MAC ‚Eden Rouge‘ Mattene Lipstick

Posh Paradise

Da eben beim Schmusischal Post gefragt wurde, welchen Lipstick ich tragen würde, beantworte ich das mal flott mit einigen Bildern: MAC 'Eden Rouge' Mattene Lipstick aus der Posh Paradise.

Da eben beim Schmusischal Post gefragt wurde, welchen Lipstick ich tragen würde, beantworte ich das mal flott mit einigen Bildern: MAC ‚Eden Rouge‘ Mattene Lipstick aus der Posh Paradise. Auch gehöre zu jenen, die sich von xKarenina haben sofort verzaubern lassen. Zwar hatte ich die Lippenstifte zum Release durchaus auf dem Schirm, aber so ein richtiges „Habenmuss“-Gefühl kam erst nach dem Sichten des Videos. Dabei bin ich üblicherweise eher immun gegen solche Lobeshymnen. Aber gerade sehr anfällig auf Rot, überkam es mich und ich bestellte gleich 3 Nuancen, als die Kollektion verspätet bei douglas eintraf. Zugegeben waren die Erwartungen hoch. Obwohl ich eine grobe Vorstellung von der Textur hatte, weil ich noch einen Mattene aus einer älteren Kollektion besitze, dichtete ich mir wohl ein wenig mehr dazu, als der Lippenstift eigentlich leisten kann. So hat er seine Vorzüge, aber eine Innovation ist er für mich nicht. Ich würde daher meine Grundeinstellung fast schon als enttäuscht einstufen – aber nur gemessen an den viel zu hohen Erwartungen. Rundum ist es wirklich eine tolle Art von Lipstick mit einer sehr seidigen, leichten Textur, die im Verhältnis zu der sehr dünnen Schicht, die aufgetragen wird, unheimlich stark deckt. Dennoch sieht es nicht pastös aus und fühlt sich der geringen Menge entsprechend sehr schön aus auf den Lippen an. Im Vergleich zu modernen matten Lippenstiften ist der Tragekomfort durchschnittlich. Von „Austrocknung“ kann man in dem Sinne nicht sprechen – eher davon, dass die Lippen einfach nicht geschmeidig bleiben. Sie sind nicht prall aber auch nicht schuppig. All diese Attribute klingen wie mein einstiges Lobeslied auf die MANHATTAN Lip Creams – nur ohne dessen Haltbarkeit. Dafür aber auch ohne Nachteile wie „Aufbrechen“ oder bei einigen vielleicht Fetzen o.ä. Ein guter Kompromiss. Es übersteht das Notwendigste – ist ja kein Glossy-Pflege-Lippie – aber nur schwer Herausforderungen.

blank in der direkten Sonne

blankLampenlicht

blankBlitzlicht

Durch die schmale Form, lässt er sich gut auftragen, wie ich finde. Dennoch benutzte ich bei der kräftigen Farbe einen Pinsel (fransige Konturen). Und hier kam ein weiterer Nachteil dazu. Durch die dünne Textur hatte ich das Gefühl teilweise Farbe wegzuschieben – ausgerechnet da, wo ich sie intensiv haben wollte: an der Kontur. Ich befürchte daher, ich werde in Zukunft ohne Vorarbeit nicht 100%ig zufrieden sein. Mit 18,00€ noch im Mittelfeld – angesichts der vielen Aktionen im Moment, z.B. den nun auch verfügbaren 20% bei PIEPER auf MAC mit dem Code Ck02FFMac (bis Sonntag), ein guter Deal. Ich habe noch 2 weitere Farben und freue mich auch diese endlich anzubrechen, obwohl mir, wie gesagt, im Moment mehr nach Rot ist… Ich bereue die Anschaffung aber keinesfalls. Ich mag die Leichtigkeit und das matte Finish sehr… Kennt ihr so eine Situation? Die Erwartungen so hoch geschraubt, dass man ein eigentlich gutes Produkt gar nicht genug würdigt, nur weil es jene nicht erfüllt hat? Vergeht bei euch das mit der Nutzung oder haftet die Situation stets weiter am Produkt?


MAC ‚Eden Rouge‘ Mattene Lipstick Tragebilder
38 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Wunderschön!! Und ich bin schon sehr lange auf dem Rottrip. Umso stolzer bin ich, dass ich auf den Eden Rouge verzichtet habe. Russian Red und ich führen eine glückliche monogame Ehe :heart:

  2. Tolle Nuance, gefällt mir sehr gut! :-*

  3. Es geht zwar um den Lippenstift…aber deine AUGEN :inlove: :inlove: :inlove: Wunderschön Magi!

  4. Mir gefällt dieses Rot unglaublich an dir. Vielleicht ist es aber auch das matte finish. Sieht aber allemal topp aus :inlove:

    Ich persönlich bin auch gerne Mal von Produkten enttäuscht, von denen ich mir mehr erhofft hatte, schaffe es aber meist, ihnen eine weitere Chance zu geben oder sie schlicht anderweitig einzusetzen. Bei Letzterem offenbaren sie dann sogar häufig ungeahnte Stärken.
    Lg ♥

    • Ich finde, in matt wirkt es irgendwie „tragbarer“. Ich glaube, da hat Schmu auch nicht mehr so Angst vor mir. Es fällt weniger auf – fügt sich mehr ein und wirkt stimmiger. So kann ein Finish tatsächlich auch 2 Resultate erzielen 🙂

  5. hübsches mattes rot, steht dir gut!

  6. Hab mir auch einen zugelegt dessen Name mir grad mal entfallen ist :-/ …ich find die Textur klasse und er hält auch prima…leider gibt er am Anfang auch viel ab und verpasse ich meiner Tochter damit häufig ein Temporary Tattoo..würde mir mehr Kussechtheit wünschen….

