EMERALD – Pantone Color of the Year 2013

Es grünt so grün im nächsten Jahr

Die PANTONE Farbe des Jahres steht fest und heißt bezeichnend: EMERALD.

PANTONE ist ein Farbsystem, das vor allem in den Printmedien eine Rolle spielt. Die Wurzeln der Farbkodierung nach Pantone liegen jedoch in der Fashion- und Beauty-Industrie. Sie ermöglichen eine eindeutige Farbkommunikation, wie z.B. die ‚Konkurrenten‘, die wir aus dem Baumarkt kennen dürften: RAL.

EMERALD - Pantone Color of the Year 2013

EMERALD Color of the Year 2013 - Sephora

Spätestens 2012 rückte Pantone auch als Marke in den Vordergrund. Vielleicht seid ihr über Tassen, Handy Cases und lauter anderen Schnickschnack mit Farbtafeln und deren Nummern gestolpert. In der Online Beauty Community wurde die Pantone Farbe des Jahres „Tangerine Tango“ spätestens durch die Zusammenarbeit mit SEPHORA bekannt. Sie lacierten eine umfangreiche Produktlinie in Orange-Tönen. Eine Linie mit dem Schwerpunkt auf „Emerald“ steht bereits in den Startlöchern.

2013 entspricht „the Color of the Year“ doch etwas mehr meinem Geschmack und wie ich finde, ist sie auch deutlich universeller. EMERALD – ein sattes Smaragdgrün – wird im kommenden Jahr also wörtlich den Ton angeben.

Ich bin sehr gespannt, wie dominant Emerald in der Kosmetik sein werden oder ob es weiterhin eine von vielen Optionen bleibt Farben zu kategorisieren.

Auf der PANTONE-Website findet man bereits zahlreiche Inspirationen im Zeichen von „Emerald“ sowie auf deren Pinterest-Wall.

Und wie gefällt euch EMERALD (17-5641)? Lasst ihr euch davon inspirieren? Produktvorschläge?

20 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Tangerine Tange war mir keine Inspiration. Weder beim Schminken, noch sonstwie, denn – ich erwähnte es kürzlich schon mal – wenns eine Farbgruppe gibt, die absolut nicht meine ist, dann sind das Oranges aller Art.

    Grün dagegen – JUHU!!! Nun würde ich mir zwar auch in Emerald nicht mein Wohnzimmer streichen, aber meine Augen – nur zu gern 🙂 Es ist wirklich eine wundervolle Farbe! Im Gegensatz zu Tangerine Tango dürfte Emerald, was das Schminken betrifft, allerdings auf die Augen beschränkt bleiben; jedenfalls bei allem, das auch nur ansatzweise tragbar sein soll. Was mir persönlich egal ist, denn mein Schwerpunkt liegt ja sowieso immer auf dem AMU. Mancher wird das aber womöglich ein wenig schade finden, denn Tangerine Tango konnte ja für so gut wie jede farbige Produktgruppe als Vorlage herhalten.

    Emerald ist eine satte, kräftige Farbe, die genau meinem Geschmack entspricht – und da ich mich sowieso relativ viel mit Pantonefarben befasse, greife ich sie unter diesem Gesichtspunkt womöglich tatsächlich das eine oder andere Mal auf! Spontan würde ich meinen, daß das MAC Pigment Teal Emerald, also sowohl der Pantonefarbe, als auch dem was man sich unter „Emerald“ eben intuitiv vorstellt, relativ nahekommt. Näher eigentlich, als dem, was ich mit „Teal“ assoziieren würde.

  2. Tatsächlich hab ich mein Wohnzimmer so gestrichen 🙂 zumindest eine Wand ich liebe Smaragtgrün :heart: aber beim schminken mag ich es doch lieber dezenter… :-))

    • Was echt??? Respekt :yes: Ich freu mich immer wenn jemand bei der Gestaltung der eigenen Räumlichkeiten Mut zur Farbe hat! Ich weiß, Manche mögen weiße Wände bewußt am aller liebsten, aber ich persönlich find das langweilig. Ich liebe es farbig! Und ich bin fest überzeugt, Viele würden das ebenfalls, trauen sich aber nicht, weil sie fürchten, es gefiele ihnen dann nicht; es sei dann doch zu krass, oder man würde sich schnell dran satt sehen. Oder sie können sich schlicht nicht aufraffen, denn etwas aufwendiger mit viel mehr Entscheidungen verbunden als einfach nur „Weiß“, sind farbige Wände natürlich allemal. Nichtsdestotzrotz ist mein Geschmack für diese weniger knallig als der für meine Augen 😉

