DIOR ‚Turquoise‘ Diorshow Liner Waterproof

DIOR Croisette

In meinem Beitrag zum LOOK OUTLOOK: Sommer 2012 verwendete ich diesen türkisen Eyeliner aus der aktuellen DIOR Croisette Sommerkollektion. Er diente dabei sogar ein wenig als Inspiration.

Bereits als ich die ersten Bilder zur Limited Edition sah, stach mir die Farbe sofort ins Auge, was eher untypischist für mich, denn ich muss bei Türkis stets an Pyjamas denken. Das habe ich ja schon mehrmals erwähnt. Dennoch ergriff ich die Möglichkeit ihn abszustauben, als mir Dior anbot mir etwas aussuchen zu können, denn ich sah darin zwei Vorzüge, die ich bei meiner großen Stiftsammlung vermisse: die Kombination aus Haltbarkeit und mattem Finish.

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette

Dass die Farbe in natura so viel schöner ist und vor allem besonders, habe ich nicht erwartet. Irgendwie sind die blau-türkisen Eyeliner oft gleich in der Farbgebung. Hier ist es ein Türkis, wie ich es verstehe mit vielen Grünanteilen. Das angesprochene matte Finish lässt es besonders brillant strahlen. Zu meiner Überraschung beinhaltet ‚Turquoise‘ aber auch noch blaue Schimmerpartikel. Die sieht man zunächst gar nicht, aber sobald er im Einsatz ist, funkelt einem auf einmal etwas entgegen. Schade natürlich, dass das Details sind, die man nur auf geringe Distanz oder auf Makrofotos erkennt. Es erfreut dennoch.

Meine Sorge war jene, dass ich mit den DIORSHOW Linern nicht so gut Erfahrungen gemacht habe. Ich erwähnte es in meinen Bericht zum Besuch im House of Dior bereits. Sie sind irgendwie das absolute Gegenteil meiner geliebten Gel Eyeliner Pencils, die einerseits bombig halten, andererseits aber schmelzend-cremig sind. Das Gegenteil bezieht sich jedoch auf die Textur und nicht die Haltbarkeit. Die ist nämlich auch hier herausragend.

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette

Der Stift ist eher trocken und fest. Man muss viel hin- und herstreichen, um ein intensives Farbergebnis zu erzielen. Das bekommt man dann aber auch. Es empfiehlt sich auf jeden Fall auf der Hand vorzuwärmen, weil die Mine beim Auftrag durchaus bremst. Der Vorteil dessen ist einerseits Ergiebigkeit, andererseits Präzision. Etwas was ich z.B. bei den URBAN DECAY 24/7 Glide-on Pencils stets vermisse. Darüber hinaus vertrage ich den DIOR Pencil uneingeschränkt. Wie auch die Haltbarkeit vor allem auf dem inneren Lid keine Selbstverständlichkeit.

Ich hatte das Gefühl, dass ich damit besser zurecht komme als mit meinem Schwarz. Schimmerpartikel werden ja gern Texturen beigefügt, um den Auftrag zu erleichtern. Vielleicht ist es ja hier auch so.

Alles in allem eine positive und erfreuliche Überraschung in jeder Hinsicht, wenn auch nichts für Augen, die sehr sensibel auf harte Minen reagieren.

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette

Leider hörte ich von euch, dass der Liner vielerorts ausverkauft sein. Das habe ich nicht erwartet, u.a. wegen dem stolzen Preis von 22,00€. Zumindest online habe ich ihn bei PIEPER entdeckt. INCI findet ihr hier.

Habt ihr Erfahrungen mit dem DIORSHOW Liner und mögt sie teilen? Wie findet ihr die Farbe? Hättet ihr ihn lieber anspitzbar oder mögt ihr Automatic Liner gern?

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette (1)

oben Blitz – unten Tageslicht

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette (4)

DIOR'Turquoise' Diorshow Liner Waterproof - Croisette

Gratisexemplar: ich durfte mir das Produkt unentgeltlich beim Hersteller aussuchen.

