ESSENCE ‘It’s up to you’ Eyeshadow

als Blush - mit Video-Applikation

Auf dem Tisch sprang mir direkt ein Produkt ins Auge: der ESSENCE ‘It’s up to you’ Eyeshadow – ein leicht schimmernder Koralleton und ich dachte mir: den will ich auf den Wangen. Als Lidschatten passt er nicht zu meinem Teint – er ist sehr transparent. Die Textur ist ziemlich typisch ESSENCE, soweit ich das beurteilen kann. Der Schimmer ist recht Ton-in-Ton – kein Gold oder Silber o.ä.

Der Anblick auf den Wangen gefällt mir als Farbe gut – Effekte kenne ich durchaus attraktivere – der Auftrag war ein Graus und wurde auf beiden Wangen unsymmetrisch. Es wurde leicht fleckig und ich konnte nicht mühelos softe Kanten schaffen, aber bei 1,59€ ist man ja gern flexibel. Da, wo ich es intensiv wollte, wurde es zart – wo ich dick auftragen wollte, blieb nicht viel hängen. Ich muss sagen, ich hatte nicht gedacht, dass es an der Textur scheitern würde und ich denke, mein neuer Liebling wird es nicht, aber die Farbe gefällt mir unheimlich gut. Ich dachte, ich zeige euch einmal das Ergebnis und warne ein wenig vor der Zickigkeit, aber bei dem Preis – wenn ESSENCE schon mit Blushes geizt und CATRICE wohl als erste Firma keinen Pfirsichton anbietet – dass es sowas gibt – ist das doch mal ein nettes Trostpflaster.

 

Swatch: mit Pinsel (3-4x) grundiertem Handrücken

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare
  1. Bei so einem schönen Farbton bin ich bereit Kompromisse einzugehen 🙂
    Die Blushes von Catrice haben mich nie angesprochen, ich nehme stark an, dass sie die apricotfarbenen Blushes auf LEs beschränken wollen, da die Blush-LEs doch recht häufig pfirsichfarben sind.

    • Ich verstehe es auch nicht – das ist wie MAC mit Petrol-Lidschatten. Ständig LE, immer ausverkauft aber keiner im festen Sortiment. Das klingt ein wenig nach Berechnung :-/

  2. Wunderschöner Farbton. Nur schade das der “Blush” so zickig ist, das ist nicht ganz so mein Fall mag es lieber unkompliziert. Finde es total schade das die Blush Auswahl im Drogerie Bereich der genannten Marken leider etwas eingeschränkt ist. Die schönsten Blushes gibt es meist in LEs und sind dadurch auch schwer zu bekommen. Hätte gerne den Catrice Blush aus der aktuellen LE gehabt aber keine Chance überall ist er schon weg. Ich finde Apricot Blushes gehen irgendwie immer, schon komisch das es keinen im Standartsortiment bei Catrice gibt.

  3. …also die Farbe ist echt schön…aber so ganz ohne “Effekt” find ichs immer ein wenig “flach” 😀
    Würde mich wirklich über ein paar qualitativ hochwertigere Blushes von essence freuen…vielleicht sogar was gebackenes?!

    Jedenfalls bin ich mit meinem Rouge-Auftrag schon so immer auf Kriegsfuss…da kann ich schwer auch noch ein zickiges Rouge vertragen! Schade!!
    Aber lieben DANk für die Info…

    Liebste Grüße

    Anna

    PS: ich habe durchaus auch mal einen Lidschatten aus einer alverde Le als Blush benutzt – der war sehr seidig und daher gehts ganz gut!!!

    • Ich habe auch sehr viel ALVERDE Lidschatten auf den Wangen in Benutzung (am Auge weniger) und die gehen da wunderbar. Daher war ich eigentlich hier zuversichtlich bis hin sogar, dass ich gar keine Zweifel hatte, dass es gehen würde

      Aber das ist natürlich Kritik auf hohem Niveau. Es geht ja irgendwie – aber man ist ja schon bissi verwöhnt 😛

  4. Hmm falls er echt so zickig ist auf den Wangen hab ich ne Freundin die auf rötliche Lidschatten steht,die ihn dann erben kann 😛

  5. mich wundert das von catrice total. apricot is grad mein ding überhaupt. der lidschatten ist von der farbe her ganz nett. was blush betrifft, bin ich auch recht pingelig. zu stark pigmentiert dürfen die bei mir nicht sein, sonst hab ich immer schnell nen balken im gesicht hängen. fleckiges auftragen kann ich garnicht ab haben. ich bin recht ungeduldig und wenn ich minuten lang brauche, um meinen blush auf zu tragen vergammelt der recht schnell in meiner schublade. ein beispiel hab ich noch, sleek blush flamingo viel zu heftig pigmentiert. ich seh immer aus wie ein clown. weil er für mich so schwierig zum auftragen ist, lasse ihn gern in der schublade liegen.