    • Er gleitet so auf sich selbst nicht wahr? Dieses Seidige… Hmmm. Wird bestimmt noch optimiert. Ist ja schon eh cool im Vergleich zu von vor 20 Jahren 😛

  7. wenn magi krank ist kommt ein post nach dem anderen 😀 gefaellt mir sehr, also nicht dass du krank bist, eher dass du dann „gezwungen“ wirst zum bloggen. gute besserung 🙂 :hippo: (einfach nur weil ich den smiley suess finde)

  8. Auf den Bildern wirkst du richtig strahlend 🙂
    Ich habe auch überlegt mir diesen Lippenstift zu kaufen, jedoch besitze ich schon so viele rote Lippenstifte, irgendwann ist auch mal gut 😉 Alle anderen Farben haben mich jetzt auch nicht soo angesprochen.

  9. Meine unebnen Lippenkonturen und Rot vertragen sich irgendwie nicht…Ich nehms mir vor, trags auf….und wieder ab… :-/

  10. sehr schön. bin auf die zwei anderen nuancen sehr gespannt :inlove:

  11. Dir, als Schneewittchen 😉 , steht er sehr gut :rose:

    Ich mag z.Z. wein-/bordeaux- rot und sheer glänzend.

    • Schneewittchen bin ich ja leider wegen der Straßenköterhaare nicht – ich glaube, sie hatte auch braune Augen, aber Bordeaux hört sich toll an. Oh oh, nicht, dass ich auch dem Rot verfalle 😮

      • Strassenköterhaarfarbe spricht dagegen, stimmt…:-P :-)….aber ansonsten ?….
        WO steht, dass Schneewitchen braune Augen hatte ? lol

        „So weiß wie Schnee (Haut) so rot wie Blut (Lippen) und so schwarz wie Ebenholz (Haare)“

        wie ich gerade gelesen habe, beschäftigen sich ja ganze Foren (wollte auch mal wissen, WAS sie eigentlich für eine Augenfarbe hatte;-) ) damit. Die Augenfarbe wird im Märchen nicht genannt.

        • :rotfl: :beauty: Wie witzig. Wo du es sagst…

          Aber leider ist meine Haut nicht wirklich so ebenholzig. Ich bin so schmutzig blass… Hach schade… Halbes Schneewittchen ist ja auch ok 😛

        • ich hoffe, Du meintest, dass Deine Haut nicht so weiß wie Schnee ist ……..:-P:-P (und bist nicht traurig, dass sie nicht ebenholzig ist…..wär ja ein bissel sehr schlecht:-/)

          aber o.k., einigen wir uns auf halbes Schneewittchen… :-D)

          (mit weißer Haut wie Schnee in der Großstadt lol)

  12. Ich habe mir erst gestern im Zuge der Pieper-Rabattaktion „Legendary“ und „Delectable“ bestellt. Bin schon tierisch auf die „neue“ Textur gespannt. :hippo:
    Ich liebe matte Lippenstifte, kann sie aber auch nur bei super gepflegten Lippen tragen. Neben Viva Glam I ist „Chili“ mein liebster matter Rotton. Ich glaube, „Eden Rouge“ wäre mir zu kalt…dir, liebe Magi, steht er aber ausgezeichnet!!! :rose: Liebe Grüße

  13. Eigentlich klingt das Produkt ja gar nicht so schlecht. ^^ Aber rote Lippen und geeignete Produkte dafür ist eh immer ohnehin schwierig, leider.

  14. Mit so einem schicken Rot kann man nicht viel verkehrt machen. Vielleicht zieht das Eden Rouge auch bei mir ein 🙂

    Die Farbe steht dir übrigens sehr gut. Fällt auf, hat aber Stil!

  15. *.* die Farbe ist der absloute Wahnsinn

  16. *seufz*…wenn ich die Bilder so sehe….klasse!

    Nun bin ich aber schon etwas älter (über 40) und da sollte man mit so einem krassen rot

    – a) es weglassen…mal „eben so“ aufschmieren ist nicht

    – b) erst ein Lippenpeeling, eine Lippenbase, Lipliner, dann den Lippenstift

    und dann davon ausgehen, das man beim stinknormalen Einkauf ständig angeglotzt wird :rotfl:

    Ansonsten: coole Farbe, kannst Du sehr gut tragen…hat so was von Man-Killer!

    Viele Grüße,
    tete

    • Hihi, danke. Es geht aber noch krasser 😛

      Ja stimmt, das drumherum wird immer komplizierter. Für mal eben so ist’s ja halb so wild – zu wichtigen Anlässen wäre es mir wohl einfach zu kompliziert.

  17. Wieviel Botox hast du intus??? Du hast die zwanzig doch grad erst passiert…

    • Tz da hat es den Rest einfach gelöscht…blödes Telefon!
      Die Textur ist mir aktuell die liebste am Markt nur die farbauswahl reicht mir nicht. Das rot ist ein Traum würde an mir aber gruselig aussehen. Beneide immer Frauen die es tragen können. Also poste gerne weiter Bilder von dir mit dem perfekten Schmollmund dann schmachte ich dich an 😛

  18. Wenn ich das jetzt so lese, bin ich ganz froh, daß ich mir keinen gekauft hab. Ich hatte lange hin und her überlegt, weil Lippenstifte mit mattem Fisnish mir eigentlich die liebsten sind, irgendwie war ich dann aber doch zögerlich und wollte es nicht recht wagen. Und in Anbetracht dieser Beschreibung hier muß ich sagen, das war sicher auch gut so, denn offenbar sammeln sich bei diesem Produkt doch so einige Eigenschaften, die ich nicht besonders mag; geringe Haltbarkeit v.a.. Schade…

Kommentare

MAGIMANIA
Logo