46 Kommentare
Alle zeigen Sehr hilfreich Höchste Wertung Niedrigste Bewertung Kommentieren
  1. Uuuuuh… Ich bin momentan sowieso im DIOR Kaufrausch, da wäre das kleine Schätzchen gar nicht so schlecht.
    Türkis mag ich ja auch gerne, Pyjamas sind für mich eher Rosa 😛
    Allerdings mag ich feste Texturen bei solchen Stiften nicht so gerne leiden, daher werd ich es mir Live ansehen müssen. 22€ für ein Stiftchen, dass dann doch nicht passt, müssen ja nicht sein.

    Dein AMU sieht übrigens wundervoll aus :heart:

  2. Sehr hübsch.
    Ich habe mir neulich einen dicken türkisen Stift von Inglot gekauft, den mag ich auch sehr sehr gerne. Vor allem jetzt im Sommer. Und von dem Effekt auf (oder an) dem Auge erinnert er mich sehr an den hier von Dior.

  3. echt schöne farbe 🙂
    hab leider noch keinen von den wasserfesten linern, ich glaube das wird sich aber bald ängern 😉

  4. oh.
    wow.
    ein türkiser Kajal.
    Ich denke ich muss jetzt ganz schnell meine Geldbörse zücken und 22 € rausschleudern…
    NICHT.

  5. Wirklich hübsche Farbe, aber kaufen werde ich ihn nicht. Habe noch so viele unbenutzt Stifte …da muss so ein teurer erstmal nicht sein ^^

  6. die Farbe ist echt hübsch aber ich hab schon so viele türkise Kajals 😀 der Preis ist echt stolz und wenn mann selbst nichts verdient echt ein Brocken. 🙁
    Ich bevorzuge aber anspitzbare Kajals da man bei ihnen, wenn man sie dann mal spitzt eine richtig gute Spitze bekommt uns somit ein sehr genaues Ergebniss erziehlen kann.

    • Ach, siehste, habe gar nicht erwähnt, dass da natürlich ein Minenspitzer am Ende ist. Aber das haben ja alle Automatic Pencils…

      Aber ich sehe das wie du. Ich mag Holzstifte auch lieber. Dumm nur, dass es bei den Glide-ons & Co nix bringt in puncto Präzision und ich benutze ja nix Anderes…

  7. Ich erinnere mich bei blau/tqus Linern immer an einen Kommentar von MyBeautyBlog, dass so ein Lidstrich schnell nach „von gestern das Makeup nicht richtig abbekommen“ aussieht und das tut es hier definitiv nicht.

    Jedoch ist es eine Farbe, die kaum eine Augenfarbe richtig betont, gell?

    • Also dass es aussieht wie verblasstes Blau oder Petrol meinst du? Ja, hat was. Geht wohl Hand in Hand mit meinem Pyjama-Tick. Hier ist es aber so hart und abgegrenz und v.a. nicht verwaschen, dass ich es in der Tat auch mag.

      Hm, könnte natürlich sein. Jede Farbe ist ja Kontrast zu einer anderen, aber bei hellen Nuancen natürlich schwierig. Besonders, weil’s hier ja in Richtung brauner Iris ginge und die erschlägt wohl schlicht so etwas Helles. Aber die Intensität ist wohl hier eher das Steckenpferd.

  8. O.O
    Den will ich! Erst seit jetzt gerade, aber trotzdem. Der Liner sieht aufgetragen echt wunderwunderschön aus!

  9. traumhaft tolle Farbe !

  10. Hatte eine Auge darauf geworfen, aber harte Miene ist nix für mich vor allem weil ich Liner gern auf der Waterline verwende… muss mal auf einen türkises MAC Khol warten.

    • Ich benutze Liner ja nur auf der Waterline. Für den Wimpernkranz mag ich sie nicht. Die Kohls schwimmen bei mir ja leider weg :-/

  11. Für mich wäre die so harte Textur ein No-Go wenn du schon sagst man sollte ihn anwärmen…und dann erst rcht nicht für das Geld.

    Ich kann da nur den P2 Kajal empfeheln, nahezu gleiche Farbe, so wie mein Monitor das abgibt, und viel günstiger. Haltbarkeit Top und Textur angenehm weich aber härter als die Glide On Stifte. Da wäre mir das Geld echt zu schade für Dior

    • Aso, mir Anwärmen meine ich nur einmal auf dem Handrücken zu streifen und keine Spielchen mit Feuerzeigen oder sowas. Das kann ich ja gar nicht ab. Das würde ich nicht einmal für 1 Cent-Liner machen.

