BLACK WEEK Beauty Deals »

Dita von Teese für ARTDECO

Juni '12

Vor Wochen sickerte auf der PR-FACEBOOK-Seite von Dita von Teese durch, dass sie noch dieses Jahr eine Kollektion mit ARTDECO lancieren würde. Auf meine Nachfrage hin sagte man mir bei ARTDECO, das hätte nicht passieren sollen – wir müssten uns gedulden, bis weitere Infos kommen. Da ich zugegebensolche News spannend finde, diese Zusammenarbeit aber jetzt nicht sooo gigantös finde, war ich brav und wartete, bis erst etwas offiziell werden würde.

Zwar habe ich bisher keine Presseinfo erhalten, werde daher die Produktübersicht noch nachreichen, sobald dies passieren sollte, aber ARTDECO hält es nicht mehr geheim. Im Gegenteil: auf der Homepage könnt ihr sogar 5 x 2 VIP-Meet-&-Greets in München mit der Ikone gewinnen. Wer Dita also schon einmal treffen wollte, kann ja mitmachen.

Die Produkte sind klassisch ARTDECO-Style mit einem Dita-Logo, wie ihr gewiss selbst sehen könnt…

Was haltet ihr von dieser Co-Lab?

ARTDECO Dita von Teese Classics Products

59 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Hmm… Hört sich schon mal nicht schlecht an. 🙂 Basics kann man doch immer gebrauchen. Das Design ist auch schön elegant.

  2. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich eine Kooperation mit MAC besser gefunden…

    • gab´s auch schonmal mit MAC, hab gerade nochmal geschaut, November 2006.
      Hätte aber auch eine erneute Zusammenarbeit begrüßt…

    • Also dass es ARTDECO ist, wundert mich auch, ehrlich gesagt. Ist ja irgendwie so Deutsch-Europäisch… Hm, vermutlich zog das der Duft irgendwie nach sich. Und sagte sie auch damals nicht, dass ein erschwinglicher Preis für sie wichtig sei – aber das sagen sie wohl alle XD

      Aber ne, MAC muss es nicht sein. Sehe die nicht wirklich zusammen. Sie ist einfach zu monoton für eine solche Marke. Andererseits wenn MAC Marilyn Monroe macht… Aber das wäre sozusagen das gleiche in blond 😛

    • ja das hab ich mir auch gedacht … obwohl ichs eigentlich irgendwie von artdeco cool finde … das einzige das ich vermisse ist ein kajal/liner oder sowas … 1. für den zweck an sich und 2. für der „schönheitsfleck“ :laugh:

    • Artdeco ist günstiger! 😀

  3. Ich würd mal spontan sagen, dass ich alles kaufe. ich LIEBE Dita ♥

  4. Ich muss sagen, ich habe mich schon gewundert wie Artdeco an Dita gekommen ist, aber bin durchaus offen für die Kollektion und freue mich darauf wenn ich sie live begutachten kann.
    Ich habe ja lange Artdeco sehr viel benutzt, bin der Marke also nicht ganz abgeneigt, aber es wundert einen schon irgendwie, dass ausgerechnet Artdeco mit ihr zusammenarbeitet.

  5. Es hört sich auf jeden Fall nicht übel an, aber ich glaub ich skippe die LE mal wieder. Das ist mir alles irgendwie zu basic und war alles schon mal da 🙁 Ich finde die Artdeco LE’s nie so richtig spannend 🙁

  6. Habe gehört, dass Ditas Lieblingslippenstift Macs Lady Danger ist. Dann bei Artdeco einen roten Lippenstift zu sehen ist ein wenig verwirrend :-((

  7. Find ich super und freu mich drauf. Ich finde Dita super und Artdeco ist bezahlbar. Hoffentlich gibt es da ein paar ein paar Produkte die für meinen Hauttyp nutzbar sind, aber wenn’s von Dita kommt mach ich mir da keine großen Sorgen ^^

    • Meinst du Teint-Produkte oder einfach Farben, die dazu passen? Denn von Teint-Kram sieht man ja nicht so viel. Ich traue das ARTDECO auch leider nicht wirklich zu sich zu trauen sehr helle Produkte zu lancieren 🙁

  8. Ich wüßte gern, was das für ein Puder im Hintergrund ist, hätte gern irgendwas teintoptimierendes-dezent-glowendes.
    Ansonsten finde ich die Produkte eher langweilig, bzw. nicht besonders ausgefallen. Aber wie auch, bei dem klassischen Stil, den Dita nun einmal hat.
    Ich brauche nicht den xten hellbraunen/hellrosanen Lidschatten, nur weil Dita ihn womöglich ausgesucht hat.

  9. total mein Ding grade:)

  10. …. auf der Homepage könnt ihr sogar 5 x 2 VIP-Meet-&-Greets in München mit der Ikone gewinnen….

    dann muss man sich aber beeilen, denn heute ist Teilnahmeschluss 🙂

  11. Mich interessieren auch die Puder Produkte am meisten. Hoffe auf einen schönen Highlighter 🙂
    Aber wasw wirklich fehlt ist ein Kajal oder Eyeliner! Ich meine sonst istr der Look doch gar nicht umsetzbar.

