Es ist ein… ghd! Hurra!

Ich habe es getan. Ich habe mir mein Geburtstagsgeld geschnappt, bin zu Douglas marschiert und habe mir endlich, endlich, endlich das heiß ersehnten ghd Styler gegönnt. Und das sogar heute, am verkaufsoffenen Sonntag.

Erstmal muss ich mich aber bei euch dafür entschuldigen, dass ich mich in letzter Zeit so rar gemacht habe. Tut mir echt Leid. Ich bin grade noch dabei eine Struktur in meinen Alltag zu bringen. Neuer Vollzeitjob, Haushalt und Renovierungsstress haben meinen Alltag ganz schön durcheinander gebracht und die Zeit flog nur so an mir vorbei, so dass ich gar nicht zum Bloggen gekommen bin. Ich gelobe Besserung 🙂

ghd Midnight Collection Deluxe

Jetzt aber zu meinem neuen Schätzchen, haaach. Ich habe mir das Midnight Collection Deluxe Set in schwarz-gold gekauft. Das enthält neben dem Classic Styler noch ein total süßes kleines Spiegelchen, zwei Haarklemmen, eine schöne und praktische Tasche, die gleichzeitig eine hitzeresistente Unterlage ist und eine total kitschige aber richtig tolle „Beauty-Schatztruhe“. Ich habe eben auf der ghd-Website gesehen, dass da bei denen auch noch ein Reisefön im Set enthalten ist, der ist bei mir leider nicht dabei gewesen.

Ich habe bis jetzt noch nicht getestet, sondern nur ausgepackt und dabei für euch natürlich fleißig Bilder geknipst, lasst sie auf euch wirken 😀

Ich bin total verzaubert von der hinreißenden Verpackung und hoffe natürlich, dass der Inhalt bzw. die Funktionalität mich genauso begeistern werden.

Stolze 210€ hat das Set gekostet (der Styler ohne den zusätzlichen Schnickschnack hätte 199€ bei Douglas gekostet) und ich hoffe sehr, dass das Teil seinen wirklich hohen Preis auch wert ist.

blank

ghd Styler: Kritik

Auf den allerersten Blick habe ich direkt schon etwas zu meckern:

1. Die Bedienungsanleitung ist wirklich knapp (und das ist sogar schon übertrieben). Es steht gefühlte 100 mal drin, dass man das Glätteisen nicht ins Wasser werfen darf. Dann noch, dass Kinder das Eisen besser nicht alleine nutzen sollten und dass die Oberfllächen der Heizplatten heiß werden (was für eine Überraschung). Dann noch Hinweise zum Schlafmodus (der Styler schaltet sich nach 30 Minuten automatisch ab, was ich echt gut finde), zur Entsorgung, zur Garantie und zum Patent und noch ein bisschen mehr „langweiligen“ Kram. Weitere Details zur Nutzung fehlen aber völlig.

2. Der Styler hat keinen Haken zum Aufhängen. Das finde ich SEHR, SEHR, SEHR blöd, weil mein Glätteisen bis jetzt immer an der Wand hing und ich auch keinen Platz habe um es liegend zu lagern. Da muss ich mir wohl irgendwas einfallen lassen, hm. Hat jemand eine gute Idee?

3. Ich habe bis jetzt nur einen Ein-/Aus-Schalter gefunden, keine Möglichkeit zur Hitzeregulierung. Das wundert mich doch sehr, da diese Funktion doch wirklich mittlerweile Standard ist. Scannt der Styler womöglich vollautomatisch meine Haarstruktur und regelt die Hitze entsprechend selbständig? Wäre bei dem Preis ja nicht ausgeschlossen, haha. Ein Hinweis dazu hätte mir schon gut gefallen. Ich werde wohl nochmal ein bisschen auf deren Homepage recherchieren. Oder kann mir eine von euch erfahrenen ghd-Benutzerinnen dazu etwas sagen?

Ansonsten bin ich wirklich sehr angetan und total gespannt auf den ersten Einsatz morgen früh *hibbel*. Ich werde natürlich bald von meinen Erfahrungen berichten.

Übrigens muss ich unbedingt noch von dem tollen Erlebnis heute bei Douglas in Schwerte berichten: Ich hatte mir das ghd aus dem Regal genommen, mich an der Kasse angestellt und ein Schild entdeckt, das darauf hinwies, dass Douglas-Card-Neukunden einmalig 10% Rabatt auf ihren Einkauf bekämen. Spontan beschloss ich, dass mein Mann ganz dringend auch eine Douglas-Card braucht (ich hab ja leider schon eine ;-)) damit ich die 10% Rabatt auf das ghd-Set bekomme.

