Für diese Produkte bin ich quer durch Deutschland gereist…

mein Wochenende in Einkäufen

Ich habe ein weiteres, aufregendes Wochenende hinter mir, noch bevor ich das gigantische COSNOVA-Event verdaut habe. Freitag früh verschlug es mich nach Köln, wo ich mich mit Alex, die ihr vielleicht noch aus SMAK-Zeiten kennt, auf einen Schnack und einen MAC-Besuch getroffen habe. Das Wetter war spitze und das Freitag macht eh gute Laune. Ich habe mich sehr gefreut – aber es ließ meine Vernunft nicht ausschalten. Ich habe (vorerst) nur 3 Produkte aus den neuen MAC Kollektionen mitgenommen – darunter auch nur ein limitiertes. Details folgen, wenn ich mir ein Bild machen konnte…

Noch etwas übermüdet von meiner Rückkehr Sonntag Nacht (ich nahm an einem Workshop teil), verabredeten sich Andreea von MyBeautyBlog und ich via Twitter völlig spontan für Montag, um uns endlich einmal persönlich zu treffen. Andreea wird hoffentlich ihren üppigen, waghalsigen Einkauf noch zeigen – sie hat echt eine tolle Wahl getroffen. Ich hab mich einzig bei BUDNI bestücken lassen: mit 2 neuen p2-Produkten – die anderen muss ich echt noch überdenken – und 2 CATRICE Lidschatten.

blank

Das schönste aber ist natürlich ein Geschenk von Andreea: ALIEN von Thierry Mugler in einer Sommervariante, wenn ich das recht verstehe. Ein wenig ulkig – sie hatte es via Twitter angekündigt – ich hatte es aber so verstanden, dass sie mich mal schnuppern lassen wollte. Erst nach einer Weile machte es klick, dass sie es für mich mitgebracht hat. Alles nur, weil ich in einem Kommentar mal beiläufig erwähnt hatte, dass ich bei all dem Lob für den Duft ihn auch endlich einmal schnuppern wollen würde. Ist das eine treue Leserin oder was? Und zum Sushi wurde ich auch eingeladen – was will man mehr?

Und wie war euer Wochenende denn so? Bei einer der vielen neuen LEs zugeschlagen?

blank

EDIT: völlig vergessen, da bereits auf dem Weg nach Köln am Bahnhof gekauft – aber täglich getragen, aber erst jetzt ausgepackt: 2 der gebackenen Blushes von MANHATTAN aus der Oktoberfest Kollektion, deren Thema ich echt cool finde und natürlich das Farbspektrum. Mit 4,60€ bei Rossmann hab ich wider Erwarten doch zugeschlagen.

blank

Kommentare

26 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Die zwei neuen Catrice Lidschatten sind ja bereits überall als hervorragende MAC Dupes gelobt worden, vielleicht werde ich sie mir auch zulegen. Nur stellt sich mir die Frage, ob man als UD-Naked Palette Besitzerin noch mehr braune Lidschatten BRAUCHT. Ich versuche immer meine Vernunft walten zu lassen.

  2. Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung zu den beiden MAC Gesichtssachen… 😀
    Die Budni Ausbeute gefällt mir auch sehr, ich hoffe das ich morgen bei DM auch ein paar Sachen finde, die auf meinem Wunschzettel stehen 🙂

    Die Wiesn Blushes hab ich bei Rossmann letzte Woche gefunden, und dort stehen lassen, nach 15 Minuten dort herumstehens, swatchens und überlegens… und je mehr Raubzüge ich damit sehe umso mehr bereue ich es doch… aber ich sage mir wenn sie die Woche nicht mehr da sind, dann ist das so 😛
    Es ist auch nicht so , dass ich es bräuchte, ich bilde es mir nur ein…

    • Geht mir auch so. Ich hatte die eigentlich ziemlich abgehakt, aber vor Ort doch nicht widerstehen können. Am Ende hat man Ähnliches ja schon da und die Textur ist immerhin anders aber noch nicht so ganz herzerwärmend

