ESTEE LAUDER ‘Cyber Lilac’ Eyeshadow

Cyber Eyes

Ein wenig spät, ich gebe es zu. Wie bereits aber bei meiner Liebesballade zum ESTEE LAUDER ‘Cyber Green’ erwähnt, habe ich die Lidschatten noch am hiesigen Counter gesehen und auch bei parfumdreams online.

Die genannte Review nehme ich mir zum Anlass, um auch endlich etwas über einen weiteren

Ton zu berichten, den ich zum Testen erhalten habe: ESTEE LAUDER ‘Cyber Lilac’ Eyeshadow aus der CYBER EYES Kollektion.

Ich hege keine große Liebe zu Fliedertönen um die Augen. Ich mag Violett lieber dunkel, rauchig und brillant. Dennoch hat diese Nuance, die mich auch an MACs Pigment ‘Violet’ erinnert einige Besonderheiten an sich, die einen Blick darauf durchaus lohnenswert machen.

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes

Auch dieser Lidschatten ist mit der neuartigen Powder-Gelee-Textur erstellt. In meiner Modern Mercury Powder Gelee Review bin ich bereits im Detail darauf eingegangen. Kurz gesagt sind die Partikel hier sehr leicht und metallisch, fühlen sich seidig an und sind unheimlich brillant und glänzend. Als wäre die Textur einerseits mit etwas ummantelt, andererseits dass man auf schwere, deckende Pigmente verzichtet hätte. Es ist nicht wirklich mit dem klassischen Schimmerlidschatten vergleichbar – es ist etwas Neues, Spannendes und vor allem Besseres (insofern man es schimmernd mag).

Einer der Vorzüge aus meiner Sicht ist, dass es je nach Pinselwahl einen anderen Effekt gibt. Zwar im Falle von ‘Cyber Lilac’ nicht so ausgeprägt wie beim ‘Cyber Green’, dennoch erhält man mit einem fluffigen Pinsel ein recht transparentes Resultat mit sehr viel gefunkel – selbst ohne direktes Licht. Mit einem kompakten Pinsel erhält man ein sattes, gleichmäßiges Resultat bei wenig Produkt. Nass aufgetragen, was man ohne bedenken machen kann, wird es absolut metallisch. Es ist wie der Effekt von Mineralllidschatten bei größerer “Effekt”-Dichte.

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes

Was ich bei ‘Cyber Lilac’ besonders schön finde, dass er irgendwie aus schrägen Blickwinkeln oder an Kanten irgendwie bräunlich wirkt. Das macht ihn spannend und auch als Solo-Lidschatten tragbar – es wirkt eben nicht plakativ.

Was ich vergaß zu erwähnen, dass die Eyeshadows einen seltsamen Eigengeruch haben. Offenbar nicht parfümiert, sondern auf den Bestandteilen beruhend riecht es ein wenig chemisch, wenn man zu dicht an das Pfännchen kommt. Auf dem Lid ist nichts mehr zu “riechen”.

Ich habe ihn bereits einmal “verschminkt”, weiß aber nicht mehr in welchem Makeup. Wie ärgerlich. Daher hier ein Lid-Swatch mit verschiedenen Pinseln und auf dem beweglichen Lid feucht. Ich muss dazu anmerken, dass die Bilder einerseits der Brillanz nicht gerecht werden, andererseits irgendwie “Lücken” zu sehen sind, die ich im Spiegel nicht sah. Das liegt wohl schlicht daran, dass die Camera eben nur einen Blickwinkel erfasst.

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes

Ich bin absoluter Fan der Cyber-Eyes-Texturen, wenn auch die Farben bis auf den ‘Cyber Green’ nicht ganz meinen Geschmack entsprachen. Ich warte nun sehnsüchtig auf die Palette der Sommerkollektion und die MAC In Extra Dimension Lidschatten. Leider auch hier keine typischen Magi-Farben, sodass ich nun grüble, ob das kein Zufall ist, sondern ob die Formulierung einige Nuancen schlicht nicht zulässt. Abwarten…

0,9g für ca. 29,00€ – limitiert

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes

ESTEE LAUDER ‘Cyber Lilac’ Eyeshadow

bei verschiedenen Lichtbedingungen:

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (7) ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (9)

Lampe

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (12) ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (17)

Tageslicht & Blitz

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (8)ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (13)

direkte Sonne

ESTEE LAUDER ‘Cyber Lilac’ Eyeshadow Swatches

auf grundiertem Unterarm | fester & fluffiger Pinsel + Finger + feucht:

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (18)

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (22)

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (20)

Blitz:

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (21)

ESTEE LAUDER ‘Cyber Lilac’ Eyeshadow Tragebeispiel

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (2)

