Mac ‘Driven by Love’ PRO Longwear Lipglass

THE RED - endlich die Auflösung

Großer Schreck – ich konnte ihn nicht mehr wiederfinden. Ich ging schon davon aus meinen neuen ‘Driven by Love’ Pro Longwear Lipglass von MAC für verloren. Insofern wäre es halb so wild, da es kein limitiertes Produkt ist, sondern mit der MAC Styledriven Promo ins feste Sortiment aufgenommen wurde. Aber 20€ sind ja nun auch kein Kandisschlecken. Doch inmitten eines falschen Bechers habe ich ihn doch endlich gefunden.

Ursprünglich wollte ich ein Video machen mit Appli-Demo und einem Härtetest wie einst bei dem MANHATTAN Lipcream, doch bevor die Drängeleien noch zur Gewalt werden den Schnappschuss aufzulösen, warte ich nicht länger und es gibt eben einen Post stattdessen. Wobei ich durchaus erstaunt war, dass nur eine von euch es erraten hatte, wo ich noch wenige Tage vor dem bunten Look meinen MAC-Einkauf zeigte.

Nun komme ich endlich zu meinem Schatz.

Kaufgründe:

  • perfektes Rot (neutral – weder zu blau noch zu gelb) mit wunderschönstem, feinem Schimmer (rot, aber eher von der kühlen Sorte) – er passt sich offenbar auch dem Umgebungslicht sehr an, wie man an den Bildern sieht.
  • Idee: weniger klebrige Alternative zum Dare to Wear Lipglass ‘Bold & Brash’
  • absolut deckend, eigentlich schon ein flüssiger Lippenstift
  • super haltbar – zweimal probegetragen und beide mal überzeugt

Sorgen:

  • zu viele ähnliche Produkte >> unbegrüdnet: die vorhandenen sind dann doch eher ihrem Genre treu: entweder haltbar und matt ODER glossy und eher mäßig resistent
  • zu klebrig >> bedingt begründet: nichts für Klebe-Hater, aber deutlich angenehmer als der Pinke der Reihe, der mir die Lippen fast schon zusammenzog – für langes Haar dann vielleicht zu heftig, da die Farben ja nicht ohne sind. Nachher peitscht es rote Streifen auf die Wangen. Betrifft mich nicht wirklich: Haar nicht zu lang – ich mag es klebrig
  • hinterlässt zu viele Spuren >> bedingt begründet: zwar hinterlassen die krassen Farben krasse Spuren, aber durch die überdurchschnittliche in-sich-Klebrigkeit ist die Masse nicht ganz willig Produkt mit Tassen, Gabeln und Lippen zu teilen. Sie beschränkt sich als dabei auf nur Berührungstellen und nimmt viel wieder mit sich. Ist dadurch haltbarer – die Spuren aber sehen auch gern kurios aus, weil es Streifen sind. Wer da pingelig ist, wird im Restaurant viel zu putzen haben

Die kleinen Tests am Counter haben gezeigt, dass unterschiedliche Nuancen verschieden ausfallen. Ich tippe auf den feinen Schimmer als Faktor für etwas weniger klebrige Konsistenz. Überzeugen tut das Produkt wohl durch seine Brillanz und Haltbarkeit.

Ich habe fettige Pizza gegessen und meine Lippen waren noch vorzeigbar. Nicht mehr optimal, aber in gleicher Situation hätte wohl nur ein Stain überlebt. Eine leichte Tönung und etwas Masse war verblieben. Man konnte die Lippen noch aneinanderreiben und sie spüren.

Der Applikator ist neu: flach und flexibel. Macht den Auftrag nicht leichter, erschwert ihn auch nicht. Dennoch sollte man einplanen, dass sowohl Applikation als auch Korrektur länger dauern könnten. Kleiner Hubbel und man sieht wie ein verschmiertes Kind aus.

Ein Zwiespalt: ich find davon aus, dass die zähe Masse das Rinnen in Lippenfältchen positiv beeinflusst und in Schach hält, dennoch zeigen die Makros feine, rote Linien – auf einer Seite. Ich glaube, dass man dadurch nicht immun ist, dennoch denke ich, dass es nicht schlimmer als manch softer Lipstick ist – mit üblichen Lipglossen nicht in eine Schublade zu stecken.

Wenn auch der MAC Pro Longwear Lipglass ein eher spezielles Produkt ist, sehe ich den Bedarf als vorhanden. Die Fans klebriger Texturen mögen in der Minderheit sein, aber wir sind da.