  12. Die Produkte sehen sowohl farblich als auch vom Design ganz ansprechend aus… 😉

  13. es ist sehr klassisch.
    was nicht schlecht ist aber dafür brauche ich keine le.
    vllt reizt es mich wegen dem label also ihr name etwas zu kaufen aber..da ist jetzt kein musthave bei

  14. Mhnja, alles ziemlich basic, klassischer Pin-Up-Look eben. Bestimmt ganz nett für Ditafans, die gerne alles im einheitlichen Look haben möchten, oder so.

    Ich mag Dita, ich mag auch den Stil (sowohl Pin-Up an sich als auch den der Verpackung), aber irgendwie ist das, wenn man schon eine (größere) Sammlung hat, so… mittelmäßig.

    Außerdem fehlt wirklich ganz eindeutig ein Eyeliner.

  15. Ich bin gespannt, denn von den Bildern her sieht das ganz interessant aus. Bei Makeup4all habe ich eines der Promobilder vor einigen Tagen gefunden, da habe ich mich auch schon gefragt, wie Art Deco wohl an Dita von Teese rangekommen ist…

  16. Werde ich auf jeden Fall mal genauer ansehen, ich mag Dita van Theese sehr gern =) lg naalita

  17. hört sich ganz gut an. mal gucken wie die produkte so sind.

  18. ich mag artdeco irgendwie nicht. habe schon einiges probiert und mich hat leider noch nichts überzeugt. deswegen wird die LE an mir vorbeiziehen..

  19. Ich freu mich auf mehr Bilder!^^ Die Artdeco Produkte die ich habe gefallen mir gut, und Dita con Teese hat schon was… :clap:

  20. finde ich leider total langweilig. ist wohl mehr was für verpackungskäufer..

    • Findest du? Glaube ich gar nicht einmal. Bei all den „Trend Editions“ mit „Trend Farben“ ist eine kompakte Sammlung DES klassischen Looks überhaupt eigentlich ein Bull’s Eye für die ARTDECO-Stammkundin.

  21. Das Design finde ich echt hübsch! Da spricht mich gerade das Puder (?) am meisten an, Basic halt und toll verpackt :inlove:

  22. Ooh jaa, das habe ich schon vor ein paar Tagen entdeckt. ICh liebe Dita und wie mein Name schon sagt auch den Look. Ich finde es eigentlich gar nicht so schlecht, die Artdeco Lidschatten finde ich ganz gut und nicht ganz so teuer, auf die habe ich es schon etwas abgesehen, inkl der Box. Was ist das andere da? Ein Puder? Mal anschauen gehen, auf jeden Fall. Aber was mir irgendwie fehlt ist ein Eyeliner! Was wäre ihr Look den OHNE Eyeliner? Genau dabei hätte ich wirklich mal einen schönen Eyeliner gebraucht, schließlich ist das das einzige Produkt was ich immer leer kriege (neben Mascara u Puder)
    Lg

  23. Ich bin gespannt… Ich befürchte trotzdem das eine eine langweilige LE wird…Ich denke da macht man einfach nur den „Hype“ mit und kauft die Sachen wg. dem Namen :giggle: , schließlich kann niemand das Rad neu erfinden *Klugscheiss*… Trotzdem werde ich mir die Sachen anschauen, ich ♥ Dita und freue mich wahnsinnig O:-)

    • Am Ende ist JEDE LE nur eine Inspiration. Wenn die Kunden aber kreativ genug wären, bräuchten sie nur Primärfarben in Matt, ein schimmerndes Topping und einen Lippenstift – daraus könnten sie dann alles mischen… Aber das sind wir Kunden nun einmal nicht.

  24. Da bin ich gespannt. Erwarte rote Lippenstifte, matte, neutrale Lidschatten und schwarzen Eyeliner.

  25. Ich mag Dita von Teese; ich find sie ziemlich cool und liebe ihren Stil! Der allerdings, obwohl ja schon ein wenig artifiziel, makeuptechnisch ganz offensichtlich nicht sooo viel hergibt. Insofern hatte ich mehr als auf „Inhalte“, auf eine besondere Verpackung im Dita-Stil gehofft; also 50er Jahre, Burlesque, etc. Insoweit bin ich hiermit nun schon etwas enttäuscht. Oder was heißt enttäuscht; das ist eigentlich der falsche Ausdruck, denn von Artdecco erwarte ich was das betrifft nun auch von Haus aus nicht sooo viel. Ich finde nur, das Thema bzw. die Person würden gerade im Hinblick auf Verpackung und Präsentation schon einiges hergeben; mehr, deutlich mehr, als man hier daraus gemacht hat.

    • Das ist ja immer so ein zweischneidiges Schwert. Hätte eine Firma wie MAC es einfach stilisiert, hätte sich jeder beschwert, dass Dita so etwas gar nicht tragen würde. Ich denke daher, dass ich der bessere Kompromiss. Aus meiner neutralen Sicht. Ich finde den Stil eigentlich etwas zu langweilig und ich gehöre wohl zu den wenigen, die diesen Stil nicht sexy finden. Aber die Art der Vermarktung ist top.

