DIOR Minaudiere ‘Grey Golds’

Review & viele Bilder

Der Begriff “Minaudiere” umschreibt die kleinen Abendtäschchen von DIOR, denen diese Palette nachempfunden wurde – wie bereits in der DIOR Holiday 2010 Übersicht angedeutet wurde. Es ist ein Schmuckstück, der viele Herzen schon vor dem Öffnen höher schlagen lässt.

Bei einer UVP von 78,50€ will man aber sicher gehen, dass man etwas mit dem Inhalt anfangen kann, denke ich. In meinem Fall war es Liebe auf den ersten Blick und ich hatte das gute Stück trotz happigem Preis für 3 Lidschatten und 2 Lipglosse auf meiner Liste. Die Farben sahen ansprechend aus und ich mag die DIOR Lidschatten eigentlich sehr gern. Als die 001-Variante “Grey Golds” auf einmal vom Postboten überreicht wurde – ohne Ankündigung von DIOR – bin ich herumgehüpft wie ein Kaninchen und habe direkt unter allen, die erraten haben, was ich bekam, etwas auf Twitter verlost.

Leider sollte sich die Palette nicht bewähren und so kann ich vorab sagen, dass ich sie nur in ganz bestimmten Fällen empfehlen kann – pauschal denke ich, ich hätte mich sehr, sehr geärgert und kann sie der typischen magi-mania-Leserin einfach nicht empfehlen.

Bevor ich einen Roman bzw. mein eigenes Video transkribiere, würde ich sagen, ihr schaut einfach, welche Kritikpunkte mich zu dieser Entscheidung bewegt haben.

Empfehlung:

JA: für Männer, die noch ein Geschenk für ihre Frau suchen, die sich bisher noch gar nicht mit dunklen Farben geschminkt hat aber gern einmal SMOKEY EYES versuchen möchte, sich aber vielleicht nicht getraut hat, weil die bisherigen Versuche fleckig geworden waren – und für DIOR Beauty Sammler natürlich

NEIN: für alle, bei denen die Verpackung ein Goodie ist, aber der Inhalt natürlich das A&O – ihr bekommt hier nicht die gewohnte DIOR-Lidschattentextur!

  • Textur: 1-
  • Effekt: 3-
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: 5 (unabhängig von Verpackung)
  • Pluspunkt: gute Haltbarkeit, zuverlässig, gelungene Glosse, Verpackung natürlich
  • Minuspunkt: Deckkraft & Vielfalt, goldener Lidschatten ist unbrauchbar, Preis

Gesamtnote: 4

DIOR Minaudiere ‘Grey Golds’

Autor

Mother of Pearl, Shimmer & Magimania
graublau | ∫∫∫ braun & fein | Ω sehr hell & gelblich | Sommertyp | leichte Mischhaut | Haardesaster

  1. Überraschend, ich hätte gedacht, dass die Textur toll ist – bei dem Preis vorallem.

    Gekauft hätte ich die Clutch nicht, irgendwie mag ich Paletten mit Glossen und Eyeshadows nicht so super gerne. Außerdem reißen mich die Farben auch nicht vom Hocker.

    Schade, aber gut, dass du sie nicht gekauft hast für diesen sündhaft teueren Preis (:

  2. Jetzt hatte ich mit Begeisterung gerechnet und dann kam es doch eher verhalten 😉
    Naja, es scheint wohl eher was zum angucken zu sein denn hübsch aussehen tut es ja.
    Aber ein Schwammapplikator bei 75 Euro?? Da bin ich doch echt ein bisschen von den Socken…

    • Es untermauert irgendwie noch einmal die Zielgruppe, finde ich. Da hat DIOR echt schon schönere LE-Paletten gehabt 🙁

      Frag mich mal, was ich erwartet habe. Ich bin schon ein wenig traurig 🙁 Ich wünschte, ich würde den Inhalt lieber mögen 😛

  3. Sieht total stylish aus aber wie du schon sagst der Inhalt an sich ist nichts Besonderes. Dafür ist der Preis echt zu heftig.
    Aber als Clutch Bag fänd ich sowas toll 😀

    • Vielleicht kriegt man ja irgendwie den Inhalt raus und kann es dann als Clutch verwenden…? 🙂

      • ich glaube, das würde ich nicht über’s Herz bringen – ganz zu schweigen davon, dass das Ding einfach unhandlich schwer ist :-/

    • Absolut. Ich stehe SOWAS von auf diese Pochette gedösel. Dabei hätte der Inhalt nicht einmal besonders sein müssen nur besser. Ich stehe ja auf die Farben so wie sie sind – nur eben nicht in dieser “Leichtigkeit”. Hach, seufz. So schade.

  4. Ich habe übrigens auch die andere schon gesichtet und drin herumgepatscht und finde, dass sie besser ist. Zwar tendieren die Farben auch zu dieser “Narrensicherheit”, aber sie sind dafür alle 3 brauchbar und die Glosse haben schöne Schimmis. Ich glaube, wer wirklich aus dem Collector-ASpekt akauft, sollte eher zur 002 greifen.