Ich sprach die Verkäuferin darauf an und sie sagte, dass es ja unsinnig wäre, wenn mein Mann eine zweite Karte beantragen würde, weil er dann auch die 6€ Jahresgebühr zahlen müsste. Ich erwähnte den 10%-Rabatt, der bei 210€ ja nicht unerheblich wäre und sie bot mir an, meinem Mann eine Zweitkarte zusätzlich zu meiner zu beantragen (diese kostet keine Gebühren) und mir den 10%-Rabatt trotzdem zu geben.

Ich bin immernoch total „geschockt“ von diesem tollen Service. Ehrlich gesagt, bin ich das von Douglas keineswegs gewohnt. Die negativen Service-Erfahrungen in den Filialen überwogen bisher deutlich. Heute bin ich aber wirklich glücklich und mit einem ganz breiten Grinsen aus der Filiale herausspaziert.

Liebste Grüße

eure Tini 🙂

Kommentare

66 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Tini, meinen Glückwunsch! Super! Aber was für ein stolzer Preis! Respekt!
    Bin ja auch sehr heiss auf so ein ghd-Teil, drum bin ich sehr gespannt auf deinen Bericht!

    Mein Freund macht immer eine Schlaufe in das Kabel meines Glätteisens und hängt es daran auf – und das OBWOHL da ein Haken dran ist *lol*. Funktioniert prima!
    Und das an dem ghd kein Regler ist hab ich auch schon öfter gehört! Bin mal gespannt, ob das Ding wirklich so toll ist!

    • Danke 🙂
      Das mit der Schlaufe ist natürlich eine Idee aber ehrlich gesagt, glaube ich, dass das langfristig nicht so gut für das Kabel ist.

  2. Oh, da bin ich aber gespannt was du so berichten wirst.
    Aufbewahrung? Kein Problem, die Kiste nimmt doch kaum Platz weg *g*

    • Haha :-p 😉
      Ich könnte die höchstens auf den Trockner stellen, welcher wiederum auf der Waschmaschine steht und dann würde das gute Ding beim Schleudergang auf dem Boden landen. Keine gute Idee.

  3. OK, Kiste nehme ich dann in 3 Wochen DOCH mit. Tut mir sehr leid, aber sie passt WIRKLICH nicht in das neue Zimmer. :heart:

  4. Seeeeeeehr kluge Entscheidung, ich hätte auch gern eins, ich bin mir aber leider doch zu geizig dafür. Aber ich bin 100% überzeugt von den Teilen 🙂
    lg

    • Ich hätte es mir auch nicht gekauft, wenn ich es komplett selbst hätte zahlen müssen. Mit dem Geburtstagsgeld und dem Rabatt war es schon ok.
      Ich freu mich wie ein Schnitzel auf morgen früh, haaaach.

  5. 🙂 Ich freue mich sooooo für dich, dass du dieses Schätzchen jetzt besitzt =)
    Und ja, es reguliert tatsächlich die Hitze SELBST. Ich konnte es auch nicht glauben, aber meine Friseurin hat es auch noch einmal bestätigt.
    Und zu deiner „Entschuldigung“ kann ich nur sagen, dass du uns NICHTS schuldig bist. Ich finde immer, dass das Privatleben vor geht. Und gerade wenn man eine stressige Zeit hat, hat sicher jeder Verständnis für die „Pause“. Ich wünsche dir viel Spaß im neuen Heim und bei deinem neuen Job. =) Viele Grüße! :cat:

    • Danke, wie lieb von dir :-))
      Und es reguliert die Hitze tatsächlich SELBST? Ich meinte das vorhin eigentlich eher als Scherz :-o. Ist ja krass. Und wie funktioniert das? Jetzt bin ich aber gespannt. Muss wohl wirklich gleich nochmal recherchieren.

      • Stimmt nach der Meinung vieler Youtuber wirklich, bin gespannt auf deinen Bericht!

        • Also WIE es das macht, kann ich euch nicht sagen. Meine Friseurin meinte, es erkennt deine Haarstruktur und regelt die Temperatur dann selbst.. Ich hab dann nur noch mit offenem Mund dort gesessen und nichts mehr gesagt 😀

  6. Sehr schönes teilchen :heart: :heart:

    Ich hab e mein GHD jetzt seit 1 1/2 Jahren und es läuft wie am ersten tag….Ich Liiiebe das Teil ich hab Naturlocken und glätte mir meine Haare immer nach jeder Haarwäsche und wo ich früher echt fast 40 min gebraucht hab brauch ich jetzt nur 10 min und die haare glänzen immer wundervoll und sind bei mir kein bissel kaputt gegangen… Das Geld lohnt sich auf alle fälle

