Essence ‚Take a Ride on Pegasus‘ und ‚Elves like Lilac‘

aus der Fantasia TE

Der Beitrag hätte eigentlich auch heißen können „Die Unfähigkeit meiner Kamera, Lilatöne farbgetreu wiederzugeben„. Aber das war mir dann doch zu holperig. (Und als hätte sie es gewusst, hat sie auch grade aus Scham den Geist aufgegeben. Sowas.)

Die Fantasia TE ist irgendwie völlig an mir vorbeigegangen, und so war ich überrascht, als ich das Display an der Essencetheke fand. Ich hab die Lacke recht spoantan einfach mal mitgenommen. Das Lila, weil ich gerne Lila mag und die andere Farbe, weil ich sie irgendwie ungewöhnlich fand. Besonders der Schimmer hatte es mir angetan. Ich steh wirklich unheimlich auf Lacke, die einen ganz feinen Microschimmer in einer völlig anderen Farbe als der Grundlack haben. Davon gibt es meiner Meinung nach viel zu wenige auf dem Markt (oder hab ich sie übersehen? Ich lasse mich gern eines Besseren belehren).

Doch zunächst einmal mein kläglicher Versuch, einen lilafarbenden Lack in Pixel zu übertragen:

Essence Elves like Lilac. In echt sehr viel mehr Roteinschlag. Und einen feinen Schimmer hat dieser Lack auch und zwar lila und blauen Microschimmer, der dezent in der Sonne vor sich hin schimmert (am kleinen Finger kann man dies erahnen). Hier – und auch auf den übrigen Bildern – seht ihr den Lack übrigens unter meiner Tageslichtlampe, aus akutem Sonnenmangel.

Ich wünschte echt, ich könnte euch farbechte Bilder liefern, aber ich dachte, ich zeig ihn trotzdem, auch wenn er eigentlich ganz anders aussieht. Zumindest zum Lackierverhalten kann ich etwas sagen: zwei Schichten braucht man schon, dann ist das Ergebnis aber auch deckend. Ich fand ihn leicht dickflüssig, aber trotzdem beherrschbar. Gestern Abend habe ich lackiert, heut hab ich schon die ersten klitze kleinen Chips am Zeigefinger.

Viel interessanter und auch besser einzufangen ist dagegen Take a Ride on Pegasus:

Auch hier ist das Bild kühler als das Original. In echt erinnert mich die Farbe irgendwie an Rostwasser oder Blutergüsse. Ja, beides nicht sehr schmeichelhaft, ich weiß. Ich hab mir schon im Laden gedacht „Diese Farbe ist ziemlich cool eigentlich, aber so gar nicht meins“. Dass ich sie trotzdem mitgenommen hab, liegt wie gesagt einzig und allein an diesem ziemlich coolen Schimmer, der sich einmal über die Grundfarbe legt. Ähnlich wie bei Zoya Gemma (Lila auf Grün) oder auch RBL Scrangie (Grün auf Lila – man erkennt das Muster?) ist der Schimmer fast schon komplementär zur Grundfarbe, was einen echt schnieken Effekt erzeugt und auch speziell diese Farbe ziemlich erkühlen lässt.

Die Grundfarbe ist auch das „Problem“, das ich mit dem Lack habe. Ich finde sie generell gewöhnungsbedürftig und speziell für meinen Typ viel zu warm. Dennoch muss ich sagen, ich entwickle eine Hass-Liebe zu solchen Farben: ich weiß nie, ob ich sie mag oder nicht. Allerdings fand ich zuhause in meinem Lackregal die Antwort auf die Frage, warum ich den Lack spontan mit Blutergüssen assoziierte: eine leichte Farbähnlichkeit zu RBL Bruised lässt sich meiner Meinung nach nicht leugnen:

Nun schimmert Take a Ride on Pegasus aber bläulich-türkis vor sich hin, und das nicht zu knapp. Und deswegen bin ich auch nicht traurig, ihn mitgenommen zu haben. Eigentlich ist es eine sehr schöne Herbstfarbe, wobei er durch den kühlen Schimmer schon wieder etwas partytaugliches hat (Silvester anyone?). Jedenfalls macht der Lack schon was her, vor allem, da sich der Schimmer sehr schön auf die Nägel überträgt und nicht nur in der Flasche sichtbar ist. Das gilt für beide Lacke, denn auch Elves like Lilac ist eine ziemlich hübsche Farbe, die durch den Schimmer einiges an Dimension erhält, auch wenn gerade dieser Lack im (grad etwas mangelnden) Sonnenlicht viel besser wirken würde.

Habt ihr die TE schon entdeckt? Welche Assoziationen weckt der Pegasus-Lack bei euch? Wählt ihr eure Lacke nach der Jahreszeit aus oder eher nach Stimmung? Gibt es noch mehr Farben mit auffällig komplemetärem Schimmer zur Grundfarbe, die ich schlichtweg übersehen habe? Und habt ihr gezählt, wie oft ich „Schimmer“ in diesem Beitrag geschrieben hab?

Kommentare

33 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Lila Lacke mit der Kamera einzufangen ist echt die geißel Gottes. Furchtbar. Da hat man einen gnadenlos schönen Lack und muss ständig „wirklich, echt!“, „sieht in echt ganz anders aus!“ und „also eigentlich…“ schreiben. Sehr schade, habe aber auch keine Ahnung wie man das umgeht. Ich bearbeite die Farben meist nach, so kommt dann die Lackfarbe hin, meine Finger sehen aber komisch aus ^^.