      • Ich mag einfach die Ästhetik der 40er, 50er, sowie der frühen 60er Jahre ganz allgemein; Kleidung, Architektur, Einrichtung, Makeup, Filme, teilweise auch Musik. Insofern finde ich Dita von Teeses Stil einfach schön, sexy is da auch für mein Empfinden nicht unbedingt das treffende Wort. Sexy ist als Etikett für sie natürlich nur allzu naheliegend, weil sie eben strippt, aber selbst das empfinde ich bei ihr nicht als stupides, billiges Zurschaustellen, sondern sie macht daraus was Künstlerisches, ästhetisch sehr Ansprechendes. Und diese immanente Schönheit, darin wie sie sich gibt, und in dem, was sie tut, die gefällt mir. Nicht eine evtl. Sexyness.

  26. Ich finde es gut, dass Artdeco sich auch mal einen „Star“ holt. Ist mir vorher nie so richtig aufgefallen. Artdeco ist die Marke meiner Schminkanfänge und ich finde preislich echt okay. Klar bevorzuge ich MAC, aber aufgrund der Shopping Week hab ich gestern im Douglas zwei Artdeco Produkte gekauft. Den Blush 05 und E/s 33 aus der Sommer LE. Bin sehr gespannt, ob die Produkte mich immer noch überzeugen, wenn ja, werde ich auf die Dita Teilchen auch mal ein Auge werfen.

  27. Ich hatte es auch breits auf der Artdeco seite entdeckt und freue mich eigentlich auf die LE. Wird bestimmt einen tollen roten Lippenstift geben 😉
    Ich bin sehr gespannt, die Verpackung finde ich auf jeden Fall schön 🙂 :yes:

  28. Ich bin aufgeregt.

  29. Was ich persönlich bei solchen Promi-LEs immer etwas schade finde: die werbende Person wird diese Produkte mit Sicherheit niemals selbst wirklich benutzen. Nichtsdestotrotz: die Produkte sind auf Dita abgestimmt, auch das Packaging spricht an. Besonders interessant finde ich die Pugergeschichten und als gierige Schwärmerin werde ich unter Garantie auch etwas kaufen!

  30. Eine wunderschöne LE, gefällt mir besser als die letzte. Vor allem finde ich, dass Dita von Teese sehr gut zu Artdeco passt. Die Produktbilder sehen auch vielversprechend aus!

  31. Bei Dita van Teese hätte ich ein etwas verruchteres Design erwartet ?:-)

  32. WOW! ABER ICH HABE DAS GEWINNSPIEL VERPASST! 😥 😥 😥 😥 😥 😥 😥 😥 😥 😥

    Kennenlernen täte ich die echt gerne 🙂 die Lidschatten finde ich super, artdeco hat Nachholbedarf bei klasssich, ich assoziere die sonst mit Dorf-Bunt.

  33. Ich finde es toll und bin auf genaueres der Produkte gespannt! DAS ist mal ne LE, die mich sehr interessiert 🙂

  34. Ja schoene Werbung von Artdeco und mit Dita von Teese haben sie ein schoenes Aushängeschild gefunden.

    Ich hatte das Glück und ging als Gewinner des Meet & Greet Gewinnspiels hervor und war am 26.4.2012 bei der Show dabei.
    Das Ganze war eine reine Enttäuschung, der Auftritt war nach knapp 8-10 Minuten schon vorbei und dann verschwand die Dame ganz schnell von der Bühne.

    Es gab kein Shake Hands, Fotos oder Autogramme usw. – und genau darum sollte es doch beim Meet & Greet gehen.

    Sehr traurig, denn wir Gewinner bekamen nicht einmal Artdeco Taschen mit Kosmetikprobe usw, denn diese haben sich alle die reichen VIPS eingeheimst, na man hat sie uns zwar versprochen, aber es gab nichts.

    Der einzige Lichtblick war das Hotel Eurostars Grand Hotel in welchem wir alle übernachtet haben, das ist wirklich ein Traum und liegt sehr zentral in München.

    Dann gabs noch ein 3 Gang Menü im In Lokal THE GRILL – naja war ganz nett, habe aber schon besser gegessen und voll die kleinen Portionen.

    Biergarten wäre mir lieber gewesen…

    Fazit: Es war ein schoener Ausflug nach München, das Gewinnspiel-Motto hätte aber lauten müssen:

    Ein Abend in München und nicht Meet & Greet mit Dita von Teese.

    Schade, aber leider kann man mit so etwas keine Kunden gewinnen, da bleib ich Loreal treu…

    Gruss Hilla

    • Herzlichen Glückwunsch. Einerseits schon cool (ich hätte mich wohl schlicht über den Ausflug am meisten gefreut), abe rnatürlich doof, wenn man wegen Dita da war. Das ist ja echt mies gelaufen. Wie schade. Dabei wurde ja so viel Tamtam gemacht… :-/ Aber das mit den Produkten ist daneben. Artdeco, dass muss besser werden.

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo