ESTEE LAUDER Pretty Naughty & Heavy Petals Collections

Frühjahrs-Look - ab Januar 2013

Jeden Moment müsste die Frühjahrskollektion ESTEE LAUDER Pretty Naughty in den Regalen stehen. Wie gewohnt eine Überschaubare Auswahl an dekorativen Produkten, die um eine kleine Nagellackkollektion namens „Pretty Petals“ ergänzt werden. Wie jeden Frühling ist das Thema Pastell und Blütentöne. Wobei man mit Smokey-Eyes-Komponenten das Ganze entschärft – besser gesagt: verschärft.

Magi’scher Eindruck

Mit den herausdrehbaren Lippenstiften stößt ein neues Produkt dazu.

Natürlich wird meine Aufmerksamkeit sofort auf das Puder gezogen. Habe ich mir nicht eine pinke Variante gewünscht? Lasst mich nicht die Posts suchen, in denen ich es schrieb. Die Pressung gefällt mir nicht so sehr, aber darüber kann ich locker hinwegsehen.

Der Rest der Kollektion entspricht nicht meinem Geschmack. Insbesondere die Kombination der Farben im Quad wirkt auf mich unruhig. Pastell ist gar nicht mein Thema.

Die Lipsticks klingen an sich interessant, aber eine Plastikverpackung? Es erinnert mich ein wenig an den Chubby-Stick-Hype, die wenigstens optisch auch etwas hermachen. Leider wirken sie ein wenig wie Spielzeug.

Reviews & Swatches



ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Five Color Eyeshadow Palette

je ca. 49,00€ – 7,6g

  • „Pretty Naughty“

ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Five Color EyeShadow Palette

ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Intense Kajal Eyeliner Duo

je ca. 23,00€ – 2,6g

  • „Black and Blue“

ESTEE LAUDER Black and Blue Pure Color Intense Kajal Eyeliner Duo

ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Illuminating Powder

je ca. 42,00€ – 6g

  • „Tease“

ESTEE LAUDER Tease Pure Color Illuminating Powder - Pretty Naughty

ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Sheer Matte Lipstick

je ca. 27,00€ – 1,2g

  • „Naked“
  • „Rock Candy“
  • „Rebel“
  • „Demure“

ESTEE LAUDER Pure Color Sheer Matte Lipsticks - Pretty Naughty

ESTEE LAUDER Pretty Naughty Pure Color Sheer Nail Lacquer

je ca. 22,00€ – 9ml

  • „Insatiable“

ESTEE LAUDER Instatiable Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection

ESTEE LAUDER Sumptuous Extreme Mascara

je ca. 28,00€ – 8ml – permanent

  • „Black“

Der PRETTY NAUGHTY Look von Tom Pechoux

ESTEE LAUDER Heavy Petals

ESTEE LAUDER Heavy Petals Collection by Tom Pecheux

Pure Color Nail Lacquer

je ca. 22,00€  – 9ml

  • „Narcissist“
  • „Dilettante“
  • „Absinthe“
  • „Coral Cult“
  • „Lilac Leather“

ESTEE LAUDER Narcissist Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection ESTEE LAUDER Dilettante Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection

ESTEE LAUDER Absinthe Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection

ESTEE LAUDER Coral Cult Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection ESTEE LAUDER Lilac Leather Pure Color Nail Lacquer - Heavy Petals Collection

Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Die Lacke! Und matte, transparente Lippis? Wie geht das denn? Die Palette ist ebenfalls schön.

    Die Lacke sind saganhaft.

    Aber lass mich raten – Gelee und so, da bist du schon aufgesprungen, gel 🙂

    • Das ist genau das, was ich mich auch als Erstes gefragt hab bei den Lippis. Wirklich seltsam.

    • Vielleicht ist „matt“ in dem Fall nur „nicht schimmernd“ ??? Die Swatches sind ja alle irgendwie unauffällig. Der Link oben zu Vampy zeigt sie getragen.

  2. Den limettenfarbenen Nagellack find ich SUPER! Würd ich mir definitv kaufen, wenn…

    Auf diese Lippenstifte bin ich extrem gespannt – sheer und matt; vielleicht Stains, oder sowas in der Art??? Das wäre natürlich cool, zumal ich die Farben alle sehr, sehr schön finde! Aber auch wenn es sich nicht um Stains handelt, muß es ja nicht zwangsläufig die Chubby Stick Abteilung sein; sie könnten auch den Balm Stains von Revlon ähneln, und die mögen wir doch 😉

    Die Palette gefällt mir auch nicht. Nach einem ganzen Jahr mal wieder eine Estée Lauder Palette, die mir nicht nur egal ist, wie die Teal Topaz vor genau einem Jahr, sondern die mir echt nicht gefällt. Die Farben sind mir zu pastellig, und dabei zu „plain“. Zu unkpmplex, zu wenig besonders. Aschige Pastelltöne oder irgendwelche Zwischennuancen können beispielsweise ja sehr interessant sein, obwohl sie pastell sind, aber das hier ist einfach Rosa, Hellblau und Flieder. Und somit einfach gar nicht ich.

    • Hab mir grad den Beitrag bei Vampy Varnish angeschaut. Da find ich die Palette doch etwas interessanter. Wohl aber nicht so, daß ich sie mir würde zulegen wollen.

      Und die Lippenstifte dafür v.a. farblich etwas weniger interessant…

      • Pyjama-Palette. Ich habe da ja so ne Aversion gegen. Pastell wenn, dann nur total plan. Lidschatten sind halt so transparent – die Haut hubbelig. Daher ist’s wie nasse Kreide bei mir. GAGA! Und Schwarz passt in meinem Universum einfach nicht dazu.

