hat, wurde ja vielleicht der Markt geöffnet. Schon etwas komisch angesichts des PRO Images. Bin gespannt, ob’s einfach ne gewohnte Formulierung mit Schwamm ist oder was Neues.

  4. Mich ärgert nicht, dass diese vielen IG-Accounts die Infos so rauswerfen, sondern vielmehr dass die Firmen uns fast jede Woche was neues vorsetzen…

    Bei Mac bin ich noch so standhaft und jage nur bei Special Packaging 😀
    Bei essence und Co. habe ich es mir langsam abgewöhnt, so genervt bin ich davon dass alle 2 Wochen 3 neue LEs im Rossmann stehen 😀

    • Ich habe in meinem ganzen Bundesland keinen MAC Counter und Online ist gefühlt alles was ich will ausverkauft, wenn ich das Release bemerkt habe. Von daher lassen mich MAC LEs nach wie vor kalt.

      Bei Essence/Catrice sieht man ja ewig nur die Pressefotos, hat sich vllt schon etwas ausgespäht …und dann sieht man es in echt und es hat mit dem PR-Foto farblich nicht mehr viel zu tun. 🙁
      Da find ich es allerdings bei MAC schon schöner, dass man ”echte” Fotos von den Produkten sieht.

      Ich hab das Gefühl die LE-Frequenz schwankt saisonal,
      hat das noch jemand?

    • Ich frage mich immer, ob’s wirklich mehr wird oder ob ich das nur so empfinde, weil ich damit zu tun habe. Aber ich würde es nicht ausschließen.

      Ich muss sagen, dass es mir meist viel Freude bereitet, weil es so bisschen wie eine Serie ist. Allein die News werden zum roten Faden und ich verliere den Reiz mir etwas davon anzuschaffen. Irgendwie wirken viele Sachen schon “alt”, wenn sie dann letztendlich rauskommen :rotfl:

MAGIMANIA Beauty Blog