  6. In der Pfanne sieht die Farbe so toll aus … und dann wieder gewohnt miese Qualität. Das ärgert einen echt. Die Idee mit der Zweckentfremdung kann ich gut nachvollziehen. Aber auch für 1,59 Euro kann man zumindest etwas Funktionalität erwarten. Ansonsten gibt es Töne wie diesen ja mehr als genug in der Blush-Welt und Magi muss nicht allzu traurig sein.

    Gibt es nicht ziemlich sommerliche Töne bei den neuen Blushes von Catrice? Ist da kein Apricot dabei? Schade!

  7. Sieht gut, aber nicht besonders aus. Ich werde ihn mir mal näher ansehen, ich weiß ja, dass wenn es ein Blush und nicht ein e/s wäre ich ihn mir sofort kaufen würde. Das ist zwar irgendwie unlogisch, aber so bin ich ja manchmal.

    Liebe Grüße,
    Souris :mouse:

  8. Ich benutze gerne den Essence Go all Girlie Lidschatten als Blush und hab mit dem keine Probleme. Für den Preis gehe ich persönlich durchaus Kompromisse ein…wenn erforderlich 🙂

    http://sternchensempire.blogspot.com/2011/02/essence-go-all-girlie-lidschatten-super.html

  9. Ja, ich wundere mich auch, dass Essence mit Rouges geizt und Catrice nicht auf DIE Farbe aufspringt… Vielleicht verkaufen sich Rouges so schlecht? Glaub ich aber nicht.
    Der Lidschatten sieht im Pfännchen als Rougefarbe sehr schön aus. Vielleicht probiere ich es mal damit, auch wenn du schreckliches über die Textur und Auftrag berichtest…

  10. wirklich eine schöne farbe. bin ja nicht so der blush-typ. ich könnte mir vorstellen dass catrice eben zum einen auf LEs spekuliert und zum anderen sich wohl danach richtet, dass die durchschnitts-deutsche wohl sommertyp ist (ich meine mal etwas von 80% gelesen zu haben) und eher kühle blushes kaufen würde/sollte?
    ich bin z.b. auf der suche nach einem schönen, kühlen blush, was dann mein einziges blush wird, für den fall dass ich eben doch mal ein tragen will.
    der pfirsich-hype ist sicher nur in der beauty/profil/youtube-community so verbeitet. könnte ich mir zumindest vorstellen. aber dass dann nicht wenigstens eins dabei ist, wundert mich dann doch.

    • DAs mit dem Sommertypen stimmt sicherlich, aber ein PFirsichblush ist gerade darum so beliebt und fast in jedem Sortiment erhältlich, weil es den meisten Typen steht. Natürlich je nach Schattierung, aber es ist eben die Frischefarbe. Das hat eigentlich wenig mit Hypes zu tun.

      Pfirsich, Rosenholz, Terracotta – das waren irgendwie schon immer die (langweiligen) Stammgäste jeder Theke. Auf Pink und manchmal sogar auf Rosa musste man hoffen. Inzwischen ist das zum Glück ein wenig anders, macht aber Pfirsich nicht entbehrlich… Also für mich schon 😀 Aber nicht für die Standardkundin, denke ich

  11. Ne, nix für mich. Bei :blush: mag ich es gar nicht, wenn es fleckig wird und ehrlich gesagt habe ich nicht die Muse mich mit dem Ausblenden lange aufzuhalten. Ich benutze zwar auch hauptsächlich günstige :blush: , aber die sind eigentlich alle ganz gut (z.B. Alverde, MNY, Catrice…). Ich habe mittlerweile auch die Überzeugung, dass mir selbst 1,59 Euro zu viel sind, wenn ich nicht wirklich von dem Produkt überzeugt bin, da ich es nicht nutzen würde und dann wäre es schade drum. Dann lieber teuerer aber ins :heart: geschlossen 🙂 .

    • Das sehe ich auch so. Ich denke, das ist dann eine nette Zweckentfremdung, wenn es mit ihm am Auge nicht geklappt hat oder, wenn man wirklich sehr kleines Budget hat.