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (3)

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (4)

Blitz:

ESTEE LAUDER'Cyber Lilac' Eyeshadow - Cyber Eyes (6)

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Super schöne und interessante Nuance! Die verschiedenen Effekte finde ich toll. :inlove:

  2. Ich muss ehrlich sagen, ich habe mich mit der Textur nicht so eingehend befasst wie du, aber Cyber Lilac schlummert auch in meiner Schublade und er wird dank deinem Post bald wiederbelebt 😉 Einfach ein toller Lidschatten!! Lg naalita

  3. Mir gings mit den Farben irgendwie ähnlich. Außer Teal hat nichts so unbedingt meinem Geschmack entsprochen. Den grünen und den pinken hab ich eigentlich nur genommen, weil ich bemerkenswerterweise tatsächlich kaum dunkelgrüne und rosa Lidschatten hab.

    Lila ist zwar normalerweise genau mein Beuteschema, aber nachdem ich mir im Internet Swatches angeschaut hatte, war klar, daß mir das zu flieder ist. Flieder ist so die einzige Lilanuance, die mir nicht liegt. Oder fast nicht, denn es gibt Ausnahmen, wie eben Strada von Nars, aber grundsätzlich ist Flieder eher nicht mein Ding. Daher also kein Lila hier. Und auch bei den MAC Dimension Lidschatten, die ich in London schon gesehen (und teilweise gekauft 🙂 ) hab, sprach gerade das Lila mich eigenartigerweise nicht wirklich an. Da wir neulich über diese mousseartigen Chanel Lidschatten gesprochen haben, und Du dann auch die von Armani erwähnt hast – die von Chanel sind von der Textur her eindeutig ganz anders, während die von Armani diesen Cyberlidschatten hier relativ ähnlich sind. Ich trage letztere übrigens meistens mit einem Schwämmchenapplikator auf. Ja ich weiß, das ist banausenmäßig, aber ich finde, zu dieser Textur paßt das ganz gut. Vielleicht muß ich mich aber auch nur erst noch vortasten, was das betrifft.

    • Ne ne, ich finde das ganz und gar nicht “banausig”. Es gibt einige, wenige Teilchen, die echt besser werden damit. Bzw. Effekte, wie punktueller Auftrag etc. Daher bewahre ich die Stummel auch stets brav auf.

      Du hattest ja einst eine Diskussion mit jmd. hier über Chanel vs. Armani geführt. Das hab ich mir zu Herzen genommen. Wusste jetzt nicht mehr so genau, was wie war, aber würde vermutlich eh eher zu CHANEL tendieren.

      Welche MAC dürften denn mit?

      • Modern Pewter, Sweet Heat, Havana und Rich Core, sowie Whisper of Gilt. Und natürlich auch schon die Bronze Sands Palette… Bin schon sehr, sehr gespannt! Hatte leider noch keine Zeit irgendwas davon auszupobieren.

        • Falls du sie heute benutzt, zeig es uns doch – ganz exklusiv :))

          Modern Pewter ist auch auf meiner Liste. Die anderen muss ich noch anschauen…

        • Ach wie schade, daran hätt ich schon Freude gehabt, aber das klappt heute leider nicht. Denn wie so oft bin ich heute unterwegs, und hab mir nur das Minimalmaß an Makeup mitgenommen, das ich ich mir heute abend zu schminken vorgenommen hab… Sorry!

  4. Die Lidschatten finde ich unheimlich interessant! Bei mir inder Nähe gibt es leider keinen Counter (ich habe verzweifelt gesucht, weil ich Cyber Green ausprobieren wollte vor dem Kauf) und so hatte ich keine chance um es mal zu testen.

    Der changierende Effekt ist sehr schön, die Farbton ist nicht ganz mein Geschmack…
    Ich bin so gespannt ob die MAC Formulierung die gleiche ist… Kann es wirklich kaum abwarten bis zum 2. Mai! :rotfl:
    (Gerade bei MAC In extra Dimension gibt es mehrere Nuancen, die auf den Swatches, nicht changierend aussehen. Die finde ich ohne diesen Effekt eindeutig weniger attraktiv :pig2: )

    • Ich glaube, so richtig changieren tun die alle nicht. Obwohl rein physikalisch der Effekt in der Tat ähnlich ist, weil die gesamte Farbe hauptsächlich vom Perlglanz kommt und nicht von einer Basisfarbe.

      Ich meine, das viele die Ähnlichkeit zu MAC schon abgesegnet haben. Wobei ich da aktuell auch nur 1-3 im Visier habe. mal schauen.

      Es gab die Cyber Eyes meines WIssens auch nicht überall. Nur an Countern und in größeren Stores.