    Ich liebe GHD :heart: :heart: :heart:

    • Wahnsinn. Das hätte ich nicht gedacht, dass du nach so lange Zeit gar keine Schäden hast. Welchen Hitzeschutz benutzt du denn?
      Ich hab ja glatte Haare aber die lassen sich mit dem Glätteisen einfach am besten in Form bringen. Mit Bürste und Fön brauche ich dafür so 15-20 Minuten, mit dem Eisen immer nur so ca. 5. Das ist wirklich viel Zeit, wenn man schon um 5 Uhr aufstehen muss 😉

      • Ich benutze den Dove-Hitzeschutz…aber wenn ich ehrlich bin…vergess ich ihn auch öfters *SCHÄM*

        Aber meine Haare sind echt Gesund (vom Friseur Bestätigt 😉

        Ich bin super begeistert und hab schon drei leute damit angesteckt…die haben zwar alle glattes Haar aber sie sind trotzdem total begeistert und merken den unterschied!!

        Locken gehen damit übrigends auch super und man kann sich Volumen ins Haar „glätten“ bei mir war da so ne DVD dabei wo des alles gezeigt wurde… :yes:

  7. Vor allem herzliche Geburtstagsglückwünsche nachträglich und viel Spaß mit dem neuen Teil.

    Ein Erfahrungsbericht interessiert mich wirklich, vor allem da du ja wie du schreibst vorher schon ein anderes Gerät regelmäßig genutzt hast. Meine Friseurin ist auch ganz angetan von dem ghd und wendet es bei jedem Friseurbesuch mit Begeisterung beim mir an und ich frage mich immer, ob denn der Preisunterschied von dem Dings da gegenüber einem von sagen wir, Braun oder Remington, gerechtfertigt ist. Bislang habe ich kein Glätteisen, ich bin kein Fan von ganz spaghettiglatten Haaren, sondern mag es zwar glatt, aber mit ein bißchen Volumen für meine drei Haare und nehme daher immer die „Rowenta Brush Activ“ rotierende Warmluftbürste.

    • Danke 🙂
      Meine Friseurin hat sich das ghd neulich auch gegönnt und mir total davon vorgeschwärmt. Als wäre ich nicht eh schon angefixt genug gewesen :laugh:

      Diese rotierende Bürste von Rowenta habe ich bei meiner Schwiegermutter mal getestet und ich hab mich prompt so blöd angestellt, dass das Teil nach kürzester Zeit komplett in meinen Haaren verknotet war. Seitdem mache ich da nen großen Bogen drumherum.

      Ich wohne übrigens nicht in Schwerte. Wir sind da heute nur hingefahren, weil wir gelesen hatten, dass da verkaufsoffen ist und wir bei dem schönen Wetter gerne raus wollten ;-).

    • Übrigens, Schwerte? Da sind wir fast Nachbarn….

  8. Ich hab mir letzte Woche auch eins gekauft und ich hab mir wirklich das GEld zusmamengespart udn gründlich überlegt ob ichs wagen sollte: Was soll ich sagen? : MACHT ES!! ES IST SO FANTASTISCH ,HERVORRAGEND, UNBESCHRIEBLICH.. ICh hätte nie jemanden DEN Untershcied zu einem anderen Glätteisen geglaubt…

    ICh hab mir übrigens grad vor ner halben Stunde Wellen damit gemacht! ICh liebe es!

  9. Hui…das sieht ja mal edel aus! Aber der Preis is auch nicht ganz ohne!
    Aber ein bisschen neidisch bin schon!
    😉

  10. Ich glaube, bei GHD ist es so, dass sich die Temperatur von alleine an die Haarstruktur anpassen soll, ohne Temperaturanzeige. Da musst du wohl einfach mal dem Hersteller vertrauen…

    • ja, das fiel mir auch ein. So weit ich mich erinnern kann, ist das eine Mini-Prozessor drin ?:-) der die Temperatur in einem gewissen Rahmen regelt

  11. Ich würde das Ding ja allein schon wegen der geilen Verpackung kaufen -.- Ich bin so ein Konsum-Opfer 😀

  12. Hehe…sehr cool, ich war heute haargenau im gleichen Douglas. Zufälle gibt’s 😉 Hoffe, dass dir das ghd gut gefällt. Wollte mir eigentlich zu Weihnachten eins gönnen.