    Schimmer-Counter: 10 :-*

    • Hihi, nur 10?

      Ja, Lila ist notorisch schwierig, warum auch immer. Ich komm mir schon immer blöd vor, wenn ich so verfälschte Bilder poste. Weil es ja eigentlich nicht wirklich was bringt. Aber für die Vollständigkeit und so …

  2. Ich bin gerade heute im dm über die Kollektion gestolpert, habe mir die Lacke aber verkniffen. Take a Ride on Pegasus hatte ich aber auch lange in der Hand. Allein, es siegte die Vernunft. 😀

  3. Ich habe TaRoP auch, aber noch nicht getragen. Er soll ja sehr sheer ein. Die Farbe fide ich aber wundervoll und exotisch

    • So sheer ist der gar nicht. Hätt ich mal dazu schreiben können *hust* Also das sind 2 Schichten auf dem Bild und ich seh keinen Nagelrand. Es sei denn, ich schau gaaanz genau hin oder gegen das Licht. Aber er ist schon sheerer als der Elves like Lilac, das stimmt.

  4. Ich finde sie sehen ganz nett aus, aber kaufen würde ich mir glaube ich doch keinen von beiden ^^ dafür sprechen sie mich zu wenig an.

    • Ja, so mega-spektakulär sind sie jetzt nicht, stimmt. Es fehlte, wie so oft, ein schickes Grün (mit auffälligem Microschimmer!) :alien:

  5. Von dieser LE habe ich noch gar nichts gehört. Take a Ride on Pegasus gefällt mir gut, durch den Mikroschimmer ist er wirklich recht besonders. Ich mag Lacke mit geringem Schimmeranteil auch gerne. Mit Lilatönen hat meine Kamera auch so ihre Probleme, die sehen immer anders aus als in Echt.

    • Das ist die Krux mit Lila. Leider.

      Ich war auch überrascht von dem Aufsteller. Musste dann zuhaus erstmal recherchieren. 🙂

  6. Danke fürs Zeigen – und du verstärkst meinen inneren Zwang, den Pegasus reiten zu wollen…
    Leider ist die LE hierzulande nicht auffindbar, heute war im dm noch nix zu sehen.
    Solche Lacke mit Schimmer in mögl. Komplementärfarben finde ich superspannend, deswegen…. s.o.
    LG :heart:

  7. Den roten Lack finde ich in der Flasche schön, aber auf den Nägeln leider gar nicht. Naja, Geld gespart. Ist auch besser so, da ich schon 3 Lacke in einem ähnlichen Farbton habe.

  8. Wundervoll!! Ich hab sie mir auch gekauft und bereue es nicht!

    • Es sind aber auch die schönsten 2 Farben daraus :rainbow: Hab die LE heut schon rech geplünder gesehen, und der Rote scheint am ehesten zu gehen. Lustig.

  9. Genau diese beiden Lacke habe ich mir auch gekauft :)! Ansonsten hat mich die Edition eher kalt gelassen.

  10. take a ride on pegasus habe ich auch gekauft. leider muss ich sagen, dass ich ihn im fläschchen viel, viel schöner finde, als auf den nägeln. ich finde auf den nägeln sieht er einfach „billig“ aus… ;( naja

    • Echt, findest Du? Was macht ihn für Dich „billig“?
      Der Schimmer kommt schon etwas pearlig daher und metallisch, das kenn ich auch noch von früheren Drogerielacken. Kann es das sein?

  11. Oh die beiden Lacke sind ja sehr schön ich muss mir die mal genauer anschauen.
    Bluterguss kommt übrigens schon gut hin finde ich. 😉 😀

    • Ja, tu das. Wie gesagt, der lilafarbende ist nicht so ganz *hust hust* farbgetreu wiedergegeben.

      Hihi, da bin ich ja froh, dass es mir nicht allein so geht mit der Farbbezeichnung :giggle:

  12. an mir ist die LE voll vorbeigegangen… aber mir gefallen die farben, insbesondere die zweite…
    aber kein produkt, das ich mir jetzt direkt kaufen werde, denn ich habe naggellackkaufverbot 😉

  13. Take a ride on Pegasus hab ich mir auch geholt, mit dem leisen Verdacht: Der deckt eh nicht, da bereust du den kauf sicher schnell wieder.
    Hat sich GSD bis jetzt nicht bestätigt 🙂
    Ich bin eig. nicht jemand,der wert auf Schimmer legt, aber der Nagellack hats mir doch i-wie angetan.
    Mit einer Schicht deckt er zwar nicht, aber nach 2-3 kann man das Ergebnis schon durchgehen lassen.
    Auch als Topper über andere Lacke gibts interessante Ergebnisse und ich bin sehr erstaunt, wie mich dieses kleine Fläschchen doch überrascht hat.

    • Ach, den als Top Coat zu verwenden, daran hab ich gar nicht gedacht! Das werd ich auch mal ausprobieren.
      Danke für den Tipp! 🙂

  14. Hallo Ealish,
    ich habe mir die beiden Lacke gekauft. Die sind wirklich sehr schön vielen Dank für’s anfixen :kissed:
    LG jaja :beauty:

  15. Der Schimmer von Take a ride on Pegasus erinnert mich etwas an den Schimmer von Club. Den Nagellack finde ich richtig schön, der war hier direkt überall ausverkauft.

MAGIMANIA
Logo