      • das du das mit anwärmen meinst war mir klar 😉

        ich hab einen alten beitrag auf dem blog…*hust* also wirklich alt, gelbes Kunstlicht und schlechte kamera…das müsste mit meine erste review gewesen sein: http://www.coyours.blogspot.de/2011/06/p2-perfect-look-kajal-waterproof.html

        hab gerade gschaut, es war der zweite Post überhaupt…nicht mal ein swatch dabei…gut das ich gelernt habe

        • Dann ist ja gut. Es gibt ja schon Leute, die das empfehlen.

          Hab den mal gegoogelt. Ja, ist halt wieder schimmernd. Dadurch wirkt nie so brillant wie hier und lässt sich nicht auf der Wasserlinie aufbauen, kann das sein? Geht aber natürlich dann mit Eyeshadow drüber, wer’s mag. Ich habe einen recht satten von URBAN DECAY, aber die Wasserlinie wird bei so etwas immer zum Verhängnis.

          Ich denke, das ist dann doch etwas, was die Spreu vom Weizen trennt. Das, was den hier so besonders macht, hat der p2 nicht. Eine Alternative würde ich ihn daher nicht nennen. Aber klar eine Option einfach „türkisen Liner“.

        • farbenvielfalt 12. Mai 2012 in 12:56

          Ich hatte mir damals bei den ersten Pressebildern von Dior den von p2 gekauft. Leider sieht man ihn gar nicht, nicht mal ein bisschen, auf meiner Wasserlinie :-/.

    • Hm, also abgesehen davon, dass sie bei mir nicht so gut halten wie die 24/7s vertrage ich sie schlicht nicht so gut. Wobei es wohl ein wenig Hand in Hand geht: unverträglich > Tränen > wegschwimmen 🙁

      Zwar nicht so schlimm wie manch andere, aber ausreichend, um den meinen nicht mehr zu verwenden.

      Anschauen werde ich es mir trotzdem, denn ich hatte in der Tat nur diese 0815-Türkises in der Drogerie gesehen, also eher Cyan als Türkis. Aber da ich nicht weiter schaute, ist er mir ja vielleicht entgangen. Daher danke für den Hinweis.

  12. ich weis nicht ob ich nun traurig oder dankbar sein soll… harte Miene ist nix für meine Augen, einerseits geht die schöne Farbe also an mir vorbei, andererseits… Geld gespart lol

  13. hat schon was, aber ich mag die etwas dunkleren Türkistöne ein wenig mehr 🙂 habe einen von Kiko und liebe ihn :heart:

  14. Ich hatte den Stift nach deinem Look Outlook Sommer tatsächlich extra gesucht und ausprobiert. Die Farbe hat mir sehr gefallen, aber der Preis war mir dann doch zu hoch. Jetzt sitze ich aber seit dem hier und weiß nicht ob ich mich richtig entschieden habe. Er geht mir nicht aus dem Sinn :hypnotized:

    • Sowas kenne ich. In Vergangenheit endete es im Verzicht und Reue, aber dann hoffe ich immer auf Gelegenheiten. Wenn man sich wider erwartet begegnet (z.B. eine Verlosung, Kleiderkreisel, eBay), dann meint das Schicksal eben, wir gehören zusammen.

      Kajal ist echt heikel. Tut einfach saumäßig weh. Mir ist’s wert, weil ich da halt vieles nicht vertrage.

