ghd Iconic Eras of Style

Katy Perry & David la Chapelle Campagne

Vor einigen Monaten wurde offiziell bestätigt, dass Katy Parry das Gesicht der neuen ghd Kampagne sein und David La Chapelle sie ablichten würde. Nun ist es soweit – Katys Gesicht ziert Wände und Fenster von Haar Salons und Frisörbedarfsgeschäften. Die neue Kollektion umfasst gleich 3 Styles, die auch in 3 verschiedenen hitzefesten Etuis für die Gold Styler wiedergespiegelt werden. Auf der Website kann man sich außerdem anschauen, wie die Stylings von Katy nachkreiert werden können. Da wäre einmal

BOHO CHIC

blank

GLAMOUR

blank

blankNEW WAVE

blank

blank

Noch bevor ich die Kampagne bemerkte, presste ich mein Näschen an das Fenster eines COSMO Frisörbedarfsgeschäftes und dachte: was für eine schicke Clutch (New Wave). Erst auf den zweiten Blick war klar, dass dazu auch ein Styler gehöre. Auf den dritten bemerkte ich die anderen Designs und erst auf den vierten, dass Katy sich um die Ecke räckelt. Als Tipp: in unserem COSMO gab es 50% auf ghd Pflege- und Styling-Produkte. Vielleicht gilt das Angebot ja auch bei euch. >> Filialfinder

UVP für die Styler: 199,00€ – ghd warnt vor Plagiaten im Internet. Die Anzahl derer soll gigantisch sein. Gerade besonders lukrative Angebot sind oft zu schön, um wahr zu sein.

Die Kollektion von ghd sind natürlich nicht dafür ausgelegt, dass man sich alle halbe Jahr ein neues kauft. So ein Gerät begleitet einen über Jahre – wenn nicht sogar als „Erbe“. Dennoch finde ich es schön, dass man es nicht durchweg in einem schwarzen Karton anbietet, sondern auch kleine Schmankerl bietet. Die Etuis sehen zumindest auf Entfernung hochwertig aus und erfüllen immerhin einen sinnvollen und sicheren Zweck – vor Plastikramsch braucht man sich also nicht fürchten.

Ich werdebald meine Erfahrungen mit dem ghd Mini-Styler mit euch teilen, den ich nun eine Weile testen konnte [1. Den Styler habe ich kostenlos vom Hersteller erhalten]. Falls ihr aber konkrete (An-)Fragen habt, wäre ich dankbar.

Gefallen euch die 3 Styles oder mögt ihr es lieber schlicht? Kommt es an den Sabber-Look der  barokken Holiday-Version, die sich Tini gönnte, heran? Habt ihr einen ghd und seid trotzdem ein wenig in Versuchung nach passenden täschchen? Ich gestehe gleich eBay anvisieren zu wollen, weil ich keine habe – vielleicht will ja jemand eine loswerden.

Bildrechte: ghd

Kommentare

30 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Hm, ich finde Tinis GHD-Schätzchen viel ansprechender :heart:

  2. Also die Produkte an sich sprechen mich persönlich ja nicht an, aber besonders das erste Foto finde ich unglaublich gelungen! :inlove:

    • Witzig, ich finde, sie sieht da etwas unschön hineinkopiert aus wegen der Ausleuchtung? Sonst finde ich es auch sehr cool vom Arrangement her.

      • Ich schiebe es darauf, dass die Folien ja auch einen Teil des Lichtes zurückwerfen ^^

        Nur irgendwie bezweifle ich, dass der Fotograf auch die Nachbearbeitung übernommen hat, denn irgendwie wirkt die Katy so matt, vor allem die Haare.

        Naja, ich denke, bei Fotos, die wirklich gut aussehen sollen, darf man nicht zu genau auf die Details achten, sonst zerstört man den Gesamteindruck

  3. das boho chic set ist ja klasse!
    schade das ich schon ein gerät habe sonst würde ich jetzt wohl in versuchung geraten…..

    lg yvonne

  4. Mir gefallen die Styles sehr, aber da ich mir vor kurzem schon das Original gegönnt habe, kommt mein Kauf in Frage. Allerdings schaue ich mir sicher mal an, wie man die Frisuren stylt, gerade Boho Chic gefällt mir uns sieht so aus, als würde es in meinen Haaren halten.

  5. Mir geht’s wie zaz: die Fotos sind mir viel, viel, viel zu künstlich. Wenn ich schon Katys Weichzeichnerbrüste auf dem letzten Bild seh, wird mir fast übel. Das Styling auf dem zweiten Bild gefällt mir aber sehr gut – nur dass das bei meinen Haaren auch mit einem ghd-Hairstyler nicht möglich wäre 😀
    Aber ich bin auch absolut keine Haartante, da ich meine Haare nicht lang tragen kann.
    … und die Fotos sind sooooo künstlich. Mannomannoman.

  6. Krass, an den Bildern ist ja überhaupt nichts echt.
    Find ich persönlich schon wieder so abtörnend, dass ich nichts davon kaufen werde.

    Das Retuschieren nimmt heutzutage echt Ausmaße jenseits von Gut und Böse an. Zum Kotzen. :bomb:

  7. Das sind ja wieder mal kunstvolle Chapelle-Fotos wie man sie sich vorstellt 🙂 . Wahnsinn.

  8. typisch lachapelle, find die bilder überladen schön. das zweite bild gefällt mir am besten, erinnert mich an gwen stefani aus dem „cool“ video. :inlove:

  9. Das Boho Chic ist ja mal total toll (: + das Bild mit Katy.
    Ich besitze nun seit 4 Jahren ein ghd Glätteisen mit meiner Schwester zusammen in Schwarz. Dieses neue Design gefällt mir irgendwie total gut, hatte ich erst neulich beim Shoppen gesichtet in einem Friseurladen. Ich kann jedem dieses Eisen nur empfehlen. Ich wünschte irgendwie ich hätte das neue :heart:

  10. Whaa ich bin verliebt… :heart: Die Fotos, die Taschen und Katy – einfach Hammer! Ich finds total gelungen! :yes: :heart: Leider ist das für mich alles ein wenig zu teuer aber wenn ich das Geld hätte, würde ich sofort losrennen! 😀

  11. Die Fotos gefallen mir auch richtig gut. Leisten kann ich mir kein ghd und ehrlich gesagt, benutze ich auch nie mein Glätteisen…

  12. Ich hatte mir die Precious-LE gekauft, zumindest 10% kann man in div. zertifizierten (!) Onlineshops (hagelshop, douglas) rausholen. Und ich sabber immer den neuen LEs hinterher (den Taschen), es ist echt sooo fies. Ich muss den Kundenservice mal fragen, ob nicht eine Taschenkollektion geplant ist. Außer dieses stinknormale Hitzeschutzetui haben sie keine Auswahl an Taschen zum dazukaufen :pain:

  13. finde die fotos sehr schön! :inlove:
    die taschen finde ich auh hübsch, aber die kommen einfach nciht an die tolle verpackung heran in der tini ihrs bekommen hat!
    da ich zb sehr glatte haare habe, würde mich zum ghd interessieren wie leicht un schön man locken hinbekommt.
    lg =)

  14. Schicke Teilchen :inlove: :yes: ! Ich wollte mir letztes Jahr ein ghd kaufen, habe es aber gelassen, ja, ja das liebe Geld :clap: Aber IRGENDWANN werde ich mir mal eins zulegen, die Quali ist sooooo genial :giggle: !

  15. na das nenn ich mal ein beispiel an dämlicher ausleuchtung (vorallem auf dem ersten bild)
    totaler spot weichgezeichnet auf den kopf und der rest kommt total „naturellé“.
    focus auf haare hin oder her…

  16. Also ich besitze seit zwei Jahren ein ghd und muss gestehen, dass ich anfangs überlegt habe, ob ich ihn mir kaufen soll, da er reicht teuer ist.
    Dennoch habe ich mich dazu entschlossen und habe ihn mir gekauft und bereue keinen einzigen Cent. Der Styler ist einfach nur klasse, braucht nicht lange, bis er heiß wird und glättet die Haare perfekt.
    Meine Haare sind dadurch nicht kaputter geworden und sehen nach dem glätten wesentlich gesünder aus.

  17. Ich habe mir letztens die Midnight Deluxe Edition gekauft, obwohl es die 3 Styles bei uns schon gab – die Taschen haben mich „im Original“ nicht angesprochen (am ehesten noch Boho, aber auch die sah so steif aus – klar ist ja auch die Reisetasche fürs ghd) vund ich hab mich für die wunderwunderschöne Midnight Version entschieden.

    Eine schicke Reisetasche ist dabei, ein toller schnörkeliger Spiegel (mein Herz hüpft!), ein Reisefön und v.a. diese geile Truhe mit dem Emblem (mein Herz überschlägt sich!!).

    Also ich bin froh, mich für diese Version entschieden zu haben (auch wenn sie ein wenig teurer ist – aber das macht dann ja auch nichts mehr. Ich muss aber dazu sagen, ich bekomme ne Menge Personalrabatt, sonst hätte ich mir das nie gekauft…)

    Achja, und das Gerät selbst ist natürlich auch nicht schlecht. 😛

  18. Achja, die Katy Bilder finde ich btw auch abtörnend :/

    Nicht nur, dass ich sie nicht besonders leiden kann – da sieht sie noch künstlicher aus als sonst…wie Plastik. Und ehrlichgesagt geallen mir die Styles der Haare auch nicht besonders, v.a. der Boho sieht schrecklich aus – da hätte man mehr rausholen können. :sick:

  19. LaChapelle?Immer!! GDH? Bin ICH froh dass ich kurze Haare habe…

  20. Also das Boho Mäppchen finde ich so garnicht passend zu dem Styler. Der hätte schon braun sein müssen. Meist werden sie ja auch farblich abgestimmt..

    Ansonsten gehöre ich auch zu den ghd Fans. Ich besitze nun das Midnight Eisen. Das Mäppchen sowie der Rest sind wirklich sehr hochwerig und das Geld wert.

    Was mich aber ärgert isdt, dass dies nun mein drittes Eisen ist! Die ersten beiden (normaler Styler und Sonderedit.) fingen nach einiger Zeit an zu knistern und zu spinnen.
    Beim ersten Eisen dachte ich es sei Feuchtigkeit hineingelangt und traute mich nicht es wieder zurück zu schicken. Dachte dann aber, die dürfte ja eigentlich bei sachgemässer Lagerung nichrein gelangen und versuchte es. Ging gut und bekam Neues.
    Das gleiche passierte da aber wieder nachdem es mir einmal aus der Hand gerutscht war. Wirklich blöd 🙁

  21. Ich liebe David La Chapelle, aber hier hat er keine gute Arbeit geleistet 🙁 Vielleicht liegts auch an Katy.
    Das New Wave sieht zwar sehr schick aus, aber GHD hat leider keine Einstellung für die Temperatur und das geht gar nicht. Ich kann meine viel zu feinen Haare nicht mit 220° glätten! 120° is teilweise schon zu heiß. Da kauf ich mir lieber ein günstigeres wo ich die Temperatur einstellen kann auch wenn es kein schickes Design hat.

    • Dass es keine Temperaturregelung gibt, hat durchaus seinen Sinn. Vielleicht schaust du ja einfach bei ghd vorbei – die erklären es recht ausführlich, warum sie auf eine konstante Temperatur von rund 180°C setzen…

  22. Ja ja, mal wieder ein Werbevertrag für Katy Perry… Wenigstens hat man hier die Gewissheit, daß sie (zufällig?) mal ein wirklich gutes Produkt bewirbt. Gerade seit zehn Tagen oder so hab ich auch ein GHD! Eigentlich wollte ich widerstehen, aber nachdem mir der Friseur bei meinem letzten Besuch wieder die Haare damit gestylt hat, war klar, so ein Ding muß doch her 🙂 Hab meins dann auch bei Ebay erstanden; nicht saubillig zwar, aber immerhin doch deutlich günstiger. So ganz komm ich zwar noch nicht klar damit, aber ich denke, das ist einfach eine Frage der Übung, und wie super es grundsätzlich in der Anwendung ist, brauch ich wohl nicht nochmal erwähnen, das ist ja schon tausendfach durchgekaut worden…

    Ich find die Promobilder alle super, v.a. das erste, Boho Chic, begeistert mich total! Also nicht nur die Haare, sondern die ganze Szene. Die Haare find ich eigentlich auf allen drei Bildern sehr schön, auf dem dritten sind die Locken vielleicht etwas sehr krass. Daß man die Stylings auf der GHD Homepage nachlesen kann, ist ein guter Tip, danke; da werd ich dann mal hinschauen. Auch das Design des Eisens selber gefällt mir sehr, sehr gut (meins von Ebay ist komplett schwarz, was auch echt cool ist :devil: ), aber was die Taschen betrifft, die reizen mich nun gar nicht. Erstens stehe ich grundsätlich nicht so auf Clutches, sondern mehr auf Totes und Shopper (also genau die Taschentypen, in denen man nichts mehr wieder findet 😀 ), und zweitens ist es auch hier so, wie ich gerade eben in einem Kommentar zu Accessoires in Kosmetik LEs geschrieben hab – selbst wenn das hier Taschen wären, die mich grundsätzlich von der Optik her reizen würden, würd ich mir – leicht paranoid, wie ich eben bin – denken, ich kauf mir doch keine Tasche bei einem Hersteller von Glätteisen…

    • Wobei die Taschen ja nicht „Taschen“ sind sondern ghd-Etuis, die Hitzeschutz bieten, also auch ein warmes Eisen kann da rein. Also ich ordne das daher nicht wirklich als themenfremdes Accessoire ein. Ich verreise morgen und nehme ausnahmsweise das Ding mit und ärgere mich kein passendes Etui zu haben. Wo passt der Oschi denn schon rein… Da wäre sowas ja schon praktisch… OK, muss nicht hitzefest sein, aber zumindest was die Verarbeitung angeht, bin ich optimistisch…

      • Eigentlich stimmt das natürlich, aber ich kenne meherere Frauen, die voll auf diese Taschen abgefahren sind, und sie jetzt auch als „normale“ Handtaschen nutzen, weil sie sagen, die sind viel zu schön, um sie lediglich an die Aufbewahrung des GHD zu verschwenden. Was grundsätzlich natürlich auch ok ist, keine Frage; Jeder so wie er eben will, und mein Ding ist das halt nicht so. Bei meinem GHD von Ebay war so ein Hartschalen-Case dabei; eben speziell von Form und Größe auf dieses Eisen zugeschnitten. Das find ich eigentlich ganz cool, und das war für mich auch durchaus ein Aspekt, bei den vielen GHDs, die bei Ebay angeboten werden, gerade auf dieses zu bieten.

  23. mich würde intetessieren, ob man mit einem ghd wirklich einen großen unterschied zu gewöhnlichen stylern merkt und ob es schonender ist als mit einem zB remington

MAGIMANIA
Logo