  5. ohhh danke für den Blog und das Video!! Mein Freund hatte mich schon gefragt, ob ich die Palette evtl zu Weihnachten möchte, aber nach deiner Review steht für mich fest, dass sie nicht in Frage kommt.
    Ciao

  6. Puh, ach du… hm. Da hatte ich mir ehrlich gesagt schon mehr erwartet – vor allem bei dem, wie du treffend sagst, “Schandfleck”. Die Lipglosse sind aber cool, schade nur, dass ich keine Lipglosse mag XD
    Ich muss aber sagen: der schwarze Lidschatten mit den goldenen Schimmis ist sehr schön – mensch, schade, dass mir Gold nicht steht, sonst hätte ich mir schon längst so einen zugelegt.

  7. hmmm, ist mirs nicht wert, blos weil dior drauf steht. die optik is nice aber hey, wenn der inhalt nicht stimmt, neeee.

  8. Danke für den interessanten Bericht!!

    Ich finde es wirklich interessant, wie sich mein Bild von Dior durch Youtube und ehrliche Reviews wie diese verändert hat, aber allgemein liegt es vielleicht auch daran, dass ich die alten Produkte als besser empfand.

    Dank Fähre und Duty-Free-Shops und dank Kühlschrank bin ich noch immer im Besitz zweier antiker Diorlacke, die ich abgöttisch liebe, weil sie alltagstauglich sind, toll decken, toll aussehen, lange halten – mein Rekord liegt bei 2 1/2 Wochen ohne Absplittern und ohne Überlack.Und auch mein Dior-quintett, dass ich einst geschenkt bekam, liebe ich, weil es mein erstes wirklich schwarzes Schwarz enthielt – wenn auch mit Glitter, den man aber rausklopfen konnte. Bis heute ist die Palette mein HG und das Weiß ist auch schon leider alle.

    Und wenn ich heute Diorprodukte swatche, fällt mir auf, dass ich zumindest das Gefühl habe, dass die Qualität so wehement nachlässt in der Relation dazu, wie der Preis steigt. Und die limitierten Schmankerl – besonders in Schmuckform – waren auch früher irgendwie cooler. 😉

    Liebe Grüße
    Hana

  9. Schön einen Bericht über Dior zu lesen.
    Du machst das wirklich sehr gut!!!

    Darf ich fragen, warum Dior dir einfach so ein Päckchen schickt? Machen das andere Kosmetikmarken auch?

    Ich persönlich finde die Farben sehr schön, allerdings mag ich nicht so gern Sets mit Lidschatten und Gloss in einem. Hab mir schon öfter solche Specials im Flugzeug gekauft und die waren eigentlich immer toll. Schade das dies nicht so sehr gelungen ist.

    Vielen Danke für deinen Bericht

    • Bezieht sich die Frage auf das “einfach so” oder auf das Zuschicken überhaupt?

      Ich habe schon in Vergangenheit was von DIOR zugeschickt bekommen, sodass sie wissen, dass es für mich in Ordnung geht, also dass sie meine Adresse dafür verwenden dürfen, wenn sie meinen, es gäbe etwas, dass vielleicht auf dem Blog erwähnt werden dürfte. Aber bisher haben sie nie angekündigt, wenn sie etwas verschickt haben. Ich rechne auch nicht damit.

      Ja, auch andere Marken haben schon einmal ohne Ankündigung etwas geschickt, aber das fand ich nicht immer gut. Anfragen sollte schon drin sein. Die meisten Firmen machen das auch.

      Die Travel-Sachen sehen auch manchmal legga aus, wobei da auch wirklich oft Gloss bei ist. Ich mag das prinzipiell auch überhaupt nicht, aber dieses Teil ist eben nicht wirklich zweckmäßig konzipiert. Es störte mich hier nicht so sehr, weil auch das Türchen da ist. In einer neutralen Verpackung hätte mich das auch recht kalt gelassen.

  10. Niedliches schätzchen aber in mein Beuteschema kommt es nicht 🙂 zum glück haha 😀 spar ich kohle woojo^^

  11. Kennst Du noch den Dior Play Würfel? Das war ein Starprodukt nach meinen Geschmack. Diese Clutch finde ich zum Benutzen einfach viel zu schade. Sieht aber toll aus!

  12. Oh jeh, das ist ja echt enttäuschend.
    Ich mag so komplettpaletten mit Gloss auch überhaupt nicht und hier sprechen mich die Farben auch nicht an.
    Den Swatch von dem Goldton finde ich echt schockierend, vor allem in Relation zu dem Preis…

  13. Mmmh schade, süß sieht se ja aus, aber bei dem Preis hätte ich ja auch mehr erwartet!
    Naja, aber zum Glück mussteste nich das viele Geld dafür ausgeben, so dass du es uns vorstellen kannst =)

  14. Aber wenn die Farben schwachmat sind, ist es eher was für mich! Die Glosse sowieso!

  15. hat schon was… aber der preis.. puh… !!!

  16. Die Palette ist ein gutes Beispiel wie ich finde, dass die Optik nicht immer ausschlag gebend auf die Produkte ist sehr schade =(

MAGIMANIA Beauty Blog