Helden des Alltags: alverde Augenbrauengel in Blond

Hallo,

ich habe Lust, ein paar meiner Favoriten, die mich durch den Alltag begleiten, etwas näher vorzustellen und somit meine „Helden des Alltags“-Reihe wiederzubeleben. Heute soll es um das alverde Augenbrauengel in 01 Blond gehen. Ich habe es seit Januar und nutze es fleißig.

Ausgangslage: Ich habe sehr helle Augenbrauen, die einfach gefärbt werden müssen. (Sie sind so hell, dass immer erst nach dem Augenbrauengel sehe, wo ich überall zupfenswerte Brauenhaare habe *g*).

Verpackung: Die grüne Bürste zum Durchbürsten ist recht schnell lose gewesen. Auch Sekundenkleber hat das Problem leider nicht beheben können. Des Weiteren habe ich wohl beim Zudrehen oder Aufstecken sogar die Kappe des Gels an sich kaputtgebrochen oder was immer. Na, mal sehen, ob sich das auf die Konsistenz des Produkts auswirkt.

Alverde_Augenbrauengel_Blond_Kaputte VerpackungKonsistenz: Für mich genau richtig, das Produkt ist gut zu verteilen, an der Bürste jedoch ist nicht zu viel Produkt, was ich aber super finde.

Geruch: Undefinierbar, aber nicht störend

Preis: 3,95 € (soweit ich weiß)

Farbe: Für mich hell genug – viele Augenbrauenprodukte, die hell genug sind, sind mir zu rötlich, dieses hier ist auch eher rötlich, als aschig-kühl, aber es ist noch gut tragbar.Nackte Augenbrauen

“Nackte Augenbrauen”

Alverde_Augenbrauengel_Blond_Augenbrauen“Getuschte Brauen”

Anwendung/Wirkung: Ich bürste einfach meine Brauen durch. Dadurch, dass nicht zu viel Produkt am Bürstchen ist, patze ich auch nicht so arg viel. Ich nutze meist ein Einweg-Mascarabürstchen zum Durchkämmen danach. Nur, wenn ich unterwegs bin oder es schnell gehen muss, nutze ich den Kamm von alverde. Auf jeden Fall muss ich immer noch durchbürsten, denn es können durchaus kleine „Krümel“ entstehen. Finde ich aber nicht besonders störend. Die Augenbrauen sind etwas mehr in Form, ganz festbetoniert sind sie jedoch nicht, ein/zwei Haare sind immer dabei, die soch noch machen, was sie wollen, aber das ist für mich vollkommen okay.

Fazit: Für mich ein grundsolides Produkt, es färbt meine Brauen und hält die Härchen für mich genügend in Form. Natürlich braucht man schon eine etwas ruhigere, geübtere Hand als etwa mit einem Augenbrauenstift, damit man wirklich nur die Haare und nicht so sehr die Haut erwischt, aber das gilt für alle Augenbrauenmascaras, finde ich. :o) Die Negativpunkte (leichtes Krümeln und keine überbordende Festigkeit) kann ich bei dem Preis verschmerzen.

Vergleich zu dem MAC Brow Set Beguile:

Meine Liebe für Augenbrauengels wurde erst vor zwei Jahren geweckt, mit dem Brow Set Beguile von MAC. Ich habe es ja leider nicht mehr, daher kann ich den Vergleich eher aus der Erinnerung heraus machen, aber ich denke, es wird Euch interessieren, dass ich in der Zukunft nicht mehr zu dem teuren Produkt greifen werde, weil die Alverde-Version aus meiner Sicht die gleiche Leistung liefert zu einem günstigeren Preis. Und dazu nicht schimmert/glitzert. Bei dem Brow Set von MAC war auch immer so viel Produkt, dass ich das Bürstchen immer mehrfach abstreifen musste. Die Zeit kann ich mir bei dem alverde Gel sparen. Ich glaube, dass ich die leichte Krümel-Problematik, die ich mit dem alverde Gel habe, nicht mit dem Set von MAC hatte, aber das nehme ich bei dem Preisunterschied schon gerne in Kauf.

So, ich hoffe, ihr genießt die sonnigen Momente des Wochenendes, mein Highlight ist ein Kaffeetrinken mit Neuseelandbildern, für welches ich mich an Scones und Pavlova (neuseeländische “Kuchen”spezialität) wagen werden. ;o)

Liebe Grüße

Eure zaz

Autor

Seit 2010 Teil der Samstagsschicht und eher die Otto-Normalverbraucherin hier. 1981 geboren; trockene, meist unkomplizierte Haut. Sehr heller Teint. Faible für duochromen Lidschatten, Eyeliner und nicht-dezente Mascara.

