Kat von D Memento Mori Dupes Teil 1

Drei meiner liebsten Lidschatten, weil wirklich überdurchschnittlich häufig in Verwendung, birgt die Palette. Wahrscheinlich kommt sie darum so gut bei mir an. Zum “Hard Luck” folgt morgen noch ein separater Post.

Oben seht ihr einmal den “Tijuana” neben NARS “Night Clubbing“. Hier könnte man diverse andere Lidschatten einfügen, die eine schwarze, rauchige Basis und lose Schimmis haben, wie andere Nuancen der Night Series von NARS oder MACs “Black Tied” oder limitierte Nuancen mit Velvet-Finish wie “Smoking” oder “Cloudburst“. Die Textur des Lidschattens in der Palette allerdings geht eher in die fluffige, satte von NARS. Von den Schimmis sieht man bei allen Herstellern nur wenig. Dafür sind diese Texturen hervorragend geeignet zum Schattieren – besonders bei Smokey Eyes, weil sie das Licht förmlich Schlucken und man nur noch Tiefe sieht. Daumen hoch!

Peggy” links – NARS “Misfit” rechts (unten). Dabei ist “Misfit” allerdings eine von zwei Nuancen eines Duos, das ich bereits hier schon einmal beschrieben habe. Die meisten NARS Duos wie auch dieser haben eine der besten Texturen, die ich kenne. An diese Qualität kommt KvD nicht ran, aber die Ähnlichkeit ist verblüffend, da auch das Finish wie Satin wirkt mit kaum sichbaren aber leicht Licht streuenden Schimmerpartikeln. “Peggy” lässt sich gut aufteilen, aber für richtig deckenden, massiven Auftrag braucht man Geduld.

Neben dem “Sugar Skull” links seht ihr einen meiner Alltime Favorites von MAC, der leider limitiert war: “Cloudbound“. Ich habe ihn noch aus dem Pandamonium Quad, aber ich meine die Nuance gab es auch separat. Einen Lidschatten mit unscheinbarer, weißer Base, der vor allem durch seinen gold changierenden Pearl wirkt, gibt es regelmäßig – z.B. auch als Stift im p2-Sortiment (Paradise Serie), aber “Cloudbound” hat bisher alle übertrupft in Brillanz und Textur. Changierende Partikel sind stets extrem begünstigend für eine geniale Textur, aber hier wirklich LOVE! Das Resultat mit Kat von D ist sehr ähnlich. Einzig die Textur ist etwas bröseliger. Aus meiner Sicht gehört ein solcher Lidschatten in jeden Bestand, mindestens aber für diesen Look von mir 😉

Für die anderen Nuancen gibt es sicherlich auch Dupes bzw. sie sind Dupes für höherpreisige Produkte. So schweben mir im Sinn im MAC Sortiment: “Beautyful Iris” – “Sweet Lust” – “Woodwinked“. Alles einfach nicht mein Beuteschema – umso besser hier eine gute Alternative ohne Extrakosten zu haben.

Man muss nun wirklich zugeben, dass ich die Palette theoretisch nicht brauche, da ich meine Lieblingsfarben schon habe, aber das ist eine leidenschaftslose Logik oder? Vielleicht werde ich ja einmal vernünftig – so lange aber erfreue ich mich an der Palette und möchte sie für Freunde dieser Farben auf jeden Fall empfehlen. Alles in allem nicht die Qualität meiner Auslese, aber auf jeden Fall sehr gelungen. Lohnt bei dem Preis aber wirklich nur, wenn man mindestens 5 Farben wirklich mag UND braucht.

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

MAGIMANIA Beauty Blog