FACE TO FACE / Make-up International

IMATS London 2012

Den ersten Stand, den wir auf der IMATS London 2012 besuchten, war der von FACE TO FACE bzw. MAKE-UP INTERNATIONAL, weil er direkt am Eingang war. Nachdem Steve in seinem Kit-Video den FACE TO FACE Primer schon einmal gezeigt hatte, erkannte ich das Logo und war neugierig. Mir war gar nicht bewusst,dass die Linie so umfangreich ist, denn Shops führen offenbar das mattierende Produkt oft als einziges.

Die Wurzeln der Marke führen auf Walter Schneiderman zurück, der vor vielen Jahren ein Makeup Artist in Hollywood war. Auf der Website findet man eine Reihe von Credits zu seiner Arbeit sowie zu der seiner Tochter, Beryl Lerman, die in seine Fußstapfen trat und ebenfalls für diverse Hollywood-Filme arbeitete. Sie führt heute MAKE-UP INTERNATIONAL an.

FACE TO FACE - IMATS London 2012

FACE TO FACE hat ein eher klassisches Basissortiment und auf Nachfrage hin bestätigte man, dass das Super Matte Anti Shine das Key Product sei.

Neben einer Reihe von Foundations und Concealern in üblichen (aber nicht all zu ansehnlichen) Gefäßen gibt es viele Korrektoren sowie ein umfangreiches Paletten-Refill-Sortiment. Im Online-Shop gibt es ein Tool, mit dem man sich die verschiedenen Palettenformen individuell mit Foundations, Blush, Eyeshadow & Co. befüllen kann.

FACE TO FACE - IMATS London 2012

Leider bin ich nicht dazu gekommen die Produkte auszuprobieren trotz Vorsatz wiederzukommen. Ich ahne bereits, dass es keine Marke ist, der man hier hinterherweinen muss, aber es ist schön den Namen vielleicht einmal mit einigen Produkten in Verbindung zu bringen.

Die Preise liegen im Schnitt bei rund 10 – 40€ (sind jedoch in Pfund angegeben). Eine mit 24 Farben befüllte Lidschatten-Palette kostet zum Beispiel

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Das sieht ganz schön interessant aus.
    Ich steh ja auf so Paletten Systeme. Gerade was Make Up Nuancen angeht.
    Habe da aber eher ein Auge auf die Graftobian Sachen geworfen.

    Aber gerade wegen des Anti Shine gehe ich mir jetzt mal die HP angucken!! :nerd:

    Danke für den Bericht :beauty:

  2. Zuckerwattewunderland 28. Februar 2012 in 13:32

    Ein bischen erinnern die Sachen mich an Inglot, vermutlicha uch wegen den Paletten 🙂

    • „Inglot?“ war auch mein erster Gedanke :rotfl:

      Sieht total schön aus, schade dass du es nicht ausprobiert hast… Aber bei den Preisen bleib ich einfach bei MAC und Inglot^^ das kann ich wenigstens vorher ausprobieren und muss nicht „blind“ aus dem Internet bestellen!

    • Ja, daran habe ich auch gedacht.

  3. Die Concealer sehen ziemlich interessant aus, ich bin ja aktuell mal wieder auf der Suche…

  4. schon allein wenn die bilder ansehe könnte ich sabbern…

  5. oh da würde ich auch gerne mal stöbern 🙂

  6. Ein Traum :heart:

    Magi, ich weiß nicht ob dus gesehen hast: Hab dich getaggt dich mal von Schmu bepinseln zu lassen 🙂 Hier mein Blogeintrag dazu: http://www.innocence89.blogspot.com/2012/02/tag-mein-freund-macht-mein-make-up.html

    Würd mich echt freuen, wenn ihr mitmacht!

  7. mir gefällts. kannte die marke nicht. gleich mal gucken geh 🙂

  8. ich liebe diese cleanen, quadratischen Pfännchen, wie schön :beauty:

  9. Profikram, aber sehr interessant für dunkle Haut und ich liebe Dinge, die man selbst zusammenstellen kann. Wenn es bezahlbar bleibt.

  10. Auf den ersten Blick sehr interessant und mein erster Gedanke war zugegebenermaßen auch Inglot, aber das liegt eben an den viereckigen Pfännchen^^

    Und man kann selbst entscheiden, was in die Palette soll 🙂 So was mag ich 😀 Wenn ich bei so was immer den Zwang habe eine komplette Palette sofort vollzumachen 😀

  11. da sind aber schöne Farben dabei…

  12. Man ey, das Super Matte Anti Shine würde ich echt gern mal ausprobieren…. 😮

  13. Eine toooolle Farbauswahl haben die 🙂

MAGIMANIA
Logo