  3. ich bin schon sehr auf deine Meinung gespannt! (:
    Die Catrice Lidschatten und der Nagellack sehen soweit wirklich hübsch aus.
    Die Manhattan LE hat mich irgendwie überhaupt nicht angesprochen/ interessiert…

  4. Ach, ich bin richtig traurig dass hier überall die Oktoberfest-LE ausgeräubert ist. Ich hatte mich so gefreut dass mal was schönes zu dem Thema und meiner Heimat kommt und hab mir das schon richtig lustig mit Swatch auf der Bierbank vorgestellt… Aber ich war den ganzen August weg. Pah. Von wegen „Oktoberfest“-LE. Sommerfest, so schauts aus.

    Schöne Sachen hast du gekauft!

    • Ich war im Gegenteil recht überrascht, wie viele Blushes noch über waren in vielen Filialen. Drücke dir die Daumen

      • In meiner Stadt hat Müller heute erst diese LE bekommen und Galeria-Kaufhof hat sie bestellt, ist aber bis heute noch nicht da gewesen. Ich will mir zwar nix mehr davon kaufen, (den rosa Blush hab ich mir schon als Lidschatten gekauft), war aber mal neugierig…..
        Vllt. hast Du ja da tatsächlich noch Glück, wenn Dich etwas davon interessiert 🙂

  5. ich mag die rouges echt sehr gerne, dirndl love und wiesen fever gemischt sieht auf der wange aus wie bite of an apple aus der mac disney kollektion, bin sooooo schwer verliebt <3 :heart: :inlove: :rotfl:

  6. Schicke Einkäufe 🙂 Ich warte immernoch auf die neuen Sortimente bei uns..-.-

  7. Wochenende in Einkäufen klingt anstrengend… Obowhl es die Produkte offensichtlich wert waren! Welcher fluidline ist das? Lg

  8. Die Blushes aus der Oktoberfest LE find ich leider sehr mäßig.
    Aber bin gespannt auf die Eindrücke der neuen MAC Produkte.

  9. Das ist aber schön, wenn man so aufmerksame Leser hat 🙂

    Ich habe Alien auch, allerdings in der normalen Variante. Ich liebe diesen Duft – gefällt er Dir auch?
    Habe mir trotz aller Widerstände auch was aus der Oktoberfest LE gekauft.. aber nur, weil es bei Rossmann grade 20% Rabatt auf Manhattan gibt… :yes:
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

  10. Das Rouge aus der Oktoberfest LE „Pink Gaudi“ ist super schön. Gibts gerade auch auf meinem Blog zu gewinnen 🙂 LG, Alencia

  11. Die beiden Blushes gefallen mir gut 🙂

  12. war auch grad sehr kaufwillig bei mac: longwear lipglass in whoops!, nagellack fatigues und blush in blushbaby 😮

  13. Das gepresste Prep and Prime hab ich mir auch geholt da ich der Meinung bin mit losem Puder oder Pigment nicht klar zu kommen 😉
    Die Oktober LE war bei uns noch gar nicht aufgebaut 🙁

  14. Hm – der rote Lippi passt wie Faust aufs Auge, aber ich muss mich echt trauen. Morgen! YEAH!

  15. Das hört sich nach einem echt tollen Wochenende an 🙂

  16. Ich bin immer völlig überwältigt von dem Wort „Budni“ (die es hier nicht gibt) und als ich dann bei Wikipedia lesen musste, dass es tatsächlich „Budnikowski“ heißt… :alien:

    • Gibt es da einen Grund für? Positiv oder negativ überwältigt? Es klingt ja schon unheimlich niedlich – aber steht ja auch so auf deren Schildern… Ich kann mir nie merken, ob die und an welcher Stelle mit „i“ oder „y“ geschrieben werden, darum bin ich dankbar für die offizielle Abkürzung

  17. Ich hab einige Sachen aus den MAC LEs gekauft. Von Styledriven zwei pro longwear Eyeshadows, Carefree und Legendary Black. Witzigerweise sind das genau die beiden, die Du nach dem MAC-Blogger Event kürzlich mal gezeigt hast; damals fand ich gerade diese beiden Nuancen ziemlich reizlos und langweilig. Nachdem dann einige Zeit vergangen war, und ich mir Gedanken drüber gemacht hatte, hab ich mir genau diese beiden ausgesucht – und erst hinterher gemerkt, daß das diese beiden waren… Sehr gern hätte ich auch noch Pink Frontier gehabt, aber der war leider schon vergriffen. Und dann noch den Lipliner Absolutely it; dazu kann ich noch nicht wirklich viel sagen, außer daß ich denke, es ist eine schöne, solide Basic Farbe. Wirklich getestet hab ich den Liner aber noch nicht, kann also noch nicht sagen, was oder was nicht es hier mit dem longlasting Effekt auf sich hat. Das gleiche gilt für die Pro Longewar Lipcreme So Very Good, die hab ich bislang nur geswatcht, und kann daher nur sagen, daß ich die Farbe sehr schön finde; ich fürchte aber, sie ähnelt extrem einer anderen Nuance, die es schon länger gibt, und die ich auch bereits habe. Der Name fällt mir gerade nicht ein. Das wär natürlich schade; ich dachte, So Very Good wäre ein etwas rosiger, dezenter Ton, nun scheint er mir aber recht warm zu sein. Naja mal abwarten. Von MAC ME OVER Nicole & Shirley hab ich mir zwei Fluidlines gekauft, nämlich Dark Envy und Avenue. Dark Envy ist meiner Meinung nach einfach eine geschwärzte Version des grünen Gel Eyeliners, den es in der Mickey Contractor LE gab, ich glaub der hieß Poison Ivy. Beides sind wirklich sehr, sehr schöne, smaragdgrüne Nuancen. Wesentlich gespannter bin ich auf die Farbe Avenue, denn das ist eigentlich Schwarz mit goldenem Schimmer. Sieht wunderbar aus im Gefäß, ich habe aber ein bißchen die Befürchtung, am Auge wirkt er vielleicht einfach braun, oder evtl. auch grünlich, wie es bei einem goldschimmernden Schwarz ja öfter mal der Fall ist. Dann noch der Lippenstift Rebel, und da war ich auf der Stelle ganz, ganz schwer verliebt! Dieses dunkle, etwas schwärzliche Magenta ist einfach wundervoll! Perfekt zu kühlen, dunklen smokey Eyes! Und zu guter Letzt kam dann noch der Lippenstift Offshoot mit, ebenfalls aus MAC ME OVER, aber dieses Mal Rachel & Ian. Ein schöner, natürlicher basic Ton. Wirklich nett, aber nichts Besonderes. Ja und dann noch der legendäre 226 Pinsel, wie das meiste, hab ich aber auch ihn noch gar nicht ausprobieren können. Das war also mal wieder ein etwas größerer Einkauf, und da ich die letzten Zwei Wochen zu nicht sehr viel gekommen bin, hab ich noch einiges Testen und Ausprobieren vor mir!

  18. My First Copperware Party gehört mir jetzt auch – bin dem Lidschatten sehr verfallen *_* wobei ich solche Töne EIGTL. nicht so gerne mag. Als Farbige Base benutze ich einen von den neuen Kohl-Kajalstiften der eine ähnliche Farbe hat. Das solltet ihr auch mal versuchen *_*

    Das Manhattan Blush in der Farbe Dirndl Love hat Alverde Pastelle Rose vom Tron geschmissen. Große Blushliebe 😀

    • Den Tipp mit dem Khol als Base werde ich mal ausprobieren…

      My First Copperware Party ist so ein toller Lidschatten, ich liebe diese Farbe! :inlove:

MAGIMANIA
Logo