    LG 🙂

  13. Ist heute schon der zweite GHD Haul Post den ich lese 😀
    Die Hitze kann man nicht regulieren weil GHD der Meinung ist dass man unter den 175-185 Grad keine ausreichenden Ergebnisse erzielt und über der Temperatur den Haaren nur schadet bzw. es keine Verbesserung bringt mehr als die 185 zu verwenden. Obs für sehr störrische Haare ausreicht ist fraglich… bei mir ist die Temperatur okay. Davon dass sich die Temperatur wie von Zauberhand den Haaren abpasst weiß ich nix ^^

    • Ah, das ist interessant. Passt auch eher zu meiner persönlichen Theorie, denn an den misteriösen Scanner glaube ich auch nicht 😉
      Woher hast du denn die Infos?
      Die ghd-Seite ist ja nicht sehr ergiebig was solche Infos angeht.

  14. Herzlichen Glückwunsch! Es ist wirklich teuer aber auch super gut. Ich habe meins nun fast 1 1/2 Jahre und ich bin nach wie vor begeistert. Teuer war es definitiv, aber dafür hat man auch ein Spitzengerät.
    Ich hatte am Anfang ein Glätteisen und einen Lockenstab für je 80€. GLätteisen war nicht gut, Lockenstab machte keine Locken bei mir. So gesehen hätte ich mir die 160€ schenken können und direkt in GHD investieren sollen…
    Naja zu spät.

    Mir sagte man aber auch, dass der GHD sich an deine Haare anpasst 🙂 Nachkontrollieren kann ich es nicht, aber bisher hatte ich keine Probleme. Dazu muss ich aber sagen, dass ich es vielleicht 1-2mal monatlich benutze, da ich mir meist nur Locken damit mache (die bei mir damit ENDLICH halten!). Als Hitzeschutz benutze ich eins von Syoss.

    • Ich liebe meinen Remington Lockenstab ja sehr aber die Locken hängen sich damit auch aus (nicht wahnsinnig schnell aber schon merklich). Dann muss ich demnächst unbedingt mal testen, ob ghd-Locken bei mir länger halten.

  15. :clap: yeah! Tolles Teilchen!!! Bist echt zu beneiden, wollte es mir letztes Jahr auch kaufen, aber das ist verdammt soooo viel Geld 😥 Wäre schön wenn du nach einer Zeit dann dazu dich äußerst wie es ist etc. :yes:

  16. Also ich glaube definitiv, dass sich die Temperatur an die Haare anpasst und nicht regulierbar ist, weil es unter 170 Grad wahrshceinlich nicht so eine gute Wirkung zeigt und die Wirkung bei über 185 Grad auch nicht besser wird.
    Ich habe meins jetzt knapp 1 Jahr und bin immernoch total begeistert.
    Es ist ein stolzer Preis aber lohnt sich zu 100 % !:)
    Viel Spaß mit deinem! 😉

    PS. Süße Smileys 😀 :pig2: :panda: :mouse: :hippo: :duck: :cow2: :chick: :tiger: :sheep2: :alien: :inlove: :rose: :blush:
    Okay, das war jetzt unnötig:D

    • Du hast den süßesten vergessen :cat: Menno, jetzt ist er eingeschnappt

      • :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat: :cat:
        Hat es eigentlich eine Bedeutung, dass es kein Bild von nem Hund gibt? 😀

  17. Opfer!!!! Absolutes Marken- Werbe oder wie auch immer Opfer! -.-‚

    Ich bin ein bissel Fassunglos…
    Man Informiert sich doch bevor man etwas für 210€ kauft! Dir hätte man auch wohl Müll andrehen können, wenn jeder sagt dieser Müll lässt sich am leichtesten entsorgen oder so… Hättest du dich nur ein bissel Informiert, dann wüsstest du, dass es kein Hitzeregler gibt… I.wie voll dumm. Beim Fernsehrkauf oder sonstwas Informiert man sich doch auch vorher. Ich find’s peinlihc…

    Naja, ich kann dir nur noch sagen, dass du dich auch noch über das Thema Glätten Informieren solltest… Speziel über das Glätten mit den GHD. Gibts einige gute Foren.

    Also, bis jetzt hatte ich immer eine positive Meinung über deine Berichte. Ich hab sie auch gerne gelesen. Aber jetzt…

    • Also das ist ja total lächerlich… das ist ein beauty-forum zum Austauschen und nicht um rumzustänkern!!!!

      Bleib mit deinen „Opfer“ Beschimpfungen doch bei deinesgleichen und mach die leute net so dumm an….wenn jemand meint das er sich für 200 euro etwas kaufen muss dann kann er das ja wohl machen ohne das so ein Kindergartenkind kommt und einen beleidigt…das is echt ne totale Frechheit!!!!!!