  5. die form und die art, wie es glänzt und “nass” aussieht, erinnern mich total an lidschatten bei kiko, die waren aber glaub ich limitiert ?:-)

    • Ich weiß, welche du meinst. Die hatten ja auch so ne Welle.

      Im Resultat vielleicht wirklich ähnlich. Fand die in der Hinsicht schön. In der Textur fast schon das Gegenteil. Die von KIKO erinnerten mich eher an die URBAN DECAY Deluxe Eyeshadows.

  6. eine wunderschöne farbe *.*

  7. man sind die Farben von denen genial!

  8. Die Farbe knallt schon schön, aber macht mich irgendwie nicht an :/

  9. wunderschöne farbe, genau mein beuteschema, aber leider viel zu teuer für mich :/

    • Glaube ich gern. Ich finde das auch unheimlich happig und würde nur den Green selbst auch kaufen. Mit nem Gutschein kann man den Preis ja recht gut drücken.

      Aber die Palette, die kommt, scheint sich zu lohnen. Hab noch keine Preisinfo, aber grob 50€ für 5 Farben der Textur klingt irgendwie fair…

  10. sieht sehr interessant aus! müsste ich mal ausprobieren gehen, die Nuance gefällt mir auch recht gut =)

  11. Die Farben ist so schön! Muss mir mal die Farben live anschauen, irgendwie beachte ich die Firma kaum :doh:

    • Ja, das kenne ich. Mir ist sie erst so richtig bewusst in den Fokus gerückt, als sie das Design einiger Produkte überarbeiteten. Ich kannte EL natürlich schon vorher und hab das ein oder andere Produkt probiert, aber nie so wirklich Lust gehabt, weiter zu kratzen. Aber sind ja schon paar Schätze darunter.

  12. Genau meine Farbe, wie mir auch Cyber Green davor sehr gut gefallen hat. Deine Bilder sind wie immer überzeugend, und sollten die Parfümerien vor Ort diese Lidschatten noch haben, dann wird garantiert eine Farbe gekauft. Aus der MAC Extra Dimension habe ich mir “Sweet Heat” gekauft, die Textur ist auch hier sehr seidig, leicht schmelzend, kommt aber meiner Ansicht nach nicht an die Textur des Mercury Powder Gelee heran.

    LG Petra

    • Ah, interessant. Das werde ich dann mal genauer anschauen. Einerseits wäre es vom Preis her natürlich sehr cool, wenn es identisch wäre, andererseits nachvollziehbar, wenn für den Mehrpreis EL etwas mehr abliefert.

      Die Gesichtspuder sind mir da ja leider irgendwie zu krass bei MAC auf den ersten Blick. So ein richtiges Gold ist dann doch nicht so meinst. Mal schauen…

      • Ich denke, dass Sweet Heat von MAC ein wenig zu kräftig kupfer-rose ist, um als Ersatz für das Mercury Powder Gelee herzuhalten. Aber der Schimmereffekt ansich, wenn sparsam dosiert, kommt dem von EL schon sehr nahe. 🙂 Es fehlt einfach nur dieses besondere Schmelz-Feeling, schwer zu beschreiben.

  13. jaaaa, mein Schaaaaaatz :inlove: wie schon gesagt: den lieb ich über alles. aber es ist schon richtig, die Farbe passt nun wirklich nicht zu allem. aber auch gut, so wird er wohl nie leer werden 🙂

  14. Eigentlich trau ich mich an solche “starken” Farben eher nicht ran, aber wenn ich das hier so ansehe, sollte ich mich vielleicht doch mal trauen…;-)

  15. Solche Lidschattenfarben finde ich ganz besonders toll. Also Lila mit dem gewissen Etwas. Bin jetzt ziemlich angefixt.

  16. den hab ich auch, ebenso wie cyber green und die sind beide sooooo toll!

  17. Die Textur der Cyber Eyes Lidschatten finde ich auch ganz großartig und bin schon sehr auf die passende 5er Palette gespannt.

    Ich finde es so toll, dass man die Lidschatten als Hauch auftragen kann, oder mitteldeckend oder eben stark deckend und dass sie dann keine Brilianz verlieren, sie wirken in jeder “Auftragsweise”, wenn ich mich recht ausgedrückt habe. Den braunen verwende ich sehr gern. Deinen Liebsten, den dunklen, habe ich auch, aber bisher eher verschmäht. Den sollte ich definitiv wieder hervorholen!

  18. It’s a really great shade, but the price is too high!

  19. Das Muster gefällt mir zwar nicht so, aber die Farbe ist recht hübsch…

MAGIMANIA Beauty Blog