Hinterlasse einen Kommentar

12 Kommentare
  1. Ich für meinen Teil bin mit Beguile qualitativ eigentlich ganz zufrieden. Ich streife es auch nicht auffallend oft ab, ehe ich es appliziere; findest Du, an meinen Brauen ist zu viel Brauengel? Krümeln tut es zwar in der Tat ein wenig, aber das stört mich nicht; eigentlich sogar im Gegenteil, denn ich finde nicht, daß es im eigentlichen Sinne krümelig wirkt, sondern ich finde, es gibt meinen etwas spärlichen Augenbrauen mit ihren viel zu hellen Zwischenräumen ein wenig Textur. Da Du das alles so ausfürhlich ansprichst, würde Deine Meinung zu meinen Augenbrauen mich ehrlich interessieren!

    Die optimale Farbe hat Beguile für mich halt nicht. Ich denke aber, ich werde es trotzdem erst mal aufbrauchen, ehe ich mir ein Brauengel mit einer passenderen kauf, denn sooo schlimm finde ich es auch wieder nicht.

    An Pavlova hab ich mich übrigens bislang auch noch nicht gewagt; ich wollte eigentlich immer mal, hab mich aber echt nicht so recht getraut. Ich hoffe, Deine wird gut (und schön)!

  2. Ich habe sowohl das Brow Set von Mac in der Farbe Show-off und das Alverde Augenbrauengel in Transparent.

    Ich finde es mit dem Mac Produkt sehr schwer nur meine Brauen zu färben und nicht auch die Haut. Bei dem Alverdeprodukt fällt das bei mir natürlich nicht auf, da es transparent ist. Allerdings finde ich, dass das Mac Gel definitiv die Brauen besser in Form hält als Alverde. Ob ich es mir nochmal kaufen würde bezweifel ich aufgrund des Preises trotzdem.

  3. ich nutze auch das Augenbrauen-Gel von Alverde, allerdings in braun und bin auch durchaus zufrieden damit. meine Brauen sind allerdings von natur aus auch schon dunkel und dicht – aber ein bisschen Definition können sie natürlich immer gebrauchen.

  4. Ich finde das Gel auch sehr gut 🙂 Hab es längere Zeit benutzt und bin danach aber zurück zu Augenbrauenstiften…
    Vor allem zu den Rändern meiner sonst relativ buschigen Augenbrauen brauch ich mehr auffüllende Wirkung als ein Gelprodukt leisten kann.

    Wenn man mit gleichmäßigen Augenbrauen gesegnet ist, ist das Gel wirklich top!

    Helden des Alltags finde ich eine super Kategorie <3

  5. ich verwend das alverde gel immer nur über augenbrauenstift oder puder, weils mir alleine zu wenig farbabgabe hat und die farbe nicht 100% passt : ) ich finds von der rötlichkeit aber echt ok, find die braune variante zB vieeel schlimmer…

  6. Ich liebe das Augenbrauengel von Alverde, allerdings benutze ich es in klar. Ich liebe meinen AUgenbraunstift von MAC in der Farbe Fling. Beide Produkte passen so gut zu mir, dass ich sogar schon Komplimente für meien Augenbrauen bekommen habe, dabei habe ich in echt wirklich kaum Brauen abbekommen 🙁

    Liebe Grüße an Dich Zaz 🙂

  7. Ich habe auch diese (abgebildete) Farbe von Alverde sowie die dunklere ebenfalls, so kannn ich meine Augenbrauen meiner Haarfabe anpassen, auch wenn diese mal dunkler getönt ist. Ich bin absolut zufrieden und hoffe das diese Produkt noch lange im Sortiment bleibt. Die Ergiebigkeit ist toll, ich bin immer noch bei meinen ersten beiden.

  8. Ich benutze lieber das transparente. Nicht weil ich finde, dass Alverde farblich oder texturtechnisch nicht passt, aber irgendwie seht das bei mir schnell falsch aus, da meine Brauen zu ungleichmäßig voll sind und die Farbe dementsprechend ungleichmäßig haftet.

  9. Ich hatte das Augenbrauengel mal in der transparenten Version, aber seit ich das von Kryolan verwende, gibt es kein anderes mehr für mich!

  10. Oh ja… ich benutze generell alle Augenbrauenprodukte von Alverde in der Farbe blond. Meist den Stift, ab und zu auch das Gel.
    Und in einer LE hatten sie einen Duo-Stift mit einer fixierenden Wachs-Seite. Der ist auch super! Die Farbe ist einfach so toll und ohne zu großen Rotstich. Große Liebe seit Jahren. 🙂

  11. Kann mich der Meinung meiner Vorrednerinnen nur anschließen! :))

  12. Für meine kräftigen, dunklen Brauen benutze ich immer Augenbrauenstift und dann das farblose Alverde-Gel – perfekt!

MAGIMANIA Beauty Blog