    • :laugh: Jetzt habe ich aber wirklich herzhaft gelacht. Was anderes als „lächerlich“ fällt mir zu deinen Interpretationen meines Kaufverhaltens und deinen Unterstellungen wirklich nicht ein.
      Tut mir ja wirklich Leid, wenn ich deinen hochwissenschaftlichen Ansprüchen an eine Review anscheinend nicht gerecht werde. Ich konsumiere, wie es mir gerade in den Kram passt und wenn ich tatsächlich 210€ für „Müll“ raushauen will, weil mir grade danach ist, dann mache ich das halt. Ich bin dir und niemandem sonst hier in irgendeiner Art und Weise rechenschaftspflichtig.
      Was genau findest du denn „nicht in Ordnung“? Dass ich mir von meinem hart verdienten Geld einen lang ersehnten Wunsch erfülle ohne vorher eine empirische Studie zur Funktionsweise des Produkts durchgeführt zu haben?
      Hättest du meine Beiträge bisher tatsächlich gelesen, dann wüsstest du, dass ich niemand bin, der unüberlegt sein Geld aus dem Fenster wirft.

      Und ICH finde es übrigens „peinlich“ und „i.wie voll dumm“ (um dich mal zu zitieren), hier solche Behauptungen und Unterstellungen in den Raum zu stellen, ohne der deutschen Rechtschreibung und Sprache mächtig zu sein 😉

      Ich muss es keineswegs, aber ich möchte trotzdem gerne meine Motivation zum Kauf des ghd darlegen:
      Ich bin seit 2004 „scharf“ auf ein ghd, habe die Threads in meinem Lieblings-Beautyforum zu diesem Thema seither verfolgt und auch gründlich die ghd-Seite studiert. Ausschlaggebend für meine Kaufentscheidung waren vor allem viele, viele positive, ja sogar begeisterte Erfahrungsberichte, u.a. von guten Freundinnen von mir, bei denen ich mir ganz sicher bin, dass sie nicht daran interessiert sind, mir ein schlechtes Produkt anzupreisen.
      Auf der ghd-Seite habe ich keine Informationen zu einer Temperaturregulierung gelesen (ich lasse mich aber gerne belehren, falls mir jemand zeigt, dass diese Infos dort doch zu finden sind) und in den ghd-Threads, die ich verfolgt habe, wurde diese Tatsache ebenfalls nicht thematisiert. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass diese schon vorhanden sein würde, da ich diese für eine Standardfunktion halte.
      Als besonders naiv empfinde ich meine Annahme nicht.
      Im Übrigen ist es mir persönlich auch total egal, ob die Temperatur geregelt werden kann, da ich absolut „normale“ Haare habe, die keine besonders niedrige oder hohe Temperatur benötigen. Es ist mir lediglich aufgefallen und ich habe es erwähnt, da es für andere potenzielle Käuferinnen von Bedeutung sein könnte.
      Nach wie vor bemängele ich außerdem die unzureichende Bedienungsanleitung des ghd. Von einem derart hochpreisigen Produkt erwarte ich da schon etwas mehr.

      PS: Danke Meike, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen 😉

      • Hab mir auch lange ein gutes Glätteisen gewünscht um mein Locken zu Bändigen und mich kurz vor Weihnachten entschieden ein teil vom Weihnachtsgeld rauszuhauen.

        Ich bin dann einfach zu meinem Friseur am Hamburger Hauptbahnhof und meiner Friseurin bescheid gesagt. Zufälligerweise war Samstag also 2 Tage später eine GHD Party dort.

        Ich hab dann einfach 10€ für die Party bezahlt. Und dann konnte man dort mit Freundin hin und es wurde einem der GHD präsentiert und mann hat sich dort selbst unter Anleitung die Haare geglättet. Zu dem war jemand von GHD dort der Schulungen für den Umgang damit gibt. Man konnte ausprobieren wie Locken funktionieren etc.

        Dann gab es danach ein proffessionelles Make up von the body shop.

        Und Last but not Least für 200€ die Midnight Collection Deluxe Set in schwarz-gold, ghd heat protection, ein Hitzeschutz von ner anderen Marke, eine Wella Haarmaske, Redken Shampoo und einen ein silbernen Armreif im Gesamtwert von 50€. ICH WAR GLÜCKLICH UND BIN ES NOCH HEUTE!!!!

        Der gleitet so gut durch meine Haare. Die Haare bleiben glatt …. Kein vergleich zu den Remington für 60€ damals.