  12. Echt eine schöne Farbe als Blush .. ich werd mal meine Finger in den Tester patschen, wenn er denn mal da ist 😉

  13. Die Farbe ist echt total toll!! Vielleicht probier ich den mal aus! Als Lidschatten oder als Rouge. Für den Preis kann man ja soviel nicht falsch machen.

  14. ich benutze momentan ganz gern den roten catrice lidschatten aus dem ganz normalen standardsortiment als blush. der war vom auftrag echt nicht schlecht. man muss nur ein bisschen aufpassen da er sehr pigmentiert ist, d.h. pinsel vorher gut abklopfen sonst wirds schnell viel zu viel auf den wangen.

  15. Mensch Magi, die Idee ist klasse!

    Diese Farbe finde ich wunderschön, aber auf den Augen zu meiner viel zu blassen Haut sehe das bestimmt absolut schrecklich aus. Das probier ich einfach mal aus, viel zu verlieren gibt es da ja nun nicht. (Abgesehen vielleicht, das mein Freund sich tot lacht)

  16. GENAU DAS habe ich auch gedacht, als ich ihn das erste mal gesehen habe: Was für ein schöner Blush könnte das sein. Besitze ihn leider (noch) nicht…Er sieht an dir echt toll aus :heart:
    LG

  17. Wow, das ist wirklich ein schöner Rouge, danke für den Zweckentfremdunggstipp … ich mach es derzeit andersrum und benutze Alverde Rouglein in Cherry als Lidschatten, weil er so bombig pigmentiert ist ^^

  18. wirklich gute idee!! erinnert von der farbe ein bisschen an flamingo von alverde oder?!

  19. Also die Farbe ist ja echt sehr hübsch aber ich finde auch, man sieht dass es nicht die allerbeste Textur war. Du hast den Blushauftrag ja eigentlich echt gut raus; ich wohl eher weniger und wäre skeptisch, ob ich das vorteilhaft hinbekomme.

    Liebe Grüße, Lisi

  20. Eigentlich bin ich sehr empfänglich was Blush angeht. Ich habe wirklich viele und momentan mag ich auch eher pfirsischfarbene. Das mit Catrice scheint tatsächlich Berechnung zu sein.
    Aber mal eine andere Frage: wer würde diesen Lidschatten tatsächlich als Lidschatten benutzen? Ich habe teilweise schon Probleme mit manchen Lilatönen, die ich dann mit Schimmer weg von einer Augenentzündung schminke, aber so einen Rottön könnte ich mir gar nicht auf den Augen vorstellen.

    LG

  21. Ich glaube das ist der einzige Lidschatten der mich auf den Promobildern angesprochen hat, aber da Essence Lidschatten und ich wohl nie wirklich Freunde werden, habe ich ihn direkt wieder vergessen.
    Darum finde ich es umso lustiger, dass du ihn hier vorgestellt hast :heart:
    Wenn mir mal langweilig ist und ich Lust auf Experimente habe hole ich ihn mir dann vielleicht ja doch, wenn er mir am Auge nicht gefällt kann ich ihn ja als (schwieriges) Rouge testen und wenn das auch nix ist kann ich ihn ja zum Frustabbau an die Wand werfen XD

  22. NARS Amour fällt mir sofort ein.

  23. Ich trage so gut wie nie Blush. Darum habe ich auch keine Ehrfahrung was die Qualität angeht. Die meisten Blushes die ich besitze sind gebackene. Irgendwie komme ich mit dennen besser klar.
    Allerdings finde ich die Farbe sehr schön und der Preis ist auch in Ordnung. Hast mein Interesse geweckt und ich werde mir ihn mal anschauen.

  24. Ich bin bei Rouge immer ganz vorsichtig, weil ich mir da nie so sicher bin, ob das jetzt schon too much ist oder ob man immer noch nix auf den Wangen sieht. :beauty:
    Deshalb wäre das wahrscheinlich für mich zu kompliziert, allein schon wegen der Farbe. Aber interessant aussehen tut er!

  25. Die Farbe sieht zwar wirklich hübsch aus, aber ich mag es nicht, wenn ein Blush kompliziert ist 😀
    Zum Zweckentfremden sicher nich schlecht, wenn man ihn hat, aber ich würd dann doch lieber mehr Geld ausgeben und dafür dann zufriedener sein =)

  26. Genau so nutze ich den Eyeshadow auch.

MAGIMANIA Beauty Blog