Habt ihr es geahnt? Gehofft, es sei ein etwas umgänglicherer Lippenstift? Einen Tipp: Andreaas neuer, roter Lippie hat auch ein wunderschönes Rot…

MAC ‘Driven by Love’ Tragebilder

Sonnenschweif zwischen Jalousie und Fensterrahmen:

MAC ‘Driven by Love’ bei Tageslicht (verschiedene Tage – verschiedene Locations):

MAC ‘Driven bei Love’ mit Blitzlicht:

MAC ‘Driven by Love’ bei Sonnenuntergang (vers. Weißabgleich):

MAC Styledriven

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Der ist so geil!

    Ich knie nieder und bete Dich an!

  2. Hallo Magi,

    sieht klasse aus.
    Ich habe auch zugeschlagen, aber ich habe mir WHOOPS! geholt 🙂
    Trage zu selten rot, weil ich blond und blass sind.
    Bei dir sieht es richtig toll aus 🙂
    Ich mag WHOOPS! habe da aber das Gefühl, dass die Farbe total schnell verblasst (nach dem Auftrag) und dann so blass bleibt. Aber die Haltbarkeit finde ich klasse und die Textur mag ich auch.

    Liebe Grüße
    Feena

    :heart:

    • Ich weiß leider nicht, welche NUnace das ist, aber bissi ärgerlich. Also wird die Schicht dünner oder die Farbe wirklich? Galileo Mystery

      • Wenn ich das wüsste.
        Ich trage die Farbe auf und die knallt richtig. Ich denke mir: Wow!
        Und fünf Minuten später schiele ich den Spiegel und denke: WO IST DIE FARBE HIN?
        Der Unterschied ist für mich schon deutlich, aber dann bleibt es so. Es wird dann nicht mehr heller.
        Komisch…
        Ja, ich schreibe gleich dem Sender. Das sind Fälle, die die Frauenwelt interessieren 😉

    • Habe mir auch Whoops geholt, weil das nicht so ein krasses Rot ist. Bereue den Kauf nicht :rotfl: nur mach ich auf jeden Fall die Haare zusammen, wenn ich raus gehe^^

  3. wunderschön. du siehst sooooo feminin mit der farbe aus. für mich persönlich n ticken zu blaustichig, da bevorzuge ich rottöne à la ladydanger.

  4. Sexy red lips :-* Ich liebe gerade roten Lipgloss und habe mir letzten Monat erst einen neuen von Rimmel gekauft :D. Sehen total klasse aus ;).

    lg Neru

  5. uuuh irgendwie habe ich es mir gedacht!!! Bei dem habe ich nämlich schon sooo lange überlegt und geschwärm und doch irgendwie nicht gewusst – soll ich oder nicht… hmm toll!!! :heart: :heart:

  6. Schön find ich die Farbe schon, und wenn das Produkt dank besonderer Klebrigkeit echt merklich haltbarer ist als ein gewöhnlicher Gloss, würde ich das auf jeden Fall als Plus empfinden. Aber so gut mir die Farbe zum Anschauen auch gefällt, für mich selber würde ich sie nicht haben wollen. Wäre mir dann doch etwas zu grell und kräftig. Wenn schon diesen Farbton, könnte ich ihn an mir selber allenfalls etwas dunkler vorstellen. Aber für einen Gloss klingt dies echt nach einem coolen, neuen Produkt!

  7. :yes:

  8. Wow, endlich weiss ich es 😀
    und Wow, der steht dir sowas von gut echt…ich könnte mir die bilder ständig ansehen.
    den muss ich mir auch anschauen gehen, ich hoffe meinen langen haare werden kein klebe-problem :-*

  9. wunderschön!
    wie schön du beschrieben hast, warum er garantiert nichts für mich ist: “peitscht es rote Streifen auf die Wangen”. :giggle:

  10. Ist der schön!!!! :heart:
    Aber ich besitze schon zig rote Lippenprodukte….. hach. Ich schaue ihn mir mal live an. Und vermute mal stark, dass er nur auf deinen Fotos so toll aussieht (ist mir schon öfter passiert, dass ich dann live dachte: Äääh ja. Is ok. Mehr nicht. )

  11. :inlove: oh du meine Güte!!! Wie genial ist der denn bitte :heart: :heart: :heart: :heart:

  12. Das ist besser als Porno! :inlove:
    Wie konnte ich den Post übersehen?
    Bähm, das ist so geil!

    (Sorry, ich kann gerade nicht anders! :pig2: )

  13. mein weihnachtsgeschenk^^
    zusammen mit dem cyber….. ach wie toll
    bei mir kommt der iwie greller rüber…… :doh:

MAGIMANIA Beauty Blog