    • Findest du es also in Ordnung. Man geht einfach in den Laden kauf sich etwas für 210€ und zuhause wundert man sich das es gar kein Hitzeregler hat… (ach wirklich) Sicherlich, beim GHD is tes vlt. net so tragisch, weil das ja schon gut ist, aber es geht um die Tatsache wie Blauäugig und Kindlich sie an die Sache geht und wahrsch. bei anderen Sachen auch… (das weiß man ja nicht und daswegen, weiß ich net was ich von ihren berichten jetzt halten soll.) Das ist doch Peinlich!! und das lässt auch die Autorität der Person zu wünschen. Was soll man den von ihr jetzt denken. Genau so, wie 12 Jährige Make- Up vonn MAC kaufen, weil mit essence oder so kann man sich ja net schminken…

      • „…und wahrscheinlich bei anderen Sachen auch…..“ M.A. Psychologie, hm?

        Weißt du, hier schreiben erwachsene Leute, die niemandem Rechenschaft ablegen müssen, wofür sie ihr selbst verdientes Geld ausgeben. Ohne Worte, echt.

      • Noch was vergessen. Ich lese mir nicht oft die ganzen Komis durch, daswegen weiß ich net wie der Ton hier ist. Aber, ich finde das einfach nicht in Ordnung und daswegen musste ich das einfach mal sagen. Es ist etw. hart ausgedrückt, aber in den Moment kamen mir genau diese Wörte durch denk Kopf und ich finde immer noch das die passen.

    • Hm, ich fands auch ein Bisschen verwunderlich, aber wenn sie es nicht mag, kann sie es ja immer noch zurück bringen.

    • Solche Töne hier auf dem Blog…echt traurig! :o(

    • Soso, das tut „man“ also alles, aha.
      Wer genau bestimmt denn diese „Soll-Reihenfolge“ bei persönlichen Anschaffungen.
      Du?
      Ich finde deinen Ton reichlich unangemessen und ehrlich gesagt bin nun ich ein bißchen fassungslos, da ich es bisher in diesem Blog so angenehm empfunden habe, dass derartige Kommentare hier nicht vorkommen.

  18. zu deiner frage…es reguliert die hitze selbst…hat einen eingebauten scanner der die haare alle 5 sekunden abscannt und sich dann automatisch eritzt oder abkühlt…

    also ich hab die ghd’s während meiner ausbildung zum make up artist und hairstylist kennengelernt und muss sagen es sind echt die besten auf dem markt…dachte auch dass die schule an der ich war sie einfach nur teuer verticken will und damit noch mehr profit machen will aber wir kriegen sogar rabatt…ich habe mittlerweile bei zahlreichen shootings shows gemerkt dass es sich schneller einfacher und besser arbeiten lässt mit einem ghd als mit einem anderen eisen…habe selber in meinem make up artist koffer kein ghd aber ein glätteisen einer frisörmarke , womit ich nicht zurechtkomme…werde mir als nächstes auch 2 ghd’s gönnen.

    • Also das mit dem Scanner kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen. Kannst du mir dafür irgendwelche Quellen nennen?
      Bei dem Preis wäre es zwar angemessen, hihi, aber ich wüsste echt nicht, wo da ein Scanner verbaut sein sollte, der meine Haare während des Glättens analysiert.

  19. also ganz ehrlich würde es mich doch jetzt sehr interessieren wie das ding denn bitteschön meine haare „scannen“ soll.. ein knapp 200 grad heißes stück metall scannt meine Haare? Aaah.. und das Scan-ergebnis wird dann automatisch von meinem Wunder-ghd analysiert und nach der ausführlichen Analyse wird die Temperatur angepasst? (Eeeh, und das ist dann auch ein Wundermetall, dass sich binnen weniger Augenblicke um sagen wir mal 10 Grad abkühlen kann, wenn die Haarstruktur es erfordert?) Und meine Haare, sagen wir mal wir packen 2000 Haare oder wie viel auch immer rein, da scannt es jedes einzelne? Aaaah, verstehe! Ein Wunderwerk der Technik das Teilchen.
    Ich will ja nicht überskeptisch sein… aber die Leute die hier schreiben „das reguliert sich selbst, es scannt deine Haare“… das glaubt ihr doch nicht wirklich?
    Eeeehm, also wenn mir jemand wirklich technisch fundiert erklären kann, wie das funktioniert (und wenn es funktioniert warum sie damit dann nicht ordentlich werben: hallo? es scannt deine haare und passt die temperatur von selbst optimal an die haarstruktur an? wenn das nicht mal ein werbeversprechen ist? und ein einzigartiges ghd patent oder so)… dann kauf ich mir auch so ein Teil! 😀

    Nunja, aber ich hoffe es ist das Geld wert und du wirst glücklich mit dem „Schätzchen“ 😉

    • Warum denkt ihr alle so umständlich Haare scannen?
      Kann es nicht einfach sein dass dort ein Temperaturmesser drin ist?

      Wenn wirs vereinfachen:
      Wenn du eine dicke Haarsträhne glättest geht viel Wärme in die Haare und das Eisen kühlt etwas ab. Das misst der Sensor und heißt sofort nach. (Ist auch beeindruckend wie schnell der ghd aufgeheizt ist.) Der Sensor hat bestimmt eine sehr hohe Taktung in der er die Temperatur misst.

      Bei einer schmalen Strähne geht weniger Wärme in die Haare und er heizt weniger nach.

      Bei billigen Glätteisen sind bestimmt nur ein paar bimetallstreifen drin die die Hitze regulieren.

      Aber ist das so wichtig? Es funktioniert und es funktioniert gut…..

    • Ganz deiner Meinung Christina (schöner Name übrigens 😀 😀 :-D). Ich wäre absolut begeistert, wenn es wirklich so wäre aber ich kann es mir wirklich nicht vorstellen.

  20. Glückwunsch ?! Wie das teil so ist bin ich gespannt. Hübsch ist es auf jeden Fall.

    Das mit dem Service finde ich auch echt gut. Wobei man auch sagen muss, das sie nun an der Partnerkarte aj nichts verdienen udn dein Freund wahrscheinlich diese auch nciht wirklich nutzen wird. Aber ist ja egal, zum Burzeltag bekommt er ja auch einen schönen Gutschein 🙂

    Mir ist bewusst das Firmen „locken“ mit Rabatten wenn man quasi VIp Kunde wird indem man Ihre Karte hat. Ich fände es jedochs chöner wenn sie auch den Besatandskunden einmal die 10 % geben würden. Der Fairness halber.

    Wäre da kein rabatt drinne egwesen und ich hätte dann den gratis mini Fön auf der HP gesehen wäre ich glaub ich wieder in den Douglas gestiefelt udn hätte gefragt. Zur Not getauscht. Bei dem Preis kann man das ja machen.

    Also Tine, wenn du es getestet hast, ich glaube es sind viele gespannt auf ein Ergebnisbericht. Ich selbst habe auch kein ghd des Preises wegen weil ich mir nicht sicher bin ob das andere übliche Geräte so arg toppt oder ob es nur schick ist.

    lg, Krissi

    • Ja, ich denke, er wird die Partnerkarte niemals nutzen. Aber den zusätzlichen Geburtstagsgutschein finde ich natürlich super 😉

      Die 10% gibt es ja auch total oft für „Bestands“kundenkarteninhaber, nur dieses Mal eben nicht. Fand ich aber echt toll, dass ich den Rabatt dann so unkompliziert bekommen habe.

      Ich werde meine Eindrücke selbstverständlich teilen.

      So für den Anfang:
      Ich hatte heute morgen kein Aha-Erlebnis im Vergleich zu meinem alten Remington. Es ist deutlich leichter und handlicher aber das Glättergebnis hat sich auf den ersten (hektischen, weil gebummelt und spät dran) Blick nicht deutlich verbessert. Ich werde natürlich weiter testen.

  21. Herzlichen glückwunsch zu deinem schmückstück!

    lg

  22. Glückwunsch erst einmal, du wirst es definitiv nicht bereuen. Ich habe mein ghd seit nun ca. 8 Monaten und liebe es einfach immernoch. Es lässt sich einfach IMMER damit etwas stylen und wenn die Haare gerade in noch so einem schlimmen Zustand sind. Locken kann man ganz fix zaubern – die auch halten! – und wenn man glättet hält es definitiv auch länger als bei anderen Glätteisen.
    Über den Preis lässt sich streiten, da hättest du definitiv günstiger bei wegkommen können – über amazon direkt in England bestellt hätte es 147€ gekostet 😉 ist auch Original-Ware, hab meins auch von dort. Aber dann hättest du natürlich nicht dieses Schnieke Set hier gehabt, was durchaus auch wunderschön ist 🙂 (besonders die box lässt mein herz höher schlagen :D).
    Wie bereits schon oft geschrieben – die Temperatur passt sich deiner Haarstruktur an. Ich denke, dass das etwas mit den Platten direkt zu tun hat, weil diese ja nicht auf das Gerät draufgepresst sind sondern leicht eindrückbar sind – irgendwie merkt es dann die Haardicke und ja. Ich hab ultradünne Haare und es ist echt top 🙂 Natürlich bleibt Spliss und Schädigung nicht aus, aber das passisert mir bei jedem Hitzestyling – ob Glätteisen oder Föhn (mit Hitzeschutz!).
    Ist auf jeden Fall eine Investition für länger 😉 Könnte mir in den Arsch beißen wenn ich durchrechne wie viel ich für meine ganzen anderen Glätteisen schon ausgegeben habe – davon hätte ich mir glatt noch eins kaufen können.
    Top Gerät einfach 🙂 Wird ja nicht umsonst beim Friseur überall genutzt!