  3. tangerine jaja. eigentlich hasste ich bis vor kurzem auch alles was irgendwie orange war. aber in der mode war die farbe vor allem im sommer sehr oft zu sehen und ich muss sagen dass es mir mittlerweile echt gut gefällt. ob kleidung, lippenstift oder nagellack, aber es hängt sehr von der nuance ab.

    dass emerald die farbe 2013 wird hab ich bei temptalia bereits gelesen. also ich find die farbe richtig schön und werd mir jetzt mal china glaze emerald sparkle bestellen :alien:

  4. ich denke mal das man mit den grün noch viel machen kann , ich freue mich aufjedenfall schon drauf

  5. „Sephora“ und „Emerald“ in einem Satz und dann noch das Wort „Zusammenarbeit“. Ich bekomme Schnappatmung!!!! :clap:

  6. ich müsste erst ein bisschen mit emerald experimentieren. so wüsste ich nicht, ob die farbe gut zu mir passt.
    ist meiner meinung nach nicht so universell wie orange (lippenstift, rouge …)

    hmm, demnächst ist dann wohl alles grün … 😀

  7. Genau meine Farbe! Wusste gar nicht, dass es sowas gibt, also diese Farbe des Jahres etc. 😀 echt cool

  8. Oooh, ich liebe ja alle Grün-Farben! Und so eine „Farbe-des-Jahres“-Verleihung (?) oder wie man es nennen mag, finde ich sehr interessant 🙂
    Ich denke man wird die Farbe als Nagellack und Lidschatten doch sicherlich super verwenden können. Oder ein wunderschönes smaragdgrünes Kleid wär doch auch was!^^

  9. sooooo schöööööön! ich bin ein grünfanatiker. ich liebe alles was grün ist. nächstes jahr wird MEIN jahr!

  10. Hm…nöööööö. Echt nicht meins, die Farbe. Erinnert mich zu sehr an meinen Scout-Schulranzen aus den Achtzigern. Für mich ein Farbton, an dem ich mich super schnell sattsehe.
    Aber sieht bestimmt super an Schneewittchen-Typen aus… :beauty:

  11. Ich liebe diese Farbe!! *__*

  12. Smaragtgrün :inlove: Das ist mal eine Farbe des Jahres, mit der sich wunderbar leben lässt und die irgendwie immer geht (egal ob auf den Nägeln, am Schmuck oder an den Augen).

    Cool, ich freu mich drauf. :yes:

  13. Ich finde es total witzig, dass Pantone jedes Jahr eine Farbe des Jahres ausruft. Und ich war tatsächlich auch schon gespannt, welche es werden würde…
    Jetzt wo’s raus ist, hoffe ich auf schöne smaragdgrüne Kleider in den Läden – so eins würde ich mir gerne kaufen. In punkto Makeup hat mir die Farbe von 2012 allerdings mehr zugesagt.

  14. ich fand tangerine tango einen ticken cooler, besser, geiler, einfach toller als emerald. das soll aber nicht heißen, dass ich die neue „color of the year“ scheiße finde. ich lasse mich von den pantone colors of the year eigentlich immer inspirieren.
    http://kincseslavinka.blogspot.de/2012/12/pantone-color-of-year-2013-emerald.html

    liebe grüße und auf ein grünes jahr :alien: .
    lavinka

  15. Die Farbe finde ich zwar schön, aber irgendwie passt sie nicht zu mir.

  16. Muhahahaa total mein Fall ^___^ aber in letzter Zeit habe ich sowas weniger geschminkt, schande über mich 😀

  17. Ich fand die Produktpalette zu Tangerine Mango von Sephora sehr sehr gelungen. Hab wirklich überlegt ob ich mir die hole. Da waren nämlich auch so tolle töne wie emerald und teal und co drin. Jetzt wo so ein toller Grünton zum Hauptdarsteller gemacht wird, wird es noch interessanter für mich.
    Die Farbe finde ich sowaohl in der Kleidung als auch im Make-up hervorragend.
    Ich halte dann mal ausschau nach ner schön smaragdgrünen Jeans :heart:

  18. Smaragdgrün! :heart: :heart: :heart:
    Werd gleich heut Abend meine Smaragdgrüne Bluse anziehen! Leider sieht Smaragdgün auf meinen olivgrünen Augen nicht so toll aus 🙁

  19. Ich habe ein Pigment von Barry M mit dem Namen Emerald. Muss ich dann wohl mal wieder hervorholen!!!

Kommentare

MAGIMANIA
Logo