Lauter Prozente bei ROSSMANN

Aktuell bietet Rossmann in seiner regelmäßigen Aktion 25% Nachlass auf RIVAL DE LOOP und NIVEA Kosmetik (dekorativ) auch Rabatt in gleicher Höhe auf das ALTERRA-Sortiment, also die naturkosmetische Hausmarke an. Das konnte ich mir noch nicht entgehen lassen und bunkerte direkt zwei Flaschen meines aller-, allerliebsten Reinigungschaumes. Da das Pendant der konvetionellen Hausmarke RIVAL DE LOOP auch auf 99 Cent reduziert war, habe ich auch dieses mitgenommen, um zu vergleichen.

Nach vielen, vielen Enttäuschungen habe ich mir schon vor einer Weile vorgenommen keine Deodorant-Experimente mehr zu wagen und einfach bei dem Deo meines Vertrauens zu bleiben: NIVEA. Und da diese aktuell auch wieder einmal auf 1,49€ heruntergesetzt sind, habe ich auch hier gebunkert. Üblicherweise kosten sie auch mal gern über 2,00€, was ich sehr teuer finde.

Die ALTERRA Creme habe ich aus Neugier mitgenommen, wenn sie denn schon einmal reduziert ist. Eigentlich erlaubt meine gerade sehr zickige Haut keine Experimente, aber sie muss ja nicht sofort herhalten. Erst einmal muss ich mal wieder meinen “Schlonz” nachrühren, damit meine Haut sich wieder beruhigt. Bin im Moment einfach etwas faul mit dem Rühren 😛

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. wenn du soweso schon beim rühren bist liebe magi, und gerade probleme mit der haut hast kann ich dir heilerde der marke "tautropfen" wärmstens empfehlen. ob pickel, schuppige oder fettige haut, es wirkt wahre wunder! außerdem kaltgepresstes jojobaöl von primavera statt creme, der wahnsinn!!! das öl macht die haut geschmeidig und fettet paradoxerweise nicht!
    das nur mal so am rande als geheimrezept, vielleicht bist du ja mal in zukunft wieder experimentierfreudig 🙂 vor allem wenn sich deine haut bald nicht beruhigt. beides bekommst du pröbchenweise oder in miniformat für wenig geld in apotheken oder reformhäusern.
    ps: ich weiß hier geht es eigentlich um prozente bei rossmann und so, aber da du dich ja schon ne weile über deine haut beschwerst konnte ich das gerade nicht länger unterdrücken.. ;)))

  2. also ich meinte, sobald du den aufwand der rührung auf dich zu nehmen bereit bist…so.

  3. Ich bin zu geizig für Firmen wie TAUTROPFEN 😛

    Also meine letzten Versuche mit Jojobaöl allein führten zu einem Desaster – was nicht die Schuld des Jojos war, aber ich möchte keine Öl-Only-Geschichten mehr machen.

  4. Prozente sind doch schrecklich ;). Beim letzten Mal hab ich zwei Rival de Loop-Lippenstifte, zwei Glosse und einen Lipliner mitgenommen… Mein armes Geld ^^.

    LG

  5. wahrscheinlich warst du auch zu geizig für ein gutes, kaltgepresstes jojobaöl,oder? ;P das is wichtig! außerdem muss es auf feuchte haut aufgetragen werden – noch wichtiger!
    aber jut, will dir ja nichts aufdrängen 😀
    liebe grüße!

  6. Da fragst du was – ich weiß in der Tat nicht mehr, voher ich damals mein Jojobaöl hatte. Aber ich habe eine Zeit lang eine Ölmischung einer Freundin verwendet und die machte sich in der Creme verarbeitet definitiv besser. Das war eine Mischung mit Sacha Inchi – ich glaube, da kommt kein Jojobaöl dran 😉 Sie ist auch so lieb und redet uns Rührhässchen gut zu, dass eine Investition in ein gutes Öl das A&O ist – daher war ihre Mischung exquisit. Und ich kam dennoch so nicht so klar damit.