  23. Also, den kleinen Föhn würde ich mir aber noch holen. Gehört ja schließlich laut HP dazu. Und bei einem solchen Preis würde ich darauf nicht verzichten wollen.

    • Du hast total Recht. Ich war vorhin noch in einem Friseursalon und da gab es das Set MIT Fön. Die haben mir erzählt, dass sie die Föne zunächst aus den Sets raus nehmen mussten, weil die alle einen technischen Defekt hatten. Dann wurden aber neue Föne nachgeliefert, die dann wieder in die Sets gepackt und mit verkauft.
      So geht’s ja nicht, dass der einfach unterschlagen wird *mecker*. Ich überlege grade noch, ob ich mich an den Kundenservice von Douglas oder direkt an ghd wenden sollte. Also zur Filiale nach Schwerte fahre ich deshalb sicher nicht, das lohnt sich vom Weg her gar nicht.

  24. schmuckes teil!!! sexy… gibbet hier nun haartutorials???

  25. Hallo Tini.

    Erst einmal Glückwunsch zu deinem Einkauf und viel Freude damit. Ich hab vor einiger Zeit auch einmal überlegt mir ein ghd zu kaufen und wollte auch auf genau dieses Set warten weil es mir von der Optik so sehr gefallen hat. Hab mich dann ausgiebig informiert und ich denke es steht überhaupt nicht zur Debatte dass das Teil einfach super ist. Allerdings gibt es auch einige Mythen über das heiße Eisen die mich jedes Mal etwas schmunzeln lassen. Also von einer magischen Temperaturregulierung kann hier wirklich nicht die Rede sein. Der Unterschied zu vielen Glätteisen sind wirklich die gefederten Platten die ein Einklemmen der Haare und zu viel Druck verhindern und somit auch die Temperatur die an das Haar gelangt in gewisser Weise der Haarstruktur anpasst. Einen Scanner oder sonstiges gibt es natürlich nicht (wo sollte der auch eingebaut sein). Ich finde es äußerst amüsant wie viele Leute trotzdem fest davon überzeugt sind. Vllt. liegt es an dem wirklich horrenden Preis. Was mich allerdings am Ende wirklich vom Kauf abgehalten hat war einfach der riesige Preisunterschied der den deutschen Markt wie bei vielen anderen Kosmetik/Beautyprodukten betrifft. Ich habe mich letztlich für ein Remington Pearl entschieden welches ich günstig aus dem UK bestellt habe und bin vollstens zufrieden. Meine Freundin hat sich das ghd gegönnt und wir haben verglichen und beide für gleich gut befunden. Zudem hat das Remington ebenfalls gefederte Platten wobei man zusätzlich die Temperatur von 150-235°C einstellen kann. Da ich sehr feines Haar habe finde ich dieses Feature sehr nützlich.

    Aber wie gesagt, Glückwunsch zu deinem Kauf, du hast eine gute Wahl getroffen und wirst mit der Leistung sicher zufrieden sein. Zudem die schmucke Verpackung und die Gimmicks. Viel viel Spaß damit und berichte über deine Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Christina

  26. haha aber liebe tini, du hast doch eine Truhe mitbekommen! Wie wärs das Glätteisen darin zu verstauen 😉

    • Wie gesagt habe ich keinen Platz um das ghd liegend zu lagern. Demzufolge habe ich im Bad auch keinen Platz für so eine wuchtige Truhe 😉

  27. Ach und was ich noch hinzufügen möchte. In dem Gerät ist ein Temperatursensor verbaut der allerdings wie oben bereits gesagt nicht die Haarstruktur abscannt oder ähnliches sondern die Temperatur an der Oberfläche der Heizplatten misst (wenn ich mich nicht irre ca. alle 5 Minuten) und somit die Temperatur konstant hält also eine gleichmäßige Hitzeverteilung garantiert 😉

  28. wow, ich bin dezent neidisch :clap:

  29. Ich habe auch so ein ghd und ich liiiiiiebe es *-* Den Hitzeregler vermisse ich sehr, aber es gibt einfach keinen.

    Tipp zur Lagerung: Es gibt extra Wandhalter für die Glätteisen, aber ich glaube die liegen auch bei stolzen 20€ …

    • Das ist ja interessant. Hast du nen Link dazu? Das wäre ja was, was man sich mal zum (nächsten ;-)) Geburtstag oder Weihnachten wünschen könnte.

MAGIMANIA
Logo