      • Ich glaube der Stift ist noch vorrätig… ich kann ihn nochmal anschmachten, vll nehme ich ihn ja doch mit :hypnotized: so unentschlossen 😛

        ansonsten gibts wie du schon sagst ebay und Konsorten

  15. ein wunderschöner look magi! ich steh total auf solche bam türkis Farben 😀 trage ich auch sehr gerne in Kombi mit gold 🙂 wunderschön, aber der preis von 22€ find ich heftig! dann lieber mein kiko eyeshadow stick, der kostet nur ein Bruchteil davon 😀

  16. Ich jage dem Eyeliner nun seit Tagen online hinterher und nun zögere ich wieder mit der Bestellung, weil ich Angst habe, dass meine Wasserlinie ihn nicht wirklich sichtbar macht. Ich habe da entweder das Problem, dass Kajalstifte unsichtbar sind oder nach zehn Minuten ratzfatz weg. Aber waterproof klingt so toll. Und Tester hielt auf dem Handrücken besser, als ‚waterproof‘ von p2 (p2 war nach zwei, drei festen Wischen weg, Dior nicht). hach. Wahrscheinlich entscheide ich mich mal wieder erst, wenn er schon weg ist. Das ist so typisch Ich, dass es das nicht gibt…

    • Ich fand den Swatch krass haltbar. Ich hab mich selbst erschrocken. War sogar resistenter als die UD24/7 und das ohne ein antrocknender zu sein. Diese dicke Textur hat schon so ihre Vorteile.

      Aber ich verstehe halt auch total, dass es teuer ist.

      Wenn ich aber alle Flop-Liner summiere, in die ich hoffnungsvoll investiert habe und Kompromisse bei der Farbe machte, bin ich da heute etwas entspannter. Kommt halt so oft auch nicht vor, dass mir etwas im Kopf herumspuckt.

      Aber wie oben geschrieben lasse ich auch gern einmal das Schicksal entscheiden. Wenn man sich wieder sieht, deute ich es mal einfach als Zeichen. Sollte z.B. noch ein Gutschein kommen, den du lösen kannst, wäre es ja vielleicht einer.

      • Ich habe ihn mir jetzt doch gegönnt und das – vorerst – letzte Exemplar bei Pieper ergattert. Ich habe bisher schon verschiedene Liner probiert und stand heute auch wieder in der Drogerie… Aber noch einmal drei Euro dort und sieben Euro da, um etwas zu finden, was dem Liner ähnlich ist und am Ende vielleicht doch weiter daran zu hängen, diesen haben zu wollen, haben mich diese Investition tätigen lassen. Ich hoffe, er wird mich nicht enttäuschen.

        • Ja, ich denke, das ist, zumindest wenn man häufiger unzufrieden war, in er Tat die clevere Entscheidung. Insbesondere wenn die Farbe einem ungewöhlich gut gefallt. Ich hoffe, du wirst zufrieden sein.

        • farbenvielfalt 11. Mai 2012 in 18:08

          Ich hoffe, er wird ankommen. Wie geahnt, hat Pieper nun Lieferschwierigkeiten. Ich glaube, ich verlasse mich nicht auf Pieper und werde mich morgen mal in der Stadt umsehen. Ich bin doch so ungeduldig. Und widerrufen kann ich dann morgen auch noch locker :). [Zudem habe ich nun einen 5 Euro Gutschein bekommen, der die Sache ein klitzeklein wenig erleichtert ;D]

  17. Nach Deiner Liebeserklärung an diesen Liner im Rahmen Deines Blog-Parade Beitrags hab ich ihn mir auch angeschaut bei meinem Douglas (der übrigens noch ein ganzes Fach voll vorrätig hatte zu diesem Zeitpunkt), aber irgendwie gefiel er mir weniger als erwartet, sodaß ich ihn nicht gekauft hab. Völlig wider Erwarten denn Türkistöne und deren Verwandschaft kriegen mich normalerweise immer wieder viel leichter rum, als mir lieb ist. Aber irgendwie war diese Nuance mir dann doch eine Spur intensiver und strahlender als ich es bei Lidstrichen normalerweise mag. Einfach ganz klassisch zu „bunt“. Ich mag intensive Farben als Lidstrich, auch bunte, aber (mit einigen Ausnahmen, die es ja immer gibt) eher in dunkleren oder gedeckteren Versionen. Mir gefällt der Look, den Du mit dem Liner geschminkt hast, super, wie ich ja auch schon gesagt hab, aber irgendwie ist diese Farbe einfach nicht die, zu der ich für einen Lidstrich selber greifen würde. Außerdem hat gerade der angesprochene, blaue Schimmer mir nicht so arg gefallen. Nach Deiner Beschreibung hatte ich mir da bissl was Anderes vorgestellt. Ein wenig dunklere, und richtig brilliante Schimmerpartikel. Aber, wie man auf den Fotos hier ja sieht, sind sie sehr hell blau, und auch nicht wirklich brilliant und glitzernd, sondern für mein Empfinden so ein wenig dumpf. Bitte entschuldige, ich weiß zwar, Du läßt Dir ein Produkt, das Du magst von niemandem schlecht reden, das würd ich auch nicht, trotzdem tuts mir irgendwie leid, daß ich nichts Anderes über diesen Stift sagen kann, der Dein Herz ja erobert zu haben scheint… Es ist aber auch wirklich nicht so, daß er mir nicht gefiele. Überhaupt nicht, ich finde ihn sogar so schön, daß ich länger da stand und mir ernsthaft überlegt hab, ob ich ihn nun kaufen soll, oder nicht. Womöglich ärgere ich mich irgendwann, daß ichs nicht gemacht hab, aber aus den genannten Gründen fiel die Entscheidung eben knapp gegen ihn. Zumal in Anbetracht der Preiskategorie.

