Finally: NARS Pro Palettes & Refills

Eyeshadows, Blushes, Contouring unter einem NARS-Dach

Eyeshadow Refills und Leerpaletten sind nun wahrlich keine Neuheit, haben aber einigen Marken sicherlich mit für die Popularität gesorgt – zumindest bei einem ambitionierten Kundenkreis. NARS zieht ab September nach!

Dass dieses Konzept für Prestige-Marken nicht so recht in Frage kommt, ist relativ nachvollziehbar. Obwohl die Texturen vieler hochpreisiger Lidschatten durchaus herausragend sind, sind es auch viele nicht. Ohne das ChiChi drum herum, würde man es praktisch auf dem Serviertablett herausposaunen. Die Kundschaft der selektiven Preisklasse ist gewiss auch nicht darauf heraus – weder emotional noch praktisch. Das Horten blieb nun einmal lange den professionellen Makeup Artists vorbehalten – und dann kamen wir.

Wieso sich NARS nun dazu entschlossen hat es endlich auch wahr zu machen und mit ihren neuen NARS Pro Palettes zwei Größen von Leerpaletten anzubieten sowie die Auswahl an Puderprodukten als Refill bereitzustellen, kann man nur spekulieren. Obwohl NARS sicherlich auch eine Prestige-Marke ist, sind die Produkte auch konzeptionell und erst recht qualitativ auf Pro-Niveau. Ein Hybrid, wie es ihn zumindest meinem Bauch nach tatsächlich nicht so oft gibt.

Viel Arbeit hat man sich damit augenscheinlich nicht machen müssen. Kein innovatives Refill-Packaging, sondern die bisherigen (und durchaus üppigen) Produkte ohne Dösschen.

NARS Pro Palette Eyeshadow Blush Refills 2015 AmbientNARS Pro Palette Eyeshadow Blush Refills 2015 Ambient

Wie das aussehen könnte, seht ihr an meinen non-NARS-Leerpaletten oben – schmatzi oder? Zum einen liegen die NARS Eyeshadow Duos in einer Z-PALETTE bei mir, zum anderen die Monos in einer MAC Pro Palette. Einige davon habe ich selbst depottet, andere habe ich gekauft: teils gebraucht, teils in Outlet-Online-Shops. Denn da kursierten die “Refills” (a.k.a. Tester) schon lange. Da sich die NARS Produkte nicht so einfach aus ihrem Bettchen entnehmen lassen wollen, sind die Refills definitiv eine willkommene Sache.

Interessant ist es natürlich auch bei Produkten, die man wirklich aufbraucht, wie Puder, Bronzer oder THE Blush – eventuell kann man hier das Dösschen nachfüllen. Ein aufgebrauchtes Pfännchen lässt sich sicherlich einfacher herausheben als ein fragiles gefülltes. Die NARS-Verpackungen sind nun einmal auch Handschmeichler und puristische Augenweiden. Allerdings sind sie nicht für die Ewigkeit konzipiert: die “gummierte” Beschichtung verrottet mit der Zeit und wird zu einer klebrigen Masse. Ein Grund mehr für das Refill-System.

NARS Pro Palette Eyeshadow Refills 2015

NARS Pro Palette Blush Refills 2015

Dösschen Refill
Eyeshadow $25 / 25€ $18
Duo Eyeshadow $35 /34€ $25
Blush $30 / 30€ $21
Contour Blush $42 / 37€ $30
Bronzing Powder $39 / 38€ $27
Pressed Powder $36 / 35€ $25

Hinweis: Dollar-Preise netto – €-Preise brutto (inkl. MwSt.)

Ab September rollt man in den USA aus – die Paletten sollen $18 oder $14 je nach Größe kosten. Welche abgebildet sind, ist nicht ganz klar. Ich gehe stark davon aus, dass man Europa nicht auslässt, auch wenn der Markt hier diesbezüglich etwas anders tickt. Die Preise sind in der Regel fair umgerechnet, daher ist eine Anschaffung bei Zeiten durchaus einer Überlegung wert.

Welche Nuancen verfügbar sein werden, könnt ihr bei Temptalia sehen »

Ich hätte es ja sehr gefeiert, wenn man die Size der NARSissist Palette Eyeshadows verfügbar gemacht hätte. Leider verzichtet man zudem scheinbar auf ein Sichtfenster: Passgenauigkeit vs. Durchblick

Für Blush Refill Systeme kann ich mich persönlich nicht begeistern und werde meinen NARS Blushes vorzugsweise in Dosen treu bleiben. Bei den Eyeshadows wiederum freue ich mich gerade bei den Duos sehr, weil das Trennen eines Pärchens so deutlich einfacher wird. Meist ist nämlich eine Farbe ganz nach meinem Geschmack und eine gar nicht. Außerdem sind die Texturperlen bei NARS Eyeshadows bisher nur in den Duos begegnet.

Etwas für euch oder ist NARS seit seinem Rückzug für euch eh kein großes Thema?

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare
  1. Mir gefällt das Palettensystem gut und freue mich darauf. Zumindest wenn es sich preislich lohnt (in €). Ich finde 30 € für einen Blush wirklich ok aber wenn es demnächst die Refills tatsächlich für ca. 21€ gäbe wäre das natürlich noch besser 🙂 Einige der Blushes stehen schon eine Weile auf meiner Wunschliste und das würde den Kaufanreiz definitiv verstärken.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Melanie

    • Ich hoffe, es ist nicht nur NARS exclusive, weil es mit Rabatten von den anderen Shops die Differenz ja durchaus schmälert und auch vor Ort Shopping etwas trübt.

      • Das würde ich mir auch wünschen, auch wenn die Rabatte anderer Shops ja leider nur selten für NARS gelten. Schauen wir mal, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die €-Preise und hoffe erst einmal das Beste 🙂

        • Ist das so? Also bei HQhair ja, aber dafür haben sie auch regelmäßig extra nen Code für NARS. Bei SEPHORA.fr hatte ich nicht den Eindruck, dass es je ausgeschlossen war. Auch bei Liberty nicht. Selfridges hat ja nie Codes 😛

  2. Freue mich total auf die Paletten – mann muss ja nicht unbedingt NARS Produkte only reinpacken und für so ein schönes Design gebe ich mein Geld lieber aus als für klobige Z-Paletten. Toll 🙂

    • Klobig sind die Z PALETTES tatsächlich, aber auf den ersten Blick auch deutlich hochwertiger als die NARS Paletten, so scheint es mir. Der unüblich niedrige Preis für die Marke kommt sicherlich nicht von ungefähr. Es scheint einfach nur beklebte Pappe zu sein. Ich wünschte, es gäbe die alten MAC Paletten mit Sichtfenster. Das ist so immer noch mein Optimum.

  3. Ich finde es gut und werde die Nars Refills bestimmt auch kaufen.
    Meine Blushes, Paletten und Mono Eyeshadows von Nars sind alle depottet und in Paletten, an die Duos hab ich ich noch nicht rangetraut. Umso besser wenn ich gleich Refills kaufen kann und die dann auch noch günstiger sind 🙂

  4. Ich finde die altbewährte Idee sehr gut. Ich besitze nur Blusher von Nars. Ich mochte die Lidschatten-Duos von Nars leider nicht so sehr. Ich hatte zwei Duos und habe beide wieder verkauft, da ich nicht überzeugt war.
    Eine Vierer- oder Sechser- Palette für Rouge/Bronzer/Puder fände ich sehr gut. Depotten würde ich meine Rouge aber wiederum nicht, ich weiß nicht warum. Aber ich finde die einzelnen Rouge sehr praktisch zum Reisen.

    Btw bei mir hat sich auch bei zwei Blushes die Verpackung gelöst. Es ist so als ob es aufplatzt, sehr komisch.

  5. Also ich hatte noch nie ein Produkte von Nars, aber irgendwie hatte ich auch noch nie das Bedürfnis eins zu besitzen. Irgendwie ist das einfach nichts was mich so anspricht, ohne dass ich es mal probiert habe ^^ ich bin da einfach nicht so die Zielgruppe glaube ich

  6. Ich bin wirklich sehr gespannt 🙂

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

  7. Ich mag solche Blush-Paletten nicht so gern. Unterwegs finde ich sie unhandlich, aber am meisten stört mich bei der oben gezeigten die fehlenden “Abgrenzungen” aus Kunststoff. Mag das nicht, wenns beim Benutzen in ein anderes Pfännchen staubt!

MAGIMANIA Beauty Blog