    Ich habe auch stets Hydrolate, wenn auch nicht die Guten. Ich habe die meisten Creme-Rohstoffe von Bahawe oder Spinnrad. Muss aber schauen, welche Öle ich brauche. Einige dürften nicht mehr gut sein 🙁

    Nur Jojoba auf die Haut ist halt etwas eintönig. Ich bin da schon darauf bedacht alle Spektren an Ölsäuren einzubauen – 3 Öle vorzugsweise.

    Ich kenne PRIMAVERA nur als Duftölmarke – und sie vermittelt mir halt ein wenig den Eindruck wie viele Rohstoffe von namhaften NK-Firmen, wie z.B. 200ml reines AloeVera-Gel für 16€ – die spinnen doch. Aber ich habe mich nie mit der Marke auseinander gesetzt. Ist die irgendwie besonders oder nennst du sie jetzt, weil sie im Geschäft erhältlich ist und nicht geordert werden muss?

  7. ne, ich bin eben begeistert von dem primavera jojobaöl, habe sonst auch keine anderen reinen und kaltgepressten gefunden und/oder ausprobiert. bei juvalis.de kostet das auch nur ca. 7-8 € statt ca.15-18 € in geschäften 😉 (100 ml) allerdings kommt da porto dazu, lohnt sich also nur wenn du mehrere sachen bestellst.aber da ich ja was pflegende kosmetik angeht auf natur pur stehe, bestelle ich da meist ne menge auf einmal. keine chemiekeulen mehr, und das "primavera jojoba basisöl" ist eben pur, kaltgepresst und bio, es "reguliert den hauteigenen fett- und feuchtigkeitsgehalt" < tut es wirklich! 😉 und ist für alle hauttypen geeignet.
    ich mein magi, mac spinnt ja preislich auch oder? :))) aber es lohnt sich eben!!!
    aber wie gesagt, ich will und muss dir nichts aufdrängen, jeder soll für sich selbst ausprobieren und favorisieren, wenn es preislich und auch von deinen ansprüchen her von vornherein nichts für dich ist, dann ist es eben nichts für dich! ist ja auch okay!
    wünsche deiner haut auf jeden fall besserung, wodurch auch immer! 😉
    liebe grüße,
    die ökötante ;p

  8. Keine Sorge, ich lasse mir nicht so schnell reinreden 😉 Also ich recherchiere halt, bevor ich solch gewagte Schritte wage – im Internet wird man halt oft von haltlosen Tipps überhäuft.

    Also MAC spinnt definitiv und ich kaufe auch nix mehr da, wenn es nicht etwas ist, was eben den unverschämten Preis wert ist. Seitdem die e/s wieder angehoben wurde, bin ich raus.

    Ich finde, und das ist halt nur mein Denken, dass ein Öl allein vielleicht sich gut anfühlt, aber nicht wirklich so viel drauf haben kann, wie eine Kombi… Ich habe lange Öl auf Hydrolat verwendet und es war einfach nix für mich. Ich hatte nur eine Weile Jojoba genommen, es tat mir aber nicht wirklich gut. Es wurde nicht schlecht, aber halt eben nicht so gut, wie ne gute, durchdachte Creme.

    Und das ist es ja auch: die meisten NK-Marken, auch eben Tautropfen, erscheinen mir einfach überteuert. Sicher sind da gute Sachen drin und nicht alles selbstgerührte kann gewisse Sachen nicht ersetzen, wie hochtourige Rührer, dennoch glaube ich, dass ich für das Geld, was so eine Creme von denen oder Alva oder Logona oder whatever 10 Cremes rühren kann, die sogar hochwertiger sind. Die Cremes, die nicht nur mit Wasser sondern mit Hydrolaten gemixt werden, kosten EXTREM viel Geld. Ich habe grad was von eienr Firma zum TEsten da. So ein Geld – ist tolles Zeug, aber 65€ für 30ml – nur weil es nicht auf Wasser sondern auf tollem Aloe basiert. Naja… Es ist halt Trend und sie wären dumm sich das nicht gut bezahlen zu lassen.

  9. Gel meinte ich 😛

MAGIMANIA Beauty Blog