    • Ach Quatsch, es bestarkt mich ja nur in meinem Eindruck. Was dir missfällt, ist genau das, was mir an im gefällt. Dass du die untypische Nuance auch bemerkt hast,, erleichtert mich, dass ich da nicht irgendwie betriebsblind werde 🙂

      Der Schimmer ist zwar da und überrascht, sieht niedlich im Swatch aus, aber für das eigentlich Resultat ist er für mein Ermessen völlig egal. Sieht man einfach nicht. Wenn er aber bewirkt, dass die Textur handlicher wird, nur her damit.

      Ich kann mir zwar gut vorstellen einen Liner zu kaufen, bei dem das intensiver ist, Dimension „Undercurrent“, aber in dem Fall ist es ja ganz gut, dass er auch brav matt bleibt 🙂

  18. Der Liner hat echt eine sehr schöne sommerliche Farbe =)… ich überlege noch ob ich ihn mir kaufe 😀

  19. gott, die farbe ist der wahnsinn! hört sich an wie ein produkt, das mir gefallen könnte, denn ich mag stifte auch gerne etwas härter, der präzision wegen. optimal wäre für mich aber die normale anspitzversion gewesen, ich mag es meist nicht so, wenn die mine hin und herwackelt bei diesen automatic linern. ist das bei dem auch so?

  20. Ich bin verliebt!!! :heart:

  21. Ein schönes Türkis / Mint, das auf der Wasserlinie hält, suche ich auch noch. Trage ich im Sommer sooo gern. Neutrales AMU und dann aufgepimpte Wasserlinie bzw. unterer Wimpernkranz. Eine günstigere Alternative wäre nicht schlecht, aber ich habe wirklich schon ne Menge Stifte ausprobiert und keiner will halten. Määäh.

  22. Die Farbe finde ich sehr schön, obwohl ich grad nicht den Reiz verspüre, mir den Liner unbedingt kaufen zu müssen, aber das muss ja auch gar nicht sein. Auf dem Foto finde ich ihn sehr hübsch kombiniert, ich trage gern eine auffällige Linie am unteren Wimpernkranz und am beweglichen Lid irgendwas in Richtung bräunlich. Gerade Türkis mit irgendwas Goldenem/Bronzigem find ich im Sommer sehr schön.
    Irgendwie mag ich Liner zum Rausdrehen lieber, diese Stummelchen bei dem Holzstiften kann ich nicht besonders gut verwerten 🙂 Aber ein Negativbeispiel wäre für mich der Mac Technakohl. Haltbarkeit usw. sind völlig kritiklos, aber am Ende fehlt der Spitzer ?:-)

  23. Habe ihn mir gekauft, nur leider tränen meine Augen von dem Liner :/… bei dem hohen Preis, finde ich das echt enttäuschend :no:

    • Wie schade. Ja, den Ärger verstehe ich, aber man kann es ja nie ausschließen. Bei Unverträglichkeit aber ist Zurückgegeben ja gar kein Problem.

Kommentare

MAGIMANIA Beauty Blog
Logo