Gepresst – gebacken – getoastet

Die ALVERDE Lidschatten und Blush links sind nur ein Beispiel: viele Marken haben den Reiz und die Versuchung von gebackenen Lidschatten und Wangenprodukten für sich entdeckt. Sie überfluteten den Markt und suggerierten mit dem magischen Begriff MINERAL eine Revolution.

Aber sehen wir einmal darüber hinweg, ob solche Produkte nun irgendwelche Vorteile für Haut und Gewissen haben. Die Handhabung und vor allem das Resultat sind einfach etwas anders.

Wo seht ihr die Vorteile an gebackenen Produkten? Seht ihr Nachteile? Was ist euch lieber? Seid ihr auch manchmal ein wenig verzaubert von der Optik allein – Stichwort MSF?

ODER: eine schillernde Farbe – optisch identisch in beiden Arten. Welche kauft ihr?

Kommentare

19 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Ich finde gebackene Lidschatten wirklich schön – optisch als auch meistens von der Qualität her. Die Alverde Lidschatten reizen mich wirklich sehr!

  2. Ich greife eher zu den gebackenen Produkten. Optisch schöner und von der Farbabgebe meiner Meinung nach besser!

  3. Ich greife ehrlich gesagt auch lieber zu gebackenen Produkten. Das liegt vermutlich auch daran, dass sie momentan "in" und noch sehr neu sind (ich bewege mich überwiegend im Drogeriebereich).
    Dazu noch optisch schöner, dann eine Kuppel, die mir das Gefühl gibt, "mehr" zu haben als bei einem normalen Lidschatten (das ist zwar objektiv unsinnig, aber ich habe auch noch nie einen Lidschatten aufgebraucht 😉 ) – was will ich mehr?
    Außerdem habe ich immer das Gefühl, dass das Finish bei gebackenen Produkten einfach schöner ist …

  4. Hätte ich die Wahl, wie im letzten Satz erwähnt, würde ich die gepresste Variante wählen. Ja, ehrlich. Ich komme mit dem herkömmlichen gepressten Puder so viel besser zu Recht. Die gebackenen Produkte krümeln schon, wenn man sie nur anguckt, und das kann ich so gar nicht leiden. Ich finde, bei den gebackenen Artikel geht ungefähr die Menge an Produkt durchs Krümeln flöten, die man mit der besseren Farbabgabe gespart hätte. Und dafür, dass sie dann noch teurer sind… Ne, nicht so meins. Ich besitze natürlich auch gebackene Produkte und benutze sie gut und gerne aber wie gesagt: hätte ich die Wahl…

  5. ich finde, gebackene sowie auch gepresste lidschatten und blushes haben ihre vor- und nachteile. gebackene lidschatten sehen meist schöner aus und können nass aufgetragen werden, jedoch tendieren sie eher dazu 'staubig' zu sein und zu bröseln. gepresste produkte sind für mich persönlich leichter in der handhabung, jedoch kann das produkt auch wieder zuuu fest gepresst sein, sodass man keine wirkliche farbabgabe hat (aber das kann man ja vorher testen 😉 ).

  6. also bei mir gibt es kein ich nehme lieber diese art von lidschatten, denn ich sehe das eher so:
    wenn ich einen matten look will benutz ich gepressten lidschatten (gibt es überhaupt matte gebackene lidschatten das weiß ich nich so genau :D) und wenn ich einen schimmrigen look haben will benutzt ich gebackenen lidschatten, da ich da das finish lieber mag
    außerdem habe ich das gefühl das feuchter lidschatten, (also feuchter gebackener lidschatten) besser an der stelle bleibt

  7. Antwort
    la fille verte (nele) 1. August 2010 in 20:45

    getoastete lidschatten sind die besten, danke für den lacher gerade eben 🙂

    mir persönlich ist das egal, solange die qualität stimmt..

  8. ich bin auch ein kleiner fan gebackener lidschatten. Blushes besitze ich in dieser form noch nicht, aber die eyeshadows sind einfach meist geschmeidiger, lassen sich leichter und ebenmäßiger verblenden und ineinander arbeiten.
    Nachteile? Sie sind üblicherweise ein wenig teurer als die "normalen" lidschatten, da man die Optik mitbezahlt oder vllt auch die Herstellungsweise ein wenig kostenspieliger ist, aber viel nimmt es sich schlussendlich nicht.
    Sonst wüsste ich keine Nachteile. Ich liebe sich schlicht und einfach 😉
    lg ♥

  9. hmmm… bei mir ist das gluab ich mehr eingeildete gefuehlssache und sonderbare assoziation.
    "gebacken": brot wird acuh gebacken und frisches gebrackenes brot ist sehr lecker und mit vielen koernern auch gesund, also sind gebackene lidschatten auch gut fuer die haut und gesuender und besser als gepresste "sandwich-kasten-toastbrot-lidschatten" 🙂

  10. "eine schillernde Farbe – optisch identisch in beiden Arten. Welche kauft ihr?"
    Den wo ich mehr Produkt fürs Geld bekomme! Die gebackenen Lidschatten sehen ja meistens nach Mehr aus irgendwie. Aber auch optisch beeindrucken die gebackenen Lidschatten meistens mehr, weil sie eben nicht die glatte gepresste Oberfläche haben. Ein kleiner Nachteil den ich sehe, ist dass bei den gebackenen Lidschatten häufig "Puder" (was auch) rumfliegt, wenn man mit dem Pinsel drin rumfährt, häufig fliegt dann auch Glitzer in der Luft rum, allgemein glitzern und schimmern die gebackenen Sachen ziemlich, oder ist das nur bei der spärlichen Auswahl an Produkten die ich getestet habe so?

  11. Optisch kommt es auf die Verpackung an 😀 Ich mag die MNY-Optik zum Beispiel gar nicht so gerne und da würde auch gebackener Lidschatten bescheiden drin aussehen. Aber wenn es um die Qualität bzw um die Farbabgabe geht, greife ich viel lieber zu gebackenen Lidschatten, da diese meiner Meinung und Erfahrung nach deutlich besser sind. Aber ich benutze nur Drogerieprodukte und würde nie einen gebackenen von p2 mit einem gepressten von MAC vergleichen 😀 es kommt also auch auf die Marke an und die gebackenen von p2 sind besser, als die meisten gepressten derselben Marke.

    liebe Grüße

  12. also ich bin immer verzaubert bei gebackenen lidschatten… einen nachteil sehe ich darin, dass sie wirklich ALLE schimmern… sollte es matte geben, mich bitte informieren… einen vorteil sehe ich im nassauftrag, wobei man dass sicher auch mit gebackenen machen kann… der ganze glitzer und schimmer ist aber meist auch schön, aber es muss eben nich immer sein… die beiden identischen: erst swatchen und dann würde ich wohl doch den gebackenen nehmen… vielleicht auch den günstigeren?!

  13. Bei Lidschatten mag ich gepresste Varianten mehr, da ich mit der Textur mehr anfangen kann. Zudem brauche ich auch immer matte Lidschatten da ich schimmernde und matte gern gemeinsam verwende. Zudem habe ich Lidschatten gern in gemischten Paletten, die ich mir aus verschiedensten Marken selbst zusammenstelle da machen sich die einzelnen gebackenen Lidschatten auf den schweren Tonplatten im Kosmetikbeutel schlecht. Bei gebackenen Lidschatten habe ich auch immer Angst sie gehen mir beim Transport kaputt. Dennoch experimentiere ich mit gebackenen Produkten derzeit und mag den Glow bei den Blushes.

  14. Ich bin definitiv für gepresste Lidschatten. Die Kupel beeindruckt mich nicht sonderlich, die Auswahl an Finishes ist bei gebackenen gar nicht erst vorhanden und die Aufbewahrung ist auch nicht so meins (Kann ich nicht in Paletten sortieren und gehen zu schnell kaputt).

  15. ich mag gebackene produkte ziemlich gerne.
    mac und alverde lidschatten, wie auch blush und msf haben mich bisher immer überzeugt.
    jedoch mag ich die gebackenen lidschatten von p2 und essence irgendwie gar nicht.

    dennoch ist der gebackene bronzer von p2 eins meiner 100%tigen lieblingsprodukte, wie auch der terra de sol und mac bronzer.

    an sich bin ich ein toasted fan 😀
    habe dennoch meine vorzugsmarken ^^
    jedoch wenn es um matte oder satin geht bevorzuge ich doch die gepresste variante

  16. Also ich finde gebackene Lidschatten/ blushes sehr schön.rein vom optischen aber auch von der farb- abgabe und brillianz.
    die gebackenen lidschatten haben meistens einen schönen "metallischen" schimmer.das gefällt mir ausgesprochen gut! Auch die blushes sehen gebacken sehr viel schöner aus durch z.B eine weitere farbe die einmammoriert ist.außerdem kann man gebackene lidschatten nass auftragen, welches oft ein schönes finish gibt.
    dennoch könnte ich nicht auf meine gepressten lidschatten verzichten!Ich bin da vielseitig. natürlich muss die qualität und farbabgabe stimmen!

    liebe magi ich habe dich auf meinem blog verlinkt hoffe das ist in ordnung?!
    http://addictedtomake-up.blogspot.com/

  17. hab wenige gebackene sachen. diese ganze schimmerei… aber gut, man kann da auch schoene amus mit zaubern! getoastet… LOL

  18. Mir sind die gebackenen Produkte zu krümelig in der Handhabung und zu glitterig. Ich rühre lieber weiterhin in meinen "normalen" gepressten Lidschatten herum 🙂

  19. Gebackene Produkte haben mMn einfach die bessere Farbabgabe, das macht für mich den Unterschied. Natürlich ist die Optik ein kleiner Reiz dazu^^ aber nicht ausschlaggebend.

MAGIMANIA
Logo