  3. zimtsternchen :) 10. Januar 2013 in 15:05

    Ich habe das Blush schon – habe mich von Jule anfixen lassen 😉
    Ich liiiebe es!!

  4. Ich weiss nicht, spricht mich irgendwie gar nicht an. Die Farben erinnern mich sehr an Barbie. LG, Alencia

  5. Hmm spricht mich leider gar nicht an. Wüsste nicht, was ich mit den Lidschattenfarben anfangen soll 😀 Die Lacke sehen zusammen schön aus. Leider aber Cheerleadereffekt für mich persönlich 😉 Liebste Grüße

  6. Außer dem Blush würde mich gar nichts ansprechen, es sind momentan einfach zu viele LE’s als man Budget hat..

  7. Die Lacke finde ich ganz schön. Aber da ich für Lacke nicht so viel Geld ausgebe, werd ich mir nix holen aus der LE.

  8. Finde das toll, wie man nun Reviews verlinken kann 🙂

    • Das freut mich. Ich finde das Tool nur so furchtbar hässlich und unnötig ausladend…

      Ich habe das schon einmal in Vergangenheit eingebunden, aber ohne „Erfolg“. Muss sich vermutlich ein wenig etablieren…

  9. Mmmh .. da geht so gar nichts an mich. Diesen Kelch lasse ich mal entspannt am mir vorübergehen .. so richtige Must-haves gibt’s da nicht. Wirkt alles ein bisschen beliebig.

  10. Ich find die LE extrem hübsch anzuschauen und frisch, allerdings ist nichts dabei was mein Herz wirklich zu berühren vermag … und der Look auf dem Facechart ist ja wohl n schlechter Witz, oder?! XD
    Wirkt sehr gelangweilt und hat nix mit der LE zu tun – seh ich jedenfalls so 🙂

  11. Habe das Illuminating Powder heute schon gesehen: metallic-rosé mit blau-violettem Schimmer. Nee, dieses Schätzchen hätten sie doch besser im Jahre 1989 gelassen – ganz schön gruselig.

  12. Die Sachen sehen immer sooooooo wunderschön aus *_*

  13. Wunderschön 🙂 insbesondere die Nagellacke! Nur leider gibt mein Budget nix mehr her :-((((

  14. Ich steh ja auf so ein Barbie Pink und denke mal den Blush werd ich mir holen.
    Wobei der Schimmer noch nen bisschen abschreckt (matte Blush sind immer noch am besten *_*)

    Hat Estee Lauder schon mal nen Blush mit Gelee Textur rausgebraucht oder ist das jetzt der erste?

  15. Spricht mich nicht so an. Die Farben sprechen zwar total für eine Frühlings LE, aber das Promo Bild ist eher Maskenball/Weihnachten/Silvester mäßig…Da Hat mir Dior Cherry Bow viel besser gefallen 😀

  16. Der lilane Lack „Insatiable“ sieht interessant aus. Lila ist ziemlich mein Beuteschema. Allerdings lässt mich das „sheer“ aufhorchen. Das ist doch nur wieder ein Code für „Möchtegern-Jelly-Lack der auch nach 3 Schichten noch nicht deckend ist“.
    Ansonsten find ich „Absinthe“ noch toll, allerdings ist das glaube ich wieder so ein grün bei dem meine Haut aussieht als hätte ich Gelbsucht.
    Egal, angucken tu ich mir die beiden, von Lauder hab ich irgendwie noch gar keinen Nagellack, obwohl ich die Marke mag hat mich da bisher keiner so aus den Latschen gehauen dass ich 22 Euro dafür ausgegeben hätte. Mag aber auch an dieser grauenvollen Nagellackflasche liegen, die finde ich furchtbar klobig.

  17. Das was mich am meisten Interessiert an der Kollektion ist das Blush

  18. Ich kann mir ja nicht helfen. Sie stehen mir überhaupt nicht, diese elfenhaften Frühlingsfarben, aber ich liebe sie einfach. Mädchenrosa, pink, babyblau, mintgrün *hachne*, was ist da los mit mir, warum sprechen mich diese Farben so an? 😉 Aber dieses zarte Apricot des Nagellacks… der hat doch wirklich was.

  19. Wow die Palette ist ja mal mega hässlich! Die Farbzusammenstellung schreit für mich ganz laut „90er!!“ und die Konsistenz und Aufmachung ist aus meiner Sicht einfach nur langweilig.
    Total schockiert haben mich bei Vampy auch die „Lippies“. Auch so 90er. Diesen metallischen Schimmer finde ich auch bei den Lippenstiften meiner Oma immer so grausig…
    Ne, die Kollektion finde ich ganz ganz furchtbar. Hätte Estee Lauder doch nur auf dem Niveau der „Violet Underground“ LE weitergemacht…

  20. Wunderbar, Geld gespart 🙂 Denn mich spricht rein gar nichts aus dieser Kollektion an. “Tease” ist zwar sehr hübsch anzusehen, aber der Rest ist farblich überhaupt nicht meins… vor allem die Farbzusammenstellung der Palette finde ich echt nicht schön.

  21. Die Nagellacke sehen ja mal fantastisch aus & auch das Rouge, ein Träumchen!

  22. Erst dachte ich, dass es doch ein paar Sachen gibt, die ich aus der LE vielleicht gern mal swatchen würde bzw haben lala 😀

    Aber nachdem ich die Swatches bei VV gesehen hab, war es zum Glück sehr ernüchternd für mich.

    Die matten Lippenstifte find ich aber interessant. Mal sehen, wie die so aussehen 🙂

  23. Das Illuminating Powder ist wirklich sehr schön aber ich muss gestehen das ich es frei schnauze gekauft habe ohne zu swatchen Bilder sind auch schon gemacht muss esnur noch tragen dann füge ich den Artikel oben hinzu :